Artikel “Pixld” im Video: Das blaue Logik-Puzzle der Portal-Macher
Facebook
Twitter
Kommentieren (2)

“Pixld” im Video: Das blaue Logik-Puzzle der Portal-Macher

2 Kommentare

Die neue Universal-Applikation “Pixld” (0,89€ AppStore-Link) darf sich ihrer Vorschusslorbeeren vor allem wegen der an der Entwicklung beteiligten Game-Desinerin Kim Swift sicher sein. Swift arbeitete bei Valve an Hochkarätern wie Portal und Left 4 Dead, probiert sich mit “Pixld” jetzt aber in einem ganz anderen Genre aus. Die 30MB große Applikation kombiniert GO mit Tetris und fordert euch dazu heraus, Muster zu erkennen und bereits vor dem Ausführen der nächsten Aktion, deren Einfluss auf die umliegenden Spielsteine abzuschätzen.

“Pixld” startet mit einer 5×5 Pixel größen Spielfläche auf der jeder Baustein genau eine von zwei Farben haben kann. Dunkelblau oder Türkis. Ein Tap auf einen Pixel wechselt dessen Farbe und die Farbe aller direkten Nachbarn.

Eure Aufgabe: Durch geschicktes Antippen ausgewählter Quadrate müssen Einheiten von mindestens 2×2 gleichfarbigen Pixeln zusammen gestellt werden. Anschließend verschwinden die Steine vom Display und versorgen euch mit Punkten. Kleine Power-Ups und mehrere Spiel-Modi (etwa “50Taps”, in dem die Anzahl eurer Züge limitiert ist oder “60Sec” zum Spiel gegen die Zeit) sorgen für Kurzweil und machen aus “Pixld” ein Mini-Spiel dessen Start sich auch beim Warten auf den Wasserkocher lohnt. Wir haben das Spiel ausprobiert und zeigen euch Look-and-Feel der Neuveröffentlichung im Video.


(Direkt-Link)

Diskussion 2 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich liebe Valve! Wer noch nie Portal gespielt hat sollte das schnellstmöglich nachholen!!!! :D
    Das wird auf jeden fall gekauft.

    —  iCubano 
    • Habe mir aufgrund eurer Empfehlung Pixld gekauft, bin jedoch eher enttäuscht. Das Spielprinzip ist nicht neu und die Präsentation überzeugt auch nicht. Die Musik ist arg nervig und die Menüführung hingehauen. Sobald das Spiel endet, man aber unter Zeitdruck noch ‘ne Pixel drücken wollte, schließt man z.B. schon das Fenster und startet ungewollt ein neues Spiel.
      Bei Portal sind die Entwickler eindeutig mit mehr Liebe zum Detail vorgegangen.

      — Special K

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14110 Artikel in den vergangenen 2588 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS