iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 925 Artikel
   

Funktionaler und ordentlich aufgehübscht: Die ARTE-App in Version 3.0

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Die Universal-Applikation des Deutsch-Französischen Kultursenders ARTE ist seit heute in Version 3.0 im App Store verfügbar und sollte euch – vorausgesetzt die 7MB kleine Anwendung ist noch nicht auf euren Geräten präsent – einen Download mit anschließendem Test wert sein.

kalender

Die Berliner App-Schmiede „nxtbgthng“ haben zusammen mit der Design Agentur „Studio GOOD“ jeden Pixel der ARTE-App in die Hand genommen, kritisch beäugt, verschoben, neu arrangiert und von Grund auf überarbeitet. Dafür gibt es Applaus von unserer Seite. Die ARTE-App begrüßt ihre Nutzer nach dem ersten Start jetzt mit einer kleinen Einführungs-Tour und liefert vor allem Funktionen nach, die den Zugriff auf das Archiv der +7-Mediathel angenehmer gestalten.

So merkt sich die ARTE-App jetzt zum Beispiel die von euch angefangenen Sendungen und setzt beim erneuten Zugriff auf das Video, an der zuletzt geschauten Position ein. Schon angefangene Sendungen können nun quasi-live und zeitversetzt auch dann von vorne gespielt werden, wenn ihr die App erst 10 Minuten nach Programm-Start geöffnet habt. Die Suche bietet Vorschläge und eine Autovervollständigung an, die Clips stehen jetzt in allen ausgestrahlten Sprachversionen (auch Original mit Untertitel und für Hörgeschädigte) zum Zugriff bereit.

arte-app

Wer im Programm stöbert kann sich Kalendereinträge anlegen und per Push-Mitteilung über den TV-Start ausgewählter Shows informieren lassen. Die neue ARTE App bekommt eine glatte 1 mit Sternchen von uns. Gut gemacht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Okt 2013 um 14:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Fand die app auch gut; bis ich versucht habe, Videos zu gucken!!! Da kam bei ca jedem 2. : ist in ihrem Land nicht verfügbar!!! Sch…!!! Ich war in Deutschland!
    Auf meine Email habe ich auch nie ne Antwort bekommen!
    Gut gemeint, aber besch…. Umgesetzt!

  • Danke für den Tipp. Bin ständig Gast des kleinen Spartensenders. Die beschriebenen Funktionen der neuen App klingen interessant. Freue mich jetzt schon auf einen Test am Donnerstag – „Borgen“, you now?!

  • Ich glaub es nicht! Die Arte-Filmchen haben auf dem iPhone 5 immer noch schwarze Balken. Hab die schon ein paar mal angeschrieben, dass sie die einzigen sind, die das richtige Bildformat (16:9) nicht hinkriegen :(

  • Jeden Pixel in die Hand genommen? Na, da hatten die aber ne Menge zu tun!

  • Dieses Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar…oder so! Beim Lifestream genau das gleiche!
    Wenn mir ein Film von diesem Sender zusagt, geht das nur über den Umweg Youtube oder Vimeo…also eine App ohne Wert -> Delete!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37925 Artikel in den vergangenen 6171 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven