iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

Für Entwickler: App Store-Rezensionen aus der ganzen Welt herunter laden (Win und Mac)

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

iPhone-Entwickler, die die im App Store abgegebenen Bewertungen ihrer Applikation(en) gerne lesen, gehören zu einer kleinen Minderheit. Die Kombination aus fehlplatzierten Support-Anfragen, unfreundlichen 1-Sterne Bewertungen und Feature-Wünschen die sich wie kleine Erpresser-Schreiben lesen „Der App fehlt noch *** – bis dahin gibt’s nur einen Stern“ – macht es schwer, sich den ernst gemeinten App-Reviews zu widmen.

Dennoch: iPhone-Programmierer müssen sich einen Überblick auf die im AppStore hinterlegten Bewertungen verschaffen. Erst recht, wenn ein Großteil der Nutzer das Rezensionsformular für Fehlerbeschreibungen nutzt. Zwei Desktop-Anwendungen helfen bei dieser Pflicht-Aufgabe.

  • AppReviewsFinder – 0€: Die Java-Anwendung sollte auf Windows und Mac laufen, lädt alle oder bei Bedarf nur die neuen Rezensionen aus dem AppStore und zeigt neben den Text-Kommentaren der Nutzer auch die nach Version sortierten Sterne-Bewertungen an. Die Ratings lassen sich exportieren, die abzugrasenden Länder frei konfigurieren. Eine itegrierte Übersetzungs-Funktion deutscht Englische Rückmeldungen ein.

  • SimpleAppReviews – 0€ (nicht getestet): Bringt einen deutlich abgespeckten Funktionsumfang auf euren Windows-Rechner. Die .NET-App zeigt eine Tabelle aller App Store Bewertungen an und erlaubt das Sortieren nach Ländern, Sternen und Version. Ein CVS-Export ist möglich.

Freitag, 27. Apr 2012, 14:18 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dafür habe ich ein App fürs iPhone gebaut.

  • heisst das nicht csv?
    @imusthave: name der app? hört sich interessant an

  • AppMonitor, ich hab das gebaut, weil ich das irgendwie nicht im AppAtore gefunden hatte.

  • So wie ich das verstehe erfordert AppSales iTunesConnect, ist also NUR für Entwickler. Will ich als Anwender dagegen wissen was andere in anderen Ländern so über eine App denken, ist das Programm von Marcel die Wahl. Schade dass es nicht für iPad ist, das würde IMHO deutlich mehr Sinn machen.

    • Abgesehen davon, dass mir das für die gebotene Leistung zu teuer ist – warum wäre das fürs iPad sinnvoller als fürs iPhone?

      • Weil man damit eine bessere Übersicht, direktere Anwahl, als auch bessere Lesbarkeit hat. Was bekanntlich allgemein für’s iPad gilt. Oder anders herum: diese App für iPhone macht eigentlich gar keinen Sinn, sie hätte gleich für iPad kommen sollen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven