Artikel Jailbreak-Systemerweiterung “Browser Chooser” macht Googles Chrome, Opera & Co....
Facebook
Twitter
Kommentieren (48)

Jailbreak-Systemerweiterung “Browser Chooser” macht Googles Chrome, Opera & Co. zum Standard

Jailbreak 48 Kommentare

In iOS ist der Wechsel des Standard-Browsers eben so wenig vorgesehen, wie die Auswahl eines alternativen eMail-Programms. Angetapte Links öffnen standardmäßig in Safari und machen sowohl aus dem schnellen Test und, erst recht, aus der ausführlichen Nutzung alternativer Browser eine umständliche Geduldsprobe.

Nutzer die ihr Gerät mit einem “Jailbreak” von Apples Systemrestriktionen befreit haben können den Browser ihrer Wahl mit der Systemerweiterung “Browser Chooser” dennoch zum globalen Standard befördern. Die kostenlose Geräte-Modifikation “Browser Chooser” lässt sich über den alternativen AppStore “Cydia installieren” (Quelle: rpetri.ch/repo), legt sich in den Geräte-Einstellungen ab und listet alle auf dem iPhone installierten Browser.

Wählt man seinen zukünftigen Standard-Browser nun in den Geräte-Einstellungen aus, öffnen sich angeklickte Links und seit heute auch auf dem iPhone-Homescreen abgelegte Lesezeichen in Chrome, Opera, iCab und Co.

Was ist ein Jailbreak? Bitte hier entlang:

Diskussion 48 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • me too, der listet allerdings alle Browser auf, und seit ein paar Stunden auch den Chrome … der changer (aus dem bigboss.repo) macht das schon immer systemweit …

      — IMarcl
  1. Was notwendig wäre, ist ein Safari Plugin, das von Entwicklern in die App integriert werden kann. Es nervt tierisch das jede App wie Facebook, Twitter & Co. Einen eigenen Browser eingebaut haben muss.

    MSP
    • Wer sagt dass die Apps einen eigenen Browser haben? Es greifen ohnehin alle auf die Safari API zu – genau aus dem Grund sind ja alle Browseralternativen heute leider genauso gut/schlecht wie Safari was den Speed betrifft …

      — tribal-sunrise
  2. Mit “Browser Changer” kann man sogar Home screen shortcuts über einen alternativen Browser öffnen. Gibt es ebenfalls kostenlos in Cydia.

    — MyiPod
  3. Wo sind denn die genauen Unterschiede zwischen BrowserChooser und Browser Changer? Vor-/Nachteile? Erfahrungsberichte wären super!
    Danke&Grüße

    — Didi
  4. Schöner wäre es ja, wenn Apple selbst seinen Kunden/Usern endlich mal die Wahl überlassen würde, welche Anwendungen man als Standard nutzen möchte.

    — Lloyd Henshaw
  5. Wenn ich mich recht erinnere hat man vor Jahren Microsoft mit einer Millionen Busse bestraft… Und zwar aufgrund des Browsermonopols… Dabei konnte man den Standardbrowser immer selber wählen, der Internet Explorer konnte einfach nicht deinstalliert werden. Apple lässt man aber schön in Ruhe…

    — Alex
    • Die PCs auf denen MS läuft verkauft ja MS auch nicht selbst insofern kann man das nicht vergleichen – es verklagt ja auch keiner Mercedes weil auf der MB Blackbox BMWs iDrive nicht läuft bzw man sich das nicht aussuchen kann …

      — tribal-sunrise
  6. Browser Changer gibt es schon lange, hat schon viele Updates erhalten, ist für viele Browser und nennt sogar die “Öffnen in Safari”-Felder auf den jeweils eingestellten Browser um.

    Browser Chooser wurde ‘schnell hingeschrieben’ von rpetrich, weil er Chrome super fand und nicht auf ein Update von Browser Changer warten wollte.

    Deshalb: Verwendet Browser Chooser

    PS: Chrome ist der super! Da merkt man erst, wie angestaubt Safari inzwischen doch ist.

    — meloen24
  7. Ich hadere ja noch mit dem JB….
    Hatte hier schonmal jemand Ärger damit? Stichwort “Viren”,Defekte, unerwünschte Zugriffe etc….?
    MfG
    Ralf

    — Ralf
    • Hi Ralf,

      wenn Du ein paar Kleinigkeiten beachtest, ist ein JB total unkritisch:

      1. und am wichtigsten: Paßwörter für root und mobile UNBEDINGT ändern. Dann gibts keine unerwünschten Zugriffe.
      2. nicht wild irgendwas aus Cydia drauflosinstallieren – Release notes lesen
      3. Customizing der Oberfläche, Skins, etc. greift teilweise tiefer ins System ein. Kann Probleme machen

      Ich hab den JB schon von Anfang an auf fast allen iOS-Versionen verwendet und nur ein einziges Mal vor Jahren eine Wiederherstellung gebraucht, weil bei einem Update irgendeine Library von Mobile Substrate buggy war. Ist inzwischen aber auch unkritisch, weil es eine Möglichkeit gibt, ohne die Erweiterungen zu booten.

      Ganz klares Fazit: JB vernünftig eingesetzt ist unkritisch und bietet tolle Möglichkeiten, die ich nicht mehr missen möchte.

      Gruß Didi

      — Didi
  8. Richtig, Browser Changer ist das besser “PlugIn”
    Ich persönlich nutze den Mercury Pro und bin super zufrieden damit. Vor allen Dingen finde ich die Syncfunktion zwischen Firefox und dem Mercury richtig gut.

    — AMG Design
  9. Hi zusammen,

    wär nett wenn mir mal grad jmd. hilft:

    Ich such (und habe es auch nicht über die Suchleiste, sowie Google gefunden) die Erweiterung von Cydia (ich mein, es wurde hier schonmal drüber geredet), die in einer App erst ein Fenster zeigt, wenn man auf ein Banner aus der App geworfen wird.
    Besten Dank :)
    LG

    — Peter
  10. Mal ne andere frage: lohnt seit iOS 5 der jailbreak noch was meint ihr?
    Hatte auf meinem 3GS immer nen jailbreak drauf seit ios 4.2 und bin nun auf dem 4s am überlegen wie sieht es mit der Zuverlässigkeit – Performance – Sicherheit – Stabilität aus?
    Wie ist eure Meinung / Erfahrung ???

    — Katerkarlo577
    • Lohnt noch sobald dir die fehlenden Kleinigkeiten auffallen und dich nerven. So Sachen wie LockInfo, NCSettings, die Apple Apps wie Aktien, Kiosk, Kompass etc. löschen oder ausblenden möchtest oder halt systemstandards ändern möchtest lohnt es sich. Das 4s hält das locker aus, das iPhone4 stockt an wenigen stellen mit allen Erweiterungen …

      — komacrew
  11. Wie schaut es denn aus mit den Links die standartmäßig von Youtube und Maps geöffnet werden? Überschreibt der Browser Chooser die oder funktioniert das weiterhin?

    — Phil
  12. Also ich habe Browser Chooser mal installiert und direkt festgestellt, dass mein Browser (Mercury) gar nicht gelistet ist, obwohl es in der Beschreibung bei Cydia stand…
    Browser Changer hingegen listet scheinbar alle Browser auf, macht den ausgefeilteren Eindruck.

    — blutkehle
    • Sag ich doch Browser CHANGER ist das bessere Tool.

      @KaterKarlo, ob sich für dich der JB lohnt musst du doch selber wissen?!? Ich kann drauf verzichten, stehe aber voll auf Themes und Widgets und somit nutze ich den JB. Wenn es keinen JB mehr gäbe, dann könnte ich damit aber auch leben weil ich mit meinen iDevices auch von Haus aus sehr zufrieden bin…ich mag halt nur die Freiheit die Optik öfter mal zu verändern ;-)

      — AMG Design
  13. Klasse, genau danach hatte ich heute gesucht. :)

    Und um “Chrome” zum Standard zu machen, reicht “Browser Chooser” scheinbar aus – soll heißen, es funktioniert problemlos. Bei anderen Browsern kann sein, dass “Browser Changer” die bessere Wahl wäre …

    Der Chooser ist ja auch noch beta laut den Entwicklern.

    — Marcel
  14. Bei safari kotzt mich nur an das die fertig geladene seite immer hochspringt da die adresszeile dann ausgeblendet wird! Das sorgt bei mir regelmäßig zu “fehl touches”! Das ist bei chrome nicht der fall!

    Ir0qu3r

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13066 Artikel in den vergangenen 2424 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS