iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 980 Artikel
   

Für Entwickler: Xcode 4.3 und ein Werkzeug das in jede Foto-App gehört

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Mit Xcode 4.3 (Mac App Store-Link) hat Apple eine aktualisierte Version des iOS-Entwicklungsumgebung zum Download freigegeben. Das 1,7GB große Update legt sich jetzt im Standard-Programmverzeichnis ab und macht damit den Weg für kleinere Delta-Updates frei.

Xcode 4.3 also has a new „Downloads“ preference pane that lets you install optional components, such as command line tools and previous iOS Simulators.

Solltet ihr zu den aktiven iPhone-Entwicklern und damit zu unseren heimlich Helden zählen, schaut euch das Framework „Photo Picker+“ an. Der kostenlose Download kann in jede Applikation integriert werden die mit Bildern arbeitet und dazu auf die Kamera-Rolle des iPhones zugreift. Ist „Photo Picker+“ in eure App eingebunden, haben Nutzer die Möglichkeit zukünftig nicht nur die auf dem iPhone abgelegten Bilder auszuwähen, sonden können auch auf ihre Sammlungen bei Flickr, Facebook, Instagram und Picasa zugreifen.


(Direkt-Link)

Freitag, 17. Feb 2012, 10:24 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hey zusammen, wenn man Mountain Lion installiert später wenn es auf dem Markt raus, werden dann die ganzen Daten gelöscht? Das heisst wird der Macbook dann Komplet neu sein ? oder bleiben die Daten drauf und er erneuet das ganze nur?
    Würde mich mal interessieren.

    Danke gruß Nina

  • Photo Picker+ ist an sich eine super Idee. Funktioniert nur leider nicht unter iOS 5.1 auf dem iPhone. Facebook und Co wird nicht angezeigt, Seite bleibt leer.

    Weiteres „Problem“: Logischerweise benötigt auch diese Lösung Zugriff auf die Ortungsfunktion, andernfalls kann man auf die Bilder aus der Camera Roll nicht zugreifen da die Ortsinformationen im Bild nicht gelesen werden können.

    Letzteres sorgt bei Usern für Verwirrung.

  • Wo es gerade mal halbwegs zum Thema passt: wieso kann man eigentlich keine EXIF Werte auf dem iPhone anzeigen lassen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18980 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven