iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Glas als Glas-Schutz: GLAS.t bewirbt sich als Frontverkleidung

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Schutzfolien? Wenn es nach den Jungs von Spigen geht haben die oft durch Blasen verunstalteten Anti-Kratz-Beschichtungen ausgedient. Ersetzt werden sollen die Klebefolien durch GLAS.t, eine $30 teure, gehärtete Glas-Platte für das iPhone 4 und das iPhone 4S. Die 0,4mm dicke Platte ist drei mal härter als eine durchschnittliche Folie, kommt mit einer oleophobischen Beschichtung und ist mit einem Nano-Klebefilm ausgestattet der das blasenfreien Anbringen des Glas-Deckels übernimmt.

Bonus-Feature: „If broken, the GLAS.t breaks into small pieces that are not sharp, making it safer than other glass products.

Spigen stellt den kratzfesten iPhone-Aufsatz im unten eingebetteten Youtube-Video vor.


(Direkt-Link)

Dienstag, 31. Jan 2012, 10:06 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man sieht das es nicht 100% grössen technisch passt. Könnte sonst aber sehr interessant sein ;-)

    • Absolut überflüssig hab’s getestet und wie vermutet ist das Glas sehr instabil und ist bereits beim Fall aus 50 cm gerissen Geldverschwendung .

      Ich bleib lieber bei der bewehrten und unerreichten Bufflab Ultimate Schutzfolie
      Mit Shock Absorbtion und Anti Bubble Release.

      Mfg

  • LOL Counter Strike Sounds!

    Bin ja eigentlich ein Fan von den matten folien. Der Finger gleitet einfach angenehmer über das Display. Aber nach dem ich letztens die Folie gewechselt hab und mal wieder gesehen habe wie BRILLIANT das Display ohne Folie ist…

    Ich werds mal bestellen.

  • Das finde ich mal ne gute Idee… Gerät sicher und fast unsichtbar… Ob man das Display noch vernünftig benutzen kann wird zwar nicht erwähnt, is aber doch nur zweitrangig…:-)

    • Absolute Geld verschwendung !
      Touchscreeen lässt sich nicht gut bedienen hakt und hängt. Die Folie ist eher ein plexiglas und ist viel zu hart und viel zu dick. Hab es auch nicht richtig aufgeklebt bekommen obwohl ich das schon oft gemacht habe . Wie auf dem Video geht es gar nicht und es bleiben Blasen zurück die man auch nicht rausdrücken kann. Es gibt deutlich bessere Produkte auf dem Markt

  • Während das Display meines alten „Classic“ iPods ohne Schutz doch ziemlich verkratzt ist mittlerweile, hat mein iPhone 4 keinen erkennbaren Schaden auf der Scheibe. Wozu also noch ne Scheibe draufsetzen? Das scheint doch gar nicht mehr nötig zu sein. Oder?

    • Nachtrag: Mein iPhone4 hab ich oft in der Jackentasche, zusammen mit den Hausschlüsseln – wird also sicher nicht geschont.

    • Sehe ich ganz genau so, der einzige Grund für eine Folie wäre für mich die Entspiegelung.

    • Mein 4er sieht nach 15 Minaten ohne Folie auch noch Top aus. Bis auf kleine kratzerchen ist nix dran.
      Mich haben Folien auf dem Display schon immer gestört.

      • Vor allem macht man mit Folien usw evtl sogar noch schneller Kratzer rein, wenn was darunter kommt.

      • Minaten? MinUten, oder MOnaten? Nach 15 Minuten sah mein iPhone auch noch wie neu aus ;)

      • meins bis letzte Woche auch. dann ists allerdings beim fahrradfahren aus der Jackentasche gefallen und mit der frontseite 10m weiter“gefahren“ auf dem Asphalt. naja.. zumindest ist das glas nicht gebrochen ;)

    • Ich persönlich benutze die Displayschutzfolie von Bufflab Ultimate und bin sehr zufrieden.Die Schutzfolie bietet zum obigen eine Shock Absorption und verhindert das bekannte Problem des Glasbruchs beim Aufprall mit dem Boden und hat eine Absorption von 1,04kg auf 1,5 Meter also ausreichend für die alltäglichen Unfälle. Ich habs auf meinem ipad mini und auf meinem iphone 5 und bin sehr zufrieden mit der Qualit

  • Ich finde die dicke schon beachtlich- bei meiner Folie (ok- ist nicht grad die teuerste) stört mich die Erhöhung am homebutton. Der ist nun leider nicht mehr so elegant flach auf der scheibenfront.

  • Eine fettabweisende Beschichtung hat das iPhone ja eigentlich schon, wieso haben die Jungs die bei ihrem entfernt?

    Wie sieht es mit der eigenen Beschichtung nach Behandlung mit den diversen Werkzeugen aus?

    Und wenn das Glas’cover‘ bricht, bleibt das direkt darunter liegende Originalglas heile?

    Was ist danach mit dem Nanoklebefilm, leicht zu entfernen?

    Und gab es nicht mal diverse Brutaltest welche die Kratzfestigkeit der iPhones ohne Schutz zum Thema hatten?
    Wenn ich mich recht erinnere war das Ergebniss immer ziemlich beruhigend.

    Mein iPhone 4S und die davor haben in Hosen und Jacken Kontakte mit Kleingeld und Schlüsseln zumindest ohne sichtbare Schäden überlebt.

  • Ich finde das es schon eine recht interessante Sache ist…

  • Schön wär, wenn es das auch für die Rückseite geben würde.

  • wiee geht das dann wieder runter ?
    Einfach so abziehen wie eine Folie ?

  • Vermute, daß es sich nur blasenfrei aufbringen läßt, wenn die Oberfläche des iPhone 100%ig staubfrei ist – was mir bei Folien fast nie gelungen ist, trotz intensivster Reinigung. Lebe nun mal nicht in einer absolut staubfreien Umgebung. Sollte sich also ein Bläschen einschleichen – läßt sich das Glas dann wieder problemlos entfernen und abermals aufbringen? Wohl eher nicht…und die Erhöhung der Oberfläche um den Homebutton herum ist auch ein kleines aber ärgerliches Detail – wie schon angeführt wurde.

  • Genau das brauche für die Rückseite !

  • Interessante Idee. Allerdings sind mir im Video ne Menge Luftblasen unter der Scheibe aufgefallen…

  • Warum sollte ich eine Kratzfeste Folie auf mein eh schon kratzfestes iPhone kleben??? Ist höchstens für die Rückseite gut. Aber 30 $? Da Kauf ich mir lieber 15 billige Folien für das Geld.

  • Also ich weiß ja nicht wie ihr das alle seht, aber ich hab lieber n Kratzer aufn Display, als immer son usseliges irgendwas drauf kleben… das sieht dann immer scheiße aus…

  • Wer hier schreibt, daß da keine Kratzer ohne Folie entstehen verkauft sein verhunztes iPhone bei ebay auch als absolut neuwertig.

    Ansonsten geile Folie, wird angeschafft lieber 30€ zerstören als 850€

  • Eigentlich ne Super Idee aber zum Beispiel das Hade Case fürs iPhone 4 oder 4s wird dann nicht mehr passen also nichts für mich

  • Na ja, der Preis an und für sich ist OK, front und back Cover wären aber besser. Was ich mir noch schwer vorstelle, ist das entfernen des Schutzglases, ohne dass dies zerbröselt.

  • Ich bleib bei meinen life proof case :)

  • Zu dick und in meinen Augen unnötig.
    Einfach fursas iPhone eine Tasche reservieren wo man nix anderes dazu tut und es bleibt wie neu auch ohne Schutz.

    Uff, die Schrift hier ist soooo klein, das ich kaum erkennen kann was ich per iPhone App. hier geschrieben habe.

    Bitte einstellbare Schriftgrösse in der App.

  • Ist was für Leute die mt Regenmantel duschen um ihre Haut zu schützen und sich einen Gummiüberzieher an die Frontpartie ihres Autos klemmen um sich vor Steinschlägen zu schützen. Alle Folien, Cover oder was auch immer verunstalten meiner Ansicht nach das iPhone.

  • Jeppp, auch ich bin dafür, das sich hier in der tollen ifun App. Die Schriftgrösse einstellen lassen sollte. Bitte bringt das doch mit dem nächsten Update.

  • Das sieht doch ein Blinder, dass im Video bei dem hin und her Gefuchtel kein Druck auf die Scheibe ausgeübt wird. Für wie blöd halten die uns eigentlich?

  • Blödsinnige Idee!
    Bei vernünftigen Folien (die meißtens mehr als 10 Euro kosten) kann man gar keine Blasen rein bekommen. Die lassen sich alle ohne probleme rausstreichen. Blasen entstehen nur durch Dreck! Und desto härter und steifer eine Folie ist, desto größer werden die Blasen um den Krümel. Man sieht sogar im Video das die schmutz drunter haben… nur eine Folie kann man wieder sauber machen und nochmal draufkleben, aber das mit der Glasscheibe zu machen… wohl eher weniger.

  • Nachteil aller Folien ist: Sie staubfrei anzubringen, nicht die Blasen

  • Das ist etwas für Menschen die auch ihr Sofa mit Folie abdecken!

  • Ich bin total glücklich über meine neue Folie und was manche hier so schreiben dass sie bei 50cm Fall reisst.. Die Folie soll vor Kratzern von zb Schlüssel schützen und nicht vorm zerbrechen des Bildschirms!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven