iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

HTC reagiert auf Apples Klage – Infografik zum Smartphone-Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Mit der jetzt unter der Überschrift „HTC disagrees with Apples Actions“ veröffentlichten Pressemitteilung geht Handy-Hersteller HTC nun erstmals auf die von Apple eingereichten Patent-Klagen gegen das Unternehmen ein. Apple hatte die gerichtliche Auseinandersetzung mit dem Android-Hersteller Anfang März gesucht und damals gut 20 verletzte Patente moniert. Auch Steve Jobs äußerte sich zum Thema:

„Wir können die Konkurrenz nicht stillschweigen beim Diebstahl unserer Patente beobachten – Wir haben uns entschieden zu handeln. Grundsätzlich freuen wir uns über einen gesunden Wettbewerb, die Mittbewerber sollten sich jedoch darauf konzentrieren eigene Technologien zu entwickeln und nicht die unseren zu stehlen“.

In der jetzt veröffentlichten Stellungnahme meldet sich HTCs CEO Peter Chou zu Wort:

„HTC disagrees with Apple’s actions and will fully defend itself. HTC strongly advocates intellectual property protection and will continue to respect other innovators and their technologies as we have always done, but we will continue to embrace competition through our own innovation as a healthy way for consumers to get the best mobile experience possible.“

grakasmartphone.jpgGigaom verdeutlicht die aktuelle Konkurrenz-Situation auf dem Smartphonemarkt mit dieser Info-Grafik.

Zusammengestellt aus den vom Analyse-Institut Gartner bekanntgegebenen Zahlen, wirft das Balkendiagramm einen Blick auf den Marktanteil der vier großen Smartphone-Betriebssysteme und dessen Verlauf während der letzten drei Jahre.

Donnerstag, 18. Mrz 2010, 12:19 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich sehe da in der infografik nur 3 Betriebssysteme!

  • Is das der amerik. Marktanteil ? Die Fa. RIM ist ja wohl weltweit ein Nischenprodukt.
    Und symbian ist ne Krankheit aber kein Smartphone OS.
    So gesehen ist der „Ausschnitt“ von euch treffend gewählt und spiegelt die wirklich relevanten Konkurrenten wieder.
    Windows mobile wird jedoch frühestens Weihnachten wieder interresant.

  • Steve soll doch froh sein, wenn lediglich gestohlen wird und nicht etwas bessere Neuentwicklungen den Markt erobern.

  • „Apple hatte die gerichtliche Auseinandersetzung mit dem Android-Hersteller Anfang März gesucht“

    HTC ist nicht der Hersteller von Android sondern Google!
    HTC ist Hersteller des Nexus One, einem Smartphone, dass in Zusammenarbeit mit Google entwickelt wurde und auf dem Google´s Android als Betriebssystem läuft!

    • Richtig, das ist Humanismus, sowas weiß man einfach :)

    • Die Open Handset Alliance ist der Android-Entwickler. Google ist nur der Initiator. HTC ist der Hersteller der die meisten auf android basierenden smartphones herstellt, also DER Android-Hersteller.

      • Gut, dann ist eben die Open Headset Alliance Hersteller von Android.
        Aber HTC ist DER Hersteller für Geräte mit Android als Betriebssystem.

  • Ich gehe auch davon aus, dass es sich um die Verkäufe in den USA handelt. Weltweit und in Deutschland dürften die Zahlen deutlich anders aussehen.

    • Das sind sicher nicht nur die Verkäufe aus den USA. Was da zu sehen ist sind auch keine Marktanteile, sondern absolute Verkaufszahlen, d.h. ~25Mio verkaufte iPhones weltweit im letzten Jahr.

  • In dem Steve-Jobs-Zitat fehlen ein „d“ und drei Kommata. :p

    • … und ein „t“ ist zuviel…

    • drei Kommata? Wo hättest du die denn reinwerfen wollen?

      Schonmal ne Englisch-Klausur geschrieben? Da wird man für sowas sensibilisiert, und ich stelle nirgends fest, dass ein Komma fehlen würde…

      • “…entschieden [Komma] zu handeln.
        die Mittbewerber sollten sich jedoch darauf konzentrieren [Komma] eigene Technologien zu entwickeln [Komma] und nicht [darauf][Komma] die unseren zu stehlen”.

        Also auch noch ein kleiner Syntax- bzw. Übersetzungsfehler, der ein weiteres Komma nach sich zieht ;)

        Das mit dem überflüssigen „t“ stimmt natürlich auch.

        Und ja: Ich habe schon eine Menge Englisch-Klausuren geschrieben :p

  • Die interessante Frage ist – woher stammen die Marktanteile, welche Android bekommt?

    Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt, falls Apple bing als Suchmaschine im iPhone integriert. Spätestens, wenn das Update erforderlich ist (keine neuen Anwendungen für 3.0) wäre das für mich der Grund, dem iPhone den Rücken zu kehren.

    Ich benutze Google-Dienste und erwarte, dass das Endgerät zu meinen Daten passt; und nicht umgekehrt.

  • na hier sind aber alle pingelig :D

    hab schon Blogs mit mehr Rechtschreibfehlern gesehen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven