iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Hinweise auf kostenlosen MobileMe-Account in iOS 4.2

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Mit etwas Glück könnte Apples (gerüchteweise) schon seit Monaten anstehender Philosophie-Wechsel in Sachen MobileMe doch noch Teil der iOS 4.2 Veröffentlichung werden. So zeigen die amerikanischen Kollegen von MacRumors heute einen Hand voll Text-Zeilen aus dem inneren der aktuellen iOS 4.2 Beta-Version – genauer gesagt aus dem „AppleAccounts.framework“ einer bislang noch unveröffentlichten Entwickler-Schnittstelle.

Die Text-Passagen mit den Hinweisen auf kostenlose MobileMe-Accounts sind relativ eindeutig formuliert und erwähnen sowohl zukünftig kostenlose MobileMe-Dienste „This iPhone is not qualified for free MobileMe Services“ als auch geplante Einschränkungen „This Apple ID cannot be used for MobileMe Mail, but you can use it for other MobileMe services.“

Schaut man sich die Fundstücke genauer an, kristallisiert sich folgendes Szenario heraus: Apple könnte den bislang jährlich 79€ teuren Dienst mit Veröffentlichung des nächsten iOS-Updates auch in einer Lite-Version anbieten und so den kostenlosen Zugriff auf Angebote wie „Mein iPhone Finden“ den Online-Speicher „iDisk“ oder die MobileMe Photo-Galerie gewähren – Adressen und Kontakte auch Online-Synchronisieren

Ein Schritt der gerade auf dem amerikanischen Markt wichtig wäre – hier bietet die Konkurrenz von HTC ihre Lokalisations-Service für Android-Geräte schon seit gut einem Monat ohne Bezahlung an.

Premium-Dienste wie Mail und den Online-Kalender mit iPhone-Abgleich hingegen dürfen auch nach dem iOS-Update weiterhin nur mit einem kostenpflichtigen Abo erhältlich sein.

Samstag, 20. Nov 2010, 11:26 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich dachte ihr hättet ne Wartung? ;D

    • wundert mich auch grad… aber bitte… ich mag News ;)

      • nur die web-pages werden überarbeitet, infos gibts über die app und facebook

      • Falls nicht mitbekommen, die Webseiten sind im Umbau, aber wir Leser werden über die push-App. Noch weiter mit Infos versorgt…

    • Auch mit Wartung sind sie fleißig am Posten und pushen.
      Danke euch

    • Wurde nicht geschrieben, dass nur die beiden inet seiten von der Wartung betroffen sind und das APp zum glück nicht!?

      • Die App. Zeigt nur mobil-Seiten an, die vermutlich am gleichen Webserver liegen. Wenn es sich also um Hardware-Umbauarbeiten handelt dürfte auch hier bald Schluss sein. Push-Benachrichtigungen können vermutlich weiterhin gesendet werden (das wurde auch in den News erwähnt) aber die verlinkten Websites gehen nichtmehr.

  • Expertenmeinung
  • Also das finden vom iPhone wäre ja eine feine Sache wenn es für Lau kommen würde. Dachte ihr seit ab 11 Uhr Offline :-)

  • 79,00 Euro sind auch viel zu viel…

  • Für mich wäre kostenloses Mail interessanter.

    • Bei Google Mail hast du einen kostenlosen Exchange Server. Incl. Mail-, Kontakt-, und Kalender-Synchronisation..

      • Google Exchange funktioniert aber nur in eine Richtung. Ich habe es probiert weil ich keine 79€ mehr zahlen wollte. Nachdem ich dann festgestellt habe, dass es nicht funktionert, habe ich alles wieder auf MobileMe umgestellt.

      • Was meinst du mit nur eine richtung?

    • Kostenlose Mail kannste von Gmail haben, Find my Phone ist das, was ich haben will, daher super Entwicklung (wenn es denn wirklich kommt)

  • Bei eBay bekommt man schon für knapp 40€ eine voll lizenz für 1 Jahr. Wer 79€ zahlt ist selber schuld.

  • Ich glaub auch nicht dran! Würde mich aber freuen, wenn es doch passiert. 

  • Moin. Hat jemand von euch läuten gehört, ob MobileMe bald auch mit nem Proxy klarkommen soll? Ist ja leicht dämlich, dass das nicht geht. Gruß.

  • Im Moment bin ich noch zweigeteilter Meinung was euer neues Layout angeht. Jedoch überwiegt der positive Aspeckt. Schön aufgeräumt, übersichtlich und clean.

    Aber das Favicon hättet Ihr ruhig als transparentes PNG speichern können. Mit dem weißen Hintergrund sieht es sehr bescheiden aus.

    • Und 11px Lucida Grande finde ich zu klein bei 1920×1200. 12px kann man deutlich besser lesen.

    • Neues Design gefällt soweit ganz gut. Nette Farben und sehr clean & aufgeräumt.

      Hier aber noch ein paar Verbesserungsvorschläge:
      – Besseres Kommentar System (Siehe Engadget mit Disqus) Vor allem die Möglichkeit Kommentare zu bewerten, wäre super. Schließlich sind die Kommentare neben den News, das was den Blog hier interessant macht.
      – Features auf der Starteseite wie meist kommentierte oder meist gelesene News
      – Größere Schrift

      Und zuletzt: Entfernt bitte die überdimensionalen Gänsefüßchen, die stören aber mal nur…

  • hey,jetzt hatte ich auch dieses problem mit den nachrichten.1981 push nachrichten:D kann den rekord jemand halten?

  • Design ist cool – leider sehen di kommentare nicht gut aus:
    -gänsefüße weg
    -dartum und zeit nach unten
    -und die striche wieder einführen, die anzeigen ob man auf einen komentar geantwortet hat
    soll jetzt nicht als meckern aufgefasst werden – sind nur verbesserungsvorschläge :D

  • Apple soll das was alles gratis raushauen (auf 2GB) begrenzt. Mehr Speicher muss dann halt bezahlt werden. 79€ find ich OK bzw. 119 für den Fam. Account.

  • Selbst wenns kostenlos wird, ich bin mit den Google Services mehr als zufrieden. Würde wohl nicht wechseln.

  • Da mein kostenpflichtiger Account gerade erneuert wurde, fände ich das nicht so toll. Vielleicht legt ja Apple bei den Bestandskunden an Funktionalität nach (/nicht dran glaub/).

  • Google Exchange funktioniert problemlos in beide Richtungen (Mail & Kalender, Kontakte sync ich nicht)

  • Ich kann jedem nur den activsync via hotmail (ms exchange) empfehlen. Kostenlose Synchronisation von Kontakten (inkl. Geburtstagen + Adressen), E-Mails und Termine. Bin sonst ein echter Fan, aber hier hat Apple den geist der Zeit verpennt.

  • Gerade mit Zahlung von 79,-€ erneuert :-(

  • „Glauben“ heißt soviel wie „nichts Wissen“!

  • Das wird wahrscheinlich auch so kommen (‚light‘ Version) – schon alleine, um gegen Microsoft (Hotmail) und Google (Mail etc.) etwas in Stellung gebracht zu haben.

    Auch ist diese schrittweise Einführung (ramp up) logisch – erst muss das neue Rechenzentrum 100% hochgefahren sein, um die Massen bewältigen und (kaufmännisch) kalkulieren zu können. Das RZ macht nur Sinn, wenn der Betrieb die Kosten pro Kopf reduzieren – bei einer ‚light‘ Version sind diese „pro Kopf“ Kosten natürlich wichtig.

    Das RZ wird natürlich auch andere Aufgaben haben und man wird natürlich versuchen möglichst viele Kunden von „Light“ (Schnupper- & Lock-Angebot) in eine „Vollversion“ zu überführen – aber das wird der Plan sein!

    Sebastian

  • Jaja dieses vielleicht ….
    Freu mich schon auf den „kostenlosen“ Beatles-Song !!!
    [Ironie] Um alle dummen Antworten vorzubeugen !

  • ca.6,58333€ im Monat,na ja…hab schon mehr Geld für irgend einen Müll aus gegeben,und die lieben Raucher in Deutschland bekommen das Steuerverdienstkreuz in Gold..geben woll mehr im Monat aus für Zeugs das sich in Rauch auflöst

  • Dustin sagst am
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven