Artikel iPhone 5 anfälliger gegen Beschädigungen? Kratztest und Sturzvergleich mit dem Galaxy S3 im Video
Facebook
Twitter
Kommentieren (374)

iPhone 5 anfälliger gegen Beschädigungen? Kratztest und Sturzvergleich mit dem Galaxy S3 im Video

374 Kommentare

Ist das neue iPhone extrem kratzeranfällig? Momentan ist das anodisierte Aluminiumgehäuse des iPhone 5 ein heißes Thema. Käufer berichten davon, dass ihre Geräte bereits mit Kratzern ausgeliefert wurden oder außergewöhnlich kratzeranfällig wären. In wieweit es sich hier um Einzelfälle oder ein generelles Problem handelt, lässt sich bislang noch nicht absehen, daher halten wir es für sinnvoll, mit einer grundlegenden Bewertung erst einmal abzuwarten. Über eure persönlichen Erfahrungsberichte diesbezüglich in den Kommentaren freuen wir uns daher umso mehr.

Wie das oben eingebettete Video ansehnlich demonstriert, ist anodisiertes Aluminium in jedem Fall kratzeranfälliger, als das beim iPhone 4S verwendete Glas. Die Test im Video sind allerdings auch recht heftig, somit bleibt abzuwarten, ob sich im Alltagseinsatz ähnliche Beschädigungen einstellen und wie stark beispielsweise von Schlüsseln in der selben Tasche verursachte Kratzer dann ausfallen. Wer diesbezüglich empfindlich ist, tut vermutlich sowieso gut daran, sein iPhone in eine Schutzhülle zu packen.

Der Wechsel von Glas zu Aluminium hat aber auch seine positiven Seiten. Das iPhone 5 ist dadurch deutlich weniger anfällig gegen Sturzschäden. Dies belegt nicht zuletzt der unten im Video gezeigte, von einem Android-Magazin durchgeführte Sturztest „iPhone 5 gegen Galaxy S3“.

Diskussion 374 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Lernen ist hier durchaus das richtige Stichwort:

      Wie gut, dass es Youtube als moderne Errungenschaft gibt, die Schreiberlinge hier wie Chris sehen “nicht zuletzt” darin einen Beleg, dass Glas “deutlich” härter ist als ein Leichtmetall wie Aliminium. Der Besuch der 6. Klasse hätte es auch getan.

      Dort kann man lernen..

      — DRAGONFLY
    • Mein iPhone 5 (16GB weiß) hatte bereits beim Auspacken Kratzer auf Ober- und Unterseite des Aluminiumrahmen. Ebenso scheint der Earpod-Eingang schräg eingebaut zu sein.
      Klackert euer iPhone auch wenn ihr es schüttelt?

      Ganz schön schwach für ein 679€ Handy!

      — Daniel
      • Das Klackern gabs auch schon beim 4S, ist die Kamera. Lass sie mal fokussieren und klopfe dabei mit dem Finger auf die obere Ecke:Das Klackern verschwindet

        — Manuel
      • Apple will die Kunden Regel recht für dumm verkaufen und das sind nicht wenig

        — Martin
    • Gorillaglas wurde ja auch weiterentwickelt, gibt doch jetzt Gorillaglas 2. Das hätte Apple verwenden sollen! Noch kratzfester und gleichzeitig noch flexibler, so dass es noch weniger bricht.
      Hoffe es gibt irgendwann mal von Fremdherstellern ne Gorillaglasrückseite für das iPhone 5 zum austauschen. Egal, ich hab mich eh entschieden, zum ersten mal werd ich das neueste iPhone NICHT kaufen….. (die Vergangenheit hat gezeigt, dass immer das 2. Modell, also die “S”-Version das bessere und ausgereiftete Model war)!

      — Clinnt
      • Dem Beitrag von Clint kann mich nicht voll und ganz anschließen.

        — CoolwizardBln
      • Glasrückseite für iphone 5 wird nicht gehen, da es ein unibody-Gehäuse ist.
        Die Komponenten sind am Aluminium, dass aus einem Stück besteht befestigt.
        Da kann man nix austauschen.

        — Couchpotato
      • Wie bitte?
        Wo hat denn bitte das 4S im vergleich zum Vorgänger 4 am Design und Kratzempfindlichkeiten gelernt? Ist das gleiche wie beim 4er. Finde nach wie vor das 4S sehr kratzempfindlich auf der Rückseite. Bin schon sehr zufrieden mit meinem 5er, mein Lieber.

        — kapstadt
    • Man muss nicht unbedingt ein Metallexperte sein um zu wissen das Aluminium weicher und somit Kratzanfälliger ist, als Glas. Kratzer lassen sich halt nie ganz vermeiden. Das iPad 2 und 3 hat das gleiche Problem. Wer ein Backcover nutzt ist auf der sicheren Seite.

      — dennis4711
  1. iphone 5 16gb, gestern abend erhalten! keine beschädigungen ! und trotz party nacht “noch” kratzfrei !

    — kalle09
  2. Bei meinem war auch bereits unter der Folie, vor dem Auspacken ein kleiner Kratzer (5mm) auf der Rückseite!
    Haben sicher einen Stress im Werk Momentan!

    — BL
    • Ist grad im Umlauf, dass es wohl ein Maschinenschaden gewesen sein soll. Sollte demnächst in einer der News im Netz sicherlich veröffentlicht werden, denn von verkratzten iPhones bei Ausgabe in den Läden gab es am Ersttag zuhauff berichte.

      — Kartoffelsack
      • Bei meinem Fünfer war anfangs fast nix zu sehen von blanken Stellen – nach ein paarmal in der Hand vergrößern sie sich aber zusehends.
        Ich bin ziemlich sicher, dass das eben nicht eloxiertes Alu ist, sondern lackiert. Zumindest der Rahmen.

        — zweiundsiebzig
    • also 5mm Ist kein kleiner Kratzer. Bei allen “Beweisfotos”, die man bisher über dieses Phänomen so sehen konnte waren die Kratzer wesentlich kleiner. an meinem iPhone5 ist zum Glück kein Kratzer dran.

      — faber
  3. Also ich hab mein schwarzes gestern bereits mit Macken am Rahmen geliefert bekommen. Bin ziemlich enttäuscht, weil das bei einer ordentlichen Qualitätskontrolle auffallen sollte. Werde mal den Support von Apple kontaktieren und schauen was die vorschlagen. Hab keine Lust jetzt wochenlang auf ein Austauschgerät zu warten. Vielleicht gibts nen Nachlass.?

    — Michael
    • Hab ich mir auch gedacht – wird der Kleinen doch gleich mal beigebracht, keinen Respekt vor Werten anderer zu haben.

      Und was will Blondchen eigentlich mit den Schraubenschlüsseln?

      Ich hasse solche idiotischen Tests!

      — iDau
      • Das “Blondchen” zerlegt seit Jahren mit ihrem Team einen Haufen Produkte, gerne auch Apple um daraus Anleitungen für Deppen zu Bauen. Uns allen weit überlegen. Du bist ignorant und verurteilend. Geh woanders Trollen wenn du keine Ahnung hast. Die Bude heißt übrigens ifixit.

        — NoOne
  4. Dann gibt es ab jetzt iPhones mit Charakter, dank individuellen Kratzern auf der Rückseite. ;)
    Scheiße ist es schon, aber war schon zum Teil zu erwarten.

    DasDany
      • …da muss dann aber auch Kaffeesatz drübergeschüttet werden, dann sind noch besserer Wahrsag…, ähm…, meinte Prognosen zu erwarten ;-)

        — Kartoffelsack
  5. Kurz eine Offtopic Frage:

    Ab welcher Geschwindigkeit wird eig. LTE oben im Display angezeigt?

    Weil bei mir im kleinen Dorf habe ich logischerweise kein LTE aber laut Telekom Karte eine Geschwindigkeit bis zu 42,2 mbit! Ist ja schonmal ordentlich!

    Wenn ich 50mbit anklicke, sehe ich, dass dies nicht verfügbar ist. Also LTE ist offiziell ab 50mbit?

    Aber für die 42,2mbit brauche ich trotzdem den LTE Speed Tarif oder?, obwohl es ja eig. kein LTE ist.

    — Alex
      • Habe mal den Speedtest getestet. Wohne in einer Großstadt (Frankfurt). Mit 2 von 5 Strichen @ LTE erhalte ich eine ca. 10mbit Verbindung. Unter 5/5 Strichen (Innenstadt) sinds dann schon 30-50mbit, läuft sehr gut aber zieht auch schön an der Datenverbindung

        — kapstadt
    • Mit dem iPhone 5 nur 1800 MhZ LTE. In ländlichen Gegenden wurde 800 MhZ LTE ausgebaut, dass heißt das dein iPhone 5 LTE nicht anzeigt, weil das Modul die entsprechende Frequenz nicht empfangen kann. Die 1800 MhZ sind nur in Ballungsräumen ausgebaut.

      — Johannes
  6. Puhh, das ist ja echt nicht Grade schön, zu hören, wie schnell das geht, aber ich Pass immer auf und daher werde ich mir nur ein Bumber kaufen, vorallem weil ich das Geld und Schlüssel in der Linken Tasche habe und das Handy in der rechten. Und da Preisen die die Linse aus Saphir um so höher, das man den Rest nicht begutachtet, bei mir muss es aber nur 1 Jahr halten, danach kommt das neue ^^

    — Maximilian
  7. Kann ich nur bestätigen! Wurde zwar einwandfrei geliefert, war aber nach einem Tag sanfter Behandlung (eigentlich nur in der Hosentasche) mit einigen Macken versehen! Ich finde das eine Frechheit bei dem Preis und der immer wieder angepriesenen Qualität! Ich würde hier auch die Presse bitten, mal ordentlich darüber zu berichten, vielleicht rührt sich Apple ja! Ein Einzelfall ist es ziemlich sicher nicht, in Applestores wurden etliche Exemplare mehrfach ausgetauscht!

    — Remington
    • Was heißt “eigentlich” ?
      Ich hab es auch ohne Schutz in der Hosentasche und toi toi toi , es ist noch wie neu.

      — PeterO
  8. Also das es leicht zerkratz war mir schon klar, aber ein schönes case kann dagegen helfn, der droptest is für mich ausschlaggebender…. und das iPhone 5 hat sich sehr gut geschlagen, vor allem kann man das display leicht austauschen.

    — iFlo
    • Du solltest mal mein Bruder sein 4S sehen, in Speck Pixelskin HD (geschätzte miterlebte Stürze 50+)

      -> absolut 10 mal schlimmerer Antennagate als bei den Scratch Test von iFixIt

      — Thomas
    • In meinem Bekanntenkreis gab es jemanden, da ist es auf dem Tisch stehend wohl umgekippt, Glasbruch auf der Scheibe.

      — Kartoffelsack
      • Also einfach nur um 90 Grad umgekippt? Sicher das er es nicht erst noch gegen die wand geworfen hat? :-/

        — MikeInB
      • Glasbruch auf der Scheibe? Das ich nicht lache :D Ein Glasbruch findet meistens auf der Scheibe statt sonst wäre es kein Glasbruch ;-) Oder hast du einen gläsernen Tisch der einen Glasbruch auf der Scheibe erlitten hat? *loool*

        — hellraver
  9. moin,

    passt zwar nicht hier rein aber es gibt schon die ersten, die probleme mit dem homebutton haben. hat jemand mit einem 5er was festgestellt? der homebutton soll keine reaktion zeigen.

    — al3adin
  10. Von der Qualität hab ich etwas mehr erwartet. Die 3 Knöpfe an den Seiten sitzen nicht so fest wie bei meinem 4er und wackeln ein wenig. Der Homebutton macht komische Geräusche, es gibt irgendwie 2 Klicken. Das iPhone hat auch eine Mini Schramme(wirklich Mini) über der Stummtaste an der Abgrenzung vom Rahmen. Ansonsten bin ich top zufrieden.

    PS: Aktualisiert bitte mal eure App für den iPhone 5 Bildschirm!

    — Carsten
  11. Ich werde mir dann mal demnächst aus Asien ein paar Alurückseiten fürs 5er mitbringen. Scheint doch sehr kratzanfällig zu sein. Und bei täglichem Gebrauch kann sich jeder selbst ausmahlen, wie die Rückseiten dann in ein oder zwei Jahren aussehen.

    — Wolfgangster
    • Ich hätte da auch Interesse daran. Wenn ich das richtig verstanden habe, so redest du von dem reinen Aluminiumteil ohne irgendwas dazu oder?

      — Michl
      • Nachdem das iPhone ein Aluminium “unibody” ist, ist “das Aluminiumteil” mehr oder weniger das gesamte Gehäuse exklusive Bildschirm und die 2 Glasfenster für die Antennen.

        Das austauschen stell ich mir rel. spannend vor

        — Fliesen
      • Erstmal abwarten, wie sich das entwickelt und den Asiaten ein bisschen Zeit geben, um “original” Ersatzteile fürs 5er zu fertigen ;-)
        Und hoffen, dass FixIt dann ein Video ins Netz stellt, wie man das 5er komplett zerlegt. Kann mir vorstellen, dass das beim 5er der Renner wird.
        Aber kompliziert wird es wegen der neuen Bauart mit Sucherheit.

        — Wolfgangster
      • Danke, mir war bewusst, dass das ein Unibody Gehäuse ist. Ich hatte beim iPhone 4 auch schon Front- und Backcover getauscht. Und so was ähnliches hätte ich nun auch vor. Aber dazu muss ich das neue iPhone erstmal kriegen um mir das dann genauer anzusehen.

        — Michl
  12. Mein schwarzes i5 ist leider auch ab Werk mit Dellen ausgeliefert worden: die angeschrägte Oberkante des Gehäuses hat drei Kerben, zwei in der Nähe der +/- Tasten, eine oberhalb des Lautsprechers; Rückseite in Ordnung. So perfekt die inneren Werte sich auch anfühlen, für einen Liebhaberpreis von knapp 900 € erwarte ich die Qualität, die in den Werbevideos versprochen worden ist. Ansonsten: iOS 6, 4″-Display und der A6-Chip bereiten Freude pur.

    — MvBL
  13. Hüllen gibt es schon bei diversen Resellern vor Ort und selbst in meinem eher kleinen Ort gibt es auch schon Folien in matt und klar für das iPhone 5. Beides schon gekauft und das iPhone damit “ausstaffiert”.
    Somit bleibt der einwandfreie Zustand seit der Lieferung hoffentlich noch eine Weile erhalten.
    Bzgl. Apple Care Protection Plan Plus in Deutschland konnte mir der Telefonsupport von Apple leider nichts sagen. Weder wann, noch ob wir in den Genuss kommen.
    Vielleicht könnt Ihr da nochmal nachhaken? Wäre Klasse, wenn diesbezüglich irgendwelche Infos gäbe, da sich nach dem Kauf des neuen iPhone diese Frage nun mehr oder weniger zwangsläufig stellt.

    — MoDo
  14. Eine Hülle kommt für mich nicht in Frage. Aber diese Abnutzungserscheinungen sind m.E. nicht hinnehmbar. Dann kaufe ich mir ein Plastikphone und ärgere mich nicht über Kratzer, weil ich von vorne herein damit rechnen muss. Aber Panzerglas, saphirglas oder Aluminium dürfen nicht so anfällig sein! Auch wenn sich vielleicht nur die “Farbschicht” löst, so sieht das iPhone ( besonders das Schwarze) nicht mehr besonders edel aus.

    — Ty
    • Da hätte jemand in Werkstoffkunde besser aufpassen sollen, Aluminium :D das kann nicht dein Ernst sein?

      — Thomas
    • Ja, das war vorher schon klar. Alu ist kratzempindlich. Mein iPhone Classic hat auch ein paar Kratzer.
      Hab diesmal auch das Weiße genommen.

      — PeterO
  15. Kann man sein iPhone 5 16 GB schwarz, dass in zwei Wochen kommen soll online bei apple in ein weißes tauchen lassen? Also nicht stornieren und neues bestellen, da ich ja dann länger warten muss

    — Winner007
    • Hab ich andersrum mal mit dem iPad 2 versucht, das ging nicht. Ich musste stornieren und neu bestellen (mit entsprechend verlängerter Wartezeit).
      Nach dem, was aktuell über die Kratzanfälligkeit berichtete wird, wäre es mir das aber wert. Bei dem schwarzen sieht man ja jeden kleinen Kratzer sofort durchschimmern. Und sollten die schon bei Auslieferung vorhandenen Schäden wirklich an einer defekten Produktionsstraße liegen, hat man das bis dahin wohl auch behoben.

      — Skeptiker
  16. Qualitativ kein  Standart. Die Kanten bei meinem iPhone 5 sind zum Teil richtig scharfkantig. Papier könnte man wohl damit schneiden

    — xtian
    • Nicht umsonst bezeichnet man das iPhone als das Schweizer Taschenmesser schlechthin :D Also im wahrsten Sinne des Wortes ein scharfkantiger Alleskönner. Das sind dann halt so die versteckten Neuerungen die Apple im Event unerwähnt liess. Also hat sich doch vieles im neuen iPhone verändert *loool*

      — hellraver
  17. …der Gammellook ist in! Warum sollten die Telefone gepflegter als die durchschnittlichen User aussehehen???

    — Maria1975
  18. Geile Qualität, das Galaxy zerbröselt es völlig, das iphone hat kaum Kratzer.

    So viel zum Thema Plastikhandy vs. Apple. Ich Lach mich schlapp

    Blue
  19. Wenn ich das Video sehe, könnte ich kotzen! Wer macht denn so eine Schei… mit seinem iPhone und den Schlüsseln? Die Frau gehört eingesperrt und das Mädchen ist fürs Leben versaut, wie schon ein Vorredner gesagt hat… UNGLAUBLICH!

    Fred
      • Einsperren sollte man eher dich, wie du nicht ein iPhone opfern kannst damit hunderttausende ihr Leben in nicht Verstümmelung leben dürfen…

        — Thomas
  20. Wie auch schon beim iPhone4 nutze ich das iPhone5 ohne Taschen und Bumper, die sind mir einfach zu hässlich und tragen zu sehr auf.
    Von Anfang an, als aller erstes nach dem auspacken lege ich vorne und hinten eine Displayschutzfolie auf, das reicht aus.
    Zumindest das 4er sieht nach 2 Jahren aus wie neu ohne das es jemals in einer Tasche oder ähnlichem versteckt oder wie ein rohes Ei behandelt wurde. Den zukünftigen Käufer wirds freuen ;-)

    — Rippi
  21. @Winner007:
    Das geht leider nicht, du kannst die Bestellung nur ganz stornieren,
    musst dann aber halt mit 4 Wochen Lieferzeit rechnen (so wie ich jetzt mit meinem 5er 16gb)
    Gruß iChecker

    — iChecker
  22. Naja, solche Vergleichstests hängen doch sehr vom Zufall ab, z.B. wie das Handy am Boden auftrifft, ob flach oder zuerst mit der Kante. Bedenklich ist allerdings, dass offensichtlich die Qualitätskontrolle von Apple Probleme hat; wie ich soeben las, wurden in einem Apple-Store 30 Handys ausgepackt und alle hatten Beschädigungen und Kratzer an den Seitenwänden. Schwach!

    — Caligula
  23. Peinlich peinlich für apple. Bin ich froh nach dem 4er gewechselt zu haben. Qualität nimmt ab und ios 6 hat für mich nur verschlechterung gebracht.jetzt hat apple sogar in ihrer paradedisziplin,der hardware, voll verka…. anfälliges gehäuse und nur längeres display ist ja der grösste witz.

    — crash
  24. Hab meins gestern geliefert bekommen und oberhalb des sim-schachtes war eine etwa 4 mm lange, unlackierte stelle (habs in schwarz deshalb fällts echt sofort auf)
    Ich hab von der Telekom ne versicherung angedreht bekommen…werd dort ma durchklingeln denk ich, oder ratet ihr mir bei sowas sich direkt mit Apple in Verbindung zu setzen?
    Jetzt sofort zu tauschen hab ich egtl keine Lust da es Wochen dauern wird vermutlich…oder was meint ihr?

    — Schorsch
  25. Kurz OT: hat noch jemand Probleme mit BT und iPhone 5 beim Autoradio bzw. gibt es eine Einstellung die ich übersehen habe? Connectet aber spielt nicht ab, Tel geht aber wunderbar!

    — Peer
      • @Johnny

        Du glaubst gar nicht wie sehr ich dir dankbar über diesen einzigen Link bin :DDDD Tausend Dank. Damit hast du mich, meinem iPhone 4S und meinen Sony Werksradio im Ford sehr glücklich gemacht. Jetzt funktioniert endlich alles so wie ich es mir immer erhofft habe. Endlich kann ich gleichzeitig Blutetooth für die Freisprecheinrichtung und die iPod Funktion zum Musikhören nutzen. Und endlich verbindet sich dieses Bluetooh Audio A2DP Profil nicht mehr wenn das iPhone via Kabel am USB Stecker angestöpselt ist. Damit hast du mir gerade viele Probleme genommen :D Wenn ich deinen Kommentar hier nicht gesichtet hätte, hätte ich wohl nie gewusst das es ein Update gibt. Ich wünsch dir noch soviel Gutes im Leben ;-)

        — hellraver
      • Bt ????? In meinem Mustang Cabriolet ist noch nicht mal ein Radio eingebaut, da spielt ne Band auf Zuruf. Das ist BT 1.0

        — yippieh
      • Beim Mustang macht der Motor den Sound. Da ist kein Radio mehr dafür notwendig ;-)

        — hellraver
  26. Hmm. Ich möchte mir bald das fünfer holen aber so denk ich noch mal darüber nach. Wär echt scheisse wenn es jetzt schon macken hat. Mein vierer hat bis jetzt ohne schutzhülle, folie etc. keine einzige schmarre dabei hab ich es schon knapp 1,5 jahre. Ich warte lieber noch ein weilchen ab:)

    Ibo
  27. Ich finde es auch unmöglich , das so viele Iphones Beschädigungen , vom Werk aus haben, bei uns im Laden waren 5 Geräte beschädigt , mit Kratzern ! Bin froh das meins in Ordnung ist und ich bin absolut zufrieden mit dem Teil

    — Vanducci
  28. Wie bitte, hast du die mal das zweite Video angesehen ? Das Plastik-Samsung zerbröselt bei Falltest aus mittlerer Höhe völlig und das Display bricht während das ip5 aus maximaler Höhe fast gar nichts hat !

    Ich kapier die Kommentare hier nicht…Es sind doch eh immer die gleichen: haben gar kein iphone oder können sich kein iPhone5 leisten ,zu erkennen an folgendem Geschwafel: “ich bin froh dass”, “bleibe ich lieber bei….”

    Die Hardware (CPU) ist besser/schneller als das Galaxy S3 !

    Man kann sich seine Fehlkäufe auch schön reden….

    Blue
      • Hallo,
        ich persönlich bin ja froh über jeden der wechselt, dann muss ich mir diesen (Entschuldigung) “SCHEISS” nicht mehr durchlesen! Ich habe mir das 1. iPhone aus den Staaten mitgebracht, damals hieß es: “Was willst Du damit?” Die Kamera taugt nichts usw”! Heute will es jeder haben, die meisten können nicht damit umgehen und schon meckern sie. Besser mal die Fehler bei sich selbst suchen!! Und bitte wechselt doch!!!

        — Macasil
      • Ein Gerat fūr 700 € akzeptierst Du optische Mängel??? Ohje das nenn ich mal eine rosa rote Brille :-) Apple wirbt mit Perfektion, also erwarte ich diese auch.

        — Starflash
      • @snipa. Wenn man nicht mehr weiss was sagen wird einfach persönlich beleidigt. Echt traurig das niveau. Hat man dir nicht bessere manieren beigebracht. Aber das zeigt doch das man mit nichts mehr argumentieren kann, wo dasiphone besser wegkommt.

        — crash
    • Also, wenn Ihr nur meckern könnt dann ist das ganz schön wenig. Da frage ich mich nur wie Ihr es soweit gebracht habt euch ein Smartphone zu leisten?

      — Antoni
  29. Ich habe bei meinem weißen Gerät von Anfang an eine leicht sichtbare und zwei kaum sichtbare Kerben.
    Auch mich stört, dass die Tasten lose sind. Mail schauen was der T-Shop sagt, denn warten werde ich nicht!

    — hiivin
  30. Ich habe ein weißes iPhone 5 und das ist in Ordnung, bisher sehr zufrieden. Dass Alu kratzanfälliger ist als Glas sollte aber jedem klar sein, daher Schlüssel nie in die selbe Tasche. Hab hier noch ne Schutzhülle vom Galaxy S2, dass sehr gut passt. Bis es native Taschen gibt wird es das iPhone hoffentlich gut schützen.

    — Frank
  31. 32gb sw hier. keine macken. wirklich 0,0. alles super
    mal sehen ob es wirklich so anfällig is, hülle werde ich aber keine um dieses wunderschöne gerät tun

    — Flo
  32. Oben über der Front Kamera an der Schräge 1cm nicht lackiert ist doff jeder Blick geht an diese stelle

    — Wunni
  33. Das neue iPhone, noch besser, noch stylischer, noch schneller verkratzt :D

    Jedesmal dasselbe :)
    Wer was gegen Kratzer hat kauft sich wie gehabt eine Schutzhülle. Der Rest geht bis auf die Hardcorefetischisten sorgsam mit um.

    Wobei ein Freund und ich das iPhone 4 hatten. Er hatte es immer ohne Hülle und Folie benutzt. Immer in der Kille und keinen Kratzer. Ich habe es immer pfleglich behandelt nie ohne Ledertasche transportiert und hatte irgendwann einen kleinen Kratzer im Display oO

    Manchmal hat man wohl einfach Pech wenn das Staubkorn zur falschen Zeit am falschen Ort ist.

    Max
  34. Jetzt bleibt doch mal realistisch. Es ist doch vollkommen egal welchen Schaden das iPhone oder das Samsung bei einem Sturz nehmen. Viel Freude im Allgemeinen hat man dann an keinem der beiden Geräte mehr. Also wird es repariert oder je nach Geldbeutel ein neues gekauft.
    Und spätestens nach einem Jahr ist die neue Generation da und das bisher teilweise zur Selbstaufgabe angebetete Objekt verliert dann bei den meisten in der Bewertung automatisch an Wert und das Neue muss her. Ich vermute mal insbesondere bei denen die hier posten.

    — Jens
  35. Was soll das Video jetzt sagen?

    Lieber Glass das nicht so einfach gratzer bekommt aber wenn in tausend Fragmente zersplittert?

    Ich finde kein Glass besser und denke das ohne Glass das iPhone auch leichter ist. Apple sollte nur eventuell das Alu mit einer härteren Ligierung versehen. Oder beim 5s auf dieses andere Metall zurückgreifen ( mir fällt der Name jetzt nicht ein).

    — Christian R.
  36. Da tüfteln Ingenieure und Apple haut Billiarden Doller raus um das iPhone ein paar Millimeter dünner zu machen und dann bubbeln die Leute Bumper drum, irre. Ich lass es wie es is und freu mich bisher über ein schönes kratzfreies iPhone. Wenn es wirklich mal hässliche Kratzer hat, kann ich ja immer noch ein Hallo-Kitty-Case drumrummachen.
    Ob es nur Zufall ist, wo Leute ihr Handy umd wo ihren Schlüssel tragen? Ich bin rechtshänder und weil ich das Telefon deutlich häufiger brauche und mehr Geschicklichkeit beim rausziehen brauche, hab ich es links. Dazu mustte ich bei meinem ersten Handy die Schlüsselgewohnheit von Links nach Rechts verlagern. Wie war das bei Euch?

    — Max
    • …Bumper drum, irre. GENAU!
      Schlüsselgewohnheit von Links nach Rechts verlagern. Wie war das bei Euch?
      HÄ?!
      Ich hatte früher als Kind meine Handschuhe öfter verloren, bis meine Mutter beide mit einem Band verbunden hat das durch die Ärmel ging…..

      — Jens
  37. Mein schwarzes 5er hat eine minimale Stelle an der unteren rechten Rundung des Rahmens. Vieleicht eine kanz kleine Delle, vieleicht aber auch nur eine Verunreinigung in der Beschichtung, sieht man praktisch nur mit der Lupe und bei bestimmten Lichteinfall. Ich kann damit leben, es die persöhnliche Note. Bei gröberen Beschädigungen würde ich das aber nicht hinnehmen. Erst nachdem ich die Berichte gelesen habe, hab ich meins mit der Lupe untersucht. Ansonsten funktioniert alles super, auch BT.

    — Gerkos
    • Wenn Du wirklich und garantiert immer unzufrieden sein willst, dann kaufe Dir ein Mikroskop. Das lässt sich dann auch noch steigern (Rasterelektronenmikroskop). Bei eBay soll es da als Einsteiger schon günstige Teile geben.

      — Jens
  38. iPhone 5 schwarz mit Fehler im Aluminium Rand bekommen … Blau glänzender Knuppel der sich nicht entfernen lässt …wird auf jeden Fall zurück gegeben !!!

    — Sepp
  39. Allgemeine frage, obwohl ich recht gut mit IOS 6 klar komme, gibt es irgendwo ne Anleitung? mal zum nachschlagen! Danke

    — Nenichthier
  40. ist Apple nicht fähig ein mängelfreies iPhone zu produzieren? Scheint so als sei der Kartenslot schief im Gehäuse oder? Ich frage mich wie wie Autohersteller riesige Autos mängelfrei produzieren. Das ist ja ein Armutszeugnis!

    — boehli
    • Nein, Apple ist dazu nicht fähig. Alle Geräte von Apple haben Mängel. Das ist aber auch hinlänglich bekannt. Deshalb kauft den Schrott ja auch niemand. -.-

      — arris
      • Naja, wenn du dich informieren würdest bevor du deine Unwissenheit präsentierst, wüsstest du, dass Apple wieder einmal alle Verkaufsrekorde gebrochen hat ;)

        Aber dennoch muss ich zustimmen, dass es äußerst dreist von Apple ist,sich bei dem stolzen Preis solche Fehler erlauben zu können. Der Punkt ist nur, das die Konkurrenz es nicht besser hinbekommt, deswegen greifen wir alle auch weiterhin zum iPhone

        — ennienns
  41. Also eigentlich hab ich mich ja aus bisherigen Streitgesprächen immer rausgehalten und köstlich amüsiert… aber jetzt mal ehrlich Leute: das iPhone ist ein Gegenstand :D diejenigen die es gekauft haben damit sie es in einer Glasvitrine in ihrem dunklem Kämmerchen ausstellen können, die dürfen es ja von mir aus reklamieren. Aber ein iPhone zeichnet sich ja nicht durch die Metalllegierung aus sondern viel mehr um die verbaute Hardware im Einklang mit einer weit fortgeschrittenen Software! Jetzt lasst die Kirche aber mal im Dorf :D

    — DanGer
    • Wenn du für ein Gerät von über 700 € Macken ab Werk in Kauf nimmst, ist das alleine dein Problem.

      — Humpatz
    • Und von der weit fortgeschrittenen Software sieht man auch nur noch schwer was :D
      Apple Maps sag ich da nur, oder auch andere “amazing Features”

      — LoL
  42. Naja, bisschen blöd für Apple, aber das eloxierte Alu Oberflächen leichter zerkratzen als Glas ( vor allem gehärtetes Glas ), war mir klar.
    Irgendwo meine ich gelesen zu haben es sei aus 6000er “airplane grade” Aluminium und auch es sein das Material der Unibody Macbooks. Also meine MBPro bekommt auch Kratzer und Dellen mit der Zeit. Vielleicht sollte man das weiße iPhone nehmen, da sind die Kratzer dann nicht so sichtbar.

    Alu ist halt grundsätzlich recht weich. Unbehandeltes Alu hat eine sehr dünne Oxidschicht an der Oberfläche und je nach Legierung geht die Härte von 20 bis ca.140 HB das entspricht ca. ? – 147 HV . Vielleicht gibt’s auch noch härtere Spezialmaterialien – keine Ahnung – aber es wird ja auch gefräst. Man kann manche Legierungen auch durch zb Wärmebehandlungen härten.

    Beim Eloxieren kann man grundsätzlich die Schichtdicke und Härte in gewissen Grenzen steuern. Eloxalschichten erreichen Härten von 200 bis 400 HV beim Harteloxieren bis 600 HV.

    Gorillaglas hat offensichtlich eine Härte von bis zu 701 HV.

    Dazu kommt das Glas natürlich durch und durch die Härte hat, dagegen sind die Eloxalschichten nur dünne umgewandelte Oberflächen. dh bin ich durch, geht der Spass an der Kante schneller weiter…

    Quellen
    http://www.alu-verkauf.de/Werk.....stoffe
    http://de.wikipedia.org/wiki/E.....-Verfahren
    http://www.metallograf.de/star.....chnung.htm
    http://www.corning.com/docs/sp.....PI2317.pdf

    — Jo
  43. Naja, bisschen blöd für Apple, aber das eloxierte Alu Oberflächen leichter zerkratzen als Glas ( vor allem gehärtetes Glas ), war mir klar. Irgendwo meine ich gelesen zu haben es sei aus 6000er “airplane grade” Aluminium und auch es sein das Material der Unibody Macbooks. Also meine MBPro bekommt auch Kratzer und Dellen mit der Zeit. Vielleicht sollte man das weiße iPhone nehmen, da sind die Kratzer dann nicht so sichtbar.

    Alu ist halt grundsätzlich recht weich. Unbehandeltes Alu hat eine sehr dünne Oxidschicht an der Oberfläche und je nach Legierung geht die Härte von 20 bis ca.140 HB das entspricht ca. ? – 147 HV . Vielleicht gibt’s auch noch härtere Spezialmaterialien – keine Ahnung – aber es wird ja auch gefräst. Man kann manche Legierungen auch durch zb Wärmebehandlungen härten.

    Beim Eloxieren kann man grundsätzlich die Schichtdicke und Härte in gewissen Grenzen steuern. Eloxalschichten erreichen Härten von 200 bis 400 HV beim Harteloxieren bis 600 HV.

    Gorillaglas hat offensichtlich eine Härte von bis zu 701 HV.

    Dazu kommt das Glas natürlich durch und durch die Härte hat, dagegen sind die Eloxalschichten nur dünne umgewandelte Oberflächen. dh bin ich durch, geht der Spass an der Kante schneller weiter…

    Quellen
    http://www.alu-verkauf.de/Werk.....stoffe
    http://de.wikipedia.org/wiki/E.....-Verfahren
    http://www.metallograf.de/star.....chnung.htm
    http://www.corning.com/docs/sp.....PI2317.pdf

    — Jo
  44. Naja, bisschen blöd für Apple, aber das eloxierte Alu Oberflächen leichter zerkratzen als Glas ( vor allem gehärtetes Glas ), war mir klar. Irgendwo meine ich gelesen zu haben es sei aus 6000er “airplane grade” Aluminium und auch es sein das Material der Unibody Macbooks. Also meine MBPro bekommt auch Kratzer und Dellen mit der Zeit. Vielleicht sollte man das weiße iPhone nehmen, da sind die Kratzer dann nicht so sichtbar.

    Alu ist halt grundsätzlich recht weich. Unbehandeltes Alu hat eine sehr dünne Oxidschicht an der Oberfläche und je nach Legierung geht die Härte von 20 bis ca.140 HB das entspricht ca. ? – 147 HV . Vielleicht gibt’s auch noch härtere Spezialmaterialien – keine Ahnung – aber es wird ja auch gefräst. Man kann manche Legierungen auch durch zb Wärmebehandlungen härten.

    Beim Eloxieren kann man grundsätzlich die Schichtdicke und Härte in gewissen Grenzen steuern. Eloxalschichten erreichen Härten von 200 bis 400 HV beim Harteloxieren bis 600 HV.

    Gorillaglas hat offensichtlich eine Härte von bis zu 701 HV.

    Dazu kommt das Glas natürlich durch und durch die Härte hat, dagegen sind die Eloxalschichten nur dünne umgewandelte Oberflächen. dh bin ich durch, geht der Spass an der Kante schneller weiter…

    — Jo
    • ich habe Zuhause ein Sinus 301 aus billigem Kunststoff. Ist schon hundertmal runtergefallen und hat nichts, nicht eine Macke. Kostete 50,00 €. Diese Mängel beim iPhone 5 und kann und will ich nicht akzeptieren. Das ist doch nicht zu glauben.

      — boehli
  45. Es ist doch nicht zu fassen, wie viele Leute sich für über 650 Euro ein Smartphone kaufen und es dann noch verteidigen, dass die Qualität, auch noch nachdem sie so angepriesen wurde, dermaßen mangelhaft ist. “Dann nehm ich halt ne Hülle” – Ist doch nicht euer ernst! Das Ding ist teuer genug, da will ich keine Lösung suchen müssen, mit der es nicht beschädigt wird! Ganz zu schweigen vom Design, was ja mit für den hohen Preis verantwortlich ist, das dadurch zerstört wird!
    Und das ist bei weitem keine Kleinkrämerei! Mein iphone hat vom bloßen In-Der-Hosentasche-Sein Kratzer bekommen und das nach gerade mal 12 Stunden! Und in der Tasche war sonst nichts weiter! Wie soll das denn in 2 Jahren aussehen?! Sieht ja dann aus wie aus dem Kaugummiautomaten!

    Sowas auch noch in Schutz zu nehmen ist doch blind!

    — Remington
    • Und ja, natürlich zerkratzt es leichter, aber dann nimmt man dieses Material bzw. diese Beschichtungsmethode halt nicht, ganz einfach!

      — Remington
      • So sieht es aus! Kratzer können immer mal entstehen aber wenn man gleich das dadrunter liegende Material durchschimmern sieht dann ist es einfach nur hässlich!

        — Daniel
      • wird das nicht besser hol ich mir kein iPhone mehr. Ein Samsung ist natürlich auch keine Lösung

        — boehli
    • Seht her Leute, der Mann hat es kapiert und bekommt meine volle Unterstützung! Darum bleibe ich beim 4s. Basta!

      — Antoni
  46. Ich habe am Rahmen an der linken Seite einen kleinen Kratzer. Habe das iPhone 5 über VVL bei T-Mobile bekommen. Wen muss ich dann kontaktieren? T-Mobile oder direkt Apple???

    — Alex
  47. Bin im Verkauf tätig. Beim auspacken unseres Vorführgerätes ist mir aufgefallen, dass am Rahmen (dort wo die kleine Unterbrechung durch Kunststoff im Rahmen ist) ein bisschen Farbe fehlte. Ist zwar klein, aber für solch einen Preis erwartet man doch ein einwandfreies Telefon.

    — Markossos
  48. Was manche hier für Probleme haben, dass iPhone ist lediglich ein Gebrauchsgegenstand! Wen interessieren da ein paar Kratzer? Daher habe ich auch nie den Gebrauch von Schutzhüllen verstanden! Dann kommt doch das angeblich einzigartige Apple-Design überhaupt nicht mehr zur Geltung!? Oder hat man Angst, dass ein paar Kratzer den Wiederverkaufswert mindern und man sich somit nicht mehr die nächste Generation leisten kann? Falls ja, würde ich mich mal nach Alternativen umsehen…

    — Tobias
  49. Ich weis gar nich worrüber ir eusch aufrecht! Ich hab noch imer mein neues iPhön erst einmal ordentlisch mit Schleiffpapier behandelt. Dat soll doch jleich jeder sehen, datt ich dat Ding auch vil benütze.
    Ne Jungfrau hält ja meist auch nich ewich! ;-))))

    — BAUM_GE
    • Du bist doch wahnsinnig
      Verstößt das nicht gegen die grundrechte von wegen körperliche unversehrtheit eines apple produkts ;-)
      Du musst sadist oder heimlicher samsung nutzer sein

      — Tirigorn
  50. Wenn es wirklich Mängel gibt ist das sehr ärgerlich.

    Was mich wundert ist, dass sich noch keiner über einen angeblichen grünstisch beschwert hat! Der Bildschirm bei mir und meinem Freund sind ok !, aber nicht weißer als beim angeblich grünem iPad 3. Damals war das der angeblich aktuelle Skandal. Ist halt immer was anderes.

    — Marcel
  51. Kratzer, direkt von der Auslieferung konnte ich zum Glück bisher nicht entdecken, da ich gestern allerdings voreilig meine Nano SIM aktiviert hatte, musste ich es gleich mit auf die “Piste” nehmen ;) mein Case lässt leider auch noch auf sich warten, hatte dann einfach die Folie drauf lassen, die drauf war :D

    Was mich eher stört ist, das mein Lock-/Sperrbutton wackelt :(
    Hatte das beim 4er schon nur leider nicht so extrem, das man es auch noch hören konnte. Wenn ich ich ´s hinlege oder auch nur leicht hinten drauf klopfe, ist sofort ein leichtes klackern zu hören.
    Konnte das bereits noch jemand feststellen?

    — Ich_Halt
    • Das selbe Problem habe ich leider auch. Andere wiederum berichten von wackeligen Stumm / Lautsprecherbuttons. Ist eigentlich Schade… Bei meinem 4′er hatte ich das nicht… Das wurde aber auch nicht mit “Präzision wie eine Schweizer Uhr” beworben.

      — Cango87
    • also ich glaube das kann jeder… der ist halt kleiner und das nur der “anschlag” das doch normal… mach dich nicht verrückt dadurch.
      es gibt kein perfektes fon.. egal welcher hersteller (bischen mehr speil hat er bei mir auch)

      — snipa
    • Ich schließe mich snipa an. Mein Sperrbutton hat auch etwas spiel und klappert wenn ich es irgendwo hinlege oder dagegen klopfe aber ein perfektes wirst du nie bekommen. Sei froh das es keines der fehlerhaften Charge ist und du mit Kratzern hättest leben müssen ;)

      — Viljo
      • O.K. in diesem Punkt kannst du Recht haben, das beim drauf klopfen könnte auch die Linse oder der Vibrationsmotor sein.
        Jetzt steinigt mich aber nicht ;) denn wenn ich es es vor und zurück schüttel, ist es definitv der Lockbutton, da es aufhört sobald ich meinen Finger auf selbigen lege.
        Aber wie snipa schon sagste, verrückt mach ich mich deswegen jetzt auch nicht, wird sich ja evtl. auch noch etwas legen, wenn mal der erste Staub/”Dreck” Einzug gehalten hat.
        Schön ist es im ersten Moment trotzdem nicht.

        — Ich_Halt
  52. Macasil sagt:
    22. September 2012 um 13:17
    Hallo,
    ich persönlich bin ja froh über jeden der wechselt, dann muss ich mir diesen (Entschuldigung) “SCHEISS” nicht mehr durchlesen! Ich habe mir das 1. iPhone aus den Staaten mitgebracht, damals hieß es: “Was willst Du damit?” Die Kamera taugt nichts usw”! Heute will es jeder haben, die meisten können nicht damit umgehen und schon meckern sie. Besser mal die Fehler bei sich selbst suchen!! Und bitte wechselt doch!!!

    — Macasil
    • Was für Fehler, durchscheint es echt zu stressen. Wenn du das Problem noch nicht erkannt hast, würde ich es die gerne erklären. Also Verpackung auf —> IPhone schon zerkrazt. Wessen Fehler ist das? Also bitte nachdenken.

      — Kir
  53. Es sind Geräte einer besonderen Charge betroffen, da eine Fertigungsmaschine kaputt war!
    Die ein von vorne herein zerkratztes Iphone haben, können es anhand der Seriennummer umtauschen oder bekommen eine Vergütung!

    — Sommer
  54. Lieber ein zwei Kratzer, als ein vom Sturz beschädigtes und dadurch eventuell eingeschränkt oder gar kein funktionierendes iPhone :)

    — Martin L.
  55. Dass lackierte Oberflächen anfällig sind und zu Absplittern und Kratzern neigen liegt in der Natur der Sache.

    Ausserdem ist es sicher nicht im Sinne von Apple Geräte zu bauen die über mehrere Jahre halten.

    — Tumi
  56. einige leute scheinen aber auch aneinander vorbei zu reden….

    JA, es gibt Geräte die ab Werk zerkratzt waren und es gibt leute die Ihre Geräte
    tadellos erhalten haben, was aber nichts daran ändern, das auch bei diesen leuten in
    1-2 Wochen das Geschrei gross sein wird, ausser sie Packen ihr Gerät komplett in Watte.

    Apple hat die denkbar schlechteste Variante gewählt. Mein iPhone 5 ist zwar “noch” tadellos,
    aber ich vermute das die beschichtung so dünn ist, das sie selbst im ungünstigsten Fall mit
    nem Fingernagel (an den Seiten) anzukratzen ist.
    Was noch dazu kommt ist natürlich immer wie stark Kratzer auf Verschiedenen Materialien
    auffallen… ein Schwarzer tiefer Kratzer auf Schwarzem Plastik ist meist kaum oder nur bei
    genauem hinsehen zu erkennen. Ein tiefer mehr oder minder durchsichter Kratzer im Glas ebenso.. habt ihr aber auf dunkelgrauer Beschichtung nen kleinen Scratsch der dann komplett Hellsilber durchschimmert sieht schon aus ziemlich ruiniert aus… Stichwort mitm Messer auf ner Beschichteten Bratpfanne (obwohl ich vermute das da die Beschichtung noch 5 mal stärker / dicker ist)

    — sofaelite.de
    • Da gebe ich dir Recht! Auch wenn man das Ding wie ein rohes Ei hütet, Kratzer können immer mal entstehen. Hin oder her, wenn das dadrunter liegende Material in einer anderen Farbe durchblitzt, dann ist es einfach nur hässlich und sieht aus wie hingekackt. Finde das schwarze 5er zwar wesentlich geiler aber sehe ich das richtig, dass dieses Problem beim weißen nicht auftritt?!

      — subbi
  57. Apple am besten.
    Ich hatte das Teil gerade im T-Shop in der Hand. Fehler an der Eloxierung. Ecke im untern Glas auf der Rückseite fehlte. Abnutzungsspuren nach 2 Tagen. Habe sofort meine Bestellung bei Apple storniert.

    — Syccon
      • Das ist ein Gebabbel hier fürchterlich.

        Das iPhone 5 ist ein scheißteil basta! Ich bleibe beim 4s….

        Alles andere ist falsch!

        — Antoni
      • Freu dich doch, ich bleib bei 4s und 5…deshalb muss ich hier aber nicht eine Stimmung verbreiten als hätte ich faule Eier so wie du.

        — iKarsten
      • Falls du lesen kannst: ich behalte mein 4s

        Und unabhängig davon sollten Leute wie du überhaupt kein Gerät haben mit dem sie auf irgend eine Art und Weise ihre “Meinung” verbreiten können.

        — iKarsten
      • Du bist ein armer Junge und der IQ liegt weit unter 10 bei Dir. Das ist sehr, sehr primitiv was Du schreibst. Ich bin empört darüber!

        — Antoni
      • Das was ich schreibe ist primitiv und du proletest hier mit “scheißteil” ,”Freundchen”, “ich Lach dich aus” usw rum? Hast du was an der Birne oder was?

        — iKarsten
      • Ich bitte Dich beleidigende Fragen zu unterlassen und nicht vom Thema abzulenken. Es geht hier um das iPhone 5 das Apple leider produziert hat und für mich ein Scheißteil ist. Alle klar jetzt? Um nichts anderes!

        — Antoni
      • Ich bin der gute und Du der Böse. Find Dich jetzt bitte damit ab. Und entweder wir schreiben jetzt über das Thema weiter oder wir lassen es. Denn es gibt immer zwei Meinungen…. Meine und die Falsche !

        — Antoni
  58. Wir sollten uns nicht wunderen wenn Apple Samsung für die Kratzer und technische Probleme verantwortlich macht und somit vor Gericht zehrt. Ich glaube das ist der Anfang von ENDE.

    — Rapter
  59. Auch bei mir kam heute das iPhone an. Ebenfalls Kratzer an dem abgeschrägten Schliff oberhalb der Plustaste. Dazu der weiße Gummi unterhalb des Home-Buttons völlig verschmutzt. Das sind keine Einzelfälle, das Handy ist extrem anfällig.

    — Peter Brüß
  60. Hi,
    Neuste Tests belegen das neue iPhone 5 ist nicht:
    Stoß- und Kratz fest
    Wenn man einem Kind ein Schlüssel in die Hand gibt und es ihm sagt, es soll auf das iPhone 5 einschlagen und anschließend mit dem Schlüssen hin und her reiben dann könnte es zu Abnutzungserscheinung kommen. Das ist natürlich ein Skandal den so was weiß natürlich ein iPhone Besitzer nicht :-) Die sind ja alle doof :-)
    Warum hat diese Frau nicht gleich eine Flex genommen, das wäre doch viel schneller und einfache gegangen. Hoffentlich kommt diese Frau nicht auf die Idee mein Auto nach Festigkeit zu testen. :-)
    Eigentlich müsste Apple doch viel weniger für Entwicklungskosten Zahlen.
    Das machen schon irgendwelche Professionelle User, und das kostenlos.
    :-)
    Ich verstehe die Aufregung darüber gar nicht es ist doch wohl klar das so was passiert wenn man es unsachgemäß behandelt.
    Ist bei allen anderen Dingen auch so.
    wie ich vorhin erfahren habe, soll das iPhone 6 sogar hinten eine Tür bekommen, damit man im Regen endlich im Trocknen steht. :-)
    Es wird schon ganz schlimm übertrieben, aber es ändert nix das iPhone ist trotzdem Cool :-)
    Und den Stress machen doch nur die Leute die es scheiße finden. ;-)

    — Top
  61. Offtopic:Bei mir sind nach dem Update auf iOS6 alle Fotos doppelt vorhanden(3GS). Noch jemand betroffen?

    — Simon
  62. bei mir ist alles ok, habe nix feststellen können! wer hier meckert soll sich den samsung schrott doch kaufen! aber eins weiss ich! ihr werdet zu apple zurückkommen :D

    blase77
  63. So, wegen meiner Kratzer auf dem 5er habe ich gerade bei Apple angerufen. Sie waren so großzügig und haben wir eine Reperatur angeboten innerhalb von 10-14 Tagen angeboten. Aber wenn ich Apple Care abschließen würde, könnte ich gegen eine Kaution von 700€ einen Sofortaustausch erhalten. Die spinnen doch. Der UPS-Futzi soll das zerkratzte Gerät bei der Übergane des Austauschgerätes einfach mitnehmen und gut ist.

    — Benn
  64. Meines iP5 32 GB black ist tiptop in Ordnung. Klar ist Alu weicher als Glas. Mich würde mal interessieren, ob es eloxiert oder harteloxiert wurde.

    Dadurch, dass es deutlich dünner ist, wird für mich ein Cover verschmerzbar.

    Eben ein geiles Stück Technik – abgesehen vom Maps-Fauxpas…

    — Kay
  65. Das die Aluminium Rückseite anfälliger ist, das muss man nicht erst einen test starten sorry…
    Was mich persönlich viel mehr ankotzt ist die Tatsache das ich heute meines ohne optische mängel bekommen hab per post und konnt es dennoch direkt zurückschicken weil das display selbst nach zwei stunden laden einfach nicht angehen wollte. Im Telekomschuppen der Typ hat auch verwundert geschaut und meinte noch so schön “hier haben wir tatsächlich das erste defekte iPhone”
    Schönen danke dachte ich mir, davon springt es aber auch nicht an und ich darf nun warten bis ich einen ersatz bekomme :(

    — VeNoM
      • Diese Antwort ist doch jetzt der Beweis dafür, daß Du derjenige bist der nicht lesen kann….. Man.. Man.. Gestern warst Du noch am Abgrund und heute bist Du schon ein schritt weiter…

        — Antoni
      • Alles schon ausprobiert man kommt wunderbar in den DFU mode selbst itunes erkennt es, das Display bliebt aber egal was man tut schwarz. Zum kotzen einfach wenn ich nun dran denke wielange es dauert bis neue iphones kommen… Natürlich hab ich auch dummerweise die nanosim schon aktiviert. Immerhin hab ich einen Adapter derweil auf microsim umsonst bei der Telekom bekommen damit ich solangew mein 4er weiter nutzen kann.

        — VeNoM
      • Hallo, wo lebst Du denn ? Hier ist die BRD und das heißt ich habe Meinungsfreiheit. Und dann soll ich gesperrt werden? Dir ist nicht mehr zu helfen…

        — Antoni
  66. Gestern noch alles ok, heute an mehreren Stellen am Rahmen erste Abplatzer am Lack :-( überlege ob zurückschicken und eins in weiss kaufen mit bis zu vier Wochen warten oder im Apple Store tauschen

    — Mumpitz
    • Ich würde es umtauschen und so lange von Apple dazu nicht ein offizielles Statement kommt mein 4s weiter benutzen. Denn entweder es wird dann besser oder ich warte dann bis das 5s oder 6 auf den Markt kommt. Denn 700 Euro mit Adapter für ein Gerät bezahlen und dann keine perfekte Qualität bekomme ist sehr ärgerlich.

      — Antoni
      • So oft, wie du hier deine “Meinungen” postest, könnte man denken, dass mit deiner Freundin entspricht nicht so recht der Wahrheit.

        Behalt doch dein 4S und laß uns mit deinen Meinungen in Ruhe.

        Es nervt!

        — Fanboy2006
  67. Ärgerlich, wenn das iPhone gleich zerkratzen sollte, oder das Aluminium anfällig dafür ist!

    Aber mal ehrlich: Welches Handy hält denn eine derartige Behandlung aus, wie im Video gezeigt.

    Gebt dem Mädel doch mal ein paar Dartpfeile in die Hand, und lasst es dann auf einen Samsung Fernseher werfen! Den Test kann man auch wunderbar mit einer Motorhaube nachstellen!

    — Couchsurfer
  68. Mein iPhone ist Top. Nix dran. Alles gut.
    Damit das so bleibt wird’s einfach gut behandelt. Ist ja auch kein 3310.
    bis jetzt bin ich mit Apple zufrieden.
    Zwei ipod’s
    Ein MacBook Pro
    Drei iPhone’s
    Und bis jetzt war nie was dran, auch nach langem Gebrauch.

    — Marcel
  69. Wenn ich das hier lese, fühle ich mich wieder mal bestätigt, warum ich ein neues Produkt (egal von wem) nie direkt zum Verkaufsstart erwerbe. Ich lasse immer erst mal ein paar Monate ins Land ziehen und beobachte die Kinderkrankheiten und Anlaufschwierigkeiten, wenn ich mir das Produkt dann kaufe, sind die Probleme meistens abgestellt und der große Run ist auch rum, so das ich problemlos in jedem Laden, ohne zu warten, das Gerät erwerben kann. In diesem Fall werde ich wohl sogar länger warten, bis ich mir das 5er kaufe, da ich sehen will, ob in einer der folgenden Revisionen auch andere LTE Frequenzen unterstützt werden.
    Habe ja Zeit, mein iPhone 4 sieht noch aus wie neu und läuft noch wie schnuff.

    Alex
  70. Gestern hab ich den Hermes Boten noch verpasst, heute hat’s geklappt mit der Lieferung. Nach den Berichten hab ich mein schwarzes 5er natürlich gleich unter die Lupe genommen. Bin sehr erleichtert, alles 1A in Ordnung, nicht die geringste Macke!

    clafis
  71. Psycho-Krieg zwischen Apple-Hassern und Apple-Fans. So langsam nervt es. Wem es gefällt : kaufen oder behalten. Wem es nicht gefällt: nicht kaufen oder abgeben. Aber für beide Seiten gilt: Lasst dem anderen seine Meinung und versucht nicht, ihn zu bekehren. Das bringt nichts und nervt.

    Übrigens: Ich habe bisher alle Iphones gehabt. Ich finde sie gut , aber eigentlich zu teuer. Es gibt durchaus Dinge, die mich stören. Aber die Faszination lässt mich wohl nicht mehr los.

    Das 5 er ist ein (zu) kleiner Schritt. Ich behalte es aber. Unter dem Strich sehe ich nichts am Markt, was in der Summe mithalten kann.

    — Schuppy
      • Und ob der Antoni recht hat. ;-)
        Mich wundert das so viele ihr Smartphone in der Hosentasche transportieren, das ist doch viel zu unbequem, es gibt doch so coole gut gepolsterte Gürteltaschen für alle möglichen Geräte. Dazu diverse Schutzfolien und/oder eine leichte dünne Siliconhülle und das Gerät ist so sicher wie in Abrahams Schoss. Ich mach das seit Jahren so mit jedem Handy/Smartphone und die Geräte sehen auch nach 2-3 Jahren intensiver Nutzung noch wie neu aus.

        Alex
      • Ich weiß nicht, Antoni hat recht aber glaub ich nicht in allem ? Oder

        — Gonuo
    • Es hat nichts damit zu rumsaß er nicht seine Meinung haben darf. Aber es ist immer die frage WIE er diese äußert.

      — iKarsten
  72. Ich habe ebenfalls ein iPhone 5 in schwarz bestellt. Wartezeit noch 2 Wochen. Somit kann ich nicht richtig mitreden. Ich dachte jedoch, dass es sich bei der Legierung um die selbe, wie beim alten iPod Nano handelt. Diesen habe ich in grün und kann selbst nach mehreren Jahren Gebrauch keinen Abrieb oder silberne Stellen feststellen. Ist es nicht doch vieleicht nur eine Charge?

    — hackl77
  73. Ich bin grundsätzlich auch zufrieden, habe mir eine Hartsilikonhülle geholt. Schnellerer Prozessor, LTE und größeres Display ist geil!
    Was jedoch die Haptik angeht finde ich das 4er besser. Das Alu und das geringere Gewicht macht bei mir einen Eindruck geringerer Wertigkeit.

    — TOW
    • Wobei Du zwecks der Hülle ja nischt mehr vom Gehäuse siehst, so, wie es demnächst wohl bei den meisten iPhone 5 Besitzern sein wird. Dann hätte Apple auch gleich robustere Materialien verwenden können. So’n Dilemma, schickes Handy, welches man dann doch wieder ringsum einpacken muss, eben, weil sich die schicken Materialien als völlig unpraktikabel erweisen ;-/

      — Kartoffelsack
  74. bringt einem zum grübeln, was apple wohl machen wird wenn es zu viele laute stimmen gibt? meins hat bis dato nur eine micro-schramme.. nichts wo ich laut werden würde. Habe zB auch eine Nixon Uhr schwarz eloxiert…nutzt sich halt ab mit der zeit— nicht so doll, aber so is das ( muss ich mit leben oder es lassen schwarzes metal zu kaufen). eigentlich habe ich bei jeden iphone das ich hatte n silikonlappen rum… wollte es dieses ma nicht.. aber sieht stark danach wieder aus… ist doch eh zu glatt der schlitten.. genau wie iPad3.. mit sili.. viel besserer grip… schwarzer kunststoff (PU) fänd ich fürs iphone auch cool… oder raw titan…

    — snipa
      • Da hast Du recht. Mit der Freundin das war gelogen. Sie ist meine Frau. Jetzt ist es Raus…. Und snipa hat recht mit den Gedanken!

        — Antoni
      • Und hast du deine Frau immer aufgeblasen oder lässt du tagsüber die Luft raus um Platz zu sparen?

        — ikarsten
      • Nicht von Dir auf andere schließen. Das ist untere Schublade! Ok, iKarsten!

        — Antoni
  75. Untern Strich. Hätte Apple es harteloxiert wäre sicherlich kein (weniger) Stress mit der ganzen Angelegenheit.

    — Snipa
  76. Hört mal, ob die Oberfläche nun abschabt oder kratzempfindlich ist, wenn wir darauf bestehen unsere Schraubensammlung neben dem iPhone zu transportieren… werden wir sehen.
    Ich tippe mal, dass es gut patinieren wird.

    Aber hat schonmal jemand was gesagt, wie gut sich das Format in der Hosentasche trägt?
    Für meine Hände ist das neue Format eigentlich gewöhnungsbedürftig. Aber das

    Und Leute – wer Gewicht allein als ein Zeichen für Wertigkeit nimmt, hat aber einen Teil der Sensorik abgewählt. Das Ding liegt verdammt angenehm in der Hand. Sehr edel verarbeitet. Alleine die Kanten.
    NEIN ich habe keine Kratzer, keine Dellen, keine kaputten Pixel – wenn ich sie hätte, wäre ich Montag auf der Post und würde es sofort zurückgeben.
    Spinnt Ihr? Wenn das wirklich so ist… und es wirkt ja, als hätten Viele von Euch diese Schäden, dann kann man es Apple doch nicht durchgehen lassen.

    — Mary
    • Wenn allerdings die eingesparten Maße und das geringere Gewicht stattdessen für mehr Akkuleistung bei bisherigem Gewicht und Dicke eingesetzt worden wäre hätte der Nutzer deutlich mehr davon, denke ich.

      — Kartoffelsack
  77. Wenn ich das 2te Video muss ich extrem lachen. Ich hab das Samsung Gerät und es ist mir aus ungefähr 1,70 Höhe hingefallen. Was ist passiert? Das ganze Smartphone ist auseinander gefallen. Jetzt kommt das große Staunen. Ich hab lediglich eine Mini Schramme am Akkudeckel. Mein iPhone 4 ist mir nur aus der Hand gefallen und alles war zersplittert. Plastik hat seine Vorteile. Vor allem wenn man es auch noch einfach austauschen kann ohne Garantieverlust. So sehr ich Apple auch mag, mir reicht mein iPad. Werdet glücklich mit der ach so tollen Qualität, die es in meinen Augen nicht gibt. Dann Lieber Plastik und nen Kratzer verkraften als so viel Geld zu bezahlen und entweder ein verkratztes iPhone zu bekommen oder die Tage abwarten bis es verkratzt. Apple hat mich in den letzten Monaten sehr enttäuscht. Ich geb den berichten schon recht. Die Innovation bleibt weg und es kommen nicht die Produkte die den Preis rechtfertigen.
    Danke für eure Aufmerksamkeit.

    — Uwi
    • Hat dein Auto auch lieber Plastik statt Lack?
      Was ist das denn für ein Argument zu sagen ein minderwertiger Stoff sei besser, da er weniger kaputt/ zerkratzt geht.
      Beim iPhone kommt auch nichts dran, wenn man es normal und gut behandelt. Wenn du was robustest willst, dann Kauf dir halt ein Plastik Teil. Ich mag es eher Edel. Genau so liegt ja auch der Unterschied ob du lieber eine schöne S Klasse fährst oder vll einen robusten Geländewagen. Aber nicht die S klasse haben wollen und meckern das sie im Wald stecken bleibt!

      — Marcel
  78. Man hat halt die Wahl: Relativ kratzunempfindliches, dafür aber zerbrechliches Glas oder leicht verkratzendes, aber bruchfestes Alu. Schwarz anodisierte Taschenlampen oder Uhren, die sogar mehr als ein iPhone kosten können, verkratzen auch leicht. Unzerkratzbare Uhren sind aus Keramik, aber wenn die auf einen Betonboden fallen, zerspringen sie leicht. Unlackierter Stahl wäre okay, würde das iPhone aber wieder schwerer machen als Alu. Ein guter Kompromiss wäre unlackiertes Titan. Relativ leicht, aber auch recht weich, aberkleinere Kratzer oxidieren sofort über und man sieht sie daher kaum. Aber ohne Kompromisse geht es nicht; zaubern kann selbst Apple nicht.

    rainer
  79. Sooo…

    hatte ja auch die Nacht in München verbracht und nun beide schwarzes iPhones geöffnet.

    Und? Beide mit Schäden. Eines hat am Gehäuserand zwei tiefe Kerben und auf der Rückseite 2 “Steinschläge”.
    Das zweite hat am unten Gehäuse nahe des Lightninganschluss eine hell leuchtende Stelle mit Kerbe.

    Unsauber aber Apple tauscht beide Geräte problemlos um :)

    — SteVe
    • ja mist. ich habe nur einen kleines punkt am rand. absolut nichts wo ich die anrufen würde.. aber warte ich mal paar tage ab… ggf zurück und paar wochen..monate warten. dann wieder kaufen. Beim 3gs und iPad gabs anfangs doch auch probleme…

      — snipa
  80. Ich wusste schon warum ich ein weißes nehme… Dass das nicht lange hält mit so einer Beschichtung war mir klar. Aber es gibt doch schon Verfahren mit denen der Werkstoff komplett durchfärbt werden kann, warum hat man das nicht so gelöst? Ich habe trotzdem einen Fehler an meinem Gerät bemerkt, mein Displayglas ist an einer Stelle am Übergang auf das umlaufende Kunststoff über eine Länge von ca. 0,5 cm nicht sauber ausgeschnitten, so dass man die Stelle durch die Lichtbrechung sieht. Je nach Lichteinfall, oder schaut man schräg auf die Stelle, sieht man es nicht mehr so genau. Habe es über die Telekom per VVL, kann ich dann auch direkt über Apple tauschen lassen, oder muss man den Weg über Telekom gehen?

    — Tim Möllenberg
  81. Habe gestern ein 5er 32 GB im Centro erhalten.Nach Heimkehr und Inbetriebnahme stellte ich eine Tiefe Macke im Gehäuse in der Nähe des Lautstärkereglers fest.
    Heute nach vielen Telefonieren mit Apple Care und Unterschiedlichsten w
    Aussagen und Gegebenheiten zum Tausch, bin ich dann wieder zum Store Gefahren und dort sollte es getauscht werden.
    Also dort wurden zwei Geräte ,die noch nicht Reserviert waren,ausgepackt weil ich sie im Tausch erhalten sollte.
    Soweit so gut.
    Leider waren diese Geräte in einem noch schlechteren Zustand!
    Lackschäden sowie Kratzer am Gehäuse.
    Fazit : Kein Tausch möglich ,erst wieder wenn neue Ware geliefert ist.

    Hoffe mal das wir nicht die ganze Lieferung auspacken müssen:)

    Anmerkung am Rande: es waren noch drei weitere Leute dort ,die ich Freitag beim Abholen des Gerätes kennenlernte.
    Auch diese Geräte waren nicht Unbeschädigt !

    — Micha
  82. Ich sags euch jetzt schon und merk es auch jetzt schon an den Kommentaren. Das iPhone 4S ist mit Abstand und bleibt mit Abstand das qualitativste und edelste Produkt von Apple weil es noch aus Steves Hand stammt. Alles was danach kommt ist zum scheitern verurteilt. Das 5er mag zwar schön aussehen aber ich hab das Gefühl wenn ich hier so einige Kommentare lese dass die Qualität nachlässt. Und Steve hätte niemals im Leben so ein Produkt durchgehen lassen. Er hätte nie im Leben den Dockanschluss und auch sicher auch nicht die Bildschirmgrösse ändern lassen. Das sagt mir einfach meine Intuition. Und IOS 6 zum Beispiel. Er hätte nie das iPod Design so hässlich ändern lassen oder das gewöhnungsbedürftige Seitenblättern im App Store uvm. Man merk das er fehlt. Bin neugierig wie lang sich das iPhone ohne ihm am Markt noch etablieren wird. Die Innovationen und Kreativität lassen spürbar nach. Steve Jobs mag einige Funktionen…ect. abgekupfert haben. Aber er hat es deutlich besser gemacht als die Vor Konkurrenz. Und wie heissts so schön? Wer zuerst patentiert, gewinnt zuerst :-) Er hat nun mal vieles gewagt was andere Firmen nicht wagten. Danke Stevie für dein letztes Vermächtnis was du uns hinterlassen hast aber Tim Cook war nicht die beste Wahl :-)

    — hellraver
    • Naja das meiste war sicher schon zu Jobs Zeiten geplant, der Dock Anschluss zb. Die Sache mit der Beschichtung aber wahrscheinlich nicht….

      — iKarsten
      • Vielleicht hat ers geplant oder vielleicht auch nicht. Nur wie oft hat Steve sein Vorhaben im letzten Moment schon verworfen? Oder wer weiss ob Tim Cook auch wirklich alle hinterlassenen Pläne auch in die Tat umsetzt? Bekanntlich hat jeder Mensch seine eigene Ansicht. Und Tim Cook wird sicher auch nicht oft mit Steve Jobs Meinungen und Ansichten konform gewesen sein. Aber, und es hat sich schon des öfteren herausgestellt, Steve hat eindeutig den besseren Riecher für gewisse Dinge auch wenn anfangs vielleicht viele dagegen sein mögen.

        — hellraver
      • iKarsten, die Beschichtung macht aus dem Ding einfach ein Scheißteil und Applewürdiges iPhone. Das ist das 4s und wird es bleiben.. Aber Du kaufst halt auch ein Unfallwagen zu Neuwagenlistenpreis….

        — Antoni
      • Antoni, kapierst du es noch immer nicht?
        Nochmal für dich:
        ICH BEHALTE MEIN 4s!
        Aber du kannst gerne noch ein paar mal mit deinem Spruch kommen.

        Unfallwagen zum Neuwagenpreis,Unfallwagen zum Neuwagenpreis,Unfallwagen zum Neuwagenpreis,Unfallwagen zum Neuwagenpreis,Unfallwagen zum Neuwagenpreis

        — iKarsten
      • Und trotzdem ist an meinem 5er bisher garnichts, und so lange da nichts dran ist, Brauch ich mich auch nicht aufregen. Sobald was dran sein sollte, geb ichs halt zurück.

        Du dagegen hast nichtmal eins, geschweige denn hattest du schon eins in der Hand.

        Ich vermute einfach mal, du warst entweder zu spät dran und hast keines mehr erwischt, oder du musstest schon für das4s 3 Jahre sparen. Und jetzt versuchst du allen auf die Nase zu binden, dass das 4s ja eh besser ist.
        Wenn du kein 5 hast, warum liest du das hier dann überhaupt? Wenn ich mir keinen neuen BMW 5er kaufen will, lese ich auch keine Artikel dazu!
        Du bist wie ein eifersüchtiges kleines Kind welches anderen ihr Spielzeug schlecht machen will das es selbst nicht haben kann.

        Ich habe zu keinem Ueitpunkt gesagt, dass ich das mit den Kratzern in Ordnung finde. Aber dein Gelaber ist einfach mal …..

        Nochmal für Antonio: ich behalte mein 4s
        So und jetzt bring bitte der Vollständigkeit halber nochmal die Sache mit dem Unfallwagen zum Neuwagenpreis.

        — iKarsten
      • Ruhig Kinder :-) Und ehrlich gesagt braucht er Antoni niemanden auf die Nase zu binden dass das 4S besser ist als das 5er. Das versteht sich doch von selbst oder? Alleine schon das anodisierte Aluminiumgehäuse ist ein qualitativer Rückschritt. Aber Hauptsache ein kleines Stück Saphirlas vor der Kamera anbringen. Wieso verwenden sie nicht gleich für die ganze Rückseite ein Saphirglas? Ich versteh Appple nicht. Sie hätten den 4er Look auf der Rückseite beibehalten sollen und statt dem Gorillaglas ein Saphireglas verwenden. Apple will doch angeblich das iPhone immer im Detail verbessern. Und wo fand jetzt bitteschön eine Verbesserung statt? wenn er dieses unüberlegte Produkt sehen würde. Wenn Steve das sehen würde, würde er einen Herzinfarkt bekommen. Das 5er sieht zwar richtig toll aus aber qualitativ ist dieses anodisierte Aluminiumgehäuse ein FAIL *kopfschüttel*

        — hellraver
    • Meine rede. Kauft euch das 4s mit möglichem jailbreak um ebenfalls Apps per Siri öffnen zu können+ google maos und bleibt ein paar Jahre dabei. Was wollt ihr mehr? Apps die sich 0,5 Sek schneller öffnen? Für den peis?

      — Jova
  83. Ich habe ebenfalls gestern nach dem Auspacken eine kleine Macke am äußeren Rand seitlich des SIM-Trays festgestellt (siehe Foto). Das Netz schäumt aktuell über mit solchen Meldungen. Im Apple-Support Forum wird das Thema auch heiß diskutiert. Es handelt sich definitv nicht um Einzelfälle. Es sieht mir eher nach einem riesengroßen Produktionsfehler aus. Bei einem 700€ Gerät darf das einfach nicht vorkommen. Montag wird Apple kontaktiert.

    http://s1.directupload.net/fil.....5h_jpg.htm

    — Phil
    • Würde ich auch umtauschen, oder alternativ einen deutlichen Preisnachlass einfordern. Das teuerste und schnellste Handy am Markt mit offenbar den größten Macken. Egal welche technischen Geräte oder welche Gebrauchsgüter ich in den letzten Jahren gekauft habe, egal ob teuer oder billig, ob edel und hochwertig oder einfach, ich kann mich nicht erinnern dass eines davon einen optischen Makel, Platzer oder Schrammen hatte.

      — Kartoffelsack
  84. Ich glaube ich werde meins wieder zurückschicken und erst mal bei meinem 4er bleiben. Mittlerweile 5 Stellen wo die Farbe abplatzt und das obwohl mein 5er in einer Tasche transportiert wird. Was mich zudem noch stört, dass sich 3g nicht deaktivieren lässt und ich zu Hause kaum noch Empfang habe im Gegensatz zu meinem alten 4er.

    — Mumpitz
  85. Jetzt bin ich ernsthaft am Überlegen, ob ich mir nicht wieder ein 4s hole, welches ich anfangs der Woche verkauft habe!!!!!!!!! Was ein Scheiß! Und beim 5er kommt nur das Schwarze in Frage!!! Ich hege den Gedanken, dass Apple bald auch nur noch “einer von vielen” sein wird und nicht mehr ein Premium Produkt! Zumindest sieht man die Richtung, in welche sie in Perfektion zusteuern :(

    Gökhan
  86. Deswegen kauft man sich auch kein iPhone 5. Kein abnehmbares backcover (um unterlegscheiben für die magnetische autohaterung hinzuzufügen) vorhanden, neuer dockanschluss, der kein Laden + gleichzeitiges analog Out fürs auto ermöglicht, + kratzempfindlie Rückseite. Und natürlich dich Preispolitik… Naja von den anderen Features die die anderen Firmen haben mal abgesehen. Never change a winning Team ist auf dem Handy Markt leider ( den verkfszahlen zufolge ) auch richtig, aber ich mag eben grobe veränderungen ;)

    — Jova
  87. Da gibt es dann wohl wieder eine Bumper-Aktion…
    Ich denke / hoffe, dass Apple das ganze nicht ignorieren kann.
    Ich möchte auch kein Gerät, dass von vornherein zweite Wahl ist. Und schon garnicht von Apple..
    Viele sehen das Ganze doch etwas zu tolerant…
    Ich jedenfalls werde den Hype erstmal vorüberziehen lassen.
    Mein 3GS ist nun wahrlich nicht mehr das schnellste, aber es ist noch top in Ordnung..

    — MacMax
  88. Ich finde es schade das so viele mosern. Gerade die,welche unbedingt ihr 4s behalten und rechtfertigen wollen. Das 5er fühlt sich viel viel hochwertiger und designter an! Einfach mal in die Hand nehmen. Klar sind Schäden ärgerlich. Ich habe keine, und es hat schon zweimal Disko in einer einfachen Ledertasche überstanden. Nur weil es einen Kratzer geben könnte, ist doch nicht gleich das Vierer hochwertiger. Höchstens robuster.

    — Marcel
  89. Ich kann mich noch erinnern, da haben sich alle aufgeregt das die Rückseite aus Glas und nicht aus Alu ist. Jetzt ist sie aus Alu und nun ist auch nicht gut. Die Kratzer dürfen natürlich nicht sein, ich habe das Glück, das mein 5er in Ordnung ist.

    Ich hoffe, dass Apple noch einen Bumper bringt, ich persönlich finde das iPhone liegt mit Bumper besser in der Hand und hat den Vorteil es wird noch geschützt. Ich sehe es auch so, das es noch immer ein Gebrauchsgegenstand ist.
    Dadurch das es leichter ist, fühlt es sich vielleicht nicht so wertig an, ist aber z.B. angenehmer in der Hemdtasche zu tragen. Aber das ist alles nur meine persönliche Meinung.

    — anlo
    • Ich finde das Gewicht positiv, weil es echt erstaunlich und beeindruckend ist. Man fühlt Metall und hat ein leichtes Gewicht, das finde ich gut.

      Bumper kommt mir nicht drum! Hat mir beim 4er den Rahmen zerkratzt. Oder warum meinst du hat Apple noch keinen fürs 5er raus gebracht.

      — Marcel
      • Das mag sein das Apple deswegen kein Bumper mehr bringt. Ich habe bei meinem 4s ein Bumper gehabt und hatte keine Kratzer. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich vorher Tesafilm auf den Rand geklebt habe. Für mich was es eben eine gute Lösung, aber jeder wie er es gerne möchte.
        Ich habe es jetzt beim 5er auch wieder so gemacht, leider ist der Bumper nicht so gut in der Qualität wie der von Apple ist/war.

        — anlo
    • Ein Handy für 700€ und mit Eding bearbeitet,ich könnte kugeln vor lachen….ich glaub ich muss zum Arzt….Zwerchfellüberdehnung

      — Puhbert
  90. Das eben gelernte kann das kleine Mädchen jetzt fehlerfrei anwenden , um z.B. Mamis Küchenschränke mit der Lackoberfläche umzugestalten.

    Was auch immer gern genommen wird, ist das glänzende Display des Flatscreen TV.

    Oder aber auch, Mamis und/oder Papis und aller Nachbarn Autos, im Lack zu individualisieren.

    Hoffentlich läßt die Kleine ihrer Kreativität freien Lauf,denn es gibt noch so viele
    Gegenstände zu verändern.

    Viel Spass dabei Kleines, Mami hats erlaubt.

    So ein Schwachsinn.

    Aber trotzdem sind eloxierte oder anodisierte Oberflächen empfindlich.

    Dadurch bekommt das iPhone 5 aber mit der Zeit eine schöne Patina.

    Hat auch was. Wer sich beeilt, kann es dann noch auf der Documenta ausstellen.

    Habe gerade nachgeschaut, die Documenta ist leider schon vorbei.

    Dann eben auf einer anderen Kunstausstellung.

    — vphone
  91. iPhone 5 32gb
    Verpackung geöffnet und oben neben dem Ausschalter ein 3mm länger 1mm tiefer Kratzer…

    Das iPhone ist jetzt als Reklamation zurück an die Telekom…

    — Jones
    • Laut Apple Support muss ich meins auch bei der Telekom reklamieren. Schicken die nicht vorab ein anderes Gerät?

      — Silvio
  92. 100 000 Dollar Kopfgeld auf den Macher des in der Mongolei produzierten Samsung-Schmähvideos ausgesetzt. Das wären dann ca. 111 a’ 64 GB,oder ca.27100 Big Macs.
    In 5Jahren ist wieder Documenta in Kassel bis da hin sind wir bei # 10 angekommen,alle iPhonebesitzer oder draufsitzer aber auch verkratzer sammelt euere Multiweisskannallestragbaretelefone und wir bauen den Mac-Phone-i-ist der high AppleHill .
    Habe meine Kratzer mit einem Rotem Aldiedding angemalt das ich noch weiss wo die Kratzer sind..

    Vorsicht: an alle Kokser eine Kreditcarte oder Rasierklinge könnte ihre iPhoneoberfläche zerstören

    Ja ich will auch einen Neuwagen zum Unfalllistenpeis oder so

    — hardi
  93. Beim iPhone kommt auch nichts dran, wenn man es normal und gut behandelt. Wenn du was robustest willst, dann Kauf dir halt ein Plastik Teil. Ich mag es eher Edel. Genau so liegt ja auch der Unterschied ob du lieber eine schöne S Klasse fährst oder vll einen robusten Geländewagen. Aber nicht die S klasse haben wollen und meckern das sie im Wald stecken bleibt!

    — Marcel
  94. Bin echt froh,dass ich mir das 5er noch nicht geholt habe.
    Apple scheint es nur noch um Gewinnoptimierung zu gehen,um das Unternehmen noch reicher werden zu lassen. Hier scheint Quantität vor Qualität zu gehen. Der Schuss kann aber auch mal ganz schnell nach hinten los gehen. Hoffe,dass das mit der zum Teil schlechten Qualität beim 5er nur ein Ausrutscher war und Apple umgehend für eine Qualität sorgt,die diesem teuren Premium Produkt auch gerecht wird. Ich haben fertig….

    — Unzus
    • das glaube ich nicht wegen der gewinnoptimierung. bis dato haben fast nur leute aufgeschriehen die schon von werk ab beschädigte geräte bekommen haben. ein paar haben berichtet das die abnutzung innerhalb von 12 std nach normalen gebrauch sichbar ist. ich habe einen kleinen punkt am “rand”. kann ich locker mit leben.. frage ist nur wie verhält sich das ganze nach monaten… 1-2 jahren?

      — snipa
  95. Ich war heute wegen meiner Kratzer im Apple Store in Hamburg (verkaufsoffener Sonntag). Der “Genius” holte den Store Manager dazu. Dieser gab zu, es sei ein häufig auftretendes Problem. Allerdings warte man noch auf eine offizielle Ansage von Apple, wie die Stores damit verfahren sollen. Er hat dann aber die Schäden auf meiner Rechnung notiert und unterschrieben. Er versicherte mir noch, dass Apple mich damit “nicht alleine lassen werde” und man sich melden werde. Ich bin gespannt…

    — randyness
    • An der Hotline hat man mir gestern mitgeteilt ich könne meins zurückschicken und würde ein neues bekommen oder ich könne es im apple store tauschen lassen.

      — .mumpitz
  96. Ich denke mal da gibt es ein Problem zwischen Prototyp, Zeit, Endfertigung und Endkontrolle.
    Ich hoffe für Apple das sie das schnell und gut in den Griff kriegen….

    — MacMax
    • apple-lösungswege wie sie bekannt sind: entweder alle user mit fehlern am gehäuse “sehen” falsch…oder bekommen von apple generös umsonst auf wunsch einen weissen, schwaren oder silbernen edding. oder aber am wahrscheinlichten: es wird seit bekanntwerden richtig druck in der qualitätskontrolle gemacht, alle reklamationen getauscht.und per pressemeldung ein 1 satz-statement veröffentlicht, dass alles gut ist, problem gefunden, schuldige werksspione von samsung sind und diese bereits in guantanamo einsitzen. friede kehrt ein, weihnachten gerettet

      — yippieh
      • Nur einen Farbstift pro meckernden Kunden? Und das bei hunderttausenden Kunden mit fehlerhaften Gehäuse? Ne, nie im Leben, kommt viel zu teuer! Eine praxisgerechte – vor allem für Apple preis-leistungsgerechte Problembehebung wäre in jeden Applestore zwei Farbeimer zu positionieren, einen weißen und einen schwarzen. Und wer meckern kommt taucht unter, also sein iPhone. Vielleicht werden bei der Gelegenheitbglaich gleich auch noch die fehlenden oder falsch gepixelten Satelietenbilder neu texturiert ;-/

        — Kartoffelsack
  97. Dann malt mal mit euren Eddings weiter.
    Habe mich gerade bei Apple gemeldet und erhalte innerhalb von 48 Stunden ein “Neues” Iphone 5 schwarz 16 GB. Das alte brauche ich erst zurücksenden wenn ich das neue erhalten habe.
    Mein Iphone stammt auch aus der Fabrik die mit der Seriennummer C3 beginnt. Nach dem ich die Seriennummer genannt hatte, brauchte ich auch überhaupt nicht diskutieren.

    — Wolfgang
    • Bisher fängt meines Wissens nach jede Seriennummer mit C3 an Wolfgang. Wenn du noch die Folgezahl nach der 3 nennen könntest wäre das wesentlich aufschlussreicher.

      — Jeanni
    • meins hat auch 2 Macken zwar nicht groß aber gefallen lass ich mir das nicht. bekome auch inenrhalb 48 std ein neus. und meins fängt auch mit C3 an

      — hanson
    • Jungs. Bisher haben glaube ich alle iPhone 5 die Seriennummer mit C3 am Anfang. Die Ziffer nach der 3 wäre interessant zu wissen. Meine fängt z.B. mit C37 an. Habe einen kleinen Kratzer am Übergang zu der oberen Antennen, gerade mit Apple-Support telefoniert und ein neues ist innerhalb von 3 – 5 Tagen bei mir.

      — Dahnjehl
      • meint ihr nicht C steht für calender… bei mir ist C38.. habe nur einen micropunkt entdeckt… https://dl.dropbox.com/u/7199369/micromacke.JPG wichtiger ist mir aber wie sieht das phone in 6 monaten aus… und verkratzt eine hülle/case / bumber das telefon wieder genau so stark?! ohne ist schon besser aber risk. das 4er ist mir schon paar mal auf den aspahlt geknallt… gerade wenn man mit dem bike zugange ist passiert es schnell

        — snipa
  98. Schon nervig…

    Da fahre ich als Österreicher extra die ganze Nacht nach München.
    Hab jetzt zwei Geräte mit Verarbeitungsfehler und kann sie nicht tauschen, da das iPhone in AT noch nicht veröffentlich wurde :(

    Store in München hat natürlich auch keine Austauschgeräte…

    Dieses mal enttäuscht mich Apple schon enorm

    — SteVe
  99. Grundsätzlich ist das iPhone 5 ein feines Gerät, vor allem was die Technik im Inneren angeht. Da gibt es nix zu meckern. Auch das eine Telefon aus Aluminium nach längern Gebrauch verkratzen kann, ist wohl jedem klar…

    …aber nicht der Umstand, dass einige Geräte schon mit Beschädigungen ausgeliefert werden. Eventuell ist nur einen Charge betroffen, eventuell ist es ein “allgemeiner” Produktionsfehler. Das es aber dann noch Leute gibt, die so einen Qualitätsmangel bei einem Gerät für 700 – 900 Euro verteidigen, das verstehe ich und sicher die Mehrheit hier im Forum nicht. Wir kaufen ja nicht mal irgendwas, bei dem die Verpackung ne Delle hat, aber wenn ein 900,- Smartphone eine Delle hat ist das OK.

    Und alle die laut rufen: “geh doch zu Samsung mit seinem Plastik-Sch***…”, das 3G und 3Gs war auch aus Plastik und “alle” fandens “geil”.

    Ich hoffe das Apple da bald eine offizielle Stellungnahme abgibt, den alles anderer wäre extrem ärgerlich und vor allem unprofessionell…

    — 50 Senf
    • Super. Danke. Ich fühle mich grad bestätigt. Geb dir voll recht. Den Vergleich mit Samsung und 3gs find ich Super.

      — Uwi
    • glaube nicht das irgendjemand das verteidigen will mit einer macke. es gibt nur die und die macken… die meisten die schreien haben kratzer, verfärbungen, pixelfehler die deutlich sichtbar sind. dann gibts sicherlich die denken ” morgen hab ich da eh ne macke drin.. sch*#++ drauf. der preis ist klar derbe. habe das 32gb modell… voll bezahlt.

      — snipa
      • “glaube nicht das irgendjemand das verteidigen will mit einer macke…” -> Es gab viele die vor erscheinen das iPhone 5 in den höchsten Tönen gelobt haben, wie genial die Verarbeitung doch sein muss, Alu statt das Plastik der anderen Hersteller. Nun kommt das iPhone und die Verarbeitung scheint doch nicht so toll zu sein. Was sollen die, ich nen sie mal Extrem-Fanboys, nun sagen? ” Wir haben uns geirrt, Da hat Apple aber nicht gut gearbeitet,…” Es werden dann meist Fehler der Anderen gesucht, damit man nicht ganz so schlecht da steht. Die neue Map-App ist auch ein gutes Bsp., wird von Apple als eines der neuen Über-Features in iOS6 angepriesen und ist ein regelrechter “Sauhaufen”. Aber da kommen sie wieder, die Extremen ;-) “Schaut doch mal wo Google vor fünf Jahren war, etc. Eben, das war vor FÜNF Jahren und nicht Ende 2012. Wenn Apple es doch so formuliert hätte: “Wie machen jetzt unsere eigenes Maps-Ding, es ist eine Beta und wir hoffen dass wir mit Hilfe der Nutzer schnelle eine “großartige” Maps-Anwendung auf die Beine gestellt haben.” :-)
        (PS: bin auch ein Fanboy, aber ich kauf nicht alles von Apple, schon gar nicht wenn die Qualität den Preis in keiner Hinsicht rechtfertigt)

        — 50 Senf
  100. Also um mal meine Erfahrung zu teilen:

    Apple Service (wie eigentlich immer) Top.
    Ich habe einen Mini Mini Mini Mini Mini Fehler, der mir erst nach dem 10. genaueren betrachten überhaupt aufgefallen ist.
    Mir wurde angeboten:
    - sofortiger Tausch in neues schwarzes, oder
    - sofortiger Tausch in neues weißes, oder
    - ordentliche Gutschrift (Betrag will ich nicht nennen, aber es ist echt nicht so ein witzangebot wie man meistens in solchen Fällen bekommt)
    - trotz Gutschrift kann ich trotzdem immernoch tauschen falls es schlimmer werden sollte.

    Da kann man doch mal echt nicht meckern oder? Ich meine, klar ist es sehr ärgerlich dass sowas überhaupt passiert. Aber ich vermute mal Apple findet das noch schlimmer als die Kunden, denn Apple hat den Umtausch und Imageärger.
    Und in solchen Fällen finde ich es Super, wenn zumindest der Service passt. Denn im Gründe hat der Kunde ja keinen Schaden, er bekommt ja ein neues wenn er will.
    Und das im übrigen sofort, ohne Wartezeit.

    Ich hoffe dass diese positive Erfahrung manchen etwas die Sorge und den Ärger nimmt. Wenn Ihr einen Mangel an eurem iPhone habt, könnt ihr es sofort und ohne lange Wartezeit in ein neues täuschen lassen.

    — Ikarsten
    • Na komm, sag doch mal in welchen Dimensionen sich diese Gutschrift bewegt und welches iphone Modell du genau hast :-)

      — Dahnjehl
    • Also ich muss 3-5 Tage warten auf mein neues. konnte nur wählen zwischen das gleiche nochmal neu oder geld zurück aber dann auch kein Gerät mehr. aber zumindest kann ich mein jetztiges solang nutzen bis das neue da ist.
      Allerdings hat es bei mir 5 Versuche benötigt bis ich mal einen Mitarbeiter dran hatte, der mit dem Problem betraut war. Alle anderen wussten gar nix davon, dass defekte Geräte ausgeliefert wurden.

      — mumpitz
    • Ne Sorry will ich echt nicht direkt sagen, aber es sind fast 10%
      Aber ok, es hängt wahrscheinlich auch vom Hotliner ab, ich hatte aber sowohl in der Technik Abteilung, als auch in der After Sales Abteilung nette Leute dran. Und wie gesagt, haben nichts abgestritten und wussten Bescheid.
      Ich hab natürlich auch nicht angerufen und bin direkt ausgerastet, sondern hab ganz normal mit denen geredet ;)

      — ikarsten
      • In einem anderen Beitrag eines Users habe ich von exakt 80€ Preisnachlass, angeboten durch den Apple-Kundenservice, gelesen. Ob dieses nur für die teuerste Version des iPhone 5 oder generell für alle Geräte gilt weiß ich aber nicht, habe es nur gelesen. 10% Nachlass sind aber durchaus angemessen denke ich. Es ist natürlich klar, dass Apple dieses nicht groß offeriert haben möchte, am Ende suchen noch extra alle nach Fehlern, oder sind gar froh das sich solch ein Makel vielleicht erst in den ersten Stunden ergeben hat (was jetzt bitte nicht als Anschuldigung zu verstehen ist).

        — Kartoffelsack
  101. Wie ist das mit einem Umtausch bei der Telekom (VVL)? Muss ich das Teil unbedingt via DHL Retoure schicken oder tauschen sie es auch im Laden? Der Austausch per Post würde ja 1,2 Wochen dauern, nehme ich an.
    Problem: Ich habe die nano-Sim schon aktiviert.
    Jemand Erfahrungen?

    — Jenslinger
    • Hi, ich bin zwar nicht mehr bei der Telekom, aber normalerweise haben die solche SIM Adapter im Laden.
      Dass die da noch iphones zum tauschen haben glaub ich nicht.
      Aber hast schonmal bei Apple angerufen? Normalerweise geht das doch auch direkt bei denen. Als ich noch nen Vertrag hatte, hab ich auch bei Apple mal eins getauscht.

      — ikarsten
    • Hi, ich bin zwar nicht mehr bei der Telekom, aber normalerweise haben die solche SIM Adapter im Laden.
      Dass die da noch iphones zum tauschen haben glaub ich nicht.
      Aber hast schonmal bei Apple angerufen? Normalerweise geht das doch auch direkt bei denen. Als ich noch nen Vertrag hatte, hab ich auch bei Apple mal eins getauscht.

      — ikarsten
  102. Falls du damit meinst du glaubst mit kein Wort, kann ich nur sagen dass mir das relativ egal ist ;)
    Ich wollt hier nur denjenigen die vielleicht das selbe Problem haben, mitteilen wie es bei mir war.
    Wer’s nicht glaubt soll’s halt lassen, ich wüsst aber nicht was es bringen sollte das hier zu schreiben wenn ich selbst enttäuscht vom Kundenservice wäre!?!

    Aber vielleicht bin ich auch nur ein Glückskind :D immerhin hat mir die Telekom auch schonmal 2 iphones geschickt vor ein paar Jahren ^^

    — Ikarsten
  103. Könntet ihr eure zwischenmenschlichen Dissonanzen via PN austauschen? Danke!
    Ich hätte eher eine fundierte Antwort erwartet, bzw. von jemanden der sein iPhone bereits über die Telekom hat tauschen lassen. Ich will ja vorbereitet sein, wenn ich morgen in den Shop gehe.

    — Jenslinger
    • Also ich hatte bei meinem 4s einen von Werk aus verzogenen Rahmen. Musste dieses in einem T-Punkt abgeben worauf es dann zu Apple eingesandt wurde. Bis das neue da war wurde mir als Ersatzgerät ein iphone 3G ausgehändigt mit passendem SIM-Adapter. Denke mal, dass das bei dir genau so sein wird, nur vllt bekommst du n 4er als Ersatz.

      — Dahnjehl
      • T-mobile sendet die Geräte nicht an Apple. Die gehen nach Datrepair. Hatte es auch vor Jahren am 3G als der Muteknopf abbrach. Die reparieren auch grundsätzlich ncht sondern tauschen nur um. Meist sogar nur in refurbisched Ware! Ich wollte es damals repariert oder zurück haben. Es kam unrepariert zurück mit der Bemerkung das kein Schaden gefunden wurde. Auf Nachfrage wurde bestätigt das nur getauscht wird. Ich wollte aber kein berauschtes eines anderen haben. Den Knopf habe ich wieder angeklebt.

        — Marcel
  104. Ich habe keine Dissonanzen. Aber was muß man da den vorbereitet sein. Du gehst dahin und zeigst Dein defekt und sagst, dass Du schnellstmöglich ein neues möchtest. Und dann geht das…. Ich verstehe nicht was man da vorbereiten seien muss.. Einfach hin, freundlich sein und dann geht das. Nur Mut…

    — Antoni
  105. An meinem schwarzen iPhone 5 hatte ich auch ein kleine Stelle ohne Lack an der linken oberen Ecke (am “Unterbrechungsbalken”). Ich hatte es direkt über den Apple Online Store bestellt. Die Hotline hat um Bilder gebeten und mich dann an die Fachabteilung weitergeleitet. Dort hat man mir heute ein neues Gerät auf den Weg geschickt. Sobald ich es bekommen (3-5 Werktage) habe ich noch Zeit, das jetzige zurückzusenden. Diesbezüglich hat nun auch der TNT Logistikservice mit mir telefonisch einen Termin ausgemacht. Er hatte mich gefragt, ob es sich um ein iPhone handelt. Ich sagte ja, und er meinte: das konnte ich mir schon denken, das haben wir sehr oft gerade. Also: Wer es im Online-Store gekauft hat, sollte eigentlich anstandslos Ersatz bekommen. Ich war der Ansicht, das die Leute an dr Hotline auf den Fall sofort kulant reagieren. Jetzt bleibt es abzuwarten, ob das neue Gerät auch wirklich ohne Macken kommt…

    — CSc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13826 Artikel in den vergangenen 2546 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS