iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

HP macht es vor: Kommunikation zwischen Tablet und Smartphone

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Das gestern vom Computer-Riesen „HP“ vorgestellte TouchPad (die Produktbezeichnung klingt nicht nur in euren Ohren nach einer Mischung aus iPod touch und iPad) soll sich demnächst als iPad-Konkurrent am Markt platzieren, mit dem HP-eigenen Betriebssystem „WebOS“ ausgeliefert werden und wäre uns normalerweise keine gesonderte Erwähnung wert. Ein Alleinstellungsmerkmal hat es uns jedoch angetan: Die drahtlose Kommunikation zwischen Tablet und Smartphone.

Unter der Überschrift „Better together“ beschreibt „HP“ hier wie sich die neue Tablet-Linie, Hand in Hand, auch mit dem Pre-Smartphone nutzen lassen wird. So sollen sowohl angefangene Webseiten an das kleine Gerät weitergeben und unterwegs zu Ende gelesen werden können, als auch SMS-Nachrichten auf das Tablet gebeamt werden. Ein Option die die Beantwortung kurzer Textnachrichten auch auf der großen Tastatur ermöglicht.

Eine Funktion von der sich Apple gerne eine Scheibe abschneiden darf. Spätestens mit Einführung der NFC-Chips (die Module zur Nahbereichskommunikation geisterten als mögliche iPhone-Eigenschaft des iPhone 5 in den letzten Wochen vermehrt durch die Gerüchteküche) sollte der Grundstein für eine drahtlose iPhone-iPad Kommunikation ja vorhanden sein. Das unten eingebettete Youtube-Video zeigt ab Minute 8 eine Live-Demonstration des netten Features.

Donnerstag, 10. Feb 2011, 10:45 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das muss Apple jetzt nurnoch etwas ausbauen…

  • Wieso auf NFC warten?
    Als Ex-Palm-Pre-Besitzer wüsste ich nicht, dass der Palm so einen Chip hat. Also wird es bei HP entweder per WiFi oder BT gehen.
    Einige Apps soll es sogar für iPhone und iPad geben, bloss fallen mir die Namen nicht ein (irgendwas mit … Board). Kennt jemand eine gute app?

  • Glaub ich nich dran weil is ja nich vom Apfel die Idee deshalb werden die das wohl nich bringen aber mal sehen es geschehen noch Zeichen und wunder

    • Ach und was nicht von Apple kommt ist Mist oder wie? Engstirniger geht’s nicht

      • Wohl kaum. Stefan H. wollte damit ausdrücken, dass es allen Anschein nach Apples Firmenphilosopie ist, gute Ideen der Konkurrenz nicht zu unterstützen. Es bleibt aber dabei, dass das tolle Ansätze von HP sind und dem iPad Konkurrenz machen könnten (in der Theorie zumindest).

      • Stimmt ich wollte damit sagen das Apple sich eigentlich nie die ideen von anderen annimmt aber sie sollten es mal denn die idee von hp is genial

      • Jetzt müssen schon ganz normal geschriebene Kommentare ins „verständliche“ übersetzt werden… …Was für eine verrückte Welt!…

      • Dazu fällt mir nur ein:
        „Komm wir essen Opa.“ – Satzzeichen retten Leben!

  • Nicht alles was glänzt ist Gold… Ich finde hp kann nur Drucker mehr nicht

  • Das finde ich ja lobenswert, dass die bei HP so etwas entwickeln, dennoch bleibt webOS tot.

  • Ist sehr geil, wie er am Ende des Videos auf dem Smartphone krampfhaft versucht, die Funktionen vor zu führen und nix passiert!!!

    hinter der Kamera schreit einer „it’s so Small“…

    Ja richtig, und ein erwachsener Mann kann es mit seinen Fingern nich bedienen..Spricht nich für das Smartphone.

    Ick weiß, darum ging es in dem Video nich..trotzdem lustig

  • also ich muss ehrlich sagen, bin sehr überrascht, dass die anderen hersteller mal etwas neues entwickeln und nicht nur bei Apple kopieren… Hoffentlich tut sich da noch einiges und Apple bekommt dadurch so viel Druck, dass sie einige Features (die mir ehrlich gesagt noch fehlen) doch integriert werden…
    Konkurrenz durch die anderen Hersteller ist für uns Endkunden sowieso von Vorteil da sich die Entwicklung jedes einzelnen Herstellers dadurch beschleunigt.

  • Ich fand WebOS damals als eins der OS, die Potenzial hatten. Es war intuitiv, relativ schnell und grafisch sehr schick. Leider wusste jeder, wie es um Palm steht und wer will schon auf ein sinkendes Schiff springen?! Aber bis heute hoffe ich auf ein Comeback ;) Wechseln würde ich nicht gleich, aber wenn WebOS sich irgendwie auf dem Markt etablieren würde und sich einige Prozentpunkte an Martkanteil holt (und Win Phone-Krams überholt xD), dann wäre es definitiv eine Alternative.

  • bis auf die „foto“ app ist auf dem tablet beinahe alles gleich wie am ipad ?

  • also ich kann nur sagen: hier wird wieder viel erzählt und die wenigsten hatten mal einen Pre in der hand…
    das ding ist echt geil.
    und wenn ich kein mac os user wäre, dann wäre wohl der Pre das smartphone meiner wahl.

    aber quatscht ruhig weiter über dinge von denen ihr keine ahnung habt. scheint hier eh weit verbreitet zu sein…

  • Das Feature sieht ganz nett aus, aber ob man es im täglichen Gebrauch oft nutzen wird, bezweifel ich!
    Ich zähle es eher zu der Kategorie „guck mal was mein TouchPad gut aussehendes, aber unter dem Strich unnützes, kann“

  • „die Produktbezeichnung klingt nicht nur in euren Ohren nach einer Mischung aus iPod touch und iPad“
    Ich möchte ja niemandem zu nahe treten, aber von TouchPad auf iPod Touch und iPad zu schließen kann wirklich nur jemand, dessen Kopf sehr stark mit Applekram gefüllt ist.
    Der Begriff Touchpad ist ja wohl etwa 15 jahre älter als beide produkte und dürfte auch so gemeint sein..

    • Genau das dachte ich mir auch!
      Wenn schon Namensähnlichkeiten aufkommen, dann eher anders herum. HP hatte schon sehr früh den Namen iPaq in Verwendung (zuerst von Compaq).
      Ich denke auch, das der Namen genau das beschreiben soll, was dort auch zu sehen ist. Touch / Pad.

    • Genau das gleiche hab ich auch gedacht. Sehr schade, dass das hier gleich auf Appleproduktnamen interpretiert und nicht weiter gedacht wird.

  • Man surft gerade am Tisch mit dem TouchPad und aufeinmal wird amn angerufen bla bla, muss weg, also haut man sein handy kurz aufs TouchPad und kann unterwegs weiter surfen.
    Super idee!

    WebOS an sich ist auch verdammt nice.
    Da würd ich fast mein iPad dagegen eintauschen, weil WebOS so eine schöne struktur hat mit dem Multitasking etc.

  • top sache her damit aber bitte per wlan oder BT.

    was nützt mir NFC wenn das handy im anderen zimmer liegt?

    so kann man am ipad surfen und wenn ne sms kommt die einfach aufs pad holen, lesen beantworten und übers phone wieder versenden.

    das sind die dinge die ich gern für die zukunft hätte und nicht ob das pad nun nen sdslot, usb minimicronano stecker usw bekommt.

  • Ach, und mit WLAN oder Bluetooth geht das wohl nicht?
    Deswegen braucht man nicht auf NFC warten!

    Moment mal, was macht MobilMe nochmal?
    Es synchronisiert mein iPhone mit meinem iPad
    und zwar Kontakte, Notizen, Termine, Bookmarks und Mails……

    Klasse neue Erfindung von HP!!!

  • Ich finde die Idee klasse, endlich mal was cooles das nicht von Apple kommt, die meisten Firmen bekommen ja kaum mehr was innovatives auf die Reihe und halten sich schon für kreativ wenn sie mal wieder was von Apple abkupfern.

  • DAS, Multitasking und Benachrichtigungen, als auch den Terminplaner sollte sich Aplle definitv GENAUER angucken.
    WebOs ist vom ästhetischen Reiz der Software sogar weitaus besser als Apple.

    Aber das Pre hinkt bei der Hardware und Apps definitiv hinterher.

  • Wenn das mal nicht nen krassen verlust für apple bedeutet. , aber wenn man sich strickt gegen die einfachsten ideen wehrt. Damit wäre hp apple für mich deutlich im vorteil. Apple ist und wird wohl immer engstirnig bleiben.

  • Das kabellose Laden ist auch toll‘

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven