iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 540 Artikel
   

Neuer iOS-Fehler: „Alle Einstellungen löschen“ lässt iCloud-Dokumente verschwinden

Artikel auf Google Plus teilen.
101 Kommentare 101

Mit der Option „Alle Einstellungen zurücksetzen“ sollten eigentlich genau die Bezeichnung vermuten lässt nur die am iPhone vorgenommenen persönlichen Einstellungen auf Werkszustand zurückgesetzt, aber keine Daten gelöscht werden. Ein weiterer schwerer Fehler in iOS 8 sorgt offenbar jedoch dafür, dass letzteres ebenfalls der Fall ist.

alle-einstellungen-zuruecksetzen-iphone

Die US-Webseite Mac Rumors konnte Leserberichte bestätigen, nach denen diese Option an einem iOS-Gerät ausgeführt sämtliche auf Apples iCloud Drive gespeicherten Dokumente löscht. Dank der automatischer iCloud-Synchronisierung zwischen den Geräten eines Nutzers verschwinden die Dokumente kurz danach dann auch von allen weiteren mit dem betreffenden Benutzerkonto verbundenen Geräten. Betroffen sind dem Anschein nach jedoch nur Dateitypen, die auch auf dem iOS-Gerät bearbeitet werden können, Vorschau- oder TextEdit-Dateien blieben unberührt.

iCloud Drive ist bislang nicht automatisch auf iOS-Geräten aktiviert und wir haben Mac-Besitzern bereits empfohlen, bis zur Veröffentlichung von OS X Yosemite Abstand davon zu halten. Falls ihr iCloud Drive bereits nutzt, solltet ihr bis auf Weiteres keinesfalls die „Zurücksetzen“-Optionen in den Einstellungen benutzen. Wir erwarten im Laufe des Tages weitere Informationen sowie eine Stellungnahme Apples.

Dienstag, 30. Sep 2014, 6:55 Uhr — chris
101 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ach_du_grüne_neune

    Wären auch Kontakte im Telefonbuch betroffen?
    Das wäre dann ja der Supgau ;-(

    • DasDubioseObjekt

      Tja geht halt nix über ne Outlooksicherung vorm löschen. Doppelt hält besser

    • Super-Gau wäre das! Ich werde als nächstes erst mal in iTunes die Sicherung auf dem Comuter einstellen, und zwar per USB. Da liegen die Daten dann gut!

      • Bei mir waren alle Kontakte weg nach’m downgrade auf ios7. Da das gerät allerdings nen automatisches Backup macht nach dem Update auf ios8, dachte ich, ich kann es einfach wiederherstellen. Allerdings kam dann immer ein fehlerbericht… Nachdem dann eh alles egal war (alle Kontakte weg …) habe ich ios 7 nochmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann aus dem Original Backup wiederherstellen können! Siehe da. Alle Kontakte + Apps wieder da

  • Ach was, bei mir waren sogar meine in iCloud hochgeladenen Fotos/Videos weg! Ich kann sie auf keinem gerät mehr finden (Mac/iPad).

  • Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!

    Meine ganzen Vorlagen sind weg!!!!!!!

    Tatsächlich. Ich habe meines erst am letzten Wochenende neu aufgesetzt, weiß geruckelt hatte und Mega Akku zog. Also hab ich genau das getan:
    Alle Einstellungen gelöscht !

    Seither läufts rund, das jetzt die Dokumente fehlen ist mir noch garnicht aufgefallen.
    Scheisse: gibt’s nen Weg die wieder herzustellen ?
    Oh Mann, das ist jetzt echt blöd, ich hatte keine Sicherung….

    • Was soll man dazu noch sagen…keine Datensicherung…kein Mitleid.

      • Hast ja recht damit es handelt sich dabei um 4 Dokumente die ich auf dem iPad gemacht hatte. Hab aber vergessen die zu sichern wer rechnet denn mit sowas?
        Das ist ein Riesen Nachteil der Cloud. Wenn, dann ist es überall weg. Super

      • Gerade die Cloud wirbt doch damit ein Verlustsicheres Backupmedium zu sein…

      • Du Hirni. Normalerweise nutzt man doch eine cloud um sich dadurch auch eine Sicherung zu ersparen. Bei einigen Kommentaren muss man sich wirklich an den Kopf langen.

      • Hast du die nich immernoch auf dem IPad?

      • Offiziell wird in den Nutzungsbedingungen darauf hingewiesen, dass es sich nicht für Datensicherung eignet. Es wird dort auch empfohlen eine lokale Datensicherung anzulegen.

      • Ich mach von meinem MAC ne Datensicherung auf der TimeCapsule. Damit sollten die iCloud Daten gesichert sein, oder?

      • Die automatische Datensicherung per Timemachine funktioniert halt nicht mehr, wenn die iCloudDrive aktiviert ist.
        Es geht nur der Export in eine andere App wie Documents, Goodreader oder email.

      • > Normalerweise nutzt man doch eine cloud um sich dadurch auch eine Sicherung zu ersparen. Bei einigen Kommentaren muss man sich wirklich an den Kopf langen.

        Cloud um sich eine Sicherung zu ersparen? Da muss man sich wirklich an den Kopf langen.

    • Ich speiche das ja alles in der iCloud damit ich eben keine Backups machen muss.
      Ich habe es auch vor ein paar Tagen gemacht und alle Dokumente sind weg! So ein Mist!

  • Also ist die normale iCloud nicht betroffen?

  • Das Wlan Problem stört mehr. Es wird plötzlich einfach kein Wlan Netz gefunden, wo sonst eigentlich mehr als 20 sein sollten. Nur aus- und einschalten hilft. Sobald das Problem auftritt reagieren die iOS Einstellung nur sehr zaghaft. Schaltet man z.B. das Wlan aus, benötigt der Schalter 4 sek. bis der umgelegt ist.

    • WLAN kann ich bestätigen, die Trägheit allerdings nicht

    • Hi, ich habe den Effekt mit dem W-Lan auch (6er iPhone). Apple Care meint es sei ein Hardware Schaden und sie würden das Telefon tauschen. Ob das wirklich so ist??

    • Kann ich nicht bestätigen. iOS8 auf iPhone6 auf 8.0.2. alles lüpt

    • Auch massive WLAN Probleme bei meinem 6er (8.0.2). In der Firma 6 Meter 1 Wand vom LANCAM Router entfernt kein Empfang, iPhone 6 (8.0.2) vom Kollegen hat 3 Balken und volle Leistung. Software oder Hardware schaden??

      • Als ich mir das 5er damals geholt habe hatte ich komischerweise genau dieselben Probleme … Heute läuft alles gut mit WLAN.

      • Wenn bei mir W-Lan nicht geht findet er überhaupt keine Netze mehr. Auch deaktivieren und neu Aktivieren hilft nicht. Nur ein Neustart des Telefons behebt den Fehler, dann geht erst mal alles wieder (eine Weile)

      • Heute mit der Telekom Hotline gesprochen, werde das iPhone morgen zurückschicken (14 Tage Rückgaberecht gelten ja noch), und bekomme (hoffentlich schnell) ein neues! Scheint auch Fälle von Hardwarefehlern zu geben… :(
        Vielleicht doch bald ein http://www.fairphone.com/ ?

  • Ich weiß, ihr hört es nicht gerne, aber da sind auch wieder haarsträubende Fehler in eurem Text.

  • Bestimmt ein neues Feature, wie der Wegfall der Hörbuch-Funktionen oder ein Sicherheitsmechanismus für Promies.

  • Also ich hab mein iPhone 6 auch zurückgesetzt, aber alle Daten sind noch da…

  • wo wir schonmal bei Fehlern sind; mein iPhone 6 verliert unter iOS 8 öfters die Fähigkeit, seinen Bildschirm zu drehen im Querformat. In der Regel brauchts hier einen Neustart oder rumgefrickel an den Tastern, um das Problem zu lösen. Das ios krankt momentan noch an einigen Stellen…

  • Da geht dieses mal ja so einiges schief. Benutze schon seit über 20 Jahren Apple Produkte aber so wie dieses Jahr habe ich es noch nicht erlebt. Aber hey das ist alles „nichts“ wenn man sich die Welt der Fenster User anschaut. Dagegen ist das hier echt ein zu vernachlässigender Umstand. Und Kinderkrankheiten hat nun mal jede Software. Trotzdem wünsche ich Euch allen einen schönen Tag und lasst Euch von solchen Bugs nicht ärgern.

    • also mein 7er Fenster läuft und läuft und läuft – im Gegensatz zu iOS 8.0x

    • Mit dem Unterschied, dass man es bei den Fenstern negativ sieht und bei Apple aus jedem Fehler etwas positives macht. Das macht echte Fanboys aus. Und wenn iOS so viele Fehler hat, dann ist es mir eigentlich Wurst, ob ein Konkurrent auch Fehler hat. Wenn bei meinem BMW dauernd die Bremsen versagen, sagt auch keiner, dass bei Mercedes ständig die Lenkung versagt und dass es daher nicht so schlimm ist.

    • Seltsamerweise arbeitet die überwiegende Mehrheit beruflich mit „Fenster“-Rechnern, mir sind auch wenige Unternehmen bekannt, die ihre Server-Landschaft komplett mit Macs betreiben. Aber ein bisschen Microsoft-Bashing kommt ja immer gut, auch wenn es vollkommen off topic ist.

      • Bei der Mac Produktion in Amerika setzen die iMacs mit Windows ein. Das sagt doch eigentlich alles :)

  • Hat einer das „Problem“ das seit dem Update immer noch ein Kennzeichensymbol mit einer roten 1 bei Einstellungen stehen beleibt (6+)?

  • So langsam aber stetig schwinden die Gründe, die mich seinerzeit bewegt haben zu dem „System Apple“ zu wechseln. Wenn es so weitergeht hätte ich auch bei Microsoft bleiben können.

    • es zwingt dich ja niemand upzudaten. Nimm ein iPhone 4 mit älterem iOS und eine Mac mit Auslieferungs Betriebssystem. Dann hast du definitiv weniger Probleme als mit dem jeweils neuesten, da Apple es einfach nicht schafft mehr Fehler zu beheben als neue einzubauen mit jedem Update…

  • Also…
    -bei mir reagiert das iPad teilweise nicht auf Toucheingaben
    -Safari weigert sich einige Internetseiten anzuzeigen…Beitrag auf Spiegel.de über Studentenkredite.
    -Safari stürzt öfters ab
    -Programme beenden sich des Öfteren von alleine
    Naja…warte ich mal 8.0.3 ab

  • Da bin ich ja froh, dass bei mir alles funktioniert. Ich habe das Gefühl, es gibt immer größere Probleme, wenn man auf neue Geräte Backups einspielt und updated. Hatte bei meinem iPad Air auch mit vielen Abstürzen zu kämpfen. Mein iPhone habe ich diesmal als neues Gerät aufgesetzt und habe keine Probleme – alles łäuft rund.

  • bei mir ist my town 2 Weg ..die Frechheit ist auch noch das man diese App nicht mehr runterladen kann …weil i Tunes diese einfach im App Store gelöscht hat …haben 100000000000spieler Geld investiert und nun einfach verpisst …richtig ärgerlich …..

  • Den Safari Fehler kann ich bestätigen. (iPhone5)

  • Was wurde eigentlich bei all den Alphas, Betas und anderen Entwicklerversionen getestet?
    Nur dass die eigenen Apps laufen?
    Und all jene, die nicht entwickeln, was testen die?
    Und was testen die Apple-Leute? Nur das Design, die Verpackung und den Event?
    Warum haben einige der Manager kurz nach der Vorstellung Aktien verkauft? Was wussten sie bereits?

    Hmmmm.

    • Der Aktienverkauf war schon länger angekündigt, aber die kennen ihre Ressourcen eben besser. Vielleicht müssen wir uns auf ein neues Apple-Zeitalter einstellen…

      • Danke. Mir schien es zu provokativ, nach den vielen Fragen, auch noch diese Gedanken zu schreiben. schön, dass ich nicht alleine bin.

        Dass jedoch noch keine harsche Kritik von Entwicklern und Testern kommt …

  • Bei mir sind heut morgen auch ohne Zurücksetzen der Einstellungen alle Dokumente aus Pages, Numbers, verschwunden …

  • Mir ist das WLAN weiterhin zu langsam & eine zu schlechte Verbindung. iPhone 6+
    Mit dem iPhone 5 & 7.1 läuft WLAN deutlich besser.

  • Mein 5s verliert das WLAN auch des Öfteren, beim 5er bisher keine Probleme damit…

  • Apple = nur noch Fehler? Wenn es so weiter geht, bin ich weg. Was mich bei Apple am meisten ärgert – die nehmen mir die Möglichkeit weg mein IOS downzugraden! Und letzte IOS Versionen für Geräte die sie nicht mehr verkaufen, machen sie immer absichtlich langsam… Grrr… Appplee…

    • Mit der eingebauten Verlangsamung älterer iOS-Geräte würden die sich doch selber der Grundlagen entziehen, die Anwender in spätestens 2-3 Jahren zu einem Hardware-Update zu zwingen ;-)

  • Auf meinem iPad3 kann ich seit iOS 8 kein AirPlay mehr finden, hat noch jemand dieses Problem?

  • Also ich werde mein iPhone 6 wieder zurück schicken! Es ist mir einfach zu gross! Das iPhone 5S ist einfach unschlagbar! Jedes Jahr das aktuelle Gerät zu haben wird somit beendet! Kennt einer Wayne?

  • Seit iOS8 kann ich auf zurücksetzen gehen, aber die Funktion macht alles wie immer! Nach einem neu Start wurde aber gar nichts zurück gesetzt! Alles wie gehabt da!

  • Bin mit iOS 7.0.4 und jailbreak immer noch sehr zufrieden

  • Ich habe iOS 8.0.2 auf ALLEN Mobile-Devices installiert (bei iPhone 6 als neues Device Konfiguriert) und auf den anderen beiden Mac’s OS X Yosemite laufen. Ich kann keinerlei Probleme feststellen! Also kann es ja eigentlich nicht GEUNDSÄTZLICH an der Software liegen……
    Ich habe auch die Einstelkungen zurücksetzen müssen, aber die Doc’s sind (Gott sei Dank!!) alle noch vorhanden!

  • Und immer wieder denk ich mir „Das wäre unter Jobs nicht passiert!“ *kopfschüttel*

  • iOS 8 … Zeit für einen Neuanfang ;)

  • Ich hatte bisher immer iPhones empfohlen wenn mir Leute begegneten, die über Probleme mit ihrem Android Handy klagten. Damit ist definitiv schluss. Was jetzt gerade mit der icloud passiert darf genau so wenig passieren wie dass mein neues 6er träger reagiert als mein „altes“ 5er. Wenn ich mit für 900 Euro ein Smartphone kaufe habe ich keine Lust, Betatester zu sein. Wenn ich basteln will kann ich mir auch ne Androidkiste holen.
    Und die ganzen Oberschlauen hier („Haste kein Backup…“ oder „In den Nutzungsbedingungen steht…“) sind alles niedliche Schäfchen. Määääähhh.

  • Vielleicht sollte man sich bei iOS 9 mal mit neuen Features und APIs zurückhalten und sich voll und ganz auf Stabilität, Performance und das Beheben von Fehlern konzentrieren.

  • Langsam macht man sich als iphone Nutzer lächerlich in der Öffentlichkeit. Man wird oft angesprochen ob das Handy schon gebogen sei, ob man noch Empfang hat …. usw…es gibt keine wirklich positiven Nachrichten mehr was Apple betrifft. Früher zu Steve Zeiten war das alles anders. Apple geht den Bach hinunter. .

  • Noch ein Bug, welches ich Redaktion mitgeteilt hatte aber bisher nicht veröffentlicht wurde:

    Wenn das iOS GeräteID geändert wird, weil man z.B ein Gerät der neueren Generation bekommt oder weil Apple Care ein Gerät austauscht, weil defekt, macht man eine Wiederherstellung.

    Dabei werden alle Passwörter (nicht iCloud Schlüsselbund) von E-Mail Konten, VPNs, usw. nicht übernommen. Damit zum Beispiel nicht jemand fremdes dein Backup auf sein Gerät laden kann.

    Ist das Backup aber verschlüsselt (Wenn Passwort eingegeben) auf dem Rechner (in meinem Fall Mac) wird beim Restore das Passwort verlangt und dadurch alle Passwörter übernommen.

    Das ist bei dem aktuellen iTunes mit iOS 8.0 und 8.02 nicht der Fall.

    Ich bin beruflich in der IT tätig und habe zig E-Mail Konten und auch viele VPN Verbindungen (20) auf meinem iOS Geräten.
    Musste pro VPN ein mal Shared Key und ein mal das Passwort und pro E-Mail ein mal IMAP/POP3 und ein mal SMTP Passwort eintragen.

    Auch bei einigen Apps (z.B. Dial!List für die Fritz!Box mit zig Einbindungen) müssen alle Passwörter neu eingetragen werden.

    Da ich mich auch zu erst für das iPhone 6 plus entschieden hatte und innerhalb der erlaubten Zeit das Gerät zurück sendete (war mich doch zu groß, wollte am Anfang auf iPhone+iPad mini verzichten) und jetzt einen iPhone 6 habe, musste ich alles zwei mal machen.

    Das hat sehr viel Zeit gekostet.

    Auch die Sortierung der Bilder ist entgegen der iOS 7 völlig Fehlerhaft:

    „Fotos“ unten links korrekt.
    „Alben“ unten rechts sind Hauptmenge von am Computer selbst erstellten „Alben“, „Gesichter“, „Ereignisse“, „Panoramen“, usw.

    Aber unter Alben, Ereignisse sind die Ereignisse ohne ein Sinn sortieren. Bei iOS waren sie nach Datum sortiert.
    Auch Gesichter sind völlig durcheinander Sortiert. Wenn ich viele Personen dem Gesichter zugeordnet habe (mehr als hundert), kann ich die auf dem iOS 8 nicht so einfach finden. In iOS 7 waren die nach Alphabet sortiert.
    Auch die Lupe oben recht in „Gesichter“ sucht nicht nach Namen der Gesichter, sondern nach Alben, Datum, usw.

  • Mich hat es auch erwischt, die Daten müssen nun von Apple wieder hergestellt werden. Laut Apple kann das bis 48 Std dauern.

  • ich kann nur wiederholen, was ich vor ein paar tagen schon geschrieben hatte: au weia!
    ich bin froh apple den rücken gekehrt zu haben.

  • Typisch.

    Da lefert Apple einen richtigen Mist innerhalb kürzester Zeit ab, Hardware und Software, und da heben die ganz harten Fanboys nichts anderes zu tun, als über Windows herzuziehen.

    Ihr Dummköpfe habt es nicht anders verdient, dass ihr soviel Geld für soviel schlechte Ware ausgebt und wahrscheinlich in den meisten Fällen noch auf Pump.

    Seit es Windows gibt, benutze ich es. Und ja, es gab und gibt auch dort schlimme Fehler.
    Aber seit einigen Jahren läuft es, jedenfalls bei mir, sehr gut.

    Mit meinem IPad Air bin ich auch sehr zufrieden, aber ein IPhone kommt mir nicht ins Haus.
    Für diesen Preis, und ich zahle bar, niemals so ein anfälliges (Hosentasche ja/ nein) Gerät.

    Da Lobe ich mir mein WinPhone 8.1. Alles i.O.

  • Und irgendwie konnte man alles das bereits vorher problemlos erahnen, wenn man die letzten vier iOS-Releases mitverfolgt hat.
    .
    Apple verliert sich in Spielkram-Details, und davon so vielen, daß die grundlegende Funktionalität darunter leidet.
    Das ist so GAR nicht mehr Steve Jobs‘ Anspruch. Gut, daß er DAS Desaster nicht mehr miterleben muß.

  • Apple von der wahren Seite, die letzten Jahre zeigt Apple immer mehr und mehr das wahre Gesicht. Lasst euch nur blenden, ist nicht schlimm. Ich bin schon lange von iPhones und Mac Books weg.

  • danke. Versuche ich mal. Wie komme auf Blaue „Böppel“ sind natürlich Rote.

  • Es ist wie in der Politik. Man hat die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Microsoft oder Google haben keinen Heiligenschein und auch in deren Betriebssystemen gibt es reichlich Bugs, Sicherheitslücken oder wasweissich. Nur was sich Apple gerade mit der iCloud leistet ist schon nicht from bad parents.

  • Hatte das gleiche Problem. Apple hatte mir mitgeteilt, dass ich noch einmal mit iTunes synchronisieren sollte und schwups waren die Dokumente in Pages wieder da! Mir ist da echt ein Stein vom Herzen gefallen, das waren echt super wichtige Dokumente!

  • Als ich das iPhone 6 einrichtete, bekam ich eine Warnmeldung, dass iCloudDrive nur Sinn macht, wenn der Mac auf Yosemity läuft. Euren Hinweis hatte ich da noch nicht gesehen, aber der Hinweis war so deutlich, dass ich zum Drive „nein“ sagte.

    Fazit: Apples Hinweis ist vorbildlich, denn ihn begreifen sogar Frauen. *duckundweg*

  • Der Hinweis kommt für mich leider zu spät

  • I phone 5 alle Einstellung zurückgesetzt jetzt Bild nur noch schwarz und der Apfel ,weiter geht nix mehr.jemand vielleicht ne Idee? Hab es versucht am Rechner über i tunes nix, home und aus Button passiert auch nix mehr. Danke schon mal für die Hilfe !

  • Also ich hoffe mir kann jemand helfen ich hab das iphone 6plus auf alle Einstellungen zurücksetzten angeklickt…und jetzt geht gar nichts mehr es lädt nur noch bis zum Apple Zeichen hoch das wars…es geht nicht mal aus und das schon seit stunden… Was kann ich da machen ??. :/

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18540 Artikel in den vergangenen 3252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven