iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 131 Artikel
   

Google.de: Jetzt iPhone-optimiert & mit Auto-Vervollständigung

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

googlelices.jpgNachdem wir vorgestern über die Veränderungen des, nun auch in der deutschen Ansicht iPhone-optimierten, Google-Readers (weiter verbesserte iPhone-Darstellung, Tabs, etc. ) geschrieben haben. Kommt seit heute auch Google.de, leicht angepasst auf euer iPhone-Display.

Bereits seit Monaten auf ausgewählten Accounts im Einsatz – gibt es die Suche mit Live-Vorschlägen nun flächeneckend für alle Deutschen Nutzer. Uns gefällt der die automatische Vervollständigung besser als die bislang in MobileSafari integrierte Search-Box.

Solltet ihr euch von der mobilen Google.de Seite jedoch nicht überzeugen lassen können – der Klick auf „Klassische Ansicht“ schickt euch wieder auf den Stand von Gestern.

Mit Dank an Chris, Till, Fabian, Max & Hamed.

Samstag, 04. Apr 2009, 18:05 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hallo,

    ich nutze schon länger Google auf dem iPhone. Diese „Vorschläge“-Funktion gab es auch schon im alten mobilen Google. Auch Google Reader war vorher genauso gut. Früher war die Leiste nur blau und es gab noch nicht die ganzen Sachen wie News, Fotos, Texte & Tabellen oder den Übersetzer. Ansonsten hat sich nicht viel verändert.

    • Vorher gab‘ es „News“, „Fotos“, „Texte & Tabellen“ und den „Übersetzer“ auch schon! ;)
      Man hätte nur auf „Mehr“ klicken müssen… :D

  • Ist Google Reader ein APP ? Da stimme ich Dir zu, die Vorschläge gibt es schon lange.

  • Die News ist etwas irreführend.
    Eine iPhone-optimierte Ansicht von google gab es schon immer, wenn man „google.de“ besucht hat.

    Was neu ist – neben dem neuen Design/ den zusätzlichen Funktionen – ist, dass man seit Donnerstag (meine Erfahrung) nun auch direkt zu der mobilen Variante weitergeleitet wird, wenn man über die Suchbox in MobileSafari googelt.

    Vorher musste man immer manuell google.de besuchen, da man über Safari nur das unpraktische Desktopdesign von Google bekam.

    Hoffe, alle Klarheiten sind nun beseitigt :D

  • Ich versteh die news nicht wirkl..
    Bei mir war das schon immer so.

  • ich finde das Handling bei einer Korrektur in der suchzeile dermaßen bescheuert. Da könnt ich Wild werden

  • Also die meldung habt ihr wohl aus dem archiv? Bei mir macht google das schon seit letzten August! Schreibt lueber was ueber den neuesten TomTom-Hack – daa ist wirklich eine meldung wert!

  • welchen tomtom hack den bitteschön
    mfg
    link wäre hilfreich

  • Mich stört die neue Ansicht, kann
    ich irgendwo einstellen, dass mir die Suchergebnisse
    ohne klicken auf „Klassisch“ sofort klassisch angzeigt werden? Hat jemand n Tipp?

    Danke

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18131 Artikel in den vergangenen 3194 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven