iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

iPhone OS 4.0: Jailbreak, Updates, iPhone Classic, Funktionen und Gerüchte

Artikel auf Google Plus teilen.
74 Kommentare 74

Das für übermorgen angesetzte Firmware-Event (Donnerstag, 19h) bietet zwar wenig Zeit für Spekulationen, doch auch 48 Stunden wollen genutzt und mit weitestgehend unverifizierbaren Informationen gefüllt werden. Wir helfen dabei gerne mit. Fangen wir beim Jailbreak an. Bereits Gestern mit einer recht unspektakulären Video-Demonstration in den Nachrichten, scheinen die Jailbreak-Verantwortlichen das DEV-Teams aktuell sowohl Schwachstellen im iPhone als auch auf dem iPad gefunden zu haben die einen Jailbreak beider Geräte ermöglichen.

Um Apple die Reaktion auf den Software-Hack zu erschweren, will man den Jailbreak (bzw. die entsprechenden Software-Downloads) jedoch erst nach dem nächsten Firmware-Update beider Geräte veröffentlichen.

Die Chancen stehen gut, dass dies erst zur Veröffentlichung des iPhone OS in Version 4.0 der Fall sein wird. Zwar könnte Apple dem iPhone noch ein Zwischen-Update (auf Version 3.2) spendieren um das Gerät so mit dem iPad gleichziehen zu lassen; Das Major-Update auf Version 4.0 dürfte uns jedoch erst zum Release der 4. iPhone-Generation im Sommer erreichen. Gut möglich also, das die Veröffentlichung des nächsten Jailbreaks erst im Juli erfolgt.

Das 4.0er Update selbst könnte zudem die erste Firmware-Version sein, die das iPhone classic nicht unterstützt. Nutzer der 1. iPhone-Generation würden so zukünftig zwar noch mit Fehlerbehebungen und Security-Patches versorgt werden, neue Funktionen blieben jedoch den Nutzern aktueller iPhone-Varianten vorbehalten.

Welche Funktionen das Software-Update mit sich bringt, lässt sich momentan nur erahnen. Hoch im Kurs steht die Einführung einer Multitasking-Option, die Integration einer Google-Ads ähnlichen Werbeplattform Apples sowie eine neue Systemverwaltung für Push-, Kalender- und eMail-Benachrichtigungen.

Ende Januar konnten wir bereits eine Hand voll Gerüchte aus vermeintlich verlässlicher Quelle zusammen tragen:

  • Das iPhone OS 4.0 soll nur mit dem iPhone 3G und dem iPhone 3GS kompatibel sein. Eine Aktualisierung für das iPhone classic wird nicht erwartet.
  • Systemweit werden neue Multitouch-Gesten eingeführt. Gesten, die auch im Tablet eine Rolle spielen könnten.
  • Zahlreiche, grafische Änderungen im User-Interface sollen die Navigation am Gerät vereinfachen: “We haven’t had this broken down, but we can only hope for improved notifications, a refreshed homescreen, etc.“
  • Die Möglichkeit ausgesuchte Applikationen im Hintergrund weiter laufen zu lassen (Stichwort: Multitasking) soll implementiert sein.
  • Eine neue Synchronisationsmethode für Kontakte- und Kalender-Einträge soll Einzug halten.
Dienstag, 06. Apr 2010, 17:11 Uhr — Nicolas
74 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weiß man denn wann ein jailbreak für die mc iPod Touch Modelle kommt?

    • Schon lange draussen!!!!! ;)
      hatte ich auch verpasst! Hab auch ein mc modell, was ich mit blackrain gejailbreaked hatte :)

      viel spass!

    • Weiss man eigentlich was für eine firmware version auf den 3gs ab werk ist die im telekom-laden liegen? Ist bei denen noch ein jailbreak möglich?
      Meine freundin will unbedingt ein iphone!
      Hab aber angst dass ich es ihr nicht jailbreaken kann. Der telekom verkäufer meinte „sollte das der fall sein, dass schon 3.1.3 drauf ist, machen sie einfach ein downgrade über itunes und schon kann gejailbreaked werden“
      Aber wenn das so einfach geht, warum jammern hier so viele über ihr 3.1.3 dass nicht gejailbreaked werden kann? Häh? Bitte helft mir!!!

      • Weil das geänderte BootROM nicht gedowngraded werden kann. Ab der 4.0 sind Lösungen angekündigt.

  • Naja, so gesehen ist es immer ein schlechter Zeitpunkt für eine JB-Veröffentlichung.

    Jetzt steht 4.0 vor der Tür, da möchte man jetzt nicht die Lücke verraten.

    Sobald dann 4.0 da ist, dauert es in der Regel auch nicht lange, bis das erste Update auf 4.1 erscheint.

    Das ganze kann man dann immer weiter spinnen und für uns 3GS mit 3.1.3 OOTB Besitzer heißt es warten, warten, warten, warten und *latte*

    • 4.1 wird aber wohl weitestgehend nur ein Sicherheitsupdate, daher eher unwichtig. 4.0 wird aber einiges an Neuem bieten und u.U. kann dadurch auch ein möglichst zeitnaher Jailbreak nach Release der 4. Gen. erfolgen, vorrausgesetzt, die neue Hardware spielt mit.

      Tut mir ja Leid für euch 3.1.3er aber.. selber schuld.

      • Nix selber schuld. iPhone war kaputt, hab ein komplett neues bekommen. Dort war 3.13 drauf.

  • Ich bin gespannt, nichts genaues weiss man nicht, ich lasse mich einfach überraschen! *bier*

  • drahtloser iunes sync über wifi wär mal was

  • also ich weiss nicht ob ich das hier im Ticker schonmal gelesen habe oder woanders aber an den Gerüchten hat sich nichts verändert ausser, dass das gemunkelt wird dass das iPhone Classic nicht mehr 4.0 unterstützen wird. Aber irgendwie kann ich das nicht so ganz glauben. Im Classic und im 3G sind doch der selber Prozessor drin und ebenso der gleiche Arbeitsspeicher. Lediglich die Taktrate ist im 3G absolut minimal höher. Ebenso wurde in anderen Quellen vermutet das der iPod Touch 2 Gen nicht mehr aktualisiert wird auf 4.0 wobei der Prozessor doch noch höher war wie der des 3G’s …. naja warten wir es einfach ab. Ein einziger Gau wäre jedoch wenn 4.0 nur auf dem iPad und dem neuen iPhone laufen würde ;)

    • Expertenmeinung

      Ganz so böse ist Apple sicher nicht.
      Ich tippe auf eine Veröffentlichung in 2 Monaten… war ja bisher auch so, oder?

    • Beim Classic haben sie doch auch schon den MMS-Support gestrichen, obwohl es mit Jailbreak ohne weiteres möglich ist…

      • naja aber das lag ja nicht an den Beschränkungen der Hardware sondern war eher eine Massnahme von Apple das alle das neue kaufen sollen ;)
        und per Jailbreak ging es ja doch auch ohne Probleme

    • Technisch geht es sicher. Jedoch will Apple vielleicht einen Anreiz schaffen um 1st gen user zu einer neuanschaffung zu Bewegen …..

  • Na toll noch länger warten.
    Brauche euren dringenden Rat.
    Habe 2 iPhone 3gs auf Orange locked.
    Variante 1. Jetzt beide verkaufen und ein unlocked kaufen.
    Variante 2. Warten (noch 2 Monate)
    Variante 3. Jeweils für 100€ Unlocken lassen von Orange (sind die dann so zu sagen ab Werk unlocked? Und dementsprechend mehr wert als insgesamt 450€ investiert?)
    Oder was denn noch alles machen?
    Habe beide Geräte wie neu gekauft für 350€ pro Stück.

    • mhh wenn es nur übergangsweise sein soll könnte ein simkartenadapter für dich interessant sein !!
      ich bin da nicht so informiert, aber guck mal bei ebay.
      ist wahrscheinlich die günstigste lösung :)

      • Diese simkarten Adapter bringen das funknetz schön durcheinander. Gab doch vor nem Jahr mal so ne abmahnung durch den mobilfunkbetreiber….. Weiß jemand was ich mein?

      • werde ich wohl auch machen, zumindest bei einem, wenn nach dem 8ten nichts von den Dev´s kommt, zumindest ne Meldung oder Status.
        Kann ich auch mit einer Orange Prepaid Karte 2 iPhones freischalten?

  • Bezahl 2×100 an Orange. Der Aufwand für Kauf und Verkauf ist doch viel zu hoch. Eventuell ebay Gebühr etc. Denk an deine Zeit. Zack Zack und wichtigere Sachen machen.

  • Also mir reicht es, wenn der iPod im Hintergrund weiterläuft. Nennt mir doch bitte mal Beispiele, wo man so was wie „Multitasking“ auf dem iPhone/iPad wirklich zwingend braucht und damit nicht nur die Akku-Laufzeit verringert.

    • Icq chatten und nebenbei was im Safari gucken

      • Das geht auch mit Push. Ansonsten brauch man eigentlich kein Multitasking.

      • „# Marcus anwortet am 6. Apr um 17:58:

        Das geht auch mit Push. Ansonsten brauch man eigentlich kein Multitasking.“

        Eigentlich braucht man kein SMS.

        Ich find’s immer zu cool, wenn Leute sich einbilden, sie könnten ihre persönlichen Gewohnheiten als allgemeingültig hinstellen.

    • Für das „Multitasking“ habe ich doch iPhone, iPhone 3GS und das iPad ;)

      Mehr „Multitasking geht nicht *cokt*

    • „Zwingend“ braucht man wohl so einiges nivht, aber vieles ist nice to have, wie man so schön sagt.
      Beispiel für Multitasking?
      Ich schreibe gerade diesen Beitrag, da kommt eine Email rein, die ich schnell beantworten möchte. Dabei höre ich WDR Radio oder streame Musik mit dem PlugPlayer. Alternativ bediene ich mein apple TV fern.
      Es ist wie mit so vielen Dingen: der eine kann’s gebrauchen, der andere nicht.
      Aber zum Glück wird ja niemand zu Multitasking gezwungen (voausgesetzt, man kann das, wenn es denn kommt, in den Einstellungen nach seinen Bedürfnissen konfigurieren).

      • Genau. Viel Spass beim Burn-Out!

        Multitasking auf dem iPhone ist Quatsch. Chatten während ich im Safari lese?

        Kommt mal wieder zur Ruhe Leute …

      • Und dein Akku hält wie lange? 30 Minuten?

    • für die Radio Apps ist es fast unerlässlich, wobei man die Streams auch mittlerweile im Safari öffnen kann und der im Hintergund weiter läuft. Ich bin auch der Meinung das ich auf Multitasking verzichten kann und grösstenteils auch werde wenn es kommt zugunsten des Akkus, aber gut wäre es trotzdem wenn es ermöglicht wird, da vielleicht jemand einen Nutzen davon hat und es doch für uns Technikfreaks eher nur zu unserem Vorteil ist eine Funktion zu haben sie aber nicht zu brauchen wie andersrum ;)

      • Also ich seh beim Multitasking mind. einen riesigen Vorteil. Beispiel: ich Sitze hier und lese den Ticker, da kommt ne SMS rein die ich beantworte, Ticker geht zu SMS App. Auf. SMS geschrieben will zurück zum Ticker dh App. Neu aufmachen den thread wieder such ( is jetzt unter gelesen und nicht unter neu) warten bis die News neu geladen is (was lange gehen kann da ich am Arbeitsplatz wo ich in der Pause dem Ticker lese kein 3G Netz habe) und endlich wieder dahin scrollen wo ich vorher war… Lange unnötige Sache. Passiert aber bei allen apps zb beim spielen bei rss Feeds lesen beim ebooks lesen etc wenn da ne SMS kommt muss man wieder unnötige Zeit warten bis man am Ort is an dem man war.

        Leider versteh ich auch die gegen Argumente wegen des Akkus.

        So far Let’s Hope

      • Ich kann acidneo nur zustimmen. Ich Versteh auch garnicht warum soviele was gegen multitasking haben. Bei android funktioniert es auch einwandfrei! Und ganz ehrlich was google macht schafft apple doch auch locker.

      • Während du den ticker liest SMS schreiben? Ist doch kein Problem. Dazu braucht es nicht Multitasking sondern einfach nur biteSMS aus dem Cydia Store. Mit der Quick Reply Funktion ist dieses Vorhaben problemlos möglich. Mach ich seit eh und jeh.

  • Juli?
    Hoffe, dass Apple os 3.2 übermorgen auch fürs iPhone rausgibt und dann nen tag später nen jailbreak fürs iPhone sowie ipad gibt.
    Die Lücke ist doch apple bereits bekannt also wieso auf 4.0 warten?
    Wird doch eh gefixt!

    • Woher kennt Apple denn die Lücke?! Apple kennt garantiert nur die im Safari wegen dieses Wettbewerbs. Würden Sie die Lücke schon gekannt haben, wär die auf dem iPad wohl gefixt worden, denke ich..

    • Du sagst es
      übermorgen 4.0 Vorstellung
      und 3.2 Veröffentlichung
      anschließend Jailbreak und Unlock für alle iDevices inklusive den lang wartenden 3gs besitzern…
      haha

  • Wär ja extrem sch**** wenn man das Classic nicht mehr updaten könnte! Leistungmäsig kann’s Ja mit dem 3g mithalten!

    • Naja, jedes elektronsiche Gerät kommt man an das Ende der Support-Zeit.

      Immerhin, so einen Feature-Zuwachs und eine solche Weiterentwicklung bestehender Produkte, kenne ich nur von Apple.

      Bei anderen Herstellern (HTC, Nokia, etc.) heißt es: Gerät im absolutem Entwicklungsstadium auf den Markt bringen, nach ein paar Wochen die gröbsten Fehler bereinigen und dann den Kunden mit dem Gerät alleine lassen – wenn was dem Kunden nicht passt, soll er doch ein anderes Gerät, natürlich vom gleichen Hersteller, kaufen.

      • Tja, die anderen Geräte die im Entwicklungsstadium auf den Markt gebracht werden haben aber einen Vorteil. Sie besitzen sämtliche Features die Apple erst nach Jahren einpflegt. Und dann nicht ganz vollständig. Deshalb brauchen Nokia und co. anschliessend nur mehr eine grobe Fehlerbeseitigung weil diese von Anfang an alle erdenklichen Features besitzen welches ein iPhone nie haben wird.

  • Hmm.. Woher habt ihr die Infos, das mit dem JB auf das nächste Update gewartet wird?! Auf den mir bekannten Twitterkanälen wurde nichts geschrieben, im Blog des Dev-Teams, kein Statement von Geohot überhaupt zum iPad, Chronic-DevTeam, ih8snow, Umbrella – nirgendwo steht das, und eine Quellenangabe habt ihr auch nicht. Klingt zwar logisch, aber 3 Monate+ zu warten?!

    Und OT: Wie heißt euer Kommentar-System? Selbstgemacht, oder gehört das zum Theme? Ich Fonds gut 

  • Woher weist du, dass Apple die Lücke kennt?
    Sofern sie vom dev Team keine Informationen gekauft Ham, wissen die nix und ich bin auch nich. Sicher dass das dev Team käuflich ist ;)
    ich finde die sollen auf jedem Fall warten auf 4.0, denn da wird sich’s richtig lohnen. Da besteht nämlich die Chance, dass das neue iPhone dann auch gejailbreakt werden kann, und das wär doch genial.

  • nice sag ich nur…

    n freund hat vor tagen erwähnt dass er irgendwo gelesen haben soll dass die FW 4.0 was kosten soll? ist da was dran? hat von euch jemand was davon gehört?

    • Das Update auf 4.0 wird nochmal für den iPod Touch kosten. Für das iPad ist alles mit 3.x und 4.x abgedeckt und das iPhone finanziert sich selbst du die monatlichen Abgaben. Allerdings hat sich beim iPod Touch auch etwas geändert im Abrechnungsmodell sodass es möglich ist das es da auch kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ich denke aber eher das sich Apple die zusatzeinnahmen noch nicht nehmen lassen wird und noch einmal zumindest dafür abkassiert

      • Bei ipad und iPhone ist immer der nächste große Sprung gratis. Das steht in den AGB. Alles andere ist reine Zugabe von Apple. Wenn man böse sein will, dann könnte also für das 3G schon das Update kosten.

  • 1. Eine ganz blöde Frage:
    Geht das Iphone OS 4.0 laut Gerüchten dann auf meinen Ipod 3g nicht(wäre unwarsch.)
    2.Meiner Meinung nach könnte des mit
    der Lücke auch gelogen sein!(keine Beweise) vllt. will das Dev-Team nur Apple Feuer unter Arsch machen.Und nach dem Update 4.0 wird der Jailbreak warsch. eh unötiger.

    • Naja, die Videos sind schon ziemlich überzeugend. Nur der Screenshot von iFile auf dem iPad sieht ein bisschen komisch aus. Die sollten mal ein Video von Cydia auf dem iPad zeigen… Naja, vll. Läuft Cydia ja noch nicht auf dem iPad, aber ich denk schon, das die ein bisschen was haben. Im ersten Augenblick fand ichs zwar auch komisch, aber… egal;)

      • Da cydia eine APT Anwendung ist, wird auch Cydia mit minimalem Portierungsaufwand auf dem iPad laufen. Allerdings muss erstmal der Jailbreak vollständig vorhanden sein.

      • Und was hat das bitteschön mit APT zu tun? APT steht für „A packaging tool“ und sagt nichts darüber aus WIE es programmiert ist und von daher auch nicht ob es am iPad läuft. Nur dadurch, dass das OS dasselbe ist, sollte Cydia auch dort laufen. Ev. mit kleinen Anpassungen O_o

  • Multitasking wäre schon geil, aber sagte Jobs nicht mal irgendwo ds das nie kommen würde?

    „Zu kompliziert sei ein Taskmanager und zudem bräuchten mehrere Apps zu viel Energie, meinte Steve Jobs bereits bei der WWDC 07 und erteilt dem Multitasking auf dem iPhone eine klare Absage“ quelle zb: http://www.macwelt.de/artikel/.....s_iphone/1

    „In Tests will Apple festgestellt haben, dass Hintergrundprozesse die Akkulaufzeit um bis zu 80 Prozent verkürzen, mit Push Notifications es jedoch nur etwa 23 Prozent seien“
    quelle: http://www.heise.de/newsticker.....53227.html

    Klar man könnte nun sagen: was der 2007 sagte… aber er hats nun mal gesagt ;-)

  • Ich hoffe mal das der JB vorher kommt-brauche ihn eigentlich nur für Blacklist um ab einer gewissen Uhrzeit von Kunden nicht mehr „belästigt“ zu werden..das müsste dann aber auch für 4.0 als App zu bekommen sein-da die Blacklist ja wie eine Art Firewall im Hintergrund läuft..oder gibt es so etwas bereits ohne JB!?

    • Nein, eine App die in die so tief in die Telefon und SMS Software eingreift wird es nie im Appstore geben, die Frage ist irgendwie dermaßen überflüssig.
      Ansonten darf man sein Telefon auch durchaus Nachts mal AUSSCHALTEN oder wenn man es weiter benutzen will in den Flugmodus wechseln.

  • Man was ein diskussionsfreudiges Podium hier. Multitasking geht durch apps wie backgrounder schon lange. Kostet aber Akkulaufzeit. Unnötig also. Jailbreak für 3.1.3 wird’s nicht geben. Genauso wenig wie für 3.2. Lohnt sich nicht. Die Lücke in Safari ist Apple nicht unbekannt aber wurde auch nicht gefixt weil Details aus dem jailbreak fehlen. Noch nicht gefixt. Mein Tipp: 3.1.3 User? Handy Schrotten und als garantiefall laufen lassen oder 2 Monate warten. 4.0 wird gejailbreakt. Vorher gibt’s kein Release eines jailbreaks. Wäre dumm und würde eine wichtige Lücke schließen. Regards

  • Ich hoffe nur, dass bei os 4.0 endlich die Sprachsteuerung richtig funktioniert. Egal wenn ich anrufen wollte, wurde eine willkürliche Nummer gewählt. Und der Kompass spinnt sehr oft. Zwar ist das Hardware, aber mit Sorftware kann man ihn bestimmt in die richtige Bahn lenken.

    • ich glaub eher du solltest dein iphone einschicken^^…
      ich hab nähmlich keine der genannten probleme…
      sprachsteuerung läuft perfekt und kompass auch…

  • Genau, die Sprachsteuerung, habe ich dreimal benutzt, dann nie wieder: ich sag nur: „spiele ATSEH DEHTSE“ (=AC/DC) LOL. Vollschrott von Apple. Und der Kompass zeigt gerade in Fahrzeugen regelmäßig Störungen.

    • In Fahrzeugen wird ein elektronischer Kompass auch in Zukunft immer Störungen haben :D
      Die Sprachsteuerung ist halt mal wieder Apple-typisch…auf Englisch funktionierts gut, in Deutsch ist es eine Katastrophe…

  • Ich wünsche mir immer noch offizielle Stacks im iPhone OS. Das Dock am iPad sieht aus wie das Doch bei Leo/Snow Leo, warum soll es da nicht auch Stacks geben.

  • Zum Thema Mulitasking:
    Wer schon mal einen Palm Pre benutzt hat weis was ich meine!
    So ist Multitasking!

  • ich denke Apple bringt immer Innovationen, wie den Touchscreen vom iPhone 2G. Somit neuen Wettbewerb, bei dem die Konkurrenten lange gebraucht haben um ein ähnlich guten zu produzieren. Über die Absatzpolitik mit den enormen Preisen von Apple lässt sich streiten, aber denke diese Kosten stecken halt alle in der Forschung und Entwicklung.
    Auf jeden Fall lässt sich auch eine Innovation in Sachen Multitasking erahnen. Meine Meinung, es wird vllt ein ganz anderes Modell von Multitasking erscheinen als bei anderen Geräten, bzw. die Verwaltung der Applikationen.
    So schnell werden die Ihre Push Nachrichten nicht ersetzen.

  • Ich fürchte sowohl das Classic als auch das iPhone 3G werden von OS4.0 nicht unterstützt werden,da diese Telefone für Multitasking einfach nicht genügend Leistung haben.

  • Mein iPhone 3g musste auch zur reparatur, jedoch bestand bei der 3.1.3 version überhaupt kein problem um den jailbreak durchzuführen. einzig den unlock konnte ich nicht machen….

  • Hey leute,
    hab mal ne frage ich hab das 3gs mit der fm 3.1.3. ich will das update des os 4. ist es möglich danach auch noch zu breaken? oder soll ich warten bis es einen break für die 4rer version gibt? ich kenn mich damit nicht so aus, würds auch von jemanden machen lassen ders kann. aber mir wurde gesagt ich soll erst auf den break warten und dann erst das update machen. mich juckts aber in den fingern den jetzt zu updaten weil ichs unbedingt haben will :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven