iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
   

iPhone verantwortlich für 1/3 des weltweiten Handy-Traffics

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

febmetrics.pngMitte Februar hatten wir die regelmäßig veröffentlichten Statistiken des mobilen Werbevermarkters AdMob das letzte mal in den News. Damals noch mit den Januar-Zahlen bestückt, steht nun der Februar-Bericht im PDF-Format zum Download bereit. Die Kollegen der iLounge haben sich mit den neuen Zahlen bereits auseinander gesetzt und machen auf den überraschend hohen Anteil des iPhones, am weltweit generierten mobilen Traffic aufmerksam.

  • So ist das iPhone momentan für gut 1/3 des weltweiten Smartphone-Traffics verantwortlich.
  • Und sendet bzw. empfängt knapp die Hälfte aller in den USA verschickten Bytes. Auch hier sollte die Einschränkung – nur Smartphone-Traffic – jedoch berücksichtigt werden.

AdMob selbst kommt über die Einblendung der eigenen Werbebanner an die Nutzer-Statistiken. Eine Werbeform die im AppStore überdurchschnittlich häufig vertreten und eher selten auf Nokia-Geräten anzutreffen ist. Leo meint: Eine Info die man beim Lesen des aktuellen Berichts im Hinterkopf haben sollte.

Mittwoch, 25. Mrz 2009, 16:06 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kein Wunder, dass T-Mobile die Nutzung mit anderen Endgeräten in den neuen Tarifen ausschließt. Wird wohl langsam zu teuer das ganze gesurfe.

  • Ich surf mittlerweile auf der Arbeit schon mehr mit dem iphone als zuhause… =) und dafür ist es auch da und es ist gut so…

    kostet mich ja auch genug der Tarif…

  • @ifun: habt ihr den Artikel von fsck dazu gelesen? So eine Meldung sollte kritisch hinterfragt \ kommentiert werden…
    Schon beim lesen der Meldung wirkt das eigentlich unrealistisch…

  • Is doch klar dass die Leute die teuren Daten Tarife auch nutzen. Mit anderen Tarifen die kein Freivolumen haben war das ja vorher unbezahlbar. Die hauen ja auch 5GB für knappe 30€ raus, da sollten sie bei den iPhone inkl. Volumen mal nachlegen. Naja hab im moment meine 10€ 1GB (bald EDGE) von eplus, UMTS is im moment noch zu Akku lastig und das iPhone 2G scheisst mir da eh was ;).

  • Handy-Traffic ist nicht das gleiche wie Smartphone-Traffic – der Titel ist etwas irreführend…

  • Ich würde der Statistik keine allzu hohe Glaubwürdgkeit schenken, trotzdem stimmt is bestimmt in der Tendenz. Das iPhone ist zum browsen und IM wie geschaffen, ich nutz es fast ununterbrochen.

    • Mist, jetzt fühl ich mich richtig schlecht! Warum nur habe ich mir das böse iPhone gekauft? Danke das Du, liebe/r Microsoft mir die Augen geöffnet hast. Werde das Teil sofort kompostieren!

  • Pingback: NeOtRiX

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Mobile Metrics Report 04/09: Zahlen zum Smartphone-Markt

  • Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Wenige Apps mit vielen Nutzern und umgekehrt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven