iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Live-Übertragung: MDR streamt Tocotronic-Konzert auf das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Gut eingesetzte Gebührengelder. Nicht nur beim ARD widmet man sich in letzter Zeit verstärkt dem iPhone, auch der Mitteldeutsche Rundfunk kümmert sich vorbildlich um Apples Mobiltelefon. Nach der Anfang Dezember vorgestellten Sputnik-Applikation (AppStore-Link), kündigt der MDR nun die erste Live Konzert-Übertragung auf das iPhone an. So soll das vom MDR ausgestrahlte Tocotronic-Radiokonzert am 29. Januar nicht nur am Rechner und über UKW empfangbar sein, sondern sich auch per EDGE, UMTS und W-Lan am iPhone mithören bzw. sehen lassen. Wir zitieren aus der Pressemitteilung:

„So gehts: Die kostenlose App bei iTunes downloaden und installieren. Über die Navigationsleiste am unteren Rand auf das Symbol „Video“ klicken und es erscheint der Hinweis auf das Radiokonzert. Der Stream wird schon zur Support-Band (ca. 19.55 Uhr) freigeschaltet. „Allen Hörern und Zuschauern, die das Konzert mobil erleben möchten, sollten wegen der erhöhten Datenmenge über eine Flatrate verfügen“, rät Programmchef Eric Markuse.

mdr.jpg

Mittwoch, 27. Jan 2010, 15:47 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich liebe mein iPhone und ich liebe tocotronic. ich glaub ich bezahl ab jetzt GEZ :)

  • GEZ Gebühren mal sinnvoll eingesetzt? Hey es geht doch 

  • Was ist denn ein Tocotronic? Bin ich zu alt und muss das in der BRAVO nachlesen?

  • @ Gustav: Och, dann musst du schon ziemlich alt sein. Tocotronic ist nicht mehr ganz eine Teenie-Band, sie wurden 1993 gegründet. Und ich denke nicht, dass die Musik Bravo-tauglich ist.

  • Rüdiger Bischoff

    und ich finde Tocotronic auch als 50 er noch geil – auf alle Fälle besser als „SS“ Sportfreund Stille.
    Tocotronic = Anspruchsvolle Texte – anspruchsvolle Musik und halt das iPhone – das passt. :D

  • Mmmmhh…. Das Programm werde ich mal antesten….
    Aber die Musik ist ja unterirdisch 

  • GEZ Verschwendung !!! Wer das sehen will soll zahlen! Die bekommen schließlich auch Geld dafür daß sie auftreten! Aber der MDR darf ja als ehemaliger O..-Stender eh (fast) Alles. …und wenn er es teuer zukaufen muss!

    Bitte liebe Fans geht NICHT gegen Euch – sondern nur gegen die Marktverzerrungen durch die ÖR Anstalten.

    ….und da ich es als kleines Licht nicht ändern kann, freu ich mich für alles die sich das Konzert ansehen wollen und wünsch´allen Fans und Interessierten ganz viel Spaß beim Gucken!!!

    • Marktverzerrung? Warum bieten dann die anderen nicht-ÖR-Sender sowas nicht an? Im Prinzip ist das doch keine wirkliche Konkurrenz.

      Außerdem sind Streams aufs iPhone billiger, als für den PC, weil ja nicht so viel Bandbreite benötigt wird.

    • Das ist doch keine Verschwendung! Endlich bekomme ich auch mal was für meine GEZ. Warum soll ich neben t-mobile und GEZ noch einmal zahlen? Marktverzerrung – ist doch Blödsinn. Tocotronic sind super (vor allem das neue Album) und schön, dass Radio Sputnik sowas macht. Ich freu mich schon und grüß alle anderen fans

      Karo

  • Ich finde diese aps müssen als Abo angeboten werden und nicht über die Gez finanziert werden. Wer das nutzen will soll das auch finanzieren. Ich bin nicht bereit für etwas zu bezahlen was ich gar nicht benutzen möchte.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven