Artikel Apps stehen auf “Warten…”: So lassen sich eingefrorene App Store Downloads wieder...
Facebook
Twitter
Kommentieren (28)

Apps stehen auf “Warten…”: So lassen sich eingefrorene App Store Downloads wieder anwerfen

28 Kommentare

Auch unter iOS 5.1.1 können die erstmals im März gesichteten Probleme beim Einkauf im App Store auftreten: Unter Umständen lassen sich neue Anwendungen und Aktualisierungen der eigenen Apps nicht mehr laden – die betroffenen Applikationen zeigen den Status “Warten…” an und selbst der Geräte-Neustart ist nicht in der Lage den hängenden Download wieder anzustoßen. Ein kleiner Trick hilft dem iPhone wieder auf die Sprünge.

Sollte sich auch auf eurem Homescreen eine Anwendung in den “Warten…”-Zustand verabschiedet haben, ladet das für Windows und Mac kostenlos erhältliche Desktop-Werkzeug iExplorer, schließt euer iPhone an den Rechner an und öffnet die Anwendung. Mit dem iExplorer lässt sich auf einen Teil des internen iPhone-Speichers zugreifen. Hier interessiert uns vor allem der “Downloads”-Ordner im Media-Verzeichnis.

Hat euer Gerät sich verschluckt, liegt die Ursache meist genau hier. Abhilfe schafft das rigorose Löschen der im Downloads-Ordner vorhandenen Dateien. Sowohl die SQlite-Datei als auch alle hier abgelegten Unterordner können mit einem Rechtsklick vom Gerät entfernt werden. Anschließen das iPhone einmal neu starten, fertig.

Die zuvor im Warte-Zustand eingefrorenen Apps, können wieder aktualisiert werden, hängende Einkäufe trudeln auf dem Gerät ein.

Diskussion 28 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Danke für den Tipp, habe gerade genau dieses Problem unter iOS 6 Beta2 auf dem iPad (3. Gen).

    — Stuttgart21-Befürworter
  2. Bei mir in iTunes warten 17 Podcasts/Musikdateien auf das herunterladen. Überall steht nur “Download vorbereiten”, es sind noch 2,5GB frei.

    .arwn00R
    • Das ist hier auch “immer[tm]” so…
      Is einfach unausgereifte Software, die wir alle kostenlos (=ohne Bezahlung für unsere Arbeit/Mühe/Zeit) testen müssen…

      — Xavier Popavier
  3. Bei mir geht es immer von selber nach einiger Zeit Weg, passiert aber auch nur einmal im Jahr, dass sich irgendetwas aufhängt. Da würde ich mir kein Kopf machen.

    — david.k
  4. Funktioniert das ganze auch mit einem jailbroken iPhone/iPad zusammen mit iFile?
    Oder braucht man da irgendwie den Zugriff von außen?

    — AppleBoy
  5. Bei mir hat es bisher immer gewirkt, wenn ich das betreffende Icon zweimal hintereinander angeklickt habe.

    — Tritratrullala
  6. Auf meinem iPhone (ohne jailbreak) habe ich öfter einmal das Problem, das die Updates hängen. Allerdings habe ich einen einfacheren Weg gefunden, als mit dem iExplorer zu hantieren.
    Dazu melde ich mich mit meiner bestehenden Apple-ID vom Store (iPhone: Einstellungen –> Store –> Apple-ID) ab und im gleichen Atemzug mit meiner bestehen Apple-ID wieder an. Siehe da, plötzlich werden die Updates wieder weitergeladen.

    — Markus
  7. Mit iFile kann man sich den weg zum PC/Mac auch sparen und die Beschreibung von ifun Durchführen.

    Für iFile ist ein Jailbreak Voraussetzung.

    Tymoszuk
  8. Hi, sollte dieser Ordner nicht automatisch leer sein, wenn keine downloads anstehen/offen sind? Bei mir sind da gute 30 Dateien drin. Kein Jailbreak.
    Gruß
    Chris, nicht der von ifun

    — Chris
  9. Hängendes Download-Icon löschen und Gerät 2x (!) rebooten geht auch meistens. Dann taucht seltsamerweise das richtige Icon plötzlich auf und läßt sich auch normal starten.

    — Deahna
  10. Ich klick dann immer das betroffene Icon. Dann steht der Downloadvorgang auf ‘Pause’. Nach einem erneutem Klick wird’s ordnungsgemäß geladen und installiert. Funktioniert bei mir (4s) immer.

    — Julie
  11. Hat bei mir geklappt. Vielen Dank! Hab die Ordner mit WinSCP gelöscht und das Iphone neu gestartet. Wichtig ist, dass man das direkt danach macht und das Gerät wirklich neu startet und nicht nur respringt.

    — papadawgg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2610 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS