Artikel iPhone Einkaufslisten: Bring! aktualisiert – Organizy geschenkt
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

iPhone Einkaufslisten: Bring! aktualisiert – Organizy geschenkt

17 Kommentare

Bring!, die augenfreundliche Einkaufslisten-Alternative zu “Buy me a Pie“, versucht heute mit größeren Verbesserungen zu Punkten und gegen den Push-Abgleich der Konkurrenz anzukämpfen. Das jetzt ausgegebene Update auf Version 1.2 sortiert die Einkaufsliste von nun an automatisch nach Kategorien.

Bring!-Benutzer können die Reihenfolge der Kategorien selber festlegen, so dass die Gemüse-Artikel etwa hinter den Milchprodukten einsortiert werden um besser zum Aufbau der eigenen Supermarkt-Filiale zu passen. Ausserdem beinhaltet das Update einen kleinen Facelift. Kostenpunkt für die elegant gestaltete Applikation: 1,79€. Unsere Video-Vorstellung der App könnt ihr euch hier anschauen.

bring1

Kostenlos steht derzeit die “Organizy Einkaufstüte” (AppStore-Link) zum Download bereit. Die Anwendung legt ihr Augenmerk auf die perfekte Ein-Hand-Bedienung, gruppiert alle eingetragenen Artikel automatisch nach Abteilungen und präsentiert das Gros der Alltagsartikel bereits in der mitgelieferten Datenbank die das Tippen ersparen soll.

Was ist das Wichtigste in einer Einkaufs-App? Die muss wirklich nützlich beim Einkaufen sein! Als wir die EINKAUFSTÜTE entworfen haben, haben wir extra über Ihren Komfort nachgedacht.

butter1

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. ich setz weiterhin auf die Shoppinglist (Einkaufsliste) von Werner Freytag, Dropbox Sync, seit Jahren guter Support und stetige Weiterentwicklung.

    Einfach Top!

    — blatz
  2. Jeder hat seinen Favorit. Ich persönlich bin bei Buy me a Pie! hängen geblieben, da dort die Synchro wirklich einwandfrei klappt. Plus man kann seine Listen sogar online auf buymeapie.com anschauen.

    — dynAdZ
  3. “shopshop” rules!!! einfach, schnell, schön, hoch flexibel…… eine der apps, die es von anfang an auf meinen homescreen geschafft haben und eine der wenigen, die heute noch da sind!!

    edit: habe mir gerade mal by me a pie angesehen – 2,69 zum fenster rausgeworfen …. viel zu kompliziert und zu verspielt, man muss seine waren jedes mal tippen (bei shopshop KANN man das, wenn man will, kann aber auch die liste der früheren einkäufe durchgehen und für den einkauf wieder “übernehmen”), von den funktionen bietet die app kaum mehr als die deutlich günstigere variante shopshop ….. und schneller ist sie auch noch!!

    — Alex
  4. kann mir jemand eine Einkaufslistenapp empfehlen, die auf iPhone und Android existiert und mit der man seine Listen crossover syncen kann?

    — Rainer
  5. Ich nutze die App “Einkaufszettel”. War wohl eine der ersten mit iCloud Sync. Funktioniert einwandfrei.

    — Dominik
  6. Nutze bis heute Paperless mit Spracheingabe. Kühlschrank auf, „Butter Neue Zeile Milch Neue Zeile Marmelade Neue Zeile Salat“, fertig. :)

    — ROP
  7. Ich habe mich noch mit keiner davon beschäftigt, daher steinigt mich nicht, falls das schon irgendwo erwähnt wurde: mich würde interessieren, ob es eine Einkaufslisten-App gibt, die mich daran erinnert, was ich kaufen möchte, wenn ich im bestimmten Geschäft bin? Z.b. Schrauben, wenn ich bei Max Bahr bin, USB-Stick, wenn ich in einem Saturn und Backpapier, wenn ich bei Penny bin…?! So ne App wäre für mich der Hammer…

    — Alex
    • Geht ja im Prinzip mit Apples hauseigener Erinnerung-App. „Einfach“ ’Schrauben‘ als Eintrag erstellen und die Adresse von Bahr hinterlegen. Das könnten eigentlich all die bestehenden Apps ermöglichen, indem sie eine Datenbank mit allen wichtigen Adressen integrieren und positionsbedingte Erinnerungen einbauen. Schöne Idee! :)

      — ROP
  8. Ich kann Tshoppa (http://www.tshoppa.de) sehr empfehlen, ist kostenlos und läuft als Web App überall, wo es einen Browser gibt, vor allem auch auf dem Desktop (funktioniert nach dem ersten Laden auch ohne INet Verbindung!)
    Die Einkaufslisten kann man einfach verteilen und gemeinsam bearbeiten, alle Änderungen werden automatisch synchronisiert. Besonders praktisch finde ich auch die Möglichkeit, Zutatenlisten von Rezeptseiten per copy & paste einzufügen. Damit stell ich mir meine Einkaufsliste am Abend beim Rezeptsurfen zusammen und schick sie mir dann zum Einkaufen auf’s Handy.

    — Kenzi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14495 Artikel in den vergangenen 2646 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS