Artikel Geheimtipp: Live Wiedergabelisten mit “Music+” – Kostenlose Musik-App verwaltet...
Facebook
Twitter
Kommentieren (13)

Geheimtipp: Live Wiedergabelisten mit “Music+” – Kostenlose Musik-App verwaltet Party-Soundtrack, Songtexte & mehr

13 Kommentare

Wer im App Store momentan nach der kostenlosen iPhone-Applikation “Music+” (AppStore-Link) sucht, muss sich vor dem Download bis zum 75. Suchergebnis scrollen. Trotz hervorragender Bewertungen und einfachen aber durchaus praktischen Zusatzfunktionen für eure Musik-Sammlung, geht der 4MB Download im Überangebot der App Store-Auslage fast unter.

Music+” unterscheidet sich auf den ersten Blick nur unwesentlich von der ab Werk vorinstallierten Musik-Applikation des iPhones, bietet jedoch zwei Features, die wir bei Apples virtuellem iPod vermissen. Zum einen gestattet die Anwendung das Anlegen und Ändern von Wiedergabelisten während ihr euren Mix bereits laufen habt.

Mit einer einfachen Wischgeste lassen sich neuen Tracks unten an die spielende Playlist anhängen. Die Liste lässt sich jederzeit neu sortieren, mischen und bei Bedarf sogar abspeichern.

Zum anderen kann Music+ auch nach Liedtexten suchen, weitere Alben des spielenden Interpreten anzeigen und auf Hintergrundinformationen aus dem Last.fm-Archiv zugreifen. Dabei hält sich die Mini-App bewusst mit dick aufgetragenen Design-Spielereien zurück. Eine Empfehlung!

Diskussion 13 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Gibt es eigentlich auch irgendeine App, die die Songs (iTunes Match vorausgesetzt) NUR streamt und NICHT gleich auf dem Gerät speichert? Das ewige Löschen hinterher ist auf Dauer echt nervig, wenn man der Music-App nicht so viel Speicherplatz zuteilen will/kann.

    — Alex
  2. Eigentlich ein sehr guter Player, aber in Verbindung mit ITunes Match fehlen bei mir fast alle Album Cover. Egal wie lange ich warte, da kommt nichts.
    Ansonsten nervt, dass er bei JEDEM Start die ITunes Match Bibliothek scannt, ob notwendig oder nicht.
    Und das dauert dann auch schonmal eine Minute. Wenn man einfach nur mal schnell Musik hören will, hält mich das dann schon direkt davon ab, den Player überhaupt zu nehmen.
    Aber ansonsten ein sehr guter Player. Wenn die beiden Punkte noch behoben würden, wäre er perfekt.

    — Andreas
  3. “Zum einen gestattet die Anwendung das Anlegen und Ändern von Wiedergabelisten während ihr euren Mix bereits laufen habt.”

    Das kann ich auch mit der hauseigenen Musik.App

    — Daniel1988
      • Aber da oben steht nunmal, dass es NICHT möglich wäre…das ist es aber, ganz egal wie. Es IST möglich.

        — Daniel1988

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13687 Artikel in den vergangenen 2525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS