iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 980 Artikel
   

Lumia 900: Nokias iPhone-Konkurrent im Video und unter dem Messer

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Ihr erinnert euch an die Werbespots? Heute wurde das Presse-Embargo zum Lumia 900 aufgehoben und die ersten Erfahrungsberichte zu Nokias neuem Smartphone-Flaggschiff brechen sich bahn. Joshua Topolsky schreibt auf dem Technik-Portal „The Verge“:

Ich will nicht sagen, dass das Lumia 900 untermotorisiert ist, aber ein Single-Core-Prozessor, eine geringere Display-Auflösung und nur halb so viel RAM wie seine direkte Konkurrenz, lassen das Gerät nicht gerade zukunftssicher wirken. […] Vom Display des Lumia bin ich enttäuscht. Nicht nur die Auflösung ist mit seinen 800 x 480 Bildpunkten geringer als im Lager der Konkurrenz (neue Android Geräte haben 1280 x 720 und das iPhone 960 x 640), auch die Farben fühlten sich übersättigt an.


(Direkt-Link)

Einen Blick in das Geräte-Innere wirft die Webseite Techrepublic und zählt die verbauten Komponenten auf: Das Lumia 900 hat einen single-core 1.4 GHz Qualcomm Snapdragon S2 Prozessor, 512MB RAM, 16GB Speicher, ein 3.7″ AMOLED-Display (800 x 480), 802.11 b/g/n WLAN und Bluetooth 2.1 +EDR, eine 8MP-Kamera auf der Rückseite und eine 1MP Kamera auf der Geräte-Front.

Mittwoch, 04. Apr 2012, 9:39 Uhr — Nicolas
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • oh boy…die lernen auch nie dazu…

  • Na so werden die ihre Handysparte ganz einstampfen können…

  • Das Design finde ich gelungen, aber die Leistung spricht jetzt nicht wirklich Bände. Da wäre sicher mehr drin gewesen.

    • Das Design ist ja auch eng an das des iPod Nano angelehnt! Da hat sichs einer einfach gemacht…

      • autsch…! das windows design ist angelehnt an verkehrsleitsysteme von großstädten. daher der name „metrostyle“ – und ist von einem NIKE-Designer entworfen worden.

  • mehr als die 800×480 Pixel darf doch auch Nokia gar nicht. was man ihnen vorwerfen könnte, wäre, dass sie sich für Microsoft entschieden haben…

  • Komisch im Video steht 4,3″ und nicht 3,7″?!

  • Ist schon Lustig, dass sich auf einer Applefanseite über die Leistung aufgeregt wird :D
    Leute, auf die bloßen Zahlen kommt er nicht an.
    Wenn ihr Leistung wollt holt euch kein IPhone, da man mitlerweile die doppelte GHz in einem
    Handy für den halben Preis bekommt.

    • Gibt es, richtig. Nur bringt das nicht viel, wenn es keine Anwendungen gibt, wo die Leistung genutzt werden kann.

      • Das ist der Punkt, Mit Leistung wird zwar gerne geworben spielt aber eine untergeordnete Rolle bei diesen Geräten – wichtig ist hier einzig und allein Funktionalität und Stabilität – und diesbezüglich gibt es erhebliche Unterschiede bei den Geräten – meist merkt man das aber erst, wenn man sie einige Zeit genutzt hat – Werbevideos sind da keine Entscheidungshilfe.

    • Die Hardware ist nicht alleiniger Ausschlaggeber für Leistung. Obwohl z.B. das iPhone 4S nicht die beste Hardware der derzeitigen Smartphones hat, ist es bei Benchmarks trotzdem sehr weit oben dabei. Das Betriebssystem muss auch noch sehr performant sein und gut mit der Hardware kollaborieren, sonst bringt einem auch ein Dualcore etc. nichts.

      • Du sagst es!!!! Nur das begreifen leider die wenigsten! Bei Apple ist Hard und Software auf einander abgestimmt!!! Bei Android und Co muss die Software mit so viel Hardware kompatibel sein!!!! Und genau das ist der Unterschied !!!

    • Stimmt schon, aber Android ist leider auch doppelt so langsam (bei gleichen Leistungsdaten).

      • Das kann ich auch bestätigen mein 3GS damals war von der Performance,stystemstart,App. Start Geschwindigkeit nicht langsamer wie die damals schon 1ten 1ghz/512ram smartphones der Android Konkurrenz.! Also am Papier ein deutlicher Unterschied, aber in der Praxis sah es dann schon ganz anders aus.! .

  • „if you dig in deeper into Windows phone when problems arrive“ …. warum erstaunt mich dieser Satz nicht? 8-)

  • Wie kann man mit den kürzlich erschienen Videos über Konstruktionsfehler des iPhone herziehen und selber so ein Smartphone auf den Markt bringen, welches von den Leistungsdaten zumindest unter denen der Konkurenz im gleichen Segment liegt. Tja Nokia, das ist der falsche Weg. Eine Aggresive Marketingstrategie ist noch lange kein Freifahrtsschein für Erfolg. Eigentlich sollte doch gerade der damalige Pionier der Handysparte und vor kurzem noch fast insolvente Handyhersteller wissen wie es geht und wie es gerade nicht geht. Ich bin gespannt.

    • Nokia war fast insolvent? Das ist mir neu. Nur weil man Verluste macht und in Marktanteil rinbüßt ist man noch lange nicht fast insolvent.

      Apple war vor ein paar Jahren fast insolvent.

      • Dafür wissen die Köpfe von Apple wie’s geht ;)

      • Vor ein paar Jahren war Apple fast insolvent???????????

        Aha, ca. im Jahre 2000 half Microsoft, damit Apple sich nicht für bankrott erklären muss.
        Also ca. 12 Jahre sind für dich ein paar Jahre?????????

      • @ Timeeeee

        Immer diese Märchen … das Microsoft Apple gerettet hat …

        Apple hatte Next gekauft für 400 Mill $
        Apple hat noch ca. 2Mrd $ auf der hohen Kante

        und dann hat natürlich Microsoft mit seinen 150 Mill $ Apple gerettet
        MUHAHAHAHAHA

        Es war das Jahr 1997, Microsoft stand kurz davor wegen seiner Monopolstellung vom Kartellamt zerschlagen zu werden, das passte Bill Gates gar nicht …

        Steve Jobs war wieder bei Apple um man brauchte erstmal eine stabile Basis..

        Also … Apple lies die Plagiatklage gegen Microsoft fallen und im Gegenzug verpflichtete sich Microsoft Office für mindestens 5 Jahre für die MAC Plattform zu veröffentlichen (inkl. IE und etc…) und um dem Kartellamt ein Schnippchen zu schlagen investierte man 150 Mill in stimmlose Apple Aktien und damit hatte man einen „KONKURRENTEN“ *hust* *hust*

        Er war eine WIN WIN Situation für BEIDE

        Apple stabilisierte sich und Microsoft wurde nicht zerschlagen.

  • …wieso hab ich so ein gefühl, dass dieses handy nicht wirklich ein verkaufsschlager werden wird ? ich war früher nokia-fan und mir kam kein anderes handy in die finger.. seit dem ersten iphone ist das anders.. hab zwar als zweithandy immer wieder versucht mich an ein nokia handy zu gewöhnen, klappt aber irgendwie nicht.. da ist nix dabei was mich anmacht.. echt schade nokia aber so wird das nix mehr mit uns zwei :-( ich werd jetzt, nach langem prüfen und abwägen, meinem iphone 4s einen heiratsantrag machen :-)

    • Meine Beziehung zu Nokia war ganz ähnlich und das schon seit dem 2110. Ich hatte zig Modelle seit meinem 13. Lebensjahr jedes Jahr im Schnitt 2 oder 3. Für mich gab es nichts besseres. Ok, einige Male wollte ich Fremdgehen…Motorola Klapphandys hatten es mir immer wieder angetan, angefangen mit dem StarTec und dann glaube ich V50 war das kleinste und leichteste Handy seiner Zeit und dann zu Beginn des „Razr“ (das dünnste Handy seiner Zeit) aber ich kam immer wieder nach wenigen Tagen zurück zu Nokia…Was hab ich mir damals alles ausgerissen um die 1.200 Mark (glaub ich waren das) als Teenager für das 8210 zusammen zu bekommen…naja…Die Liebe zu Nokia hielt bis 2007…Seit dem sind wir geschieden…auf immer…

      • ..du könntest mein zwilling sein :-) wir hatten wohl zur selben zeit die gleichen handys :-) das star tech und das v50 hatte ich auch.. und einmal eins von sony, da konnte man das micro rausklappen (weiss nicht mehr wie die bezeichnung lautet) ich hab damals nur für handys gearbeitet :-) kaum war das geld beisamen, stand ich mit dem bargeld im laden und hab gekauft :-) das 8210 hatte ich mir bestellt und einen leeren karton geliefert bekommen.. ich bin an dem tag kurz vor einem herzinfarkt gewesen :-) zum glück waren die probleme damals bei mobilcom bekannt und ich habe ersatz bekommen…

        zur zeit besitze ich das 4s und das motorola razr droid (nach etwa 2 monatigem besitz des galaxy s2, war aber nicht soooo toll) hab ich mich für motorola entschieden…

        das nokia lumia 800 konnte ich auch schon testen, hat mich überhaupt nicht überzeugt… fühlt sich alles bisl billig an…

      • Hahaha, ja ich hatte auch zwei Sony´s. Eins war zum aufklappen und das andere hatte so ein komisches Rad an der Seite mit dem Du durch´s Menü konntest. Ähnlich einem Mausrad…Jetzt fällt mir auch ein, dass ich auch kurz ein Alcatel (das schlimmste was es gibt) und ein Panasonic GD90 (oder war´s das GD92?) hatte. Das Handy war das erste, dass die Displayfarbe wechseln konnte und war seiner Zeit das leichteste Handy aller Zeiten. Und es hatte soweit ich mich erinnern konnte als erstes eine Diktierfunktion und so ne Art Polyphone Klingeltöne. Dazu gab es noch so ne Stofftasche mit der man aufgefallen ist…Weltklasse!!! Hahaha Flashback!!! Danke!!

  • Der iphone-ticker stimmt mich wiedereinmal traurig. Wäre das lumia voll der burner und würdebesser wegkommen als das iphone würde man hier nichts lesen über den test dazu. Warum wurde hier kein test zum gn gepostet???? Hinter diesem ticker müssen wohl apple-fanboys erster güte stecken,sonst kann ich mirdie themenauswahl nicht erklähren. Schade, aber objektive berichterstatung kann man ja von apple usern nur bedingt erwarten.

  • Och nö, habe wirklich gehofft, dass es gut sein wird!
    Aber…. Ich feiere WP7 !! Das OS sieht sehr sehr schick aus!

    Nur bitte nicht auf einem single core :-(

    • dieses ganze single-,dual-,quad-core und ram-gerede ist etwas müßig, da es immer darauf ankommt wie ein system strukturiert ist und wofür die ressourcen jeweils verwendet werden. ein galaxy note mit dualcore 1,4 ruckelt hier und da immernoch. ein iPhone und ein lumia 800 nirgends, trotz unterschiedlicher werte. bei aller hass/liebe zu irgendwelchen produkten sollte man doch wenigstens kompetente meinungen abgeben.

  • Erst in Deutschland, dann in Rumänien mit Subventionen eine Fabrik eröffnen, und nach Ablauf der Subventionen die Fabrik wieder schließen, zeigt doch deutlich, welch Geistes Kind Nokias Geschäftsführung ist. Solche Firmen sollte man boykotieren, egal welche Produkte sie anbieten.

    • Soso, und Apples ausgelagerte Produktion in China, hältst du für eine humanistische Wohltat?
      Sie treibt dort die Arbeiter in den Tod – wohlgemerkt keine warnstreikgewöhnten Softies – und nur weil es schon 2x eine beschwichtigende Pressemitteilung aus Cupertino gab oder Cook zu einem Handshake-Besuch erschien, läuft es im wesentlichen genauso weiter.

      Achja, sie haben Fangnetze aufgebaut für alle, die sich in den Tod stürzen wollen, wie im Gefängnis. Bedeutet also, sie mögen sich was anderes einfallen und nicht so eine Sauerei anrichten, wenn sie es nicht mehr aushalten.
      Wann rufst du zu einem Apple-Boykott auf, statt dich über die abgegriffenen Gelder europäischer Politiker zu echauffieren?

      • Ach Apple ist Schuld das bei Foxxcon suizid begangen wird. Was ist mit den anderen Marken die bei Foxcon profuzieren lassen? Ach nee Apple ist schuld… ist einfacher …

        Schwachsinns Beitrag!

      • Erstens relativiert die Verantwortung anderer nicht die Verantwortung Apples. Zweitens produziert Apple dort am meisten und bestimmt am meisten, was abläuft.

      • Da kommt ein Apple Hasser heraus uas unbegründeten Vorfällen.

        1. Im Durchschnitt gibt es in Foxconn deutlich weniger Selbstmorde. Da liegen Deutschland oder Frankreich bei gewissen Firmen im deutlichen Vorsprung.
        2. Apple produziert dort nur ca. zu 30% Mehrheitseigner sind HP oder Samsung und es beteiligen sich mehrere Firmen daran.
        => Durch Apple ist wohl leider Foxconn die beste Firma in China.

        Was du ansprichst sind allgemeine Zustände in China. Daran kann Apple nichts ändern und will ey vielleicht auch nicht. Wobei: Unter europäischen Bedingungen würden die iPhones nur ca. 15€ mehr kosten.
        => Preislich wäre dies kein do großer Unterschied.

        => Bei China müssten sich die Befingungen allgemein ändern und wir alle müssten in unserer freien Marktwirtschaft (fast Kapitalismus) von den Firmen verlangen nicht mehr „billig hergestellte“ Produkte wegen menschenunwürdigen Bedingungen auszunutzen.
        => Nicht Apple, sondern wir alke sind leider daran schuld. Leider fühlt sich jeder Einzelne machtlos und tut oft nichts dagegen. Erst wenn viele versuchen würden etwas dagegen zu tun, dann würden wir es schaffen, aber daran glaubt (natürlich) kaum jemand. :(
        (Aber ein Versuch ist es dennoch wert.)

      • Sei wir doch ehrlich würden man unsere ganzen elektronischen Geräte,(aber bleiben wir bei smartphones), nicht in Billiglohnländern produzieren lassen sondern bei uns hier im Westen, dann würden wir wahrscheinlich 1500-1800€ für ein iPhone zahlen oder noch mehr,und das will ja auch wieder keiner.!

  • Ist doch völlig Schnuppe, wie das Datenblatt sich liest. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es nur auf das ankommt, was „hinten rauskommt“!

    Analogie in Stichpunkten (kann sich ja jeder selbst zusammenreimen): 315 PS im aktuellen Boxter S vs 315 PS in einem 7,5 (oder mehr) Tonnen schweren LKW

  • OMG, habt Ihr gesehen, wie beschissen fummelig die SIM-Karte gewechselt wird? Auch wenn man das nur selten tut, zeugt das nicht gerade von Qualität.

    Und richtig: Extreme „Heuschrecken“ wie Nokia gehören boykottiert!

  • Wer, wenn nicht ich!

    Leute… Das Lumia 800 hat 3,7″. Das Lumia 900 hat 4,3″. Und außerdem muss man ganz ehrlich sagen, dass sogar Singel Core 1GHz Prozessoren WP7 sehr flüssig laufen lassen.

  • Das Ergebnisse zeigt sich doch erst wenn es im Alltag getestet wird! Jetzt schauen wir erst einmal!
    Die meisten Smartfon User benötigen so wie so nicht mehr wie das was dieses Handy kann!

  • Ist der rechte Streifen im Display kaputt? Oder ist es Kunst, bzw. Konzept so unsymmetrisch zu arbeiten? Alleine das ist schon ein no go!

  • Was alle von Nokia wollen? Ich warte auf das neue iPhone, Nokia kam mir noch nie ins Haus!

  • Das ist aber noch nicht das High-End Gerät von Nokia?

    Wieso hat es kein Bluetooth 4.0? Für mich ein KO-Kriterium, da ich für meine Freizeitsportarten gerne die Herzfrequenz aufzeichnen möchte. Der alte Bluetooth Standard erfordert noch einen täglichen bis wöchentlichen Wechsel der Batterie auf der Sensor Seite. Zumindest sind das meine Erfahrungen mit dem alten Bluetooth Sensor von Polar.

  • Argumente gegen das iPhone der Nokiafanboys anno 2007:

    Kein austauschbarer Akku?
    Kein SD-Kartenslot?
    Der Akku hält nur 2 Tage?
    Kein vernünftiges Bluetooth?
    Keine Infrarotschnittsrelle?
    keine Tasten?
    Ein Softwarezwang zur Musikübertragung?
    Kein Outlooksync?

    Damit kann man sich niemals durchsetzen können!

  • Wann begreifen die Leute eigentlich, dass es bei WP7 nicht auf die Specs ankommt? Der Prozessor ist völlig angemessen, für dieses Betriebssystem, und dieses Betriebssystem braucht auch nicht mehr, weil es nicht auf Spielereien ausgelegt ist. Wer es einmal genutzt hat, wird der gleichen Meinung wie ich sein. Einfach mal übern Tellerrand hinausschauen…
    Windows Phone 7 ist zwar noch nicht ganz ausgereift, aber es zeigt, dass Microsoft lange nicht weg vom Fenster ist, das zeigen sie auch mit Windows 8.
    In Sachen Innovation (wo Microsoft eigentlich immer gegen Apple verloren hat) sieht die Sache im Kampf MS vs. Apple jetzt schon ganz anders aus.

  • Wenn ich mir ein 2. Smartphone hole, dann wird es wahrscheinlich ein Nokia N9, ein Lumia 800 oder eben ein Lumia 900. Das einzige andere was infrage kommt wäre ein Motorola RAZR.

  • ich will als glücklicher Lumia 800 user mal anmerken: 1. auch das lumia 800 ist von den reinen hardware daten der konkurrenz weit zurück. ABER WP7 läuft absolut flüssig. Keine unnötigen Wartezeiten, keiune Ruckler, etc. Besser als irgendwelche 1-2-GhZ Android Monster UUUND (natürlich sind da auch die App-Entwickler mit schuld) nach meiner subjektiven erfahrung (keine Benchmarks oder andere Direktvergleiche) ist das Gesamtbild der Bedienung auch flüssiger als das vom iphone 4s……
    2. was die farbsättigung angeht: ich habe mal die Anzeige auf dem Display mit einem entwickelten Foto (digital und „analog“ vom Fotografen bekommen) verglichen. Absolut realistische Farben. Dagegen wirken andere Handydisplays (will jetzt keine Namen nennen…..) eher untersättigt…. aber man ist es ja so gewohnt…

  • Die Sollen einfach geile händys bauen die optisch auch geil aussehen und hochwertig sind …. Apple kann es ansonsten kenn ich kein Hersteller der wirklich schöne händys baut .. Die meisten bauen trabis mit v6 Motoren und Windows 95 als Betriebsystem .. Genau wie das neue htc One … Zu groß , häßlich und viel billig Plastik … Oder der angebliche Kracher von Samsung mit android 4.0 …. Zu groß , häßlich und viel billig Plastik … So wird das nix …

  • Ich hatte bei den diversen Android Phones im Bekanntenkreis noch die das Verlangen, diese in die Hand zu nehmen.
    Ich habe bisher 2 Leute mit Windows Phones getroffen, und beide Male wollte ich die Handys unbedingt ausprobieren.

    Ich finde das Interface extrem gelungen, mir wird iOS nach 5 Jahren auch langsam langweilig, funktioniert alles super, 2 iPhones, 1 ipad, 1 ipod touch und 1 Apple TV im Haushalt, alles gut, aber wenn wirklich ein richtig gutes Windows Phone auf den Markt kommt, könnte ich schwach werden.

    Es macht wirklich Spaß, ein Windows Phone zu bedienen, wie es in der Tiefe aussieht, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber ich wünsche mir mal dringend was neues von Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18980 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven