iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 964 Artikel
   

Neue iOS-Warnmeldungen, iTunes 10.3.1 & neuer Apple-Campus

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20
  • Kurzfristige Fehlerbehebungen. Einen Tag nach Freigabe der neuen iTunes-Version schiebt Apple aktuell das fehlerbehebende Wartungsupdate auf Version 10.3.1 nach. Die Download-Beschreibung hat sich gegenüber der Vorgänger-Version nicht verändert, soll jedoch ein Problem beheben, die vereinzelt zum Abbruch der Geräte-Synchronisation geführt haben.
  • Neue iOS-Warnmeldungen: Zum einen informiert das iOS 5 nun bei unverschlüsselten Mobilfunk-Gesprächen, zum anderen gibt das Gerät nun eine 90-Tage Warnmeldung bei der Aktivierung der automatischen Download-Funktion aus. Letztere können wir momentan nur schwer einordnen. Im Selbstversuch hatten wir keine Probleme mit dem Download über verschiedene iTunes-Konten.

  • Neuer Apple-Campus: Im Anschluss an seine Keynote-Rede hat Apple Boss Steve Jobs bei der Stadtverwaltung in Cupertino für den Bau eines neue Apple Campus geworben (Youtube-Video). Das Gebäude soll auf 4 Stockwerken mehr als 12.000 Mitarbeitern fassen und in gut vier Jahren fertig gestellt sein.

    One of the city councilors asked what the citizens of Cupertino would get from the new campus, and in particular brought up a free Wi-Fi network, like Google offers in Mountain View. Steve responded that Apple was the largest taxpayer in Cupertino and he felt that the tax benefits to having a company like Apple in Cupertino was benefit enough and the city should be providing a service like that. „If we can get out of paying taxes, we would be glad to provide free Wi-Fi.“ – via Macrumors

Mittwoch, 08. Jun 2011, 10:26 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmmm, mir wird kein Update von iTunes angezeigt.
    Hab 10.3.0.54

  • Der neue kampus sieht ja ganz gut aus ;)

  • warum planen die das nicht als Apfel – rund wird es doch eh!?

  • Ich will die „Back to School“ Aktion endlich :/

  • Bei mir zeigt iTunes 10.2.2 an das ich die neuste Version habe. Kann noch nicht auf 10.3 updaten

  • Was hat es denn mit den verschlüsselten Gesprächen auf sich? Hat das iPhone eine Verschlüsselung wie BlackBerry sie hat?

      • +1
        Heißt das man kann Verschlüsselung iwie aktivieren? Klingt ja fast wie in nem Agenten Film („diese Leitung ist nicht abhörsicher“) xDD

    • Nein, es geht vermutlich um die normale Verschlüsselung wie sie im GSM/UMTS Netz per Standard vorgesehen ist. Da sich das Handy zwar gegenüber dem Netz identifiziert, das Netz aber nicht gegenüber dem Handy kann man zum Beispiel heutzutage mit vertretbaren Aufwand „Fake“ Basisstationen aufstellen die das Handy in einen unverschlüsselten Modus zwingen, ohne dass dies der Benutzer irgendwie mitbekommt. Gegen solche Fälle dürfte dieses Feature dann warnen.

      • GSM wird meist mit A5/1 verschlüsselt. In manchen Ländern gibt es nur die schlechtere Verschlüsselung A5/2, bei UMTS wird A5/3 verwendet.

        In manche Ländern wird die Verbindung überhaupt nicht verschlüsselt, hiervor warnt die neue Firmware. Auch kann mittels eines IMSI-Catchers, wie von Marcel beschrieben, die Verschlüsselung abgeschaltet werden.

        Die GSM-Verschlüsselung ist jedoch nicht (mehr) sicher, da sie bereits mit 200€ Equipment abgehört werden kann.

        Interessanter Podcast zu diesem Thema:
        http://chaosradio.ccc.de/cre17.....9.html

  • Ah ok, es klang wirklich wie im Thriller.

  • Also bei mir erscheint immer noch die alte iTunes Version als aktuellste…keine Spur von 10.3.1…

  • In 4 Jahren? In Deutschland würde allein der Genehmigungsprozess 5 Jahre dauern. Dazu würden sich noch unzählige Bürgerinitiativen bilden die den sofortigen Baustopp fordern (natürlich erst nach der Planungsphase).

  • Laut iTunes Downloadseite ist iTunes 10.3 nur Beta. („Endlich da: iTunes in der Cloud beta“ ; Quelle: http://support.apple.com/kb/DL.....cale=de_DE)

    Das mag eine Erklärung dafür sein, daß diese Version noch nicht als verfügbares Update angezeigt wird.

  • Geht es nicht um 10.5.1? Ich hab im Moment 10.5 und suche verzweifelt die 10.5.1

  • also liegts doch net an meinem PC dass die Sync dauernd abbricht…

  • Hallo Leute.. Bei dem ich die iTunes 10.3 und 10.3.1 installiert habe, funktioniert der Backups und Synchronisierung nicht mehr… Ständige Abstürze… Bei Itunes 10.2.2 funktionierte noch alles, aber ich hab die Installationsdatei nicht mehr… Habe auch meine alte Backupsdateien gelöscht und das hilft auch nicht… itunes reagiert nicht mehr mit der Synchronisierung… Apple soll endlich bitte vorher überprüfen und nicht einfach in Internet stellen… Ab jetzt habe ich mit mein iPhones 3GS 32GB nur Probleme. Hatte schon itunes repariert, entfernt u. neuinstalliert, egal ob neustart ist, klappte es trotzdem nicht… bin sowas verzweifelt und wer kann mir bitte um dieses Problem helfen? Danke im voraus… MfG Daniel ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18964 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven