iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

M27: Der erste Erfahrungsbericht zur massiven iPhone-Kamerahalterung

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Patrick, Student an der TU Freiberg, gehört zu den ersten Empfängern der Ende Februar von uns vorgestellten iPhone-Kamerahalterung „iSteady Shot M27„. Die 2cm dicke, rund $100 teure Halterung aus Flugzeug-Aluminium geht gerade in den Versand und verdient sich mit Patricks kurzem Erfahrungsbericht eine erneute Erwähnung. Dieser schreibt in seiner eMail an uns:

Prinzipiell macht die M27 einen sehr guten Eindruck. Das Modul ist sehr robust und vor allem recht schwer für ihre Größe. Ich bin vor allem sehr zufrieden mit den Objektiven (Bilder im Anschluss). Die Objektive lassen sich per Drehverschluss am M27 justieren – ein System das recht stabil ist und gut funktioniert, da auch die Objektive aus dem beworbenen „Flugzeugaluminium“ gefertigt zu sein scheinen. Für eine Aussage über die langfristige Haltbarkeit ist es jedoch noch zu früh. Zum Objektiv gab es zwei Schutzkappen und ein Aufbewahrungsbeutelchen aus Leder.

Die iSteady-Halterung selbst macht mir eigentlich die größten Sorgen. An sich passt mein iPhone 4S perfekt in den Ausschnitt, allerdings, wie auf den Bildern erkennbar, gibt es lediglich zwei Schaumstoffbänder die das iPhone „festhalten“. Das funktioniert zwar halbwegs gut, beim rein- und rausdrücken des iPhone gibt es jedoch ein unschönes Geräusch. Hier trifft Metall auf Metall. Ich glaube die Antenne des iPhone wird über kurz oder lang sicher einige Kratzer abbekommen. Sonst hält das M27 wie gesagt was es verspricht. Normale Stative sind nutzbar und durch das Gewicht hat man eine ruhigere Hand. Ich bin der Meinung auch das Weitwinkelobjektiv macht sich bezahlt.

Eine abschließende Anmerkung: Auf der iSteady sieht man die Production-Markings vom Fräsen des Moduls. Mich persönlich stört das nicht, jedoch wird es bestimmt Nutzer geben die damit ihre Probleme haben.

Vorderseite

Rückseite

Objektive

Wide Angle-Objektiv

Makro-Objektiv

Schaumstoffband oben

Schaumstoffband unten

Produktionsspuren

Schnappschuss 1

Schnappschuss 1 mit Makro-Objektiv

Schnappschuss 2

Schnappschuss 2 mit Wide Angle-Objektiv

Mittwoch, 04. Apr 2012, 18:25 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow! Für 100 tacken ist das ja wohl mal ein witz was die schaumstoffgeschichte und vor allem das mies gefräste metall angeht…

  • Also, die Objektive machen einen guten Eindruck. Das Mit dem Schaumstoff kann man doch bestimmt selber nachbessern. Oder?

    • Naja so viel Spielraum ist da nicht. Mehr wie Schaumstoff selber rein kleben wirst du da nicht nachbessern koennen. Das Hauptproblem ist einfach das es leicht schabt beim rein und raus klippen.

      LG!

      Patrick

  • Über die Schaumstoff-Geschichte würde ich mir kaum sorgen machen. Wenn es denn Abnutzungen gibt, dann am Halter. Denn wie wir wissen ist Edelstahl härter als als
    Aluminium..

  • Und wie telefoniert man dann mit dem iPhone in dem Stativ?

  • geht ja garnicht….für 100 tacken macht das ding noch nicht mal mein auto sauber *pffft*

  • Naja, für 100 Euro und eine derartige Größe bekommt man schon eine richtige kompakte Kamera, ich sehe den Sinn des M27 da nicht. Die Optik und der Sensor vom iPhone sind ebenfalls himmelweit davon entfernt, gut genug zu sein, um wechselbare Objektive sinnig erscheinen zu lassen :(.

    • Das mag so alles auf (Halb)Profi-Fotografen zutreffen. Für kleine Hobby-Fotografen, und da gibt’s sicher genug, ist das eine interessante Möglichkeit aus seinen Bilder noch bissel mehr heraus zuholen.
      Und ich würde fast behaupten das man auch für 100€ kaum eine Kamera finden wird die bessere Fotos als das iPhone macht.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven