iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Reise Reise: Langenscheidt-Sprachführer reduziert, Tripwolf-Reiseführer für Telekom-Kunden kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Ferienbeginn? Hier ein paar Tipps für die Urlaubsplanung:

Langenscheidt bietet seine insgesamt 14 talk&travel Sprachführer von heute bis Montag zum halben Preis an. Pro Sprachversion werden somit 4,99 Euro statt der regulären 9,99 Euro fällig.
Die Apps sind für iPad, iPhone und den iPod touch optimiert und beinhalten jeweils knapp 4000 Sätze und Wörter nach typischen Reisesituationen sortiert. Darüber Hinaus bieten die Apps allgemeine Reiseinfos zu den jeweiligen Ländern sowie ein integriertes Lernquiz für Vokabeln und Sätze.

Als Alternative wollen einmal mehr den Jourist-Weltübersetzer empfehlen. Dieser kommt zum Pauschalpreis von 7,99 Euro als Komplettpaket für 23 Länder, dafür allerdings mit etwas weniger umfangreichem Wortschatz.

Für Telekom-Kunden interessant ist die noch bis Ende Juli laufenden Sonderaktion der Tripwolf-Reiseführer: Als Mobilfunkkunde der deutschen Telekom lassen sich 5 der per In-App-Kauf zum Preis von je 3,99 Euro angebotenen Reiseführer kostenlos laden, Kunden von T-Mobile Austria erhalten zwei dieser Guides für umsonst.

Freitag, 08. Jul 2011, 9:35 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie läuft das denn bei tripwolf dann? Kann ich die einfach laden und die erkennen das wenn ich Kunde bin oder wie?

  • Und das Beste ist 5 nach freier Wahl zusätzlich zu Mallorca :-D Hatte schon befürchtet das es 5 feste Orte sind, die eh niemand braucht…

  • Mallorca ist momentan für Alle kostenlos.

  • „Entschuldigung, wie komme ich hierher?“ – Bedenklich, wenn man das einen Einheimischen fragen muss… Hoffentlich gibt’s die gleiche Frage auch mit „dorthin“…

    • Warum? Wenn dabei gleichzeitig auf einen Punkt auf der Karte zeigt, ist das doch richtig.

      • Klar, jeder weiß natürlich was gemeint ist. Ich hatte nur spontan den Anfang des Films „Hangover“ vor Augen ;)

        Nichtsdestotrotz: ‚Hierher‘ verstehe ich als ‚hier wo ich bin‘, im Gegensatz zu ‚dorthin‘ = ‚wo ich hin möchte‘. Mag haarspalterisch klingen, aber im Spanischen z.B. wäre die Formulierung „Ich gehe hierher“ falsch, richtig dagegen „Ich gehe dorthin“. Da die App Übersetzungen anbietet, ist das durchaus von Belang.

    • Frag am besten den Grobi aus der Sesamstrasse!
      Wer von euch kennt es noch: „Grobi, erklär uns doch mal den Unterschied zwischen ‚hier‘ und ‚dort‘!! 

  • Verstehe ich das dann so richtig, dass man die in-App Käufe ausschließlich über das iPhone tätigen kann damit verifiziert wird, das ich Telekom Kunde bin? Geht das nicht auch über iTunes, dort ist bei der registrierung ja auch hinterlegt worden, das ich T-Kunde bin (oder?)

  • @Cromax
    Selbst mit einem Punkt auf die Karte ist , meiner Meinung nach, der richtige Terminus: Wie komme ich dorthin?

  • @Phoenixs
    Da es per InApp-Kauf geladen werden muss kannst du es nur IN der App laden sprich übers IPhone mit Mobilfunk-Vertrag

  • Jetzt hab ich einen Ohrwurm von Eurer Überschrift! :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven