iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Ping: Apple veröffentlicht iTunes 10 – Startet soziales Netzwerk

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Ein neues Icon, eine neue Listenansicht und ein Schwerpunkt auf Musik-Entdeckung. Mit der heute freigegebenen iTunes 10 Version startet Apple das soziale Musik-Netzwerk „Ping“. In iTunes integriert, wir Apples Musik-Player damit (leider) nicht schlanker sondern bietet nun ein sozialen Musik-Entdeckungsdienst in dem sich der eigene Geschmack, CD-Käufe und neue Entdeckungen mit anderen Ping-Nutzern teilen lassen können.

Ping, angekündigt als Mischung aus Twitter und Facebook, ist direkt in die iTunes-Menuleiste integriert und soll auch Musikern zukünftig einen Möglichkeit zur Fan-Kommunikation und eine Alternative zu Myspace bieten. Sowohl Videos als auch Fotos lassen sich im eigenen Ping-Stream posten, interessanten Bands und Freunden kann gefolgt werden, Konzert-Termine lassen sich einsehen.

Natürlich wird Ping auch im iOS integriert sein. iTunes 10 wird noch heute über die Software-Aktualisierung freigegeben.

Mittwoch, 01. Sep 2010, 19:53 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wieder ein Meilenstein von Apple!

  • Und darauf hat die Welt noch gewartet?

  • wie siehts mit jailbreakkompatibilität (sag das 3 mal schnell hintereinander xD) aus?

  • So ein Müll!
    Brauch keiner!
    Aber die Applejünger werden schon mache was Steve befiehlt!

  • Hm, weiß irgendwie noch nicht, was ich davon halten soll. Brauchen wir denn noch ein Social Network? Vllt in Verbindung mit Musik? Naja, den „gefällt mir“ Button kann man ja auch für Musik anwenden. Da bin ich ja mal gespannt ob ich neugierig bin..

  • Last.fm macht das schon seit Jahren

    • Schon, aber last.fm verkauft nicht.

      • Sebastian Schack

        Und Last.FM wird auch immer schlechter. OK, für viele schlechte Neuerungen können die selbst nix, da ist wieder mal die Musikindustrie Schuld – aber das ist ja egal: Fakt ist, Last.FM ist schon lange nicht mehr das, was es noch vor zwei Jahren war.

        Mit iTunes PING kann und wird Apple (zumindest für iTunes-Nutzer auf Win und Mac) sowohl Last.FM als auch MySpace töten.

  • Und die Systemanforderungen werden noch größer. Meine Netbook ist jetzt schon fast überfordert. Eine Light Version wäre mal wünschenswert, oder? Die performanten Vorgänger Versionen sind leider zu den aktuelleren iOS nicht kompatibel. Nicht jeder hat einen iMac mit QuadCore unterm Tisch stehen.

    • Eigentlich hat niemand einen iMac unterm Tisch stehen. Der steht i.d.R. auf dem Tisch. *bier*

      Aber prinzipiell gebe ich dir recht.

    • Wer einen iMac mit QuadCore unterm Tisch stehen hat wäre auch ziemlich dämlich.. oder es ist ein sehr hoher Tisch :D
      Aber mit den Präpositionen hab ichs auch nie so :P
      FYI, iMac ist n Desktop Computer, dh. auf dem Tisch ;)

  • Werden wir schon merken, ob’s jemand braucht… auch ohne eure überflüssigen Kommentare.

  • Ping braucht man nicht wirklich, aber Apple TV ist gekauft.

  • stimmt, braucht kein Mensch, gibts schon genug (studivz, facebook, etc.) und trotzdem werden es viele nutzen, mich eingeschlossen.

  • Ich hoffe ping kann deaktivert werden.

  • Dann sehen wir doch erst mal was da kommt bevor wir urteilen wie gut oder schlecht es ist!
    Wir möchten doch auch Apple eine Möglichkeit geben es besser zu machen als die anderen Anbieter!!!

  • Was passiert wenn ich iTunes 10 von apple.com lade und über 9.2.1 installier. Music-Bib, Apps und Listen noch da oder soll ich lieber warten bis man es aus iTunes updaten kann?

    • Es wird alles gelöscht damit du wieder Platz hast… und dann werden deine ganzen Musiktitel direkt über Rapidshare gestreamt.

      Mal im Ernst, du kannst in der Regel problemlos updaten. Apple wird nicht grundlos mal eben sämtliche Strukturen über den Haufen werfen ohne die User zumindest explizit darauf hinzuweisen. Laden, installieren, glücklich sein.

      • Alles klar. ;) Muss bald eh meinen Rechner komplett neu machen, da komm ich um das ganze Exportieren und Importieren der Listen und mediathek.xml + Apps wohl nicht drum rum. Egal erstmal iTunes 10 testen…

  • Und was machst du dann hier? Geh wieder zu den Winschrott Jungs und verplempre deine kostbare Zeit doch da!!!

    • oh man!!! :(
      Geheiligt sei was Apple macht oder wie?
      Seien wir doch mal ehrlich, nicht alles was Appla fabriziert ist Gold was glänzt ;)

      Und lass jedem sein System, gelle ;)

  • Wird eine geile comunity und das einzig wirkliche Social Network für die Künstler.
    Apple wird dann noch mehr Kohle scheffeln und die Künstler und Studios mehr an iTunes binden.

  • Die Energie sollten Sie mal lieder in den bau der Iphone 4 stecken…dann wären die Lieferzeiten kürzer und die Probs mit der Antenne wech. Mensch STEVE wieder Deinen JOB(s) nicht gemacht

  • Wäre jemand so gütig, iTunes für 64bit(!!!) auf rapidshare oder so hochzuladen? :) Ich komm grad nicht bei Apple durch und wenn, wird mir für 64bit nur 9.2.1 angeboten…

  • *bier* na mal sehen wie der neue Dienst ankommt. Ich werde ihn kaum bis nie wie die anderen sozialen Netzwerke nutzen

  • Ping gibt es in der Form schon seit Jahren und heißt last.fm.
    Da hat Apple diesmal schön kopiert und sich das rausgepickt, womit man am meisten Geld verdienen kann. Mal sehen was daraus wird.

  • Also ich freue mich riesig auf Ping und werde es aktiv nutzen, auch wenn einzelne Personen hier wieder meinen, für alle andere Leute sprechen zu müssen.

  • Funktioniert mein JB Iphone 3Gs ios 4.0.1 mit Itunes 10

  • denke es soll heut abend noch kommen? Oo
    will haben…. *latte*

  • warten und warten und warten , meine F5-Taste glüht schon..kanns nich abwarten das neue feature zu haben :P

    wenn ihr ping used dann addet mich doch mal unter meiner apple-id : magerkurth.david1@googlemail.com :P

    so und jetzt spammt mich zu :D

  • Ping ist doch ein Messenger fürs iPhone. Gibts da nicht Probleme wegen dem Namen?

  • Man sollte es erstmal ausprobieren, bevor man meckert. Es wird einfach zu viel gejammert.

    Da werden auch direkt wieder alle Schubladen mit unpassenden Themen aufgerissen. Habe das Gefühl dass viele Kommentare hier überflüssiger sind als irgendwelche Funktionen von iTunes ;-)

  • Ich denke auch erstmal Tee trinken und abwarten.
    In meinen Augen ist Apple ua dafür bekannt ein kleineren Funktionsumfang zu bieten, dass was angeboten wird dann aber meist 1a funktioniert!
    Bin echt am überlegen mit appletv, aber scheinbar ist der microusb nur für Service und nicht für Festplatten…:( habe mäklig keine Platz aufm Rechner für alle Filme zb..

  • So, iTunes 10 fühlt sich ja schonmal gut an. Ping ist aktiviert, nur wo ist die Ping-App fürs iPhone? Und wird es eine Ping-App auch fürs iPad geben?

  • wie kann man den Ping mit Facebook verknüpfen?

  • Lohnt es sich denn für Klassikhörer dieses Ping anzuschauen oder kann das auch wieder nur die schrottige Titel-Künstler-Album-Klassifikation?

  • hat jemand rausbekommen wie man ping mit facebook verbindet? es sollte unter „profil bearbeiten“ möglich sein. ist aber leider nicht so. thx

  • Denke das es die wenigsten nutzer anspricht, das „soziale Netzwerk“ von apple..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven