iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Langzeitstudie: Mobile Web-Zugriffe in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Browser- und Besucher-Statistiken die sich der prozentualen Verteilung mobiler Geräte im Web widmen gibt es zwar zur Genüge, fast immer kommen die Erhebungen jedoch aus Amerika und spiegeln den aktuellen Stand in Deutschland nur tendenziell wieder. So freuen wir uns heute über die Langzeitstudie der Berliner Web-Analytiker von Webtrekk. Die Hauptstadt-GmbH veröffentlicht seit 2006 quartalsweise aktuelle Daten über die Verwendung von Betriebssystemen, Browsern und Bildschirmauflösungen und hat heute ihren Bericht des 1. Quartals 2011 freigegeben. Hier der für uns relevante Auszug:

Apples Mobile-Familie verliert erstmals 3,75% Marktanteil, dominiert aber weiterhin unerreicht mit 81,46% den Markt der mobilen Geräte. Im letzten halben Jahr ist der Marktanteil von Android-Smartphones rasant angestiegen: Gewinner unter den mobilen Betriebssystemen ist Android mit 9,04% (+3,07%). Auch Symbian mit 3,45% (+0,79%) legt zu. Windows Phone 7 bleibt mit 0,39% (+0,27%) sehr schwach. Ein erstes Update, das wesentliche Bedienfunktionen nachliefert, ist erst am Ende des Quartals erschienen, die Fertigstellung des mobilen Internet Explorer 9 wird noch mehrere Monate dauern, so dass vorerst keine exorbitanten Wachstumsschübe zu erwarten sind.

Betrachtete man die Produkte innerhalb der Apple-Familie segmentiell entfallen 45,26% des mobilen Traffics auf das iPhone mit iOS 4, das damit 5,65% zulegt. iPhone-Modelle die noch unter dem älteren Betriebssystem, dem iOS 3 betrieben werden, verlieren 4,23% ihres Marktanteils und stehen nun bei 5,49%. Das iPad verliert zwar 5,21%, stellt jedoch weiterhin fast jedes vierte mobile Gerät und ladet bei einem Marktanteil von 24,64%.

Montag, 28. Mrz 2011, 11:54 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kurze Bitte:
    Könntet Ihr solche Auszüge in Zukunft in einer anderen Farbe darstellen? Hellgrau auf weiss find ich irgendwie sehr anstrengend.
    Nur ein kleiner Verbesserungsvorschlag für eine Seite, die kaum noch Verbesserungen benötigt. Viele Grüße

  • Also iwer hat ja wirklich immer etwas zum meckern. Unglaublich :D
    Wenn du das nicht lesen kannst, solltest du dir evtl. eine Brille kaufen?

    • Naja wenn man nicht zwischen „Verbesserungsvorschlag“ und „meckern“ unterscheiden kann, sollte man sich evtl. grundsätzlich nochmal in die Schule setzen.
      Da ich täglich mit genau solchen Dingen arbeite, weiss ich auch wovon ich rede und hellgrau in Kursiv auf weissem Hintergrund ist halt nicht optimal (ob mit Brille oder ohne).
      Und nochmal: ist nur ein gutgemeinter Verbesserungsvorschlag.

  • Jep, komplett für den Hintern das Ganze.

  • Da hast du recht ist sehr parteiisch. Wenn man sich den Text von denen aber mal durchliest steht da Android Symbian usw. als ganzes und nicht nur einzelne Handys.
    Ich find es ein bisschen verwirrend.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven