iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel
   

Apple aktualisiert: iOS 9.1 und watchOS 2.0.1 verfügbar

272 Kommentare 272

Das schnellste x.1-Update in der Geschichte des iPhone-Betriebssystem steht zum Download bereit und beerbt Version 9.0.2 auf eurem iPhone.

Installieren lässt sich das knapp 300MB große Drahtlos-Update über die Software-Aktualisierung in den iOS-Einstellungen, iTunes zeigt den Versionssprung hingegen noch nicht an.

update

Diese Version enthält neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Bei der Aufnahme von Live Photos wird jetzt automatisch erkannt, wenn das iPhone angehoben oder gesenkt wird, sodass diese Bewegungen nicht aufgenommen werden.
  • Mehr als 150 neue Emoji-Zeichen mit voller Unterstützung für Unicode 7.0 und 8.0 Emojis.
  • Verbesserte Stabilität bei CarPlay, Musik, Fotos, Safari und Suchen.
  • Verbesserte Leistung in der Multitasking UI.
  • Ein Problem, bei dem der Kalender in der Monatsansicht gelegentlich nicht mehr reagierte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das gelegentlich das Starten vom Game Center verhinderte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das den Inhalt mancher Apps vergrößert anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei POP-E-Mail-Accounts gelegentlich eine falsche Anzahl ungelesener E-Mails anzeigte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das Benutzer darin hinderte, letzte Kontakte von neuen E-Mails oder Nachrichten zu entfernen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manche E-Mails nicht in den Mail-Suchergebnissen erschienen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem im Nachrichtenfeld einer Audionachricht ein grauer Balken sichtbar war, wurde behoben.
  • Ein Problem, das bei einigen Netzbetreibern Aktivierungsfehler verursachte, wurde behoben.
  • Ein Problem, das einige Apps am Aktualisieren über den App Store hinderte, wurde behoben.

watchOS 2.0.1

Neben der iOS-Aktualisierung steht auch das Apple Watch-Betriebssystem watchOS in einer neuen Ausgabe zum Download bereit. Version 2.0.1 – die erst nach der iOS-Aktualisierung angezeigt wird – sorgt sich vor allem um Problembehebungen.

software

Dieses Update enthält neue Emoji-Zeichen, Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Ein Problem mit Verzögerungen bei Softwareupdates wurde behoben.
  • Probleme, die die Batterieleistung beeinträchtigten, wurden behoben.
  • Ein Problem beim Synchronisieren von iOS Kalender-Ereignissen von einem verwalteten iPhone mit einer Apple Watch wurde behoben.
  • Ein Problem mit dem ordnungsgemäßen Aktualisieren von Standortinformationen wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem Digital Touch von einer E-Mail-Adresse anstatt einer Telefonnummer sendete, wurde behoben.
  • Ein Problem mit der Stabilität beim Verwenden von einem Live Photo als Zifferblatt wurde behoben.
  • Ein Problem beim Verwenden von Siri zum Messen der Herzfrequenz wurde behoben, das verursachte, dass Sensoren nicht wieder ausgeschaltet wurden.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Okt 2015 um 19:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    272 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    272 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven