Artikel Busy Day: Neuer Siri-Werbespot mit Martin Scorsese
Facebook
Twitter
Kommentieren (28)

Busy Day: Neuer Siri-Werbespot mit Martin Scorsese

28 Kommentare

Apple hat einmal mehr einen unterhaltsamen neuen Werbespot für das iPhone 4S und dessen Sprachassistentin Siri am Start. Diesmal konnte Star-Regisseur Martin Scorsese für die Hauptrolle gewonnen werden:


(Direktlink zum Video)

Diskussion 28 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Na ja, es wäre schöner wenn Siri nicht fast 1 Jahr brauchen würde um die Sachen erledigen zu können, die sie auf Englisch seit Anfang an kann.
    War eine nette Käufer Verarschung damals.
    Und interessiert hat es Apple bis heute nicht.

    — CoolwizardBln
    • Das ist leider wahr. Siri kann man hier für fast nichts sinnvoll einsetzen, vielleicht mal eine Erinnerung oder einen Timer erstellen. Der erhoffte Assistent, wie er vor einem Jahr suggeriert wurde, gibt es definitiv noch nicht. Hoffe mit iOS6 kann man Siri endlich mal nutzen und das dann auch die Antwortzeiten, besonders unterwegs, ertragbar werden. Am Ende sind die neuen alten Features wahrscheinlich The New iPhone exklusiv ;-)

      weigo
    • Hast du das nur deswegen gekauft ja .. ?! Zuviel Enterprise gesehen und Wunschträume gehabt :)) Sorry aber nur wegen Siri haben sich bestimmt nicht ein jeder das 4s gekauft …

      — Sascha
      • Hier geht es ja nicht um das iPhone an sich, sondern Siri ;) Also ist weigos Beitrag voll und ganz berechtigt. iOS6 bringt ja einiges an Features für Deutschland mit sich. Was mir aber nach wie vor fehlt ist, das Siri nicht auf Zuruf zuhört. Ich möchte also sagen können: “Siri, wie ist das Wetter in Mannheim?” ohne auf den Button zu drücken. Dieses Feature kann man ja ohne Probleme optional einbauen. Würde also keinem Schaden. – Nur bitte nicht so was wie “Hallo Siri”- wenn ich das 3 mal hintereinander Sage komme ich mir blöd vor^^… … … … … … “Hallo Siri- wie ist das Wetter”,”Hallo Siri- erinnere mich Morgen Katzenminze zu kaufen”,”Hallo Siri- Dankeschön”

        — Daniel
      • Irgendwie muss das Siri ja wissen, dass sie anhesprochen wird. Wäre ja doof, wenn du nen Passanten nach der Uhrzeit fragst Und Siri quakt dazwischen (k, was mal wieder belegt, dass Frauen recht vorlaut sind *duckundweg*) xD

        Auch bei der Enterprise sagen die deswegen erst “Computer…”

        — Maxiklin
      • Denk doch mal nach. Dann müsste ja die ganze Zeit ne spracherkennung mitlaufen und das Mikrofonsignal analysieren. Würde sie auf dem iPhone laufen würde das deinem Akku nicht gefallen, aber da Siri ja in der Cloud die Spracherkennung macht und “Denkt” müsstest du ne konstante VoIP Verbindung zum Apple Server haben. Gefällt deinem Datenguthaben und Apples Server sicher nicht.

        Hejsj
  2. Ist jetzt nicht weiter tragisch da es auch vom Player aus geht, aber: Der Direktlink zum Video funktioniert nicht. Fehlt nen “/” im http-Vermerk

    — Vio
  3. Ich mag ja mein iPhone, aber Siri ist meiner Meinung nach großer Blödsinn. Wenn es zuverlässig funktionieren würde wäre es wenigstens fürs Auto gut…

    — Erdnussflip
  4. Schade das es nut ein Spot ist. Ich habe mich seit geraumer Zeit überwunden Siri häufiger zu nutzen. Leider mit enttäuschendem Ergebnis. Fast jede Anfrage muss ich 2-3 Mal wiederholen ehe ich dann eh händisch aktiv werde. Hoffentlich wirds besser!

    — Ole
  5. Gut gemacht, aber auch sehr geschönt. Google now ist wesentlich schneller, übersichtlicher und hat eine angenehmere Stimme.

    — sam

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14478 Artikel in den vergangenen 2643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS