Artikel Fehler behoben: NAVIGON select ist zurück im App Store
Facebook
Twitter
Kommentieren (26)

Fehler behoben: NAVIGON select ist zurück im App Store

26 Kommentare

Rund zwei Wochen war die für Telekom-Kunden kostenlose Navigations-App NAVIGON select nicht mehr im App Store zu haben. Garmin Deutschland hatte die Anwendung offenbar aufgrund von Problemen vorübergehend aus dem App Store entfernt. Ein Teil der Nutzer wurde fälschlicherweise nicht als Telekom-Kunden erkannt und konnte die App somit nicht nutzen.

Mit der neu veröffentlichten Version 2.2.3 sollten diese Probleme behoben sein. NAVIGON select lässt sich ab sofort wieder kostenlos im App Store laden und – sofern ihr den passenden Mobilfunkvertrag besitzt – auch nutzen.

Diskussion 26 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Vielen lieben Dank tolles iFUN-Team !!!

    Ohne Eure Nachricht wäre ich nnniiieee drauf gekommen, dass es ein Update gibt.

    Vielen Dank nochmal.

    Ich seid wirklich super !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    — ich
  2. Ich kann sie auch nicht mehr nutzen. Ich bin von D1 zu O2 gewechselt, hatte aber innerhalb der Vertragslaufzeit bei D1 eine interne Option gekauft. Eigentlich hieß es ja dass man die Software dann auch mit anderen Providern nutzen kann… weiß da jemand was?

    — Marco
    • mE ist die Navigon Select Edition nur mit Telekom Verträgen nutzbar.
      Der In-App Zukauf verlängert nur die anfänglichen 2 Jahre Nutzungsdauer.

      Bei einem Provider Wechsel wird die Funktionalität eingestellt.

      — Doc
    • Weiß nicht, wo Du das her hast, denn als Telekom-Kunde (auch Congstar) kann man *Navigon select* 2 Jahre lang kostenlos nutzen (in der Basisversion mit DACH)…mit EINEM InApp-Kauf läßt sich die Nutzungsdauer auf Unbefristet verlängern, solange man einen Telekomvertrag hat!
      Von demher kannst die *Navigon select* als O2-Kunde NICHT mehr nutzen!
      Greets

      — 4winD
      • Ja wieso kann ich es mit congstar nicht nutzen? Hatte vorher Debitel D1 Vertrag und konnte es ach nutzen!?

        — Mirko
      • Sorry Mirko, hatte ich fälschlicherweise geschrieben (26 Minuten nach Deinem Post)…siehe obiger Kommentar!

        4winD
    • Die Navigon Select Edition ist nur mit Telekom Verträgen nutzbar. Daher würde ich jedem raten keine weiteren Apps von Navigon als Zubehör zu kaufen, da diese bei einem Providerwechsel verfallen. Ich bin auch darauf hereingefallen – Geld für div. Apps ist futsch

      — tomcat
  3. Und die App lässt sich nur bei ausgeschaltetem Wifi starten, damit man das Karten-Update mit ca. 500 MB schön über teures mobiles Datenvolumen herunterladen muss. Was ist das denn für eine Sauerei, Telekom?

    — Metaxa
  4. Nach dem Update kann ich NAVIGON nicht mehr nutzen als Telekom Kunde. Hatte vor dem Update nicht den Bug, nun schon. Kann mit meiner D1 Karte nicht authentifiziert werden.
    Löschen und neu installieren von NAVIGON brauchte auch nix. Auch iPhnone neu starten brachte nix. :-(
    Tipps was ich noch machen kann?

    — SID
    • Neuinstallieren und ohne Wlan starten zur ersten Authentifizierung. Beim zweiten Start ist es vielleicht wieder egal, ob es mit Wlan gestartet wird.

      — Dirk
  5. Hallo zusammen, ich habe dasselbe Problem, einen Wechsel von der Telekom zu einem anderen Mobilfunkanbieter, habe das Problem den Apple Support geschildert und die prüfend nach ob eine Erstattung beziehungsweise eine Möglichkeit besteht die normale Navigon zu benutzen

    — Oliver Stapf
  6. Trotzdem Problem: Enkäufe der Michelin-Führer rot + grün, Sound & Fun – Paket und 3D-Paket werden nicht geladen, wieder hergestellt!

    Kann das jemand bestätigen oder hat einen Lösungsvorschlag?

    Bin ratlos

    — canto
      • evtl. auch einfach mal ein paar stunden warten, nachdem man die inapp-käufe bestätigt/wiederhergestellt hat.
        bei mir waren immer und überall im navi sanduhren zu sehen…habs einfach machen lassen und am nächsten tag war er dann wieder “vollständig”.

        — Xavier Popavier
  7. Es kann auch helfen Onavo Profile zu deinstallieren solltet ihr die drauf haben.
    Bei iOS 5 Nutzern nur die Profile deinstallieren und neustarten bei iOS 6 müssen auch noch die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt werden – vielleicht hilft die Info ja jemanden.

    Schöne Grüße aus Berlin

    — tapion.berlin
    • Das war es bei mir.
      Profil gelöscht unter iOS 6 nach deiner Anleitung. NAVIGON funktioniert wieder danach. Danke für den Tipp!!! :-)

      — SID
  8. Rien ne vas plus – nach dem neuen Update geht nun gar nichts mehr. Habe inzwischen schon alle Hinweise, auch den von taipon – schönen Dank auch, ausprobiert aber es kommt trotzdem der Hinweis das es sich nicht mit meiner Tkom Karte nutzen lässt. Da ich verschiedene Module inzwischen dazu gekauft habe, habe ich den Service angerufen. Die ersten 2 Minuten der Warteschleife sind ja kostenlos, trotz mehrmaliger Versuche keinen freien Mitarbeiter erreicht. Aber!!! beim erstenmal in der kostenplfichtigen Warteschleife hatte ich sofort einen am Apperat. Konnte mir auch nach 5 Minuten fleißigem Notieren meines Problems nicht helfen.
    Nunja – da man ja hier auf dem kleineren Hebel sitzt, denke daß mir nichts €anderes übrigbleibt als das App in die Tonne zu drücken und mir was anderes zu suchen – nur nicht die 90€ Variante aus dem gleichen Haus – denn da die eine Version nicht funktioniert – warum sollte man den gleichen Fehler 2x machen.

    @pfelwurm
  9. Die Lösung:
    Taipons Vorschlag funktioniert. Der entscheidende Punkt ist in dem Reset der Netzwerkeinstellungen. Onavo bleibt solange dies nicht durchgeführt wurde immer noch als Profil erhalten, scheint sich sehr tief in iOS einzugraben.
    Nachdem Entfernen von Onavo und anschließendem Reset funktioniert es wieder, aber es müssen schon wieder alle Kartendaten heruntergeladen werden.

    Franz Leibl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS