iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Akku-Sauger Facebook: Diese Tipps sollen helfen

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Zwar hat die iOS-Abteilung des soziales Netzwerkes Facebook mittlerweile auf die in der vergangenen Woche laut gewordenen Nutzer-Berichte reagiert und in ihrer Stellungnahme vom Montag eine baldige Aktualisierung zur Fehlerbehebung angekündigt, wann genau das Update verteilt werden soll, steht jedoch noch nicht fest.

autoplay-fb

Solltet ihr nicht auf die Facebook-Anwendung verzichten wollen (oder können) dann schaut euch diese fünf App-Empfehlungen von Allyson Kazmucha an, die die Auswirkungen der Facebook-App auf die Akku-Laufzeit eurer Geräte zumindest begrenzen sollen. Eine Interims-Lösung, aber immerhin…

Kazmucha empfiehlt die Deaktivierung der Ortungsdienste und der Hintergrundaktualisierungen für die Facebook-App, auch wenn letztgenannte immer noch ignoriert zu werden scheinen. Ausschalten lassen sich beide Optionen im Bereich „Facebook“ > „Einstellungen“ > „Hintergrundaktualisierung“ bzw. „Ortungsdienste“ und in den iOS-Einstellungen.

Zudem solltet ihr auch die Autoplay-Funktion für die Videos in eurem Nachrichten-Stream deaktivieren. Diese werden innerhalb der Facebook-App im Bereich Fotos und Videos ausgeknipst – ifun.de berichtete im Februar.

autoplay

Wer auf Benachrichtigungen verzichten kann knipst jetzt noch die Facebook-Mitteilungen aus („Einstellungen“ > „Mitteilungen“ > „Facebook“). Abschließend solltet ihr einen Blick auf die Größe eurer Facebook-App werfen („Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Speicher & iCloud-Nutzung“) und prüfen, auf wie viel GB der offizielle Download des Zuckerberg-Netzes bereits angewachsen ist. Gecachte Bilder und Videos schlucken hier schnell ein paar GB – die Neuinstallation der Facebook-App schaufelt euch den so verschwendeten Speicherplatz wieder frei.

mobil

Die Mobilseite. Besser als die App?

Wenn ihr fertig aufgeräumt habt, könnt ihr jetzt noch die Facebook-Mobilseite auf ihre Alltagstauglichkeit hin abklopfen. Reicht euch der Webzugriff über m.facebook.com aus, könnt ihr euch den Weblink auf dem Homebildschirm ablegen und zukünftig ja vielleicht gänzlich auf den Akku-Fresser Facebook verzichten. Danke Manu.

Mittwoch, 21. Okt 2015, 18:49 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • die erste „anregung“ ist die beste

    – verzichten –

    :))

    • Genau. Leider helfen alle diese Einstellungstipps nicht. Ich hatte dies schon vorher so eingestellt, doch trotzdem läuft die App im Hintergrund weiter, wenn man sie nicht manuell über den App Switcher beendet. Trotz deaktivierter Hintergrundaktualisierung – hoffentlich kriegen sie mal von Apple eine auf den Sack dafür.

    • Einfach ganz auf diesen Schei* verzichten!

  • App löschen, über Safari facebooken und mit 30% mehr Akku glücklich sein. ;)

  • Kann ich bestätigen, die Einstellungen funktionieren nicht.
    Also auf das Update warten…

  • Wer so ein Schund installiert verdient auch einen leeren Akku!

  • PS: die Eltern die alle Fotos ihrer Kinder rein hauen gehören in die Psychiatrie!

  • Stellt doch mal die verschiedenen FB-Apps von Drittanbietern vor. Über Safari ist es eben leider nicht so bequem.
    Ich bin sehr zufrieden mit Friendly+ mit Push und Adblocker. Gibt aber noch andere, die das können.

  • Wenn man die Hintergrundaktualisierung systemweit ausschaltet, dann macht auch die FB-App nichts mehr im Hintergrund. Das scheint momentan die einzig funktionierende Lösung zu sein.

  • Also wenn es um Akkusauger geht kann ich nur Dyson empfehlen.

  • Leider läuft Facebook auch im Hintergrund weiter selbst wenn man die App aus der Multitasking Liste löscht. Hoffe das wird seitens Facebook geändert. Bei manchen anderen Apps ist es mir ja wichtig das sie immer im Hintergrund laufen und ich will mich nicht darum kümmern und sie regelmäßig öffnen müssen. Das ausstellen der Hintergrund-Aktualisierung sollte einfach funktionieren!

  • Wenn die App nicht mehr im Speicher ist und der Task beendet, dann KANN die App nichts mehr machen.

  • Es ist echt zum kotzen… Ich würde ja gerne mal wissen was FB da so im Hintergrund auf unserer aller kosten so treibt. Würde gerne drauf verzichten auf die App. aber wie das halt so ist mit abhängigen. FB lasst euch schnell was einfallen.

  • über Homescreen abgelegte Webapp ist zwar nicht so komfortabel, dafür funktionieren Nachrichten und der Scheixx hängt nicht 12 Stunden im Hintergrund, obschon alles deaktiviert ist, was möglich ist…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven