iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Samsung unterliegt erneut vor Gericht: EU-weiter „Galaxy“ Verkaufsstopp ab Mitte Oktober

Artikel auf Google Plus teilen.
95 Kommentare 95

Zwei Wochen früher als geplant hat das niederländische Zivilgericht Den Haag heute eine vorläufige Entscheidung in den Patent-Streitigkeiten zwischen Apple und Samsung gefällt. Kurz: Cupertinos Antrag den Verkauf der Samsung-Smartphones „Galaxy S“ und „Galaxy S II“ aufgrund mehrfacher Patentverletzungen innerhalb des europäischen Rechtsraums zu untersagen wurde stattgegeben.

Florian Müller von FOSS-Patents relativiert den EU-weiten Bann und kommentiert:

[…] it is my understanding that Samsung’s European logistics use the Netherlands as the primary hub. If Samsung’s Korean parent company wants to exercise its freedom to ship into other European countries despite this injunction, it will have to reorganize its logistics chain in Europe accordingly.

Das heute gefällte Urteil wird in sieben Wochen in Kraft treten und den Vertrieb des iPhone-Konkurrenten damit passend zum wahrscheinlichen Marktstart der nächsten iPhone-Generation unterbinden.

Passend zum Thema:

30 Minuten Detail-Vergleich: Samsungs Galaxy S2 gegen Apples iPhone 4

Unterhaltsames Kräftemessen: Apple und Samsung steigen wieder in den Ring

Quartalszahlen: Samsung verschweigt Smartphone-Verkäufe

Mittwoch, 24. Aug 2011, 16:07 Uhr — Nicolas
95 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es regt mich immer mehr auf das ich das Galaxy S2 gekauft habe und die von Media markt nehmen es nicht mehr zurück von wegen Kulanz

  • Das sieht mann doch das das offensichtlich nachgemacht ist ES LEBE APPLE!!!!

  • Ich denke, das wird auch das erschlagende Argument gegen das Galaxy Tab sein: die Kopie des Dock-Anschluss. Der ist doch auch gleich, wie bei den Samsung smartphones, oder irre ich mich da? :)

    Ein hoch auf Apple :)))

    • Also was ich gehört habe geht es auch gar nicht um das Aussehen, sondern um den Unlockbildschirm und die weise wie man Fotos betrachtet. Beides will Samsung mit einem Softwareupdate beseitigen, sodass das Gericht nach den Änderungen ihr Urteil abändern können noch bevor das Urteil in die Tat umgesetzt wird.

  • gut zu wissen – so kann ich das S II noch rechtzeitig bestellen …

      • Genau der Meinung bin ich auch. Ich will gar nicht wissen was Samsung an die Zeitschriften gezahlt hat.

        Ich bin Verkäufer der Dinger und ich muss wirklich sagen das der Samsung Kram mir echt aufn Sack geht.

        Wenn ich mir durchgehend von irgendwelchen Kunden anhören muss wieso das Galaxy S in Weiß diesen Chrom Rand hat wie das 3G (S).
        Oder Warum das Galaxy Ace Ähnlichkeit mit dem 4er hat.

        Dann geht mir die Verarbeitungsqualität auch sehr aufn Zeiger.

        Dann Verkaufe ich doch viel lieber Apple oder auch HTC. Die HTC ähneln sich von Design, Verpackung und CO. garnicht von Apple und sind Qualitativ auch sehr gut.

        Ich selber bleibe Apple jetzt mit dem 4ten gerät treu und werde das nächste mir auch gönnen.

        Liebe Kunden kauft kein Samsung und auch kein Nokia. Symbian ist echt Steinzeit und so laufen auch die Dinger und Samsung ist echt nur Billiger Abklatsch!

        Gruß Tobi

      • @Toudy

        HTC = Billigschrott übelster Sorte.

        Nur ausgewählte Modelle erhalten Softwareupdates, der Rest guckt einfach in die Röhre.

        Wer ein billiges Wegwerftelefon sucht, für das er keine Softwareupdates erwartet, für den ist HTC richtig.

        Wer aber Bugs und Sicherheitslücken gefixt haben möchte, sollte Firmen wie HTC meiden.

  • Freut mich. Kopieren ist wie doping. Und dann noch sich den Erfolg auf die eigene Fahne schreiben wollen.

  • Wahrscheinlich müssen einige Fanboys nach dieser Nachricht erstmal ihre Unterhose wechseln, aber ich finde es lächerlich, was Apple hier abzieht. Ein Tablet ist eckig mit ner Glasscheibe drauf und Icons auf dem Bildschirm. Ach? Seit wann hat Apple eigentlich solche Angst vor Konkurrenz?

    • wir werden zwar gleich in der Luft zerfleischt, aber absolut meine Meinung.

      Hoffentlich kommen nicht noch andere Unternehmen auf die Idee, alles und jeden zu verklagen.
      Wer hält eigentlich das Patent für Klopapier? Vllt. kann man da irgendwelche Verkaufsstops erwirken?

      • Ich habe eine schockierende Nachricht für euch: Andere Unternehmen sind auch schon lange damit beschäftigt alles und jeden zu verklagen. Schaut mal hier, wer hier alles wen verklagt:
        http://blog.thomsonreuters.com.....atents.jpg
        Und das nur im mobilen Sektor. Schade dass da nicht drin steht, wer angefangen hat mit klagen.
        Aber jetzt mal Butter bei de Fische. Patentklagen sind scheiße. Aber was mindestens genauso beschissen ist, nur ein Unternehmen deswegen anzuprangern. Das was Apple abzieht finde ich selbst auch Mist, obwohl ich einige Apple Geräte nutze. Aber es ist eben nicht nur Apple die klagen. Vielleicht ist es nur nach dem „Angriff ist die beste Verteidigung“ und bevor die von anderen verklagt werden, eröffnen die einfach den Kampf. Man sieht, dass Apple nicht nur klagt, sondern soger mehr verklagt wird als selber klagt. Apple hat im Moment scheinbar mehr Erfolg. Das kann sich aber auch schnell ändern. In dieser speziellen KLage hat Apple auch schon Mist gebaut mit den manipulierten Bildern. Allerdings tun die noch nicht einmal was groß zur Sache. Selbst wenn man sagt, dass die Bilder die Seitenverhältnisse darstellen, so ändern das nichts am ähnlichen Dock Connector und anderen Ähnlichkeiten.
        Aber andere Klagen sind ähnlich dämlich. Microsoft klagt gegen den Namen „AppStore“, weil er zu generisch. Und das sagt jemand, der sein Betriebssystem „Windows“ nennt.
        Das iPhone und das iPad sind sehr gut Geräte. Die Galaxy Reihe sind ebenfalls sehr gute Geräte. iOS profitiert von Android und anders herum. Ohne iOS wären Smartphones heute wahrscheinlich noch nicht so populär und ohne Android würde man auf dem iPhone einige grundlegende Funktionen noch heute suchen. Konkurrenz belebt das Geschäft und Patentklagen behindern die Innovationen. Das gilt aber für alle großen und nicht nur für Apple.

      • Danke Cromax für die gute Darstellung!

      • yoo ich bin n großer Apple fan, aber ihr habt recht. Android ist das 2. „verkaufteste“ Betriebssystem gleich nach iOS. Android wird immer mehr, es würde mich nicht wundern wenn es dort auch bald Klagen hagelt.

    • Es geht um langfristiges bestehen am Markt. Je früher du gegner ausschaltest desto sicherer der nachhaltige erfolg. Apple muss das tun. Fressen oder gefressen werden. So war es und wird es auch immer sein…

      • Ja…Du hast Recht…aber hier geht es um Patentklagen bei Selbstverständlichen Dingen…und da wird nur der Verbraucher verlieren.

        Dockanschluss…das Format braucht keiner Erfinden…das ist alleine schon durch die Form vorgegeben. Aber was soll’s…Samsung ist selber Schuld…die hätten nur einen Mini-USB Anschluss nutzen sollen…aber statt dessen sind sie genauso Geldgeil wie Apple und zwingen dem Endverbraucher so einen probrietären Anschluss auf.

      • Welche Form hat denn deiner Meinung nach ein Dockanschluss?

        – Rund, Quadratisch, Rechteckig, …
        – 10, 20, 30, 40, … Pins

        Es gibt keine vorgeschriebene oder perfekte Form für den Dockanschluss. Samsung hätte einfach eine komplett andere Form nehmen können und sich damit Probleme erspart.

    • Apple musste ca. eine Milliarden an Nokia abdrücken, diese hätte Apple gerne wieder raus….

    • Oje, das passt auch auf meinen Fernseher. Muss ich den jetzt wegschmeißen? Hilfe!

    • Dirk Peter Küppers

      Nach dem Patent am Erbgut (jetzt darf man schon nix mehr genetisch vererben, man könnte ja u.U. eine patentierte Erbsequenz produzieren…) vieleicht noch das Patent auf das Prinzip der Schwerkraft, damit kassiert werden darf, wenn irgend jemandem was runterfällt, oder auf die Thermodynamik…
      Woran dieser ganze Patentunsinn krankt, ist die fehlende Exaktheit…da patentiert man eine „Rechteckform“, und schon…Schwammige Definitionen zur erläuterung von Beschaffenheit und Eigenschaft, und damit kommen Unternehmen durch und untermauern ihre Monopolstellung und Marktmacht. Und das oft nicht einmal faktich untermauert, aber rechtlich anerkannt.
      Ich werde wohl bald ein Patent auf „braucht Strom“‚ oder „ist sichtbar“ sowie „ist unsichtbar“ einreichen, ebenso wie „kann man Athmen“…
      Dann werde ich ALLE verklagen… ALLE!

  • Mal schauen wie lange das hält, das verkaufsverbot für die Galaxy Tabs wurde ja auh wieder gekippt..

    • Juhuu, schmeißen wir mal wieder mit halben Wissen um uns ja?
      Das Verbot für das Tab wurde aufgehoben, weil es von Düsseldorf ausgesprochen wurde und die eigentlich nicht für ganz Europa zuständig waren. Diesmal wurde das Verbot aber von einer Stelle ausgesprochen die sehr wohl für ganz Europa zuständig ist.

      Heist nicht, dass ich Patentklagen gut finde …

      • Neee die Niederlande sind auch nicht für ganz Europa zuständig, nur läuft Samsungs gesamter Import in die EU über die Niederlande und wenn dort keine Geräte eingeführt werden dürfen, dann können sie auch von den Niederlande aus nicht die anderen Länder beliefern.

  • So langsam geht mir Apple auf den Nerv! Ob und wie man sein tablet oder Handy baut ist doch nicht von einer Firma wie Apple abhängig. Es gib und gab schon immer änlich aussehende Produkte die nicht vom gleichen Unternehmen sind oder waren. Warum Apple es so extensiv verfolgt bzw vor Gericht bringt kann ich nicht verstehen. Apple muss aufpassen das es sich nicht durch so ein verhalten die Kunden vergrault.
    Ich für meinen Teil finde es sehr schade das Apple sich nicht auf seine guten Produkte verläst sondern andere Anbieter vom Markt versucht zu verdrängen.
    Das ist finde ich ein no go!!!!!!

    • Verstehe die Aufregung nicht. Es geht um Apples Patente. Wenn das Gericht Apple zustimmt muss doch irgendwo was dran sein. Sorry aber Apple ist halt einfach besser :-pp

      • Mir geht es nicht um besser oder nicht und entschuldige aber an dem Patent mag ich echt nicht schützenwärtes zu sehen! Ein Tablett hat 4 Ecken ist flach und hat eine schreibe oben drauf! Was soll und wie soll man es anders machen?

      • Das Problem liegt eher darin, dass Apple das „Patent“ zugesprochen wurde. Warum sollten sie dann nicht ihr recht auch verwenden? Jede andere Firma würde es gleich machen. Man hätte Apple von vornherein nicht das Patent zusprechen dürfen, weil es zu allgemein ist.

      • also was ich gehört habe geht es auch gar nicht um das Aussehen, sondern um den Unlockbildschirm und die weise wie man Fotos betrachtet. Beides will Samsung mit einem Softwareupdate beseitigen, sodass es gar kein Import verbot geben wird.

    • Es ist eben doch von Apple abhängig, wenn Apple die entsprechende Patente hat.

    • Ach so?
      Na, da hat mein Wirtschaftsprofessor mir aber vor vielen Jahren wirklich Dummheiten erzählt.
      Von wegen Innovationen verteidigen. Wirtschaftlichen Vorsprung sichern. Wettbewerb und Verdrängung.
      Aber gut dass ich ab und an hier solch hochqualitative Kommentare mit Inhalt, Esprit, Elan und höchstem Sachkenntnisstand lesen darf.
      Das tut mir gut und holt mich auf den Boden zurück.
      Wo mir doch Apple jeden Tag sympathischer wurde….
      Schade, da verstehe ich wohl alles falsch und sollte mich auch nicht mehr über die hübschen Kurse der Apple Aktien freuen.
      Schade schade schade……

      • Ha ha ha schick deine Prof. In die Wüste das wäre die beste alternative und ja genau es geht immer nur um Geld richtig das Samsung Galaxy nimmt Apple einen Marktanteil ab und da kann man von jemanden der Apple Aktien hat keine andere Antwort erwarten!
        Für mich ist es so man kann kein rundes Tablett bauen und da es nur eine alternative gibt kann man nach normalen Menschenverstand darauf auch kein Patent haben.

    • Na, lieber Pasta, wenn das alles ein Kind entwerfen könnte: Warum nur hast DU das dann nicht einfach gemacht?

      • Na weil ich eben nicht kreativ bin zumal ich eben alles gerne sehr einfach und mit geraden Linien haben möchte :-) na aber da du ja auch nicht auf die Idee gekommen bist muss ich mir ja so wie so keine Vorwürfe machen! Du bist doch so gebildet und hast Apple Aktien dann geht es mir doch gut das es solche Akademiker gibt wie dich :-))

      • @pizza
        wenn du dich schon als nicht kreativ bezeichnest kannst du bei diesem patentstreit garnicht mitreden.
        ja, man kann keinen runden tablet pc bauen, aber man kann ein anderes design entwickeln (oder halt bei smartphone) a. und samsung war genauso unkreativ und hat KEIN eigenes design entworfen sondern das von apple abgekupfert.

    • Pizzi ist wohl jemand, der auch glaubt dass das LG Optimus Black viel besser ist als das iPhone 4 :o)

      Aber zum Thema „soll jeder doch so bauen wie er will“ – ich glaube schon, dass es richtig ist, was Apple da macht. Im Moment sieht es nämlich eher nach „Jeder baut so, dass es wie Apple aussieht“ und das ist freilich was anderes. Vielleicht hilft dir das hier weiter:

      http://osxdaily.com/wp-content.....r-ipad.jpg

  • heißt das, dass ab 7 Wochen das Samsung Galaxy S1 und S2 nicht verkauft werden dürfen ?
    Für wie lange ?

  • heiß das das samsung das galaxy s1 und s2 nach 7 wochen nicht mehr verkaufen darf ? wenn ja für wie lange ?

  • Frage in die runde: stellt euch vor ihr habt ein Patent auf etwas und jemand klaut die Idee… Ihr wurdet keinen Deut anders reagieren, oder???

    • Man das wäre so als wenn jemand ein Patent auf einen Tisch oder ein Rad hätte! So was kann ich nicht verstehen!

      • nee hier geht es definitiv um mehr als Kleinigkeiten! Englisch Kenntnisse vorausgesetzt gibt es hier bei ifun auch einen Beitrag in dem jemand alle Anklagepunkte ins Detail erklärt hat – und da sind schon kravierende Sachen dabe! Kann mich leider nur noch wage erinnern weil es schon eine Weile her ist ..

    • Es geht hier zunächst mal nicht vordergründig um Patente sondern eher um Geschmacksmuster. Das ist eh ein leidiges Thema und auch recht kompliziert.
      Selbstverständlich reagiert Apple absolut folgerichtig und hat alle Rechte, seine innovativen Produkte zu verteidigen.
      Dass es hier tatsächlich zu solchen gerichtlichen Entscheidungen kommt: Damit dürfte selbst Apple nicht gerechnet haben.

      • Oh entschuldige genau Geschmacksmuster ja so war das oha ich sehe ich habe es mit einem Akademiker zu tun! Pak den lieben user doch einfach mal einen Link rein was ein Geschmacksmuster ist dann verstehen vielleicht viel mehr was ich meine! Innovative Klasse 4 Ecken und das nennst du innovativ? Na ja das hätte selbst ein Kind entwerfen können! Also ich gehe mal davon aus das du jetzt rein Provokativ sein möchtest und deswegen so einen Nonsens schreibst!

      • Ach komm schon Pizzi. Es geht hier um mehr als nur vier Ecken. Es geht um das gesamte Gehäuse im Detail. Es geht darum, dass die Ecken abgerundet sind, die Fläche von plan ist und keine Vertiefung fpr das Display enthält, dass die Rückseite und die Ränder aus Metall sind und die Rückseite leicht gebogen ist, dass das Display zentriert unter einer Galsscheibe ist und um genaue definitionen, wie der Dock Connector aussieht. Das ist schon ein wenig mehr als „Das Teil hat vier Ecken“.
        Ich finde die Klagen auch nicht gut, obwohl ich einige Apple Geräte nutze, aber man kann dennoch bei den Fakten bleiben und nicht einfach sinnbildlich schreiben „Die streiten sich, weil das Gerät vier Ecken hat“.

      • Dich…genau das macht Apple…die eigentliche Frage die vor Gericht endlich mal geklärt werden sollte: Ist das wirklich schützenswert…und was zahlen die Firmen an „Schutzgelder“ damit jemand sie vor dem bôsen Nachbarn mit Patenten beschützt.

      • Zum Geschmacksmuster zählen auch Abmessungen der Flächen sowie beinhaltenden Flächen oder auch der Rundungsradius der abgerundeten Ecken. Wer die Geräte RICHTIG vergleicht wird hier schon auf wesentliche Unterschiede stoßen! Man bedenke nur an die von Apple falsch proportionierten Bilder in Ihrer Klagsschrift zum Galaxy Tab 10.1

  • Ich find es dennoch auch mal ganz gut so ein Dämpfer Richtung Samsung. Patente dienen ja nunmal auch dazu das andere Firmen angespornt werden eigene Technologien zu entwickeln und nicht zu Klauen! Das wäre für einen gesunden Wettbewerb viel interessanter als immer nur die stupiden Vergleiche zwischen GHZ GB LED und was sonst noch…

  • Och….warum kann man kein rundes Tablett bauen?
    Haben die Kellner in der Kneipe schon seit 100 Jahren.

  • Also nur damit ich das richtig verstehe: Apple verklagt Samsung weil das Galaxy Tab dem iPad zu ähnlich ist (nebenbei bemerkt ziemlich dämlich von Samsung den Stecker zu kopieren, einfach unbegreiflich meiner Meinung nach), aber fordert die Einstellung des Verkaufes von dem Galaxy S & Galaxy SII? Läuft da jemandem allmählich Wasser in die Schuhe, obwohl das iPhone doch DAS Handy schlechthin ist?

  • Also ich weiss nicht… hier gehts nicht um irgendwelche Patente, sondern um die Positionierung am Markt. Die Mittel wie Apple das Thema angeht, geht mich langsam an.

    Kopiert wird überall… man schaue sich doch nur den Automarkt an.

    Dazu stellt sich mir die Frage, warum genau jetzt? Gibts das Galaxy nicht scho seid Mai 2010?

    Ich habe vor 3 Wochen mein 16 GB iPad2 verkauft, weil es mir zu klein war und ich mir das iPad 2 mit 64 GB bestellen wollte.

    Inzwischen warte ich aber Lieber um mir den Markt anzuschauen, was passiert und entscheide mich später.

    PS: Eine klare Oberfläche mit abgerundeten Ecken kann man nicht patentieren lassen, denn die findet man so ziemlich überall!

  • leute leute, es geht hier doch nicht nur um das patent wegen der haptik und optik der geräte. schaut euch mal ein paar youtube strip down und vergleichsvideos der apple und samsung geräte an. samsung hat da ganz ungeniert kopiert. keiner kann mir erzählen, dass samsung nicht die apple geräte vorliegen hatte um sie so gut wie möglich nachzubauen. sogar der auf dem foto zu sehende anschluss wurde kopiert.
    das ein tablet 4 ecken und ne glasscheibe hat mag vllt noch allgemeingültig sein, der innere aufbau und die bedienung aber nicht mehr.

    wie auch immer. samsung wird ordentlich blechen damit sie ihre geräte wieder auf den markt bringen dürfen. so wie apple ordentlich an nokia geblecht hat.

  • Apple ist innovativ. Apple Gibt den Ton an. Kein anderer ist auf die Idee gekommen ein wirkliches smartphone zu bauen oder ein solches pad zu machen – mit abgestecktem os, das auch userfriendly ist. Alles was es jetzt gibt, kam danach und kann Apple trotzdem nicht das Wasser reichen. Ich finde es grossartig, dass Gerichte Apple nun recht geben.

    • Na dann sind wie ja froh dass solche Menschen gibt wie dich :-)) aber Gott sei dank sehen das viele Menschen anders und irgendwann übertreibt es diese Firma! Ach ja noch zur Anmerkung ich benutze auch nur noch Apple Produkte :-))

      • Dirk Peter Küppers

        Ja, manchmal kann Apple auch richtig nervig sein…
        Ich mag die Produkte, vom Mac übers Phone zum Pad…aber was sich Apple rausnimmt, ist einfach zu viel. Der Hersteller meines Lieblingskalender „WeekCal“ hat zwei Kalenderansichten aus seinem Produkt nehmen müssen.
        Natürlich die, die ich am meisten genutzt habe. „Entweder, oder ihr kommt nicht in den Appstore“ das ist zum kotzen.
        Ich bin gespannt, ob Apple diese Funktionen evtl. In iOS 5 selbst einzubauen gedenkt…

  • Apple ist innovativ. Apple Gibt den Ton an. Kein anderer ist auf die Idee gekommen ein wirkliches smartphone zu bauen oder ein solches pad zu machen – mit abgestecktem os, das auch userfriendly ist. Alles was es jetzt gibt, kam danach und kann Apple trotzdem nicht das Wasser reichen. Ich finde es grossartig, dass Gerichte Apple nun recht geben.

  • Patente!!! Also MdL nicht meckern wenn ein Patentinhaber sein recht durchsetzen will… Auf jeder Messe hier in Deutschland gibt es such ausländische Unternehmen die zb did Form eines Stiftes, Anspitzers Oder von mir aus auch Radiergummis nachahmen und da meldet dich halt Heinz Harald beim Zoll und klagt selbst sowas an, und Siege da der dt. Zoll macht kurzen Prozess mit dem stand. Wieso dich einige hier bei technik aufregen ist mir schleierhaft, schliesslich stecken da auch meist etwa 10000 mal so viele Entwicklungsphasen wie ib einem popeligen Anspitzer;) wer das patentrecht nicht kennt einfach Fresse halten;D

  • Also Patent hin oder her ich kann einfach nicht verstehen wieso die so dämliche Akku Stecker bauen mal Hand auf’s Herz die ersten Akku Stecker der Firma Nokia die dicken nicht die dünnen waren echt die besten völlig unkompliziert stabil
    Aber selbst die Firma hat dann angefangen diese dünnen Akku enden zu produzieren die dann dazu neigten ab zu brechen manchmal entwickelt sich Technik ebend doch nach hinten leider !!

  • It’s not about „patents“, it’s about „design patents“.
    Oder zu Deutsch:
    Es geht nicht um Patente, sondern um Geschmacksmuster.
    Hört auf das falsch zu übersetzen…

  • Ich finde das alles gar nicht so schlimm. Wettbewerb belebt das Geschäft und bringt Innovationen hervor.

  • Patente sind ein zweischneidiges Schwert, alle Apple Jünger sollten mal ein bissel besser nachdenken, als immernur so einen Müll zu posten.

    Ja, Patente sollen Erfindungen schützen bzw. dem Innovator die refinanzierung ermöglichen, zu dieses Zeit hat er ein Monopol und kann genug Geld verdienen, nach einer Zeit sollte ein Patent jedoch erlischen, da die Konkurrenz durch Imitation wieder zu neuen Wettbewerb anregt, was am Ende allen zu gute kommt.

    Das sie Samsung Smartphones verboten werden z.B. wegen der Art der Tastensperre ist absolut lächerlich, Kodak hat z.B. auch ein Patent auf die Kamera, was Apple seit dem iPhone 3 einfach nutzt…

    Leute kommt mal klar, ich der mir eig. das iPhone 5 kaufen möchte finde es unter aller Sau was Apple hier abzieht, was die als Klagegründe angeben…Lächerlich, Apple macht sich global immer unbeliebter, wenn man mal nicht nur ein Fanboy wäre, sondern mal nachdenken würde, würde man das auch so sehen.

    Oh mein Gott

  • Ich persönlich finde das richtig. Heute kopiert der asiatische Markt einfach echt Alles. Gut das da endlich langsam nen Riegel vorgeschoben wird.

  • was hat das bitte mit china zu tun, richtig 0. lies dir mal durch welche patente samsung angeblich verletzt haben soll, einfach lächerlich.

  • Ganz ehrlich?

    Was ein Kindergarten!

    Samsung hin oder her…blablabla…Patente hin oder her…letzten Endes machen doch eh alle genug Geld und Apple Fanboys werden weiterhin zum iPhone greifen, ich werde es wieder tun, weil ich schon genug Geld im App Store gelassen habe und lustigerweise hat mittlerweile mehr als die Hälfte meines Bekanntenkreises ein iPhone….und es werden immer mehr, die sich eins kaufen wollen.

    Letzten Endes ist es doch auch eine Frage des Geschmacks oder etwa nicht?

  • Leute Leute Leute. Warum dürfen eigentlich alle klagen, nur wenn Apple das macht, ist Apple der Drecksverein vor dem Herrn? Patentklagen und sonstige Rechtsstreitigkeiten gehören in diesem Bereich mittlerweile zum Alltag. Aber es geht im Grunde genommen gar nicht darum, dass irgendein Produkt vom Markt genommen wird, sondern einfach nur um Geld. Apple will einen Betrag X für die Nutzung ihrer Patente und sonstigen Innovationen, die andere Firma möchte nur einen Betrag Y zahlen. Es geht dabei noch nicht einmal darum, wie innovativ und herausragend das Patent ist, sondern einfach nur um den Betrag. Folglich wird gepokert was das Zeug hält. Im Moment hat Apple das besser Blatt in der Hand, was sich aber bei einem anderen Patent ändern kann. Ich glaube noch nicht einmal, dass es wirklich zu einem Verkaufsstopp kommen wird.

  • ich hab mir eben ein HTC EVO 3D gekauft. Hätte ich nicht 500-600 Euros für Apps ausgegeben, ich hätte das HTC und nicht das iPhone 4 auf ebay getan.

  • Update: Samsung darf bald wieder ihre Handys verkaufen! Müssen nur etwas an ihrer Gallery-App ändern…ist aber das einzige.
    Freut mich für Samsung! Und nein ich hab nichts gegen Apple, finde sie eigentlich sogar gut, was sie so herstellen. Nur die trivialen Patente sind so…kindisch!

  • Also die jenigen, die hier pro Android posten sind sowieso durchweg einfach nur Leute die selber gerne ein iPhone hätten. Wer nichts besseres zu tun hat als Android nutzer, als die iPhone „Szene“ zu beobachten, sich alle Berichte durchzulesen und zu kommentieren, dem ist doch wirklich nicht mehr zu helfen. Ein Blick auf ein eingeschaltetes S1 oder S2 sollte jedem Richter reichen um es direkt vom Markt zu nehmen. Samsung hat drei dicke Dinge beim iPhone „geklaut“, die das iPhone ausmachen und das kann kein Android Nuter abstreiten: 1. Einen einzigen Homebutton mit einem abgerundeten Rechteck, 2. Vorderseite aus einem kompletten Glas mit dicken schwarzen Balken oben und unten, und 3. Das komplette Startscreen Design, die 4 festen Apps unten und das allgemeine „Kacheldesign“.

  • Diese Klagen wegen geschmacksmustern sind in den USA völlig normal, egal ob in der Elektronik oder Auto branche. Als ich in meinem Jura Studium ein halbes Jahr in den USA war, habe ich das sehr heftige System der Amerikaner kennengelernt, jedoch ist ein verkaufsstop doch eher unüblich, jedoch rechtskräftig und somit legal

  • so nun mal meine Frage…wie sieht es denn aus wenn das sogenannte einheits Ladegerät gibt??? verklagt Apple dann alle ???

    und wie schon mal jemand sagte hier,das samsumg hat einen mini USB Ladestecker…das is alles Blödsinn,was die abziehen….

  • Tja…netter Beitrag. Auch immer wieder nett, wie die blinden Apfel-Fans nun in die Kerbe hauen. Ich hab das Iphone aufgegeben, da es meine Erwartungen nicht erfüllen konnte. Und die Aussage

    „Also die jenigen, die hier pro Android posten sind sowieso durchweg einfach nur Leute die selber gerne ein iPhone hätten“

    ist ja wohl lächerlich. Dieser Patentstreit hat auch nichts mit Kopieren, Nachmachen oder sonst etwas zu tun. Dieser Rechtsstreit wird geführt, weil Apple Marktanteile verliert und weil so ein Rechtsstreit möglich ist. Zu behaupten, dass die Galaxy-Modelle eine Kopie wär ist einfach albern. Ich hab auch noch ein Ipad zu Haus…hätte ich das früher gewußt, dann wärs ein Android-Tablet geworden. Und auch hier: nein, keine Kopie, die Handhabung ist anders. Und diese Tablets und Smartphones sehen nun einmal wie Tablets und Smartphones aus.
    Apple zittern nur die Beine, das ist alles. Ist ja auch schwer zu verkraften, das HTC, LG und vor allen Samsung bereits Konkurenzmodelle zum Iphone 5 fest etabliert hat. Und warum man noch ein Ipad kaufen soll, das ist mir völlig unklar.

  • Wie soll der Stecker auch sonst aussehen. Man braucht x Pins die müssen flach angeordnet sein und das ganze soll auch halten.
    Da ist einfach kein Spielraum.

  • Passend zum Verkaufsstart des neuen Iphone. Ein Schelm, wer böses denkt. Denen müssen bei Apple ja ordentlich die Beine schlottern!

  • Ich bleib bei Sony Ericsson :))
    Trotzdem spielen die sich ein bisschen zu sehr auf wie einer gesagt hat, Fernseher sehen sich auch ähnlich und keiner klagt!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven