Artikel N24-App fürs iPhone komplett überarbeitet – HD-Version fürs iPad erscheint separat
Facebook
Twitter
Kommentieren (21)

N24-App fürs iPhone komplett überarbeitet – HD-Version fürs iPad erscheint separat

21 Kommentare

Der Nachrichtensender N24 legt mit der neu veröffentlichten Version 3.0 ein umfassendes Update für die hauseigene Nachrichten-App vor. Das neue Design ist nun auch für die größeren Bildschirme von iPhone 5 und dem iPod touch der aktuellen Generation angepasst, darüber hinaus ist bei der Benutzung deutliche Performance-Steigerung im Vergleich zu früheren Versionen spürbar.

Für massive Kritik in den Bewertungen sorgt die Tatsache, dass die iPad-Version der App ausgelagert wurde, die in diesem Zusammenhang versprochene separate App bislang aber nicht im App Store verfügbar ist. Wir haben diesbezüglich beim Nachrichtensender nachgefragt. Offenbar befindet sich die neue HD-App fürs iPad noch in Apples Review-Prozess, während das Update für die iPhone-Variante kurzfristig durchgewunken wurde. N24 bittet die Nutzer daher um etwas Geduld.

n24

Die N24-App fürs iPhone bietet Nachrichten nach Ressorts sortiert, darüber hinaus aktuelle Bilderserien und Videos sowie eine integrierte Wettervorhersage. Der Sender bietet einen Push-Service für Eilmeldungen, wer darauf verzichten will, findet in den Einstellungen der App einen Aus-Schalter.

N24 News ist 8 MB groß und wie oben erwähnt nur für iPhone und iPod touch vorgesehen. Sobald die neue iPad-App verfügbar ist, informieren wir euch darüber.

n24-ipad

Diskussion 21 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Kann mir einer erklären warum so oft die Funktiom der Universalapp nicht benutzt wird? Bei kostenpflichtigen kann ich es verstehen aber bei gratis Apps läuchtet mir das nicht wirklich ein.

    — Freezar1985
    • Um die Apps nicht unnötig größer zu machen weil wenn du auf den iPhone die eine Version hast brauchst du ja nicht gleich auch noch die iPad Version auf seinem iPhone zu haben also ganz einfach Speicherplatz Einsparung ;)

      — iJoel
      • Okay also bei spielen und grafiklastigen Apps verstehe ich das, aber bei Apps die ihren Inhalt aus dem Internet Laden, leuchtet mir das nicht wirklich ein.

        — Freezar1985
      • Apple sollte das mal unterbinden und gleichzeitig eine Funktion einbauen die nur das lädt was benötigt wird

        — MSP
      • Nein, Apple sollte nicht noch mehr einschränken, als sie es eh schon tun.

        — clafis
  2. Was ich nicht verstehe ist, warum man auf der verlinkten Seite (die auf dem iPad in der N24-App aufrufbar ist) nicht die Info bekommt, dass die HD-App noch nicht verfügbar ist. Ich hatte N24 schon Absicht unterstellt, aber dass dort anscheinend Leute sitzen, die von ihrem Job keinen Plan haben, wundert mich … naja, auch nicht wirklich. Die vielen 1 Stern-Bewertungen sind völlig zu Recht erstellt worden. Kommunikation an den Endanwender heißt das Zauberwort.

    — Daniel
  3. Lol
    Wo jetzt bald das iPhone 5S raus kommt, mit vielleicht größerem Display, schaffen sie es, eine Anpassung ans iPhone 5.
    o_O

    — Sascha Migliorin
    • Bald ist gut. Das 5s kommt frühestens in 5 oder 6 Monaten und außerdem sollte man nicht davon ausgehen, dass das Display größer wird, da das äußere ähnlich wie beim Wechsel vom 4 auf das 4s sich nicht verändern wird und es höchstens mehrere Farben ähnlich wie beim iPod der fünften Generation geben wird. Das 5s wird den Fokus auf Software setzen, eine überarbeitete CPU und wohl auch eine bessere Kamera haben.

      — JanBremer
      • Das 5S soll im Juli, August raus kommen.
        Vielleicht gibt es zwei bildschirmgrössen. Aber ist auch egal.
        Trotzdem ist es lächerlich, wenn sie so lange für das Bildschirmanpassung brauchen.

        — Sascha Migliorin
  4. Was bringt ein noch tolleres Design…wenn der Inhalt der Nachrichten miserabel ist. Bei N24 von “Nachrichten” zu sprechen ist schon eine Zumutung. :(

    — join
  5. Ist das Ding eigentlich immer noch so nervig ? Kurz mal in die News schauen wollen um dann unvermittelt die halbe Bahn mit einem überlauten Werbespot zu “unterhalten” ? War, neben der Quali der Inhalte der Hauptgrund weswegen ich die gelöscht hatte.

    — Dirk
      • Da sie aktuell nicht auf dem großen iPad läuft, funktioniert sie natürlich auch nicht auf dem iPad! Das hat die Interone GmbH ziemlich verbockt. Peinlich!

        — Mein Senf
  6. Wie kann man in der App eine Bildunterschrift komplett lesen? Es stehen nur ein paar Wörter und dann immer “…”. nklicken kann man das Bild nicht.

    — Tobias

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13865 Artikel in den vergangenen 2552 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS