iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Gerüchtewelle: BT-Kopfhörer, Display-Verbesserungen, Update-Zeiten & Interface-Elemente

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Lassen wir die zahlreichen Vermutungen um das Ende der iPhone-Exklusivität hierzulande mal bei Seite, so müssen wir schon etwas zurückschauen, um uns an ein ähnlich dichtes Gerüchteaufkommen wie das des heutigen Dienstags zu erinnern.

Gleich vier „dies könnte Apple als nächstes planen“-Schlagzeile haben sich im Web heute die Klinke in die Hand gegeben – vier Links die wir einfach mal zur Diskussion freigeben:

Display-Verbesserungen: Die auf Apple-Patente spezialisierte Web-Site PatentlyApple berichtet über die möglicherweise nächste, im iPhone eingesetzte Touch-Display Generation des Bauteil-Zulieferers „Hitachi“. Neue Display-Einheiten sollen sich sowohl mit dem Finger als auch mit Handschuhen (und wir sprechen nicht von Spezial-Anfertigungen) oder gar einem Stylus bedienen lassen.

„Users could select icons with the tip of a fingernail, input handwriting with a plastic pen, and enjoy a wide range of other input methods. In short, it overcomes the disadvantages that the technology had suffered from in comparison to resistive films, making possible multi-touch operation with both insulators and fingers.“

BT-Kopfhörer: Auch das Bekanntwerden des von Apple initiierten Kaufes der auf Bluetooth-Kopfhörer spezialisierten Hardware-Schmiede Wi-Gear sorgte für Aufregung. Die Theorie: Apple könnte den in San Francisco ansässigen Hersteller von Bluetooth-Kopfhörer vor allem für die Fertigung kommender iPhone Add-Ons akquiriert haben.

„Apple plans to build its own stereo Bluetooth headphones for future iOS devices and MacBooks with technology and expertise from Wi-Gear. As you’ll recall, Apple didn’t have a great amount of success with its own Bluetooth mono headset and instead of building in-house for their new stereo product, decided to pick up the small Wi-Gear outfit.“

Update-Zeiten: Zu den anstehenden iTunes-, iOS- und Mac OS-Updates äußern sich die Kollegen von Macstories. Eine nicht weiter beschriebene „Quelle“ will die Veröffentlichung des iOS 4.2-Updates für den kommenden Freitag (wir berichteten) bestätigt haben und ist sich sicher, dass iTunes 10.1 und Mac OS 10.6.5 – beide Software-Aktualisierungen werden vom iOS für die Nutzung des drahtlosen Druck-Dienstes benötigt – morgen erscheinen sollen.

Interface-Elemente: Zu guter Letzt wollen wir auch das von tuaw besprochene, und hier ausführlich illustrierte Patent neuer Mac OS Interface-Elemente nicht unerwähnt lassen. Die iOS-ähnlichen Icons könnten Einzug in das nächste Mac-Betriebssystem halten und nicht nur die Optik des iOS „zurück zum Mac“ bringen, sondern Mac und iPhone auch in Sachen Bedienung enger zusammenschweißen:

„The new feature is clearly identified as one being designed for both the desktop (OS X) and handheld devices (iOS) – which is what OS X Lion is all about: „The Power of OS X – The Magic of iPad.“ Apple’s Full Screen App feature is about simplifying the desktop and their latest scrollable menus and toolbars concept extends upon that very thinking.“

Dienstag, 09. Nov 2010, 23:41 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wow, stimmt..
    Habe ewig überlegt, was man am iPhone 4 außer Akku, Prozessor, RAM und Kamera noch verbessern kann.
    Klar ein Touchscreen wir beim Surface.. Also eines, dass auch die Intensität und „Dicke“ des Fingers oder Stylus erkennt :D ist das technisch überhaupt möglich? Weil Surface benutzt dafür Infrarot-Kameras. Für die dürfte im iPhone aber kein Platz sein..

  • Am liebsten wäre mir Apple würde hoch konzentriert an bessere Sprachqualität arbeiten!
    Also so dass das iPhone auch mit Nokia konkurrieren kann und sich nicht nur durch Style verkauft.

    Statt FaceTime hätte ich lieber besseren Empfang und bessere Sprachqualität gewünscht.
    Zwar komme ich im Moment gut zurecht, aber immerhin heißt das Teil iPHONE!

    • Danke, du sprichst mir aus dem Herzen!!!

      • ich verstehe nicht was an der sprachqualität schlecht sein soll. bei meinen letzten beiden nokia handys (n95 und e75) war die sprachqualität wesentlich schlechter als vom iphone. bei nokia schepperte und kratzte der lautsprecher schon bei 50% lautstärke

  • Wow Display für Finger und Stift, das wäre – zumindest für mich – das allerhöchste der Gefühle! Bin damals von Palm T5 zum Iphone gewechselt, aber den Traum vom Stylus nie begraben. Braucht noch jemand nen fast neuen Palm in Farbe? :) Hab einen noch hier liegen, so als Erinnerungsstück an revolutionäre Zeiten der Technik :)

    LG icke

  • Zum Thema neuer Touchscreen: Schon mal daran gedacht, dass dann unbeabsichtigte Berührungen/Betätigungen wieder die Regel sein werden?? Gerade deswegen hat man doch auf kapazitiven Touchscreen gesetzt!

    • Das Display ist doch schon genial. Man sollte es so lassen wie es ist. Zumindest was die Bedienung angeht. Auflösung können die natürlich hochdrehen ;)

      • Das mit der Auflösung ist echt sinnfrei.. Mehr Auflösung kannst du garnicht wahrnehmen ..

      • Na und? Noch mehr ppi sind au prinzip cool :D wer intressierts schon, ob es was bringt? Hapsache man kann behaupten dass man den „hochauflösesten“ bildschirm hat ;)
        und zum retina display: bin ich der einzige der das sieht, oder sind euch auchschon die kleinen feinen streifen im display aufgefallen?

  • Also ich wünsche mir ein Thermometer ins iPhone sowie ein altimeter. Und natürlich mehr Akkuleistung.

  • Ein Display das keine Fingerabdrücke hinterlässt das wäre eine Weltneuheit ,dass würde ich mir wünschen 

  • Wenn sie schon die Icons auf den Mac bringen, wäre es dann eig auch möglich die Apps selbst auf dem ac auszuführen? Man kann sie als Entwickler ja probeweise laufen lassen. Vielleicht kommt i.wann mal dieser Schritt

  • Apple soll endlich mal einen vernünftigen Lock-/Homescreen mit Live Updates entwickeln! Denn sind wir Apple User mal ehrlich, muss man zugeben, dass Microsoft mit dem Windows Phone-OS in Sachen UI dem iOS einen verdammt antiquierten und statischen Charakter verliehen hat. Die Icon-Grids sind definitiv in die Jahre gekommen… :(

  • Wie waere es mit nem minidisplay auf der Rückseite für selfshots?
    Liebe Ifun News.was macht das blutzuckermessgerät fürs iPhone? Wo ist dies erhältlich?

  • @gerdi: wie sinnlos ist das denn? Dafür hab ich doch die frontcam…

  • Lockscreen-info wär für mich höchste Priorität beim iOS. Benutzererkennung mittels der Frontcam das zusammen mit near field technik die Benutzung des iphone als kreditkarte und schlüsselbund ermöglicht wär doch was für’s iphone 5.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven