iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Mit dem Koffer in die Wolke: Apple gestattet die Übernahme von MobileMe-Accounts zur iCloud

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Zeitgleich mit der heutigen Veröffentlichung der fünften iOS 5-Vorabversionen (den detaillierten Blick auf die relevanten Neurungen tragen wir wie gewohnt nach) erlaubt Apple seit heute erstmals auch die Überführung bereits bestehender MobileMe-Accounts hin zu neuen iCloud-Konten.

War die Teilnahme am iCloud-Testlauf bislang nur mit neu erstellten Identitäten möglich, dürfen seit heute auch Besitzer bereits bestehender MobileMe-Accounts den Umzug zu Apples neuem Online-Service antreten. Voraussetzung für den Switch ist die fünfte iOS-Beta, sowie die Lion-Version 10.7.2; eine ebenfalls nur für Entwickler erhältliche Vorabversion des Mac OS X Betriebssystems.

Die Account-Migration lässt sich auf me.com/upgrade anstoßen und startet nach dem Durchlauf eines 4-Schritt-Assistenten, der die interessierten Nutzer erneut über die Unterschiede der iCloud-Zugänge zu den bislang genutzten MobileMe-Konten aufklärt (diese haben wir hier beschrieben). Danke Malawe.

Sonntag, 07. Aug 2011, 3:27 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Wer sein iPhone so einstellt, dass es einen nachts mit iPhone-Nachrichten weckt, dem ist ja wohl echt nicht mehr zu helfen.
      Was habt Ihr eigentlich Angst, zu verpassen?

      • Naja könnte ja sein das das neue iPhone ab 04 Uhr im Store für ne halbe Stunde für 100€ zu kriegen ist…. ;-)

  • Habe meine MobileMe Adresse zur Verwendung mit der iOS 5 Beta in die iCloud übertragen, soweit funktioniert alles, allerdings erscheint unter Kontakte nur mein eigener Name, noch jemand dieses Problem?

  • Werden alle Aliase ohne Probleme mitgezogen? Das wäre ziemlich wichtig …

  • Moin, was wird eigentlich aus den MobileMe Foto Galerien? Weiß das schon jemand?

    • Wenn Du einen MobileMe Account hast, kommst Du ganz leicht zur entsprechenden Support-Seite von Apple: ;-)
      http://support.apple.com/kb/HT.....cale=de_DE

      Es wird nach dem 30. Juni 2012 keine Galerien mehr geben! 

      Ich bin deswegen schon zu Zenfolio gewechselt. 
      + unbegrenzer Speicherplatz
      + Benutzer- / Zugriffsverwaltung
      + umfangreiche Anpassung/Gestaltung der eigenen Seiten und Galerien
      + kann in eigene Domain eingebunden werden
      + unterstützt zB. Google Analytics
      + gute iPhone/iPad-App
      + Lightroom Plugin zum bequemen Upload der Bilder
      +- Preis: 50 $ ( Preise auf USD umstellen ! )
      + 10 Prozent sparen mit Code: DG5-A5C-MCG
      – zur Zeit leider keine iPhone-optimierte Galerien-Darstellung ( aber sie arbeiten angeblich dran )

      Ich lösche gerade alle meine MobileMe Galerien und habe schon über 5000 Bilder bei Zenfolio hochgeladen.
      Ein ähnlicher Anbieter wäre übrigens Smugmug.

      • Das ist ja alles schön und gut, aber das Apple TV unterstützt derzeit nur MobileMe Galerien. :(

    • Weg!

      Alternativen wären Picasa und Flickr, zwar nicht so komfortabel wie MobileMe, aber nutzbar. FlickR bietet auch eine Unterstützung zu iPhoto, allerdings kann ich mich nicht da anmelden, weil er meine Mail Adresse nicht mag, es wären „unzulässige“ Zeichen darin. Ja, ein Bindestrich ;-) Toll…da ich Google+ Nutze kann ich auf Picasa umsteigen. 1 GB Speicher, und mann kann 20 GB für…öhm…12,- im Jahr oder so dazu kaufen.

      Ansonsten wirst du wohl oder übel von deinen Galerien Abschied nehmen müssen… :-( Das war echt toll die Galerien Passwort zu schützen oder mal eben schnell eine Datei zu verteilen über die iDisk, oder so Dateien hochladen lassen in den Public Ordner.

      Ob ich mich je mit der iCloud anfreunden kann?

      • Als google+ Nutzer hast du bei picasa ubrigens unbegrenzt Speicher (allerdings werden Bilder auf max. 2048 px auf der langen Seite runtergerechnet)

  • TIPP:
    wer sich noch nicht iFahrschule gekauft hat: (beste App zum Führerschein Theorie üben…)
    Es gibt gerade kostenlos:
    Pocket Fahrschule
    Ähnelt sehr iFahrschule (wurde ordentlich nachgebaut. Optisch nicht ganz so edel wie iFahrschule… Aber für gratis, echt super!)

  • Hallo muss man den OS X 10.7.2 haben, den wenn man eurem Link folgt wird einem Angeboten das man sein Me Konto zur Cloud überträgt. Aber ich habe die 10.7.2 Version nicht darauf.

    MfG
    Martin

  • Patrick Bogoczek

    Was passiert, wenn man ohne 10.7.2 beta und ohne iCloud beta umsteigt? Bin nur iPhone Entwickler und habe daher keinen Mac-Entwickler-Zugang. Würde iCloud trotzdem gerne testen…

  • ich glaube ohne die neue beta von lion wird es nicht gehen

  • Alexander Preißer

    angenommen ich switche mit mit meinem MobileMe zu iCloud was passiert dann mit meiner MobileMe Website?

  • iCloud scheint ja Lion vorauszusetzen
    Weiss schon jemand, ob die Kalender-, Adressbuch- und Bookmarksynchronisation zwischen einem Mac mit Lion und iCloud und einem Mac mit Snowleopard und MobileMe noch funktionieren wird?
    Im Büro werd ich mit dem Update auf Lion eine Weile warten müssen, bis alle essentielle Software für Lion bereit ist. Die Synchronisation zwischen zu Hause, dem Büro und dem iPhone ist für mich aber essentiell.

    • Kann ich dir zwar nicht eindeutig beantworten aber offensichtlich scheint, dass Apple gerade
      nur Entwickler diese Funktion testen lässt (die immer auf dem neuesten Stand seien müssen). Da später ja auch Windows-User hinzukommen, kann ich mir auch sehr gut vorstellen, dass iCloud für ältere OSX-Nutzer verfügbar gemacht wird. Aber erst zur Final.

  • Wird die me.com mailadresse mit übernommen, also behält man diese? Wenn ja, kann man auch nicht aktive (nach Testphase nicht verlängert) Accounts überführen?

  • Können MobileMe und iCloud eig. parallel betrieben werden? Auf Mac1+Mac2 noch MobileMe (wegen 10.6) und Mac3 iCloud?

    Danke für´s erwähnen. :)

    • Du transferierst deinen Account zu iCloud. Auf der MobileMe Webseite ist dann nur noch die iDisk und die Foto Galerie verfügbar. Alles andere liegt dann nicht mehr unter http://www.me.com sondern http://www.icloud.com. Klickst du auf Mail, bekommst duz dann den Hinweis dich bei der iCloud Webseite anzumelden, da Mail nicht mehr unter MobileMe ist.

      Daher rate ich dringend davon ab zu transferieren, wenn man nicht Entwickler ist und an die benötigten Komponenten heran kommt (also iOS 5 oder OS X 10.7.2).

      • Nachtrag: An einem iOS 4 Geräte bekommst du dann auch den Hinweis, dass deine Apple-ID jetzt iCloud ist und du bitte ein Gerät mit iOS 5 nutzen sollst, ansonsten kannst du den Account nicht erfolgreich einrichten.

  • Ist iMessages in iOS5 auch für iPod’s der 4. Generation?

  • Lässt sich so mobileme acc mit itunes acc verbinden?

  • Hallo,

    Denk mal vorm umzug sollt man dies Bedenken….
    ….siehe auch vorigen Artikel.

    iOS5 ist nur für dev. es sollt keiner weinen wenn Daten Weg sind.

    ich meine auch gelesen zu haben, das backups von ner alten Beta irgendwann nicht mehr kompatibel sind.

    „During the iOS 5 beta period, any documents stored on the servers might be purged periodically before GM. Therefore, it is highly recommended that you do not store any critical documents or information on the servers. “

    http://www.bgr.com/2011/08/06/.....-5-beta-5/

  • Moin…

    habe iOS 5 Beta 5 auf iPad und iPhone installiert. Nun habe ich auch mein MobileMe-Account zu iCloud umgezogen. Dazu habe ich Lion 10.7.2 installiert, iCloud Beta 6 installiert. Alles scheint soweit zu funktionieren, AUSSER Mail und iCal. Das kann ich in iCloud auf dem Mac nicht aktivieren und iCal bringt periodisch nen 404-Fehler.

    Hat jemand das gleiche Problem oder noch besser, ne Lösung?!

    • Lass mich raten, du bist kein Entwickler und nutzt das im Live-System? Lösung wäre zum Beispiel warten bis es GM ist oder Apple es offiziell freigibt. BETA bleibt BETA!

      • nicht ganz…

        bin kein Entwickler und nutze es nebenbei… Bin nicht auf die Geräte angewiesen bzw könnte jederzeit wiederherstellen etc… Möchte mich aber schon etwas reinfinden und die features nutzen, um sie im livesystem zu beherrschen.

        Konnte bisher auch nichts in Google finden. Scheint also kein generelles Problem zu sein.

    • Hab das Problem nun selbst gefixt.

      Wer das gleiche hat. Einfach in den iCal-Einstellungen den vorhandenen Account löschen und nen neuen (iCloud) anlegen. Funktioniert alles bestens.

      Christian

  • Gibt es schon Infos bezüglich Mein „iDevice“ suchen unter iCloud?

  • Ein netter Nebeneffekt beim Umstellen ist, dass der neue iCloud-Account bist Sommer 2012 kostenfrei auf 25GB statt standardmäßig 5GB eingestellt ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven