iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
"In spätestens 10 Tagen"

iOS 10.1 soll für schnelle Akku-Entleerung verantwortlichen Fehler beheben

Artikel auf Google Plus teilen.
177 Kommentare 177

Während das Gros der iPhone-Besitzer mit der Akkulaufzeit unter iOS 10 zufrieden ist (oder wenigstens nicht mehr zu meckern hat als sonst), werden einzelne Nutzer hier von massiven Problemen geplagt. Innerhalb von nur vier oder weniger Stunden sinkt der Ladestand der Geräte teils deutlich unter 50 Prozent. Leserberichten zufolge geschieht dies teils auch ohne aktive Nutzung der Geräte im Standby, oft wird von iOS offenbar auch eine erhöhte „Batterienutzung“ durch Safari angezeigt, selbst dann, wenn die App selbst nicht geöffnet ist.

Iphone 6 Akku Leer

Ich habe ein iPhone 6 und seit der Umstellung auf IOS 10 geht der Akku rasend schnell leer. Die Widgets habe ich schon fast alle ausgeschaltet und Siri auch. Laut Batterie-Info habe ich immer einen hohen Verbrauch bei Safari, obwohl ich das Programm beendet habe.

Mein iPhone 6s entlädt sich seit ein paar Tagen extrem schnell. Nach 4 Stunden (fast nur) Standby ist es bereits von 100 auf 30% gesunken.

Wie Apple nun mitteilt, handelt es sich bei dem beschriebenen Effekt um einen Software-Fehler. Der Aussage eines Support-Mitarbeiters zufolge ist dieser Umstand bekannt und soll „in spätestens 10 Tagen“ mit der Veröffentlichung von iOS 10.1 behoben werden.

Danke Steffen

Freitag, 14. Okt 2016, 11:19 Uhr — chris
177 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe ein iPhone 6 und seit der Umstellung auf IOS 10 geht der Akku rasend schnell leer.

    • Wie Apple nun mitteilt, handelt es sich bei dem beschriebenen Effekt um einen Software-Fehler. Der Aussage eines Support-Mitarbeiters zufolge ist dieser Umstand bekannt und soll „in spätestens 10 Tagen“ mit der Veröffentlichung von iOS 10.1 behoben werden.

    • Hier ebenso grade eingesteckt zum Laden weil nur noch 10% das bei fast nicht Nutzung in nur knapp 4,5 Stunden seit dem aufstehen…..und mein iPhone 6 ist erst bisschen mehr als einen Monat alt also kann der Akku noch nicht an Altersschwäche leiden…..hab es neu aufgesetzt, dann war es eine Woche gut aber der Fehler scheint sich immer wieder einzuschleichen

      • Habe ein 6s und ein 7, Akku reicht von morgens wenn ich zur Arbeit gehe bis ich um 18 Uhr heim komme locker.

    • Ich habe nach Aufforderung vom Apple Support ein Backup erstellt, das iPhone zurückgesetzt und dann das Backup eingespielt. Hat bei mir zu einer deutlichen Verbesserung geführt.

      • Das ist alles Mumpitz was der Support dort vorschlägt und einfach eine Standard Methode wenn sie nicht weiter wissen und den Fehler nicht lokalisieren können.

        Im Prinzip ändert das nicht viel, ich hatte nach 9.3.4 einfach wieder ein Update auf 9.3.2 gemacht und wieder die volle Betriebszeit von 10 Stunden gehabt. Ohne Backup zu machen und ohne ein Backup wieder neu einzuspielen einfach die alte iOS Version drüber installiert. Und schon war der Fehler weg.

      • Na wenn das bei dir so war, muss es ja bei allen anderen auch so sein. Logisch.

      • Ist eben der Standard mit „schon mal neugestartet?“ aus den 80ern

      • Ich habe es auch mit Backup gemacht hat bei mir keine Verbesserung gebracht.

      • Der Support vom AppleCare-Chat hatte keine Ahnung. Nach 35 Minuten dauernden Rückfragens bei Kollegen wurde ich in einen Retail-Store geschickt. Das war gestern. Heute ist es ein Bug. Das ist Kompetenz!

    • Hatte ich auch, nachdem ich den Tipp mit den Widgets deaktivieren gelesen hatte, geht es jetzt wieder. Kann zwar auch keine Dauerlösung sein, aber bis zum Update hat man da erst mal einen Akkufresser deaktiviert.

  • Also mit der aktuellden Public Beta ist mein Akku eher schneller leer finde ich

  • Selbiges Problem bei mir, iPhone 7, habe das Gerät direkt getauscht. Der Apple Support wusste natürlich nichts von einem solchen Problem

  • Definitiv! Normalerweise lade ich gegen 18:00-19:00 Uhr, seit iOS 10 auch schon mal um 16:00

  • Rasend schnell nicht – aber merklich schneller als unter iOS 9. iphone SE und 5S

  • Jonas Schneider

    Ich hab ein 6S und habe das Problem auch. Man kann unter Last quasi zusehen wie der Akkustand als Sekunden-Countdown, Richtung Null marschiert.
    Ich glaube zu meinen, dass dies aber erst passiert, nachdem ich es mit dem Auto gekoppelt habe. Ein Neustart des iPhones, beendet diesen Countdown-Effekt.

  • Bei der Beta 10.1 ist das allerdings bei mir nicht behoben

  • Beheben die dann auch den Bug, dass die iPhones bei teilweise 80% Ladestand auf einmal ausgehen und leer anzeigen. Steckt man sie dann and Ladekabel, gehen sie wieder an und zeigen Ladetätigkeit an bei teilweise 80% Akkustand.

    Problem habe ich und meine Familie bei 3 iPhones (6 und 6s) just nach Update auf iOS 10.

    Ein Schei…. ist das!!!

    • Ich hoffe doch, hat mein 6s auch…

    • In Memory of OPIE!

      Hatte ich auch bei meinem 6s.
      Wurde letzte Woche getauscht da Akku ok aber ein Hardware Defekt ausgelesen wurde das mein Akku lehrgesaugt hatte. Hatte iOS 10.1 Beta 2 drauf.
      Jetzt hält mein Akku von 0700-2300.

    • Gleiches Problem habe ich auch. Normalerweise gehts das 6S bei ca. 30% einfach aus und lässt sich nur mit Netzkabel wieder starten. Heute verabschiedete es sich schon bei 46%.

      Das 6S meiner Frau wurde im Apple Store Berlin mit der Diagnose „defekter Batterie-Controller“ anstandslos getauscht.

      Ich warte 10.1 noch ab, aber wenn es dann immer noch auftritt führt kein Weg am Austausch vorbei.

      Achtung: Apple tauscht nur im ersten Jahr. In der anschließenden Gewährleistung sind sie Chancen sehr schlecht. Wer noch kann, dem sei ein AppleCare Protection Plan empfohlen. Ich habe letzte Woche noch schnell bei wiez.de einen geholt. Hat alles einwandfrei geklappt.

      • iPhone 6s Besitzer

        Bei mir ist es genau so.
        Ich weiß aber nicht wie ich das dem Applemitarbeiter erklären soll damit ich mein iPhone 6s umtausche.
        Würde gerne wissen wie sie es gedagt haben

    • ähnliches Verhalten hatte ich auch schon wärend der 9er betas und es war der Akku der am Ende war

  • Habe ähnliches Problem. Der Akku entlädt sich angeblich innerhalb von Minuten um ~40%.
    Ist so schon mehrmals von 50% auf 5% gefallen, kurz darauf schaltet es sich aus. Nach kurzem warten lässt es sich aber wieder anschalten und zeigt nun knapp 45%.

    Trat 2 Tage nach der iOS Aktualisierung das erste mal auf, ohne das irgendwas aktiv geändert wurde.

    iOS 10 ist einfach nur erbärmlich. Habe damit auf 3 von 5 Geräten Probleme…

  • Damit zählst du zu den einigen wenigen Nutzern. LEIDER

  • Bei mir kommt es seit iOS 10 öfter dazu, dass sich mein 6s bei noch ausreichendem Akku (30-50%) bei Belastung mit FaceTime, Bluetooth-Nutzung mit igrill Thermometer etc. abschaltet. Nach ein paar Minuten kann ich es normal wieder starten und mir wird wieder ausreichend Akku angezeigt. Hat das noch jemand?

      • Ich gehe momentan mit meinem fast 2 Jahre alten iPhone 6 nur noch mit Zusatzakku aus dem Haus. Hatte vor iOS 10 auch schon das Problem, dass sich das Handy bei 30-40% Akku einfach ausschaltet und nach einer kurzen Zeit in der warmen Hand wieder einschalten lässt, inzwischen springt die Anzeige z.T. von 80% gleich auf 1%, bleibt da aber noch stundenlang. Ich habe die Public Beta nur auf dem iPad, habe dort auch den Eindruck, dass sie den Akku schneller leer saugt, daher warte ich mit dem iPhone noch auf das offizielle Release.

  • iPhone 7: stelle bei 100% direkt auf Stromsparmodus
    Und arbeite damit 12h intensiv und habe am Abend dann noch 20-30% akkuleistung übrig :) gefällt mir :)

  • Bei mir und einem Bekannten, beide iPhone 6s, ist es in letzter Zeit vorgekommen, dass sich das Handy nicht nur extrem schnell entleert (3-4 Mal nachladen am Tag), sondern auch, dass sich das iPhone bei 30-40% einfach ausschaltet mit der Meldung Akku leer, sich nach 1-2 Minuten aber wieder einschalten lies und immer noch den selben Prozentwert wie vor dem Ausgehen anzeigt, nur um nach einer Minute wieder auszugehen…

  • Bei mir auch. Bei übliche Benutzung bin ich mit meinem iPhone 6 vor iOS 10 abends mit noch 50 % Batteriekapazität nach Hause gekommen. Mit iOS 10 ist der Akku ohne Nachladen bereits gegen 16:00 leer.

  • Ich habe einen wesentlich höheren akkuverbrauch auf der applewatch seit Watch 3.0. früher hielt der Akku, auch wenn ich aktiv Sport gemacht habe, einen Tag. Jetzt muss ich spätestens am Nachmittag nachladen. Kann das auch an der Software liegen?

    • Hintergrund-Aktualisierung ausschalten hat bei mir derb geholfen

    • Hatte ich auch mal kurz, nach einem Neustart war alles wieder gut. Ein paar alte Apps habe ich rausgeworfen. Offenbar müssen Apps auch für das neue Dock angepasst werden. Falls das nicht geschieht und trotzdem im Dock liegt, könnte das Probleme machen.

  • Na das ist doch mal eine frohe Botschaft. Vielleicht schafft man iPhone SE dann ja wieder die 10 Stunden Betriebszeit die er sonst immer hatte? Ich bin gespannt. Seit 9.3.3 ist dieser Fehler nachvollziehbar drin.

  • Also bei meinem 6s mit 10.02 hält der Akku gefühlt ein wenig länger.

    • Warum entscheidest du das nach Gefühl, in den Einstellungen unter Batterie gibt es die Anzeige der Betriebszeit und der Standby Zeit, das sind harte Fakten und nicht irgend etwas gefühltes.

  • Bei mir ist es Mail.app, die trotz nur weniger Minuten Vorder- und Hintergrundaktivität immer run 20-25% zum Akkuverbrauch beiträgt. Und das bei deutlich >10 Apps die bei der Batterieinfo angezeigt werden.

  • Ich vergaß zu erwähnen:
    Im Moment hat mein iPhone SE nur eine Betriebszeit von 6,5 Stunden. Zu den 10 Stunden die es mit 9.3.2 noch hatte ist das schon ein eklatanter unterschied und absolut zu wenig. Ich freue mich auf 10.1!

  • Ich habe das Problem auch beim iPhone 7… Geht es jemandem ähnlich?

    • Yep. War bei Apple, Gerät wird getauscht, allerdings auch wegen anderer Gründe.

    • Ja, mir genauso! iPhone 7. Derzeit mit der aktuellen Public-Beta von 10.1 noch keine Verbesserung. Ich will mal hoffen, dass Apple da noch die Kurve kriegt, das stört mich wirklich ungemein.
      Nagelneues Handy nach 9 Stunden auf 15% bei normaler Nutzung…. Wirklich sehr unbefriedigend.

  • Also bei meinem iPhone 7 mit 10.0.2 hat sich gestern mein Akku sehr schnell entleert. Laut Anzeige ist Siri daran schuld, obwohl ich es komplett deaktiviert habe. 66% des Verbrauchs wurden durch Siri verursacht. Ein Neustart hat auch nicht wirklich geholfen. Hat jemand noch diese Erfahrung gemacht?

  • Den Fehler kann ich beim iPad Air 2 bestätigen.

  • Bei mir ebenso, Akku schnell leer, beim iPhone meiner Frau nicht. Akku wurde schon getauscht, brachte aber keine Besserung.

  • Bei mir auffallend – nicht erst seit iOS 10 und iPhone 6S: Gerät geht bei 13-30% einfach aus und braucht Strom um wieder zu funktionieren.

  • wann kommt das update raus? regt mich total auf… mein iphone 6 128gb heute morgen geladen und jetzt auf 40% und es war nur auf standby

  • Marc Perl-Michel

    Habe schon seit OS 9 das Problem, dass das iPhone sehr oft schon bei 30 % einfach ausgeht. Manchmal bekomme ich noch den Hinweis und kann auf den Sparmodus wechseln, doch dann geht das Telefon auch meist sofort aus.

    Neulich unter iOS 10 hatte ich den Fall, dass ich mit gut 68 % aus dem Haus bin. Nach gut 10 – 15 Minuten Musik hören mit Bluetooth-Kopfhörer ging das iPhone aus.

    Manchmal passiert es aber auch, dass das iPhone innerhalb kürzester Zeit unter 10 % rasselt. Sobald ich dann aber ein Ladekabel anschließe, schnellt die Anzeige wieder auf den ursprünglichen Wert von 40, 60 oder über 80 % zurück.

    Alles in allem … DAS NERVT.

    • Hatte genau das gleiche Problem und hab schon von vielen im Bekanntenkreis gehört, die das Problem auch haben. Check durch den Apple Service ergab aber immer, dass der Akku in Ordnung ist…
      Ich habe jetzt so ein Eratzakku inkl. Austauschset für 25€ ausprobiert und damit haben sich zumindest die Sprünge und das plötzliche Ausschalten erledigt. Aber für mich irgendwie trotzdem keine befriedigende Lösung…

      • Marc Perl-Michel

        Befriedigend sieht aber wirklich anders aus. Aber gut, man kann ja gleich von morgens an das iPhone auf Energiesparmodus stellen, WLAN u d Bluetooth ausschalten und das iPhone einfach nicht, oder nur sehr kurz nutzen, um über den Tag zu kommen.

  • Ich habe das Problem, dass mein iPhone 6s nicht nur schnell leer geht, sondern sich bei Werten zwischen 10% und 60% Akku manchmal einfach ausschaltet. War aber auch unter iOS 9 schon so…

    Kennt das jemand?

  • Hi. Habe ein iPhone 7 128 GB. Bei mor entläd sich der Akku auch extrem schnell! Abends voll geladen bis 22h dann abgestöpselt und neben dem Bett liegengelassen. Am nächsten Morgen um 6h waren 20% weniger Akku. Obwohl alle Apps geschlossen sind und WLan Verbindung gekappt ist. War bei meinem alten iPhone 6 nicht so. Ebensoschnell entläd sich aber auch die appleWatch. Vor dem Update hat mit der Akku zwei Tage gehalten. Jetzt muss ich sie jeden Tag nach dem Geschäft ans Netz hängen.

  • Seit dem ich die Apple Watch habe geht der Akku sehr schnell leer ( 5:00 Uhr abgestöpselt 11:30 nur noch 60 % = 6 1/2 Stunden ohne großartige Nutzung). Hab schon mit Apple telefoniert. Angeblich ist alles in Ordnung mit meinem iPhone 7. Hat jemand das gleiche Problem? Wäre dankbar wenn ihr euch melden würdet.

    • Habe ich auch, allerdings hat das bei mir nichts mit der Apple Watch zu tun.

    • Dito, IP7 nach 5 Std Standby leer ohne das ich irgendwas mache oder im Hintergrund was arbeitet. Bin jetzt grad im Apple Store OEZ München und bring das Ding zurück… Die ständige Warterei auf Termin und Vertrösten nervt mich und jetzt können Sie Ihren Mist wieder haben.

  • Das prob hab ich mit meiner Watch seit ios3

  • Iphone 6s 64GB weiss—heute morgen radio gehört mit ner app. Akku war bei 50% dann 15 min später war das Iphone sehr warm um direkt auf 30% runtergesaugt. Draussen dann 20% gehabt im Save modus. Handy ging dann einfach aus! In der Bahn gings dann wieder mit 23% im save modus und blieb an :D

  • Bei mir gleiches leiden. Ohne das gerät zu nutzen habe ich nach 5 Stunden eine Restkapazität von 40%. Bei mir ist alles ausgeschaltet was im Hintergrund arbeiten kann, nach wievor…

  • Was ist eigentlich mit dem seit iOS10 wesentlich schlechteren GPS Empfang?

  • Bei meinem 7 ist alles bestens. Es hält deutlich länger als das 18 Monate alte 6 vorher. Z.B. heute gegen 7:30 abgesteckt, normale Nutzung, derzeit (12:00) noch 85%.

    Und ich habe immer noch mein „Ur-Setup“ drauf, was ich seit dem iPhone 4 auf alle folgenden Geräte mitgenommen habe.

    Ein genereller Fehler von iOS 10 scheint es also nicht zu sein.

  • IPhone 6s Plus. Keinerlei Probleme mir iOS 10.

  • Kann ich mit der Public Beta von 10.1 nicht bestätigen ich habe die Beta installiert weil ich auch Akku Probleme mit dem iPhone 7 habe allerdings hat das nichts gebracht.

  • Also kommt die 10.1 in spätestens zehn Tagen? Geilomat, freu mich schon auf den Schärentiefe-Effekt. :-)

    • Genau, wenn man den Gerüchten traut dann in 10 Tagen zum 24.10. mit macOS 10.12.1 und neuen Macs. Ich gehe stark davon aus, dass Du dann nicht der einzige bist, der sich freuen wird :-)

  • off topic: mein apple ios kalender zeigt keinen geburtstag an. nur die geburtstage ab dem 1. geburtstag. den tatsächlichen tag der geburt aber nicht. auf mac kalender wird er angezeigt. habt ihr das auch???

  • Mein iPad Mini2 zeigt neuerdings „lädt nicht“, wenn ich den Lightning-Stecker einstecke- gleiches beim iPhone -> alles ok (die Kombi Netzteil / Kabel hat bis dahin immer funktioniert). Lightning-Buchse ist sauber, keine Verunreinigung / verbogene Kontakte, etc. zu erkennen. Hat das sonst noch jemand?

  • Bei mir verliert selbst beim Laden mit Orginal Kabel und USBladeteil manchmal an AkkuProzente! iPhone 7s plus

  • Ach was.
    Gab es nach iOS 3.1.3 schon mal eines bei dem der Batterieverbrauch NICHT anstieg?

  • IPhone 6, das Problem mit dem Abfall der Batterie habe ich seit dem ich den 6-er habe. Geräteaustausch hat nichts gebracht, Überprüfung de Batterie ergab kein Fehler, jetzt nach dem mein iPhone aus der Garantie ist, meinte der Techniker im Apple Store, es liege an dem Energieversorguns Chip ( nicht reparabel)
    Man hat mir ein Ersatzgerät für 360€ angeboten.

  • Bei der Meldung und den Erfahrungen im Forum hier könnte man fast den Eindruck bekommen, dass der Akku-Bug, den einige schon länger vermuten, zu „hungrig“ in die Updates eingepflegt wurde.

  • schaltet mal die WIDGETS ab! das hat bei mir richtig richtig viel gebracht. Diese tauchen auch nicht bei der Akkuverbrauchsanzeige auf. Bei mir war vermutlich das Google Widget schuld. Seit dem ich da alles rausgenommen habe, hält der Akku minimal besser als der im 6s.

  • Grundsätzlich bin ich mit der Laufzeit seit iOS 10 zufrieden, aber Ende letzter Woche auf einer Dienstreise ging es rasend schnell… ich hatte es, ohne weiter darüber nachzudenken, auf die Live-Auskunft der DB App und die regelmäßige Abfrage per Watch geschoben.
    Nachdem ich jetzt hier den Artikel gesehen habe, hab‘ ich nochmal einen Blick in die Akku-Statistiken geworfen. Tatsächlich: Die DB App hat in den letzten 7 Tagen (in denen meine Rückreise am Freitag noch erfasst ist) gerade mal 1% des Verbrauchs ausgemacht, Safari liegt bei 69% – vielleicht habe ich der DB App unrecht getan.
    Mal sehen, ob der Effekt nach dem Update nochmal auftritt. Aber wie gesagt: Im „Alltag“ ist alles ok.

  • Bei mir werden die einzelnen Apps in den Batterieeinstellungen gar nicht mehr angezeigt. Da steht seit Tagen, dass sie angezeigt werden, wenn das iPhone einige Minuten genutzt wurde, diese „Minuten“ sind schon lange vorbei.

  • 6S mit Akkuproblemen hier. Hoffe auf Besserung.

  • Hallo,
    hatte das Problem auch! Rücksetzung ohne Erfolg.
    Habe dann übe Apple mein iPhone eingeschickt und warte jetzt auf das Ersatzgerät. Hoffentlich ist dieser Effekt dann weg!

  • Toll. Am Dienstag ne Stunde im Store verbracht und das Problem geschildert. iPhone neu aufsetzen und kein Backup aufspielen sollte die Lösung sein. :(

  • Ich hatte auch das Problem nach dem Umstieg auf iOS 10. habe den Selbsttest mit neuer Kalibrierung des Akkus gemacht und seitdem hält der Akku wesentlich länger. Jedoch nicht so lange wie mit iOS 9.x

    Die Beta .2 und . 3 ist da auch schon auf dem guten Weg.

  • iPhone 7 Plus. Keinerlei Probleme dahingehend, seit ich die Hintergrund-Aktualisierungen deaktiviert habe. Safari wird mit 1% Akku-Verbrauch gelistet. Nutze ihn mehrmals täglich, beende allerdings auch immer alle Prozesse die nicht aktiv genutzt werden.

  • Sollte Safari verantwortlich sein würd ich den Lesezeichen Sync von windows(iCloud) abschalten.
    In meinem Fall wars der Sync mit Firefox.

    :D

  • Ich hoffe die beheben auch den Kamera bug… bei mir (iPhone 7 Plus 128 gb) kann ich zZ. Kein Video Photo oder Quadrat Modi nutzen! Da ist das Bild einfach eingefroren bzw. Auslöser reagiert nicht. Die anderen modis wie slomo usw. laufen. In WhatsApp zB. Kann ich aber ganz normal Photos machen. Muss also ein Software Problem sein.

    Kennt das Problem sonnst noch wer?

    • Bei meinem SE ist es ebenfalls so, dass das „Foto“ in der Kamera eingefroren ist und auch der Auslöser nicht reagiert. Ich muss dann einmal nach links auf „Video“ und „SloMo“ wischen, dann wieder zurück zu „Foto“ und dann kann ich ein Foto aufnehmen. Das Gleiche bei Snapchat und iMessage. WhatsApp nutze ich nicht.
      Akkulaufzeit seit iOS 10 besser geworden. Standby 50 Std., Benutzung 8 Std. …

    • Bringt leider bei mir alles nix… kann zZ. nur Zeitraffer, SloMo und Panorama nutzen, alles andere funktioniert nicht. Frontkamera das gleiche.

  • Also mein iPhone 7 entleert dann auch nicht nur den Akku, es wird dabei auch warm wie ein Taschenofen!

  • Problem war auch schon unter 9.3 und ist immer noch. Der Datenabgleich „PUSH“ bei Mail zieht den Akku leer. Unter Batterie 80% bei Mail hat’s gebracht binnen 24 h. Quick-Fix, Datenabgleich auf „Stündlich“ und überall Push aus.

    • Interessant danke für den Tipp. Und das hat dir jetzt wirklich wesentlich mehr Betriebszeit beschert?
      Ich hatte auch Push eingestellt und probiere jetzt einmal mit manueller Aktualisierung aus.

  • Habe die beschriebenen Probleme auf meinem Iphone 5s und habe mir bereits einen neuen Akku bestellt, da ich vermutet habe, dass es sich um den Akku handelt. Jetzt lese ich sowas. Vielleicht warte ich auf das Update bevor ich am Telefon rum schraube?
    I don’t know…

  • Mein 6s geht auch neuerdings wieder täglich einfach so aus, mit angeblich Akku leer. Später dann wieder an.
    Ich denke, es hat mit den Temperaturen zu tun. Letztes Jahr auch ab 10 grad dieses Problem gehabt. Neues iPhone bekommen. Hilft offensichtlich nicht!

  • iPhone 6, 64 GB. Abends ist der Akku noch 40 % geladen. Morgens nur noch 9 %!!! Nach dem das Netzteil angeschlossen wird, springt die Batterieanzeige sofort au 37 %!? Hat noch Jemand so ein Problem?

  • Akku hält so lange wie immer. Je nach nutzung auch mal drei Tage (iPhone 6). Nur so als Tipp: Hintergrundaktualisierung und in den GPS Einstellungen das dauerhafte GPS Tracking deaktivieren und der Akku hält doppelt so lange.

    Einziges Problem, dass ich momentan habe ist dass das iPhone meist bei 10-20% Restkapazität aus geht und dann beim anstecken des Ladekabels sofort startet und wieder 10-20% Kapazität anzeigt. Hab schon versucht das Gerät durch mehrmaliges Laden und entladen zu kalibrieren. Ohne Erfolg…

  • Vor ein paar Tagen tauchte Siri bei „Batterienutzung“ mit 42% auf. Dumm nur, dass ich Siri nicht benutzt habe… Parallel hat der Akku innerhalb von drei Stunden gewaltig Leistung verloren: von 75% auf 9%.

  • Ich glaube das hier die meisten einiges Deaktivieren um Akku zu sparen. Ich will aber auch nicht wissen wie viele deppen seit IOS 6 das Backup mit sich schleppen und permanent OTA updates ausführen.

    Wie wäre es mal mit komplett neu aufsetzen über Itunes und kein altes Backup aufspielen.

    • Verwahre mich gegen den Depp und teile mit, dass ich mein iPhone in der letzten Woche zweimal komplett neu aufgesetzt habe ohne Backup. Ohne Erfolg.

    • Wer ist denn hier der Depp? Wohl eher du, weil der Bug nämlich nichts mit den Backups zu tun hat! Eine Stärke der iOS Geräte ist genau diese Funktionalität. Ich schleppe seit meinem iPhone3G immer das Backup mit. Ich will wenn ich ein neues iPhone habe nunmal gerne meine ganzen Daten und Apps wieder haben. Sonst hätte ich mir auch nen schrottiges Android zulegen könnnen. Wird Zeit das für dich die Schule wieder los geht.

  • 6s ca. 2/3 der Standby-Zeit. Zwischen 20% und 25% schaltet das iPhone ab. Stecke ich’s zum Laden an hat’s wieder <50%. Nervt. Hoffe das SW-Update hilft!

  • Schön wäre es wenn ich nach 4h noch 30%hätte. Ich komme auf 3:30h und dann ist die Luft raus. Seid geraumer Zeit geht das Teil ach gerne mal bei 17%,13%, 10%… einfach mal so aus. Lt Apple liegt mein Akku im grünen Bereich Die Akkuleistung vom 6s ist das letzte Und ich glaube auch nicht das ein Update es schafft die von Apple suggerierten 6,5 stunden was das iPhone 6s schaffen sollte wieder her zu stellen

  • Jedes Systemupdate dieselben Probleme.

  • Kann ich bestätigen, Akku auffällig schnell leer // von 7:00 voll auf 15:00 30% ohne nennenswerte Aktionen

  • Kann das leider bestätigen.
    Bei etwa 10-15% verabschiedet sich das Telefon kommentarlos.
    Wenn ich es dann mit Strom versorge, begibt der Ladevorgang bei erhöhtem Akkustand.
    Also genau dem, bei dem es aus ging.

    Hat man damit bei Apple eine Chance auf Umtausch des Akkus?

    • Da wird man es schwehr haben ich habe wegen dem einfachen abschalten des iPhone 6s bei Ca 17% mehrfach da Stress gemacht beim 3anruf habe ich auf Überprüfung bestanden da noch mehr Ungereimtheiten warn. Ich habe mein Telefon gerade einmal ein dreivirtel lang und dann solche Probleme. Bei jedem Anruf wurde die kapazität von Akku gemessen beim ersten Anruf lag sie noch 93% beim zweiten Abruf bei 86% (1MONAT DA ZWISCHEN ) und eine Anruf ns Woche später lag es bei 84%. Die meinten so lange der Akku nicht unter 80 fällt wird nix gemacht. Bei jeden Anruf wusste n keiner was von irgendwelchen Problemen. Letzter Anruf war am donnerstag. Freitag kam das statement (via diesem Artikel) seitens Apple das dass prob bekannt sei und an einer Lösung gearbeitet wird Bei mir würde aber wie gesagt Donnerstag schon ein reperaturauftrag ausgelöst. Die hatten doch mir am Telefon bescheid geben können das es sich schon um ein bekanntes Problem handelt da hatte ich das Update abwarten können. Nun gut es geht auf reisen aber Hoffnung auf ein Akku tausch habe ich nicht. Wobei 83%Akku Leistung nach einem dreiviertel Jahr auch nicht mehr so knorke ist. Der Akku würde wahrscheinlich gerade so das eine Jahr bevor die Garantie ab läuft durch halten

      • Sorry für die Fehler schreibe gerade von einem adroid Handy aus womit ich gerade mal gar nicht klar komme (-;

  • Ich hatte das Problem mit dem schnellen Akkuverbrauch im Standby auch ! Mit 100 % um Mitternacht ins Bett und morgens um 7 hatte ich nur noch 30 %. Auch das Aufladen hat länger wie sonst gebraucht. Pro Stunde nur 20 %. Das Handy war gerade mal 2 Wochen alt (7 Plus) . Im Apple Store beim Genius Bar einen Termin ausgemacht und nach 15 Min. Diskussion hab ich ein neues Handy gekriegt. Allerdings haben sie mich davon abgeraten das Handy aus dem Back Up wieder herzustellen…Das ist weniger toll…

  • Neues Aufsetzen wäre ja der Horror. Für mich inzwischen einer der wenigen Gründe die für ein iPhone sprechen. Jedoch hatte ich auch noch nie Probleme bei Updates. Und ich mache das schon seit dem ersten iPhone.
    Und das iPhone 7 wird wohl das erste das ich auslasse….

  • iPhone 7 …. mein Akku geht rasend schnell leer , und mein Handy wir nach 2 min Benutzung extrem heiß , das ist doch nicht normal. Jmd. das selbe Problem ?!
    Laden dauert auch länger.

  • Was ich nicht verstehe, wenn es ein Softwarefehler ist, warum haben das dann nicht alle die das IOS10 haben?

  • Sorry für die Fehler schreibe gerade von einem adroid Handy aus womit ich gerade mal gar nicht klar komme (-;

  • In iOS 10.1 Beta 3 besteht weiterhin das Akku Problem

  • Ich finde es eher fraglich das ziemlich genau seit es IO10 gibt, CoconutBattery nicht mehr im AppStore gibt oder es abstürzt wenn man es bereits installiert hat. Ein Software-„Bug“? Ich stelle mir eher die Frage ob IP6 Benutzer sich ein neues Modell kaufen „sollen“ – jetzt wo das IP7 ja so tolle Akku Werte hat…

  • iPhone6: Auch ich habe dieses echt üble Problem. Über Nacht auf 100,0 % geladen und nach einstündigem Hundespaziergang schon runter auf 40,0-50,0 % OHNE Nutzung und ohne Hintergrundaktualisierungen und überhaupt alles ausgeschaltet. Wenn ich dann nochmal 1 Std warte steht es auf 10,0 % und geht durchaus sofort nach Anschauen AUS !!! Das ist echt nervig. Aktuell wird gesagt, dass ich mit der Software iOS 10.0.2 auf dem neuesten Stand wäre !!!! Schrott !!!

  • …gibts da nicht noch das Problem, dass sobald es etwas kälter ist auch mal schon bei über 30% Akku aus geht und erst wieder anspringt wenn man ein Ladegerät anschließt?
    Habe zur Zeit das Problem, leider erst jetzt nach Ablauf Apple Garantie aufgetreten… Gibt es hier irgendeine „offizielle“ Publikation auf die man sich berufen kann; d.h. das es sich hier um ein bestehendes Problem beim 6s handelt und somit um ein grundsätzliches Problem. Damit würde die Gewährleistung der Telekom greifen…

  • Habe mein Handy aus der Reparatur zurück. Auf den gehofften akkutausch wurde auf dem ersten Blick nichts (wegen der massiven Problem mit dem Akku und auch sporadisches ausschalten bei ca 10-17%). Interessanterweise wurde bei mir das Display gewechselt aus welchen Gründen auch immer. Hatte erst im märz einen Display Wechsel weil ich dreck im Display hatte bzw. eingeschlossen war. Ich werde beobachten und Bericht erstatten wie der Akku sich jetzt verhält Werde auch noch mal bei Apple anrufen was nun genau gemacht wurde da es aus dem schreiben nicht ersichtlich ist was bei lag

    • Lt. Apple lag ein Problem am Connector vor (hatte aber keine Probleme mit dem Laden eher mit dem entladen ;-)wegen dem öffnet des Gerätes musste das Display erneuert werden. Verstehe nicht warum man ein 5euro Teil(Akku) gleich mit tauscht wenn das Gerät schon einmal offen ist. Akku Verbrauch ist immer noch extrem. Hab jetzt nach zwei Stunden normaler Nutzung 45% Akkuverbrauch Ich bin ja mal auf iOS 10.1 gespannt

  • Bei mir ist es erst seit iOS 10.1 so das sich eine schnelle akkuentleerung erkennbar macht

  • Ich hab mein iPhone 6 seit August 2015 und je kälter es draußen wurde, desto weniger hielt mein Akku (fiel innerhalb von Sekunden von 50-30-10-0%). Im Apple Store in Hamburg sagte man mir, dass ich die Software neu drauf spielen soll und sich das Problem dann erledigt hat. Gesagt getan, doch leider habe ich das gleiche Problem jetzt wieder und bin nun aus der Garantie raus. Kennt jemand das Problem vielleicht & kann mir weiterhelfen?

    • Wurde dieses Problem von Apple aufgenommen (Schadenfall erfasst?) wenn ja gilt die garantiesache ab Schadenfall Aufnahme! So ist es zu mindestens bei mir weil ich meine Bedenken seitens Akku auch bei äpple telefonisch angesprochen hatte. Bei mir wurde ein Reperaturauftrag angefertigt und dieses Datum gillt dann für mich und Apple.

  • Handy geht heute mal wirklich bis 1%runter mit iOS 10.1. kann das jemand bestätigen?

  • Ich kann es nicht bestätigen. 6s ging gerade wieder bei 26% aus. Laut Apple Techniker liegen keinerlei Defekte oder Störungen an meinem 6s vor. Es kst wohl ein Softwareproblem.

    Gruß
    Stefan

    • Bei mir kommt es mit 10.1 auch noch zu sporadischem Ausschalten, wenn das 6s noch um die 30% hat.

      Beim nächsten Einschalten geht es dann wieder einfach aus… das passiert so 3-4 mal und danach läuft das iPhone wieder.

      Oben rechts unterhalb der Kamera wird das iPhone dabei recht warm und verschluckt zudem gut 10% Akku… als ob da irgendein Prozess läuft und das System crasht.

  • Musste mein Iphone 6 seit dem ich das Problem habe 3 mal am Tag aufladen. Dabei liegt es nur im Standby hier rum. Da konnte man dann ca 7-12% Akkuverbrauch pro Stunde sehen. Das laden des Akkus ging recht schnell.
    Mit dem Update 10.1 ist der Akkuverbrauch geblieben und das laden des Akkus ist noch schlimmer geworden. Musste mein Akku um 60% laden (von 40% auf 100%) das hat er nach ca 7 Stunden geschaft.
    Da bezahlt man 1.000 Euro für ein Handy und die bekomme die Software nicht in den Grief, so langsam ist das echt eine frechheit. Laufe jetzt schon seit über 2 Monate damit rum.
    Nichts hilft, kein Update, kein zurück setzten, kein downgrade.
    Den Akku habe ich per Software überprüfen lassen, der ist noch Einwandfrei, Neuzustand. Die CPU läuft bei 30-35% im Standby. WLan fragt nur zwischen durch mal ab.
    In der Batterieanzeigt des Iphones wird auch nicht angezeigt das eine APP viel verbraucht.

  • Mit iOS 10 war bei meinem iPhone 7 noch alles in Ordnung. Seit dem Update auf 10.1 schwindet die Energie nahezu im Minutentakt!!!! I am not amused.

  • …. und ja, es geht bis 1 % runter.

  • Habe auch den Eindruck das von dem Update von ios 10.0.3 auf 10.1 der Stromverbrauch rapide zugenommen hat sowohl bei iPhone 5 als auch 6 und iPad Pro Von wegen Verbesserung Sttomverbrauch.

  • Ich habe auch mit 10.1 das Problem, das das Handy (6S) bei ca. 35-40% einfach, ohne Vorwarnung aus geht und sich nur noch mit Strom reaktivieren lässt.

    I am not amused…… Bin ich von Apple bis dato nicht gewohnt.

  • Klasse! Zum ersten Mal, das ich von so einer Situation betroffen bin. Seit 10.1 (nicht vorher) ist der Ladezustand in nur 4 Stunden auf unter 50% gesunken.
    Üblicherweise komme ich den ganzen Tag aus und habe Abends immer noch weit über 60%. iPhone SE

  • Nichts ist besser geworden nach dem update!!! Sogar noch schlimmer. iphone 6 schaltet sich bei 40% Akku einfach aus. Nur per Strom wieder anzubekommen. Akkulaufzeit geht rasend schnell im Standby runter. 3 STD ist es leer!!!

    ZUM KOTZEN!!!!

  • Habe festgestellt das auch nach längerem laden des iPhone 6 und des IPad Pro der „Blitz“ neben der Battarie nicht mehr verschwindet auch wenn der Akku längst voll sein müsste.
    Hat das Problem sonst noch jemand?

  • Komisch ich habe seid 10.1 merklich bessere Akku Leistung aber bin noch nicht auf den Werte gekommen wie es mal war. Wo es neu war da habe ich 5.30h geschafft (Dauerbetrieb) dann kam iOS 10.0.2 da bin ich auf 2.30h gekommen und nun mit der 10.1 bin ich bei ca 4.30h Ich habe allerdings auch einiges abgestellt wie zB fast alle Widgets und und bei den hintergrundaktualiesierungen nur noch zwei Sachen an. Wetter und WhatsApp. Diesen vorzeitige abschalten habe ich momentan garnicht mehr geht jetzt schön Brad bis 1% runter. Was ich nur bissel komisch finde Wenn mein Telefon 1% anzeigt kann ich locker noch ne halbe Stunde Videos oder Internet surfen Apple warch hängt ja auch noch am Telefon dran. Wo ich noch arge Propst habe ist beim iPad mini 4. das hatte im Schnitt 4tage ohne laden gehalten. Nun muss es täglich rann. Ja das stimmt aber solche Probleme seitens Apple habe ich auch noch nicht erlebt mein Geduldsfaden ist auch bald durch.

  • Sorry, das mit dem „Blitz“ war Schmarrn, war ich mir doch sicher das der verschwindet wenn der Akku voll ist scheint aber doch nicht so zu sein; sondern erst wenn das Kabel weg ist.

  • Bei Beta 10.1 ist das Problem auch nicht behoben, mein Akku entlädt sich nachts fast total!

  • Seit dem Update auf iOS 10.1 ist bei unseren iPhones (5s, 6s und 7) der Akku innerhalb von wenigen Stunden total leer, obwohl die Geräte nicht benutzt wurden. Sämtliche (!) Widgets und Siri sind mittlerweile ausgeschaltet. Auch eine Neuinstallation und Rückspielung des Backups hat rein gar nichts gebracht.

    Hat jemand schon Ansätze?

  • Moin,
    nach erstmaligem Kontakt (vor 10.1) mit dem Apple Support hieß es neu aufsetzten oder bis 10.1 warte.
    Ich entschied mich für warten.
    Nun mit 10.1 hatte ich auch über Nacht ( im Flugmodus) 25% Akkuverlust.
    Also erneutes Anruf bei Apple. Es wurde Verständnis geäußert und ein Termin im Store in Overhausen vereinbart. Dort war ich. Es liefen 2 Diagnosetools mit dem Resultat ganz vieler grüner Häckchen und einem gelben Fragezeichne bei Software.
    Standard Antwort:
    Für Software werde keine Garantie übernommen und mit der Hardware sei alles in Ordnung.
    Also neu aufsetzen dann klappt es auch wieder!?
    Also nach Hause und erneut Apple angerufen. Gut geschult hieß es, es ist die Software!
    Auch mein Argument, das dass Handy wenn es aus geht, beim anschließenden Laden wieder bei einemimmens hohen Prozentsatz beginnt, wiüurde höflich ignoriert.
    Anschließend wurde noch in den Setttings das Animationsverhalten/ weiche animierte Übergänge? ausgeschaltet.
    Kommentar: Abwarten es könne ja besser werden.
    Nun auch in der Nacht danach hat das Handy im Flugmodus ordentlich Akku verloren, was uüzuvor NIE ein Prblem war.
    Muss sagen, ich fühle ich von Apple verschaukelt.
    Anmerkung: Ich bin kein App- Junkie. Das Argument, es sei Fremdsoftware kann ich zwar nicht 100% verneinen, aber zumindest wenig wahrscheinlich abtun.

    Grüße,
    Holger

    • Nachtrag:
      Nach einem Softreset springt die Akkuanzeige immer für einige Minuten auf ca.+20% zum tatsächlichen Wert.
      Werde das Handy neu aufsetzen, obwohl ich nicht an Besserung glaube Aufgrund der Berichte aus dem Forum.
      Sollte es nicht besser werden, stelle ich mich halt erneut bei Apple vor.

  • Haben wir alle die selbe fremdsoftware oben die solche massiven Probleme verursacht was vor iOS 10 nicht der Fall war? Schön wäre es zu wissen ob bei einer Neuinstallation ohne Backup dann immer noch solche Probleme herrschen Aber das ist in meinem Fall die absolut letzte Sache die ich dann machen würde

  • Auch iOS10.1 bringt keine Besserung bei meinem 6er iPhone! Vorhin Abfall von 74 auf 26 (!!!) Prozent, ans Netz angeschlossen und sofort war der Akku wieder bei 65 Prozent?! Das kauft doch so niemand!

  • Hallo,
    ich habe iOS10.1 auf meinem 6s neu geladen und das 6s als neues iPhone konfiguriert. Beim der Entleerung ging die Anzeige bis auf 1% runter. Dachte damit wäre das Problem gehoben. Bei der nächsten Entleerung ist das 6s bei 5% schon wieder ausgegangen. Einfach nur super nervig!

  • Seit Umstellung von IOS 10 auf 10.1 erhöter Akku Verbrauch bei IPHONE 6plus

  • iPhone 7 seit iOS 10.1 fürchterliche Akkulaufzeit… in den Einstellungen unter Batterie wird Safari als Übeltäter aufgeführt (30 Minuten Safari = 80% Akku). Wenn ich Safari nach dem Aufladen bewusst nicht nutze, wird Mail mit ähnlichen Werten als Hauptstromfresser aufgeführt…

    Ich glaube inzwischen an einen iOS-Bug und das erstbeste iOS-Programm wird halt zum Übeltäter ernannt.

    Gibt es bereits neue Beta-Versionen?

    • Achja, wiederherstellen ohne ein Backup einzuspielen brachte keine Besserung…

      Widgets aus, iCloud für Safari aus etc. bringt auch nichts.

      Komisch nur, dass anscheinend nur einige das Problem haben.

  • habe ein 6s, welches sich ständig ausschaltet, auch bei zB ca. 40% akku, habe bei apple angerufen, dort meinte man, man wisse von diesem problem bescheid und ich muss bis auf die nächste ios-version warten, ios 10.1 wurde gerade veröffentlicht, aber leider besteht das problem immer noch…

  • Ich habe das gleiche Problem mit der Akkuentladung seit iOS 10.0.2. Über Nacht im Flugmodus oder ganz normal immer 25-30% Verlust. Aber jetzt kommt’s: sogar im ausgeschalteten Zustand verliert der Akku 25-30% Kapazität.
    Der Apple Support am Telefon und vor Ort konnte bei der Diagnose nichts feststellen. Angeblich alles OK
    Sämtliche Versuche: Betriebssystem über iTunes neu aufspielen, sowie komplett zurücksetzen bringt nichts. Immer das Gleiche. Da sich der Akku, wie gesagt, selbst bei einem ausgeschalteten iPhone entlädt kann es sich nur um einen Hardware-Fehler handeln. Also werde ich das iPhone zur Reparatur schicken.

  • Habe mit IOS 10.1.1 immer noch das Problem, dass der Akku bei meinem 6s unverhältnismäßig schnell leer ist. -40% für „im Standby in der Ecke liegen“ zum Beispiel. Es ist jetzt ca. 1 Jahr alt, aber so grottig können die Akkus ja nun doch nicht sein, oder? Haben noch andere mit der Version das Problem?

  • Bei mir gibt es auch Probleme mit dem 6s und dem 5s beide auf 10.1.1. .
    Im Standby ist der Akku innerhalb von 4-5 Std. leer Das kann es doch nicht sein.
    Bekommen die das nicht in den Griff.. :-( ( … Ich bin Stinksauer… dann sollen die verantwortlichen die Finger davon lassen… Einmal mit Profis……

  • Bei mir wird der Akku weniger schnell leer, seit ich LTE nur auf „Daten“ beschränkt habe (Menü Einstellungen – Mobiles Netz). Diese Funktion ist seit iOS 10 neu: Seit iOS 10 funken die iPhones standardmäßig ausschließlich auf LTE (d.h. Sowohl bei Sprachübertragung, Datenübertragung als auch im Standby). Beschränkt man LTE auf „Daten“, wird wohl auch im Standby-Modus nur auf 3G gefunkt. Hintergrund: LTE benötigt erheblich mehr Rechenleistung (und damit Stromverbrauch) als 3G-Übertragung.
    Über mehrere Tage hält der Akku, wenn ich die mobilen Daten ganz deaktiviere und nur WLAN nutze – ist aber recht unpraktikabel…

  • Bei meinem Iphone 7 mit 128 Gb hab ich auch das Problem mit der Schnellendladung. Ich kann es auch auf keine bestimmte App zurückführen. Das Gerät wird irgendwann sehr warm > 40 Grad und der Akku entlädt sich im Sekundentakt um 1 %. Dies lässt sich teilweise nicht mal durch eine Neustart beenden. Es gibt aber auch Momente in denen das Telefon wie erwartet funktioniert. Sehr kurios und lästig. Ich brauche weder eine Taschenheizung noch einen Grillanzünder. Für mich sieht das nach einem Fehler aus, der im Energiemanagement liegt, man ruft kurz Leistung ab und das System bekommt es nicht hin wieder in den Idle Modus zu schalten wenn die Leistung nicht mehr benötigt wird. Ob das jetzt ein Software oder Hardware Problem ist, ist mir eigentlich egal. Es verursacht aber wesentlich mehr Ladezyklen als notwendig und reduziert den Wert erheblich. Da sollte Apple schon sehr genau schauen ob sie das in den Griff bekommen oder nicht. Hier könnte das Barvermögen von Apple dann doch in Anspruch genommen werden müssen, wenn der Fehler in der Hard oder Software von Apple liegt.

  • Ich habe Anfang Oktober mein neues iPhone 7 (128 GB) bekommen.

    Bis ca. Ende Oktober / Anfang November konnte ich keinerlei Mängel feststellen.
    Ich habe auch immer brav die Updates geladen und installiert.
    Plötzlich merkte ich morgens, dass der Akku bei 5% war, obwohl er Abends bei ca. 80% lag.

    Seitdem hält der Akku bei mir max. 8-10h (ohne eine großartige Nutzung).
    Zudem wird nun das iPhone beim telefonieren so warm/heiß, dass es nach ca. 5-10 Minuten auf Grund der Temperatur die Verbindung trennt (gibt dann eine entsprechende Fehlermeldung im Display).
    Mit Headset (Originalzubehör) tritt das Problem nicht so oft auf.

    Meine Versuche, bei Apple eine Problemlösung zu bekommen sind seit 08.11.2016 nicht von Erfolg gekrönt. Es wurde umgehend bei der Ferndiagnose festgestellt, dass der Akku extrem schnell entlädt und die Temperatur bis auf 128 Fahrenheit (ca. 53 Grad) stieg.
    Ich habe zwar einen Supportmitarbeiter, der mir auch schon nach dem Telefonat zwei Emails geschrieben hat, aber dieser unter der angegebenen Nummer eigentlich gar nicht zu erreichen ist (besetzt oder Mailbox). Auf die Email habe ich bereits mehrfach geantwortet, aber bis jetzt keinerlei Rückmeldung bekommen.
    Auf die Mailbox habe ich auch schon mehrfach gesprochen, aber keine Rückmeldung.

    Und nun lese ich zudem heute (25.11.2016), dass Apple Empfehlungen zur Handhabung bzgl. der höheren Strahlungswerte herausgegeben hat (zwar unterhalb des Grenzwertes, aber dennoch eine Empfehlung !?!).
    Ich denke und hoffe, dass es sich um ein iOS-Problem handelt, da ein Kollege mit seinem 6s seit kurzem die gleichen Probleme hat.

  • Hallo,

    ich hab genau das gleiche Problem. Mein iPhone 6 64 GB schaltet sich aus trotz voller Ladung bzw. hoher Prozent an Akkustand. Die Akku-Anzeige springt öfter stark zwischen 30 -50 % weniger Akku trotz Aufladung auf knapp über 80 %.

    Was mir noch aufgefallen ist, sobald man von einem warmen Raum ins kalte rausgeht und das iPhone in der Kälte ist, schaltet es sich auch einfach aus trotz hoher Akkuladung.
    Die selben Probleme hat auch meine Frau mit ihrem Iphone.

    Es ist einfach traurig… uns wird nur noch Ware verkauft, die Defekt ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven