iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 834 Artikel
   

Für Bastler: Line-Out mit Pin1 und Pin11 (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

dockconnlot.jpgEin kleiner Tipp für alle Lötkolben-Besitzer unter euch. Solltet ihr euch in Zukunft mit dem Dock-Connector beschäftigen um so eventuell eigene Ladekabel, einen TuneBlocker, Auto-Integrationen oder Line-Out Kabel für das iPhone zusammen zu löten, könnte euch die folgende Info wahrscheinlich eben so viel Zeit sparen, wie uns heute. Nachdem das Pin-Out des iPod Dock-Connectors schon weitestgehend dokumentiert ist, birgt der Allround-Anschluss am iPhone eine kleine Besonderheit.

Überbrückt man Pin1 und Pin11 des Dock-Connectors, geht das iPhone davon aus, an einen externen Lautsprecher angeschlossen zu sein.

Die Musikwiedergabe über die integrierten Speaker (bzw. den Kopfhörer) stoppt, das Audio-Signal wird nun an den Line-Out Port des Dock-Anschlusses weiter gereicht. Zieht man das selbst gelötete Kabel wieder ab, pausiert die Musikwiedergabe automatisch. Unser kurzes, im Anschluss eingebettetes, Video (Viddler-Link) verdeutlicht dies noch ein mal.

Der übliche Disclaimer: Löten, immer auf eigene Faust und eigenes Risiko. Wir geben euch keine Garantie und im Ernstfall, leider keinen Ersatz für das zerschossene Gerät.

Sonntag, 05. Apr 2009, 17:46 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Du kannst Musik jetzt einfach durch das Abziehen des Adapters pausieren, anstatt wie vorher, umständlich den Pause Button benutzen zu müssen.

  • gute Frage: jetzt weis ich was passiert wenn man das iPhone in den Dock steckt und daran dann einen Lautsprecher. Das war mir vorher auch schon klar. Jetzt weis ich welche pins dafür verantwortlich sind.
    -> UND?

  • Und nun kannst du dir selber ein lineout dock kabel machen. Da steht doch für Bastler…

  • Wo kann man so einen Dock-Stecker kaufen?

  • Kurze Frage! Mir entzieht sich der Sinn. Alle Docks, die ich kenne, haben einen Line Out. Also warum basteln und sich der Gefahr aussetzen.
    Gruss
    Sven

  • Och mädels! Warum müsst ihr euch so anstellen. Wir nehmen mal an ihr habt ein Auto wollt in diesem Musik von eurem iPhone hören. Da ihr keine Lust habt 100€ für solch eine Lösung auszugeben bastelt ihr euch eben selbst ein Kabel.

    Wem es nicht gefällt diese Anleitung zu lesen der macht einfach seinen PC aus.

  • Mein iPhone stürzt ab wenn ich den Link für das Video öffnen will >.

  • Funktioniert!!! Super Tip, danke. Jetzt kann ich endlich meine billig Dockingstation am Küchenradio benutzen!

  • Zu diesem Thema mal eine Frage: Ich habe ein Autoradio mit iPod/iPhone Integration. Angeschlossen an das Kabel könnte ich durch die Musik per Radio Interface navigieren. Das ist aber weitaus weniger intuitiv als das iPhone Interface und ich bin mehr von der Straße abgelenkt wenn ich dort was suchen soll.

    Problem ist, dass das iPhone die Steuerung in der iPod Applikation bei angeschlossenem Kabel nicht mehr erlaubt.

    Mein aktueller Workaround ist, das iPhone anzustecken und danach mittels SBSettings einen Respring zu erzwingen. Das iPhone „weiß“ jetz nicht mehr das das Radio bedienen will und lässt den Zugriff auf die iPod Applikation zu.

    Kann sich jemand eventuell vorstellen wie man dieses Verhalten des iPhone komplett deaktivieren kann. Also bei angschlossenem Kabel die iPod Applikation zu sperren?

    • Hast du mal beobachtet, welcher Prozess evtl zusätzlich startet, sobald du das kabel einsteckst?

      • Sobald ich das Kabel einstecke „merkt“ das Radio, dass ein iPhone/iPod angesteckt wurde und erkennt das Gerät und startet dann die Wiedergabe beim letzten angehörten/pausierten Titel.

        Ab dem Moment ist dann auch die Steuerung über das Radio möglich, aber eben nicht mehr über das iPhone/iPod.

        Wenn ein iPod angesteckt wird, würde dieser auch gesperrt werden und nur noch das Logo des Radioherstellers anzeigen…

  • wollte mal fragen wie es aussieht bei einem hifi gerät zb ein plattenspieler der line in hat der diese funktion hat

    also man steckt den line in rein und der plattenspieler gibt nur noch den line in sound wieder anstatt die platte ( das analoge)

    wie kann man das machen das man beides hat also den line in sound und den plattenspieler

  • man müsste irgendwie es hinkriegen das man zwei kanäle draus macht wie bei einem audio mixer und dann eben noch einen fader spendieren

  • Thx für das Tutorial.

    Hab hier nen KFZ Halter fürs Iphone liegen, LineOut nicht angeschlossen stattdessen ein kümmriges Klinkenkabel welches in den Kopfhörerausgang gesteckt wird.
    Ziemlich bescheuert, wie vieles in/aus China, womöglich hat man nochmal 20Cent gespart.

    Mit einem „alten“ Billigkabel kann ich nun den LineOut nachrüsten, bei dem Stecker sind alle Pins kontaktiert und diese kann ich problemlos rausziehen und in den Stecker am KFZ-Halter einbauen.

    Jetzt kann ich endlich Musik im Auto hören ohne zusätzlich das Kopfhörer Kabel anschliessen zu müssen :-)

  • die meisten Kommentare sind so typisch IPhone-user. Sobald man selber einen Finger krumm machen könnte weil es man so etwas wie Befriedigung für etwas selbst erschaffenes verspüren möchte, stellt sich ihnen die Frage nach den Sinn… Das ist ein gutes Tutorial und enthält nützliche Infos. Wer damit nichts anfangen kann soll in seinen lokalen Apple-store gehen und sich dort veräppeln lassen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21834 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven