iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 992 Artikel
   

iFixit-App zeigt Blick ins Innere des neuen MacBook Air

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Die Foto-Strecken der Reparatur-Spezialisten von iFixit lassen sich natürlich auch im Browser begutachten, für den schnellen Blick ins Innere des neuen MacBook Air bietet sich jedoch der Download des kostenlosen Reparatur-Handbuchs „iFixit: Repair Manual“ (AppStore-Link) an.

Neben dem Mid-2012 MacBook Air listet die Anwendung auch alle iPhone-Modelle und hiulft beim Zerlegen und Austauschen aller relevanten Komponenten.


Mittwoch, 13. Jun 2012, 11:14 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wird im appstore zugelassen?! Ich gehe mal davon aus das apple es nicht so toll findet das man selber an den geräten hand anlegt.

    • Warum? Damit erlischt die Garantie und ein neues Teil muß her. ;)

    • So weit ich weiß gehört das Gerät nach dem Kauf MIR, da ist es mir ziemlich egal, was Apple toll findet und was nicht…

      (mal ganz abgesehen davon, dass die Apple-Werkstätten wohl meterhoch von defekten Geräten zugeschüttet würden, wenn nicht wenigstens der eine oder die andere selbst Hand anlegen würde ;-)) …

  • Meine Frage wäre: Sind die Speichermodule im neuen MBP 13 gelötet oder nicht und kann man auf 16GB umbauen bzw. das SuperDrive nach wie vor durch eine 2. HDD ersetzen?
    iMick

    • Mit ein wenig Fremdsprachenkenntnis könntest dir das selber beantworten. Weder SSD noch RAM noch Akku sind erweiter/austauschbar. Alles verklebt oder fest mit dem Board verlötet. Auch das Retina ist fest in das Gehäuse „verschweißt“ worden. Damit ist nichts nachträglich erweiterbar…

  • Ich würde an meinem 11″ Air early 2012 gerne eine 512gb SSD verbauen.
    Könnt ihr mir eine Empfehlen?

    • möge mich bitte jemand korrigieren, falls ich falsch liege…aber in dem Air ist doch keine „festplatte“ eingebaut sondern nur flash chips über die platine verteilt – daher lässt sich das später nicht erweitern.

      • Das ist so nicht richtig, es gibt inzwischen Hersteller die Erweiterungsriegel für’s Air anbieten, einfach mal googeln.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18992 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven