iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 992 Artikel
   

Keine Video-Beeinflussung: Apples Nachtmodus arbeitet intelligent

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Apples Nachtmodus, der in iOS 9.3 integrierte Blaulichtfilter, den wir euch hier vorgestellt haben, arbeitet deutlich intelligenter als vergleichbare Anwendungen aus der Entwickler-Community.

blau

Abgesehen von der tiefen System-Integration, die Apples sogenannter „Night Shift“-Funktion den weichen Farbübergang im Systemhintergrund ermöglicht, reagiert die Display-Steuerung auch auf den angezeigten Inhalt.

Im Gegensatz zu f.lux, Gammathingy und GoodNight, die die Farbtemperatur im aktivierten Zustand kontinuierliche anpassen, deaktiviert sich Apples „Night Shift“-Modus während laufender Video-Wiedergaben.

Anders Formuliert: Selbst wenn ihr den Nachtmodus aktiviert habt und die automatische Bildschirmanpassung (nach der selbst gesetzten Zeit bzw. nach Sonnenuntergang) bereits greift, werden Video, die im Vollbild abgespielt werden nicht vom Nachtmodus beeinflusst. Sobald ihr eine Video-Wiedergabe startet, deaktiviert sich die „Night Shift“-Funktion umgehend. Verlasst ihr die Vollbildansicht, setzt iOS 9.3 den Blaulichtfilter sofort wieder ein.

Montag, 18. Jan 2016, 11:34 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist das jetzt gut oder schlecht :-) Langsam gewöhne ich mich bei f.lux am Mac ja am Abend selbst an die Videofarben.

  • Wäre aber sinnvoller, wenn das bei Videos nicht komplett deaktiviert, sondern wie bei f.lux automatisch in einen „Movie Mode“ gehen würde, bei dem die normalen Farben besser zu erkennen sind, es aber einen trotzdem nicht so blendet wie mit normaler Farbtemperatur.

  • Wird auch endlich Zeit, dass Apple sowas einbaut. Warum dauern solche simplen, aber praktischen Funktionen so lange?

    • Anbahnende Patentstreitigkeiten müssen wohl erstmal geklärt und von Personal gecheckt werden. Solche Sachen bremsen die Entwicklung des OS immer sehr aus. Apple hat hier im Falle von Flux anscheinend die Sache vorab geklärt. Bzw. flux kann nichts gegen Apple unternehmen.

    • Wären alle praktischen Funktionen direkt integriert, bräuchtest du kein neues iPhone. Das geht aber mit dem bekloppten Wirtschaftssystem, in dem wir leben, und das auf einen immer steigenden Gewinn ausgelegt ist, nicht. Also muss es immer Funktionen geben, die du wirklich sehr gern haben würdest, damit du auch möglichst bald ein neues iPhone kaufst.

      • Bah ein Kommunist.

      • Twittelatoruser

        Die auf älteren iOS-Geräten realisierbaren Funktionen werden in den Upgrades für die alten iOS-Geräten integriert, was ein guter Grund für die iOS-Geräte war (wenn man davon absieht, dass die letzte iOS-Version für ein iOS-Gerätetyp oft zu viel integriert und das Gerät verlangsamt. Kapitalismus wäre wie früher bei Nokia Smartphones (eine OS-Version, die Updates bekommt um Fehler zu bereinigen, aber absolut keine neuen Funktionen hinzufügt).

      • Schon richtig, @Balthasar, aber wer möchte schon einen „Fasse dich kurz, nimm Rücksicht auf Wartende“-Telekommunikator des Kombinates Völkerfreundschaft Kuba, aus grauem Plaste (beige ist aus) und von der Anmutung eines Ziegelsteines, dessen in Entwicklung befindlicher Stahlkabel-Sync der Abteilung Horch & Guck so elegant läuft wie Margot H. nach durchzechter Nacht? (P.S. Rate die Wartezeit auf Updates, wenn schon die auf ein Gerät bei 12-15 Jahren liegt; also für die Gleicheren unter den Gleichen, die anderen warteten ja schon aufs Festnetz vergeblich.)

  • Davon ging ich allerdings aus. Weher eher eine Meldung wert gewesen wenn so eine Funktion nichtdabei gewesen wäre.

  • Habe seit gestern auch die öffentliche Beta installiert und möchte den Nachtmodus auch jetzt schon nicht mehr missen. Er ist sehr angenehm für die Augen. Was leider seit der Beta nicht mehr funktioniert, ist die Synchronisation über Bluetooth mit der Withings Activite Pop

    • Das würde ich an Deiner Stelle mal an Withings melden. Dann können die das beheben bis 9.3 veröffentlicht wird und alle anderen Nutzer derUhr ärgern sich dann nicht, falls die Kollegen dort es nicht selbst schon gemerkt haben

  • Wann kommt denn iOS 9.3 in den Handel?

  • Warum wird der Nachtmodus nicht für alle iPhone Modelle eingeführt?

    • Weil nur noch der 64 Bit CPU supportet wird. Ich kann mir vorstellen das genau die Modelle wie 4s und iPhone 5 bald nicht mehr offiziell supportet werden (kein iOS 10). Deshalb gibt Apple sich da wohl hinsichtlich keine Mühe mehr.

      • Wenn für dich „nur“ Unterstützung bis iOS 9 für das fünf Jahre alte iPhone 4s „keine Mühe geben“ ist, dann geb ich dir einen guten Tipp und halte dich fern von Android-Smartphones – könnte sein, dass du vor Schreck nen Herzinfarkt kriegst…

      • War nicht negativ belastet. Ich kann Apple in der Hinsicht vollkommend verstehen. Am Ende wird doch nur gemeckert wenn das OS auf hundalte Geräte nicht rundläuft. Da würde ich auch alte Zöpfe abschneiden.

      • Pardon, nach nochmaligem Lesen deines Beitrages sehe ich, dass ich deine Aussage wohl etwas mißverstanden habe, hast iOS 10 nur als Zusammenhang herangezogen… Ziehe meinen Kommentar zurück!

      • „Deshalb gibt Apple sich da wohl hinsichtlich keine Mühe mehr.“
        Ich würde es so formulieren: Die Besitzer dieser schon leicht betagten Geräte meckern immer am lautesten, wenn irgendeine Softwareänderung dazu führt, dass ihr Handy vielleicht langsamer wird. Die Konsequenz ist, dass nun halt nicht mehr alle Funktionen (in diesem Fall wohl eine Hintergrundaktivität) implementiert werden.

  • Aber nicht bei Ds File von Synology….da bleibt es gelb….

  • F.lux lässt sich aber auch für einzelne Apps (z. B. dann eben VLC) deaktiveren, solange diese App im Vordergrund ist.
    Anders als im Artikel, ist also auch in den Desktop-Programmen diese Funktion bereits erhalten.

  • Ich kann den Blaulichtfilter auch jetzt schon nicht mehr missen. Aber in YouTube und in NBA Game Time funktioniert die Abschaltung bei Vollbildvideos bei mir nicht.

  • Bei mir lässt sich der Night Mode übrigens nicht in Abhängigkeit von Sonnenauf- und -untergang steuern. Diese Option wird mir gar nicht angezeigt. Lediglich uhrzeitabhängig. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

  • wäre ja etwas dämlich, wenn das so wäre? wenn dann sollte es etwas schwächer werden, wie bei f.lux im movie modus, aber nicht komplett deaktiviert. zudem schade, dass der wechsel so schlagartig geschieht und nicht langsam, wie bei f.lux innerhalb von 60min nach und nach … von der einen minute auf die andere wird der bildschirm gelb :/

    mags trotzdem nicht mehr missen! bestes feature seit langem

  • OLED oh bitte komme möglichst bald.
    dann wird das ios schwarz und es blendet gar nix mehr.

  • Nach wie vor ist es inakzeptabel, das Apple sowas wie private APIs deren Nutzung Apple ausschließlich für sich reklamiert. Und dann soll ich Apple auch noch glauben, dass deren Verschlüsselung keine Hintertüren hat? Und morgen ist Ostern…lol

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18992 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven