iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Schnelle Info-Fenster im App Store: Apple experimentiert mit neuer Suchergebnisanzeige

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Seit etwa 24 Stunden rumpelt es hinter den Kulissen des App Stores. Apple schraubt an der Ergebnisanzeige eurer Suchanfragen und scheint die App Store Suchergebnisse mit den gleichen Info-Fenstern auszustatten, die bereits bei Treffern aus der Musik- und Film-Kategorie genutzt werden. Im besten Fall spart die Umstellung zukünftig ein paar Klicks, da sich Screenshots, Bewertungen und die Beschreibungstexte der Apps bereits auf der Ergebnisseite anzeigen lassen.

So sind die App Store-Icons in ausgewählten Nutzer-Accounts jetzt mit einem Info-„I“ versehen, das nach dem Klick ein Beschreibungsfenster in der aktuellen Ansicht einblendet und so den direkten Blick auf alle App-relevanten Meta-Informationen gewährt. Klingt kompliziert? Das unten eingebettet Youtube-Video erklärt die Neuerungen noch mal an einem unkommentierten Beispiel.

Noch werkelt das iTunes-Team an der richtigen Anzeige und blendet die Info-Fenster nicht durchgängig ein. Der Zusatz wertet die etwas schwerfällige iTunes-Suche aber merklich auf.

Samstag, 10. Dez 2011, 13:11 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Braucht man nicht wirklich.. Ich bin eigentlich nur mit dem iPhone im AppStore

  • Hoffentlich auch im mobilen, in ibooks ist es ja auch zumindest beim ipad

  • Ich hätte ja gerne mal Tabs im Mac App Store. Ich suche meine Programme 1000x lieber bei Macupdate. Da kann man sich die interessanten Seiten erstmal in Tabs auf Halde laden. Außerdem werden einem da noch Alternativen zu einem Programm angezeigt (wenn auch nicht alle). Aber trotzdem um längen besser als der MAS.

    Ach, und der iOS-AppStore nervt auch, weil man ständig an den Anfang der Trefferliste geschickt wird – total geil, wenn man schon auf der xten Seite war. :-/

  • Verdammt gute Sache. Apple ist einfach der leuchtende Stern am Innovationshimmel!

  • Die Unterschiede zw. AppStore und iTunes sind bei mir schon öfter Negativ aufgefallen. Vielleicht sollte Apple das auch mal syncen. Am iDevice da weitermachen wo ich vorher auf dem Desktop war und umgekehrt. Am meißten nervt mich, das ich den Text, z.B. in den App Beschreibungen nicht via Copy&Paste anwenden kann. Besonders, wenn Links vorhanden sind. AppTicker hat das Problem gelöst, allerdings Probleme mit der Suche. Man kann eben nicht alles haben!

  • Hm, ist ja nett, aber sehr altbacken.
    Die Contentübersicht vom Metrodesign(Microsoft) ist einfach unerrreicht.

    Zune macht es optisch vor, gefällt mir jetzt besser als iTunes

  • Eine einfache Merkliste wurde ich persönlich für nötiger halten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven