iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 982 Artikel
   

iPhone OS 4.0: Exposé-ähnliche Lösung für Hintergrundprozesse

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Die Vorzeichen verdichten sich. Mit dem nächsten großen iPhone Software-Update auf Version 4.0 könnte Apple (endlich) eine Lösung anbieten, die aus dem AppStore geladenen Applikationen, auch im Hintergrund weiter arbeiten zu lassen. Dies berichtet AppleInsider heute und verweist auf mehrere, mit einer Vorab-Version des Updates vertraute Personen.

Demnach sollen sich unter dem iPhone OS 4.0 mehrere, von Drittanbietern bereitgestellte Applikationen starten, in der Hintergrund verschieben und Problemlos wieder „nach vorne gebracht“ werden können – ein Feature, das Apple mit Verweis auf den zu intensiven Stromverbrauch eines Mulitasking-Systems, bislang ausschließlich den hauseigenen Anwendungen (iPod, Mail etc.) vorbehielt.

Laut AI wird Apple die häufig nachgefragte Funktion mit einem Exposé-ähnlichen Interface versehen. Das im November von uns veröffentlichte Multiflow-Video (Youtube-Link) könnte diesbezüglich bereits einen Vorgeschmack bieten.

Donnerstag, 01. Apr 2010, 0:46 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow um diese Zeit noch News Hammer. Das klingt großartig mit dem backgrounden. Thx

    Ps. „Dies berichtet berichtet Appinsider heute“.

  • Da bin ja mal gespannt…
    Apropos 4.0: Welche Verbesserungen wird der neue iPod Touch mit sich bringen? Oder kommt überhaupt ein neuer?

  • und wozu? was für gute Anwendungsmöglichkeiten gibt es? Mir fällt spontan keine ein, die nicht auch per Push zu erledigen wäre. Außer irgendwelche Webradios hören und im Hintergrund surfen.

    Der Akku hält jetzt schon nicht lange mit dem ganzen Push-Gedöns.

    • Na ja, vielleicht weil man dann während dem Schreiben von Email oder SMS mal schnell noch im Adressbuch oder im Netz nachschlagen kann – und dann sofort wieder weiterschreiben kann.

      Ach ja, das „Push-Gedöns“ lässt sich ja auch abschalten – dann hält auch der Akku länger.
      Am besten gleich im Flugzeugmodus betreiben :-)

      • @Rupert: Wenn ich eine Mail oder SMS schreibe, kann ich auf den Home Button drücken, im Adressbuch oder Web nachschlagen, und dann wieder die Mail / SMS Anwendung starten -bin dann genau da wo ich vorher war. Geht also schon mit Bordmitteln :-)

      • Man kann bereits jetzt während des Email und SMS Schreibens im Adressbuch und in Netz nachschlagen und dann einfach da weiterschreiben wo man aufgehört hat. Das läuft nämlich im Hintergrund.

    • Es gibt schon viele apps für gejailbreakte iphones die mit Backgrunder laufen.
      Wenn Apple das neue iPhone raus bringt muss das auf jedenfall ein größeren und leistungs stärkeren Akku haben … Ich warte schon soo auf sommer 

      • wann hört ihr alle endlich mal mit „ja beim jeailbreak kann man das schon“ auf?
        Hier gehts rein um das offiziele Background system, was sicher 1. einfacher 2. energiesparender und 3. stabiler ist.
        Nicht alles, was man in Cydia geladen hat, macht das Handy besser.
        Ich freu mich schon auf OS 4 :P und das neue IPhone HD kommt auch in die Hosentasche hehe. Dieses Jahr lohnt es sich wirklich, ein neues anzulegen.
        Nur noch Themes wechseln und jailbreak wäre für mich nicht mehr nötig.

      • Ich finde es hilfreich wenn solche Tipps von Leuten kommen, weil ich mein iPhone auch gejailbreakt habe, seit 2,5 Jahren, und habe aber nicht mehr den vollen Überblick über alle Sachen in Cydia/Appstore und bin froh wenn ich Neuigkeiten aus der Jailbreak-Ecke erfahre.

      • Schon wieder die Akkudiskussion – juchu!
        Im Moment ist ein Lithium-Polymer-Akku mit guter Ladungsdichte für einen solchen Akkutyp verbaut. Was für einer soll es deiner Meinung denn dann in Zukunft sein?
        Mir fällt spontan nur ein Lithium-Schwefel-Akkumulator ein, aber die Dinger überleben mir zu wenige Ladezyklen :(

    • Navigation und Telefonieren?
      Bilder und E-Mail?
      Mail und Interntradio?
      Internetradio und Bilder anschauen ?

      Es gibt 1000 Gründe das man nicht immer ein Proggi schliesen muss um das nächste zu öffnen!

      • Navigation und Telefonieren? –> ist ein guter Punkt. Geht ja schon jetzt. Nur brauchen die Navi’s halt so ewig lange um zu laden. Würden die mal sauber ihren Status wegschreiben und wiederholen wäre das alles kein Thema.

        Bilder und Email –> geht doch jetzt schon super…

        Internet radio und xxx –> geht auch

        alles ohne Jailbreak.

        Warum muß ich als Nutzer mich um das technische Konzept „läuft“ oder „ist geschlossen“ bei einer App überhaut kümmern. Das Ding soll machen wofür es gebaut ist und fix da sein.

        Im Hintergrund will ich evtl Telefonieren und (Internet-) Musik hören. Ende.

        Solange der Wechsel schnell geht möchte ich mich gar nicht belasten mit der Unterscheidung, wie ich meine App verlasse.

  • 1.April, alta! :-) (aber nur vllt.)

  • Ihr postet und postet irgendwelche Gerüchte, aber Apps wie SBRotator im Cydiastore werden nicht gezeigt. Das App dreht deinen ganzen Homescreen/Springboard und ihr bringt keine Meldung ??

  • Hmm….
    *schielt aufs Datum*
    glaub ich nicht!

  • Endlich Mulitasking: In Ihr Gesicht Ladies and Gentlemen Andoid und Windows CE!!!!!!!

  • Ich würd‘ ja keiner News glauben, die an einem 01.04. veröffentlicht wurde.. :p

  • Snow Leopard 10.6.3 ist da. *fuck*
    iPhoto etc. Updates sind auch da. *bling*

  • Und wenn jetzt noch im lockscreen die kalenderdaten angezeigt werden können bin ich wunschlos glücklich!

    • Wieso heißt das Ding nochmal Lockscreen?

      Achso, ja, unter anderem dafür, dass fremde Augen nicht die eigenen Termine, Daten, Kontakte, etc. pp beäugen können. (Gegeben dem Falle man verwendet eine Codesperre, wie ich)

      Von mir aus kann Apple also gerne so eine Funktion integrieren, aber bitte „per default“ deaktiviert.

  • Ich hoffe ich kann mir immer noch aussuchen ob ich das nutze oder nicht?!

    Also meine Radiosender die ich nutze können auch im Hintergrund laufen!

  • Also die Quelle von AI ist nicht am 01.04. erstellt worden.

  • Ich habe lange überlegt, wofür man ein erweitertes Multitasking braucht.
    Bis zu einem gewissen Grad funktioniert es ja jetzt schon (mit Apple eigenen Programmen).

    Musik hören und Bildershow ansehen oder Mail scheiben, im Internet surfen oder SMS schreiben…..

    Das einzige, was mir einfällt, wäre ein „VoIP per UMTS“-Programm. Das müsste ständig im Hintergrund laufen, damit man darüber auch erreichbar wäre. Aber selbt das ist für mich nicht mehr interessant, da ich nun in meinem Tarif eine Festnetzflat habe.

    Übrigens: Navigation und gleichzeitig telefonieren geht jetzt auch schon! Wenn Navigon läuft und ein Gespräch rein kommt, wird Navigon zunächst beendet. Während Ihr telefoniert einfach auf den Home-Button drücken und Navigon wieder starten. Allerdings stört dann das gequatsche von der Navi-Tante.

  • Cool ,
    wird bestimmt wieder richtig gut sowie bei os 3.0

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18982 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven