iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Frische Ideen für ein neues Benachrichtigungssystem

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Nach dem zuletzt im März präsentierten Konzept zur Neugestaltung des iOS Benachrichtigungssystems hat sich nun auch David Connell an den blauen Popup-Fenstern sattgesehen und stellt in diesem techfra.me-Artikel seinen Ansatz einer runderneuerten Nachrichten-Zentrale für das iOS-Betriebssystem vor.

Statt wie Shawn Hickman auf einen weiteren Bereich neben der Spotlight-Suche des Gerätes zu setzen, platziert Connell die Benachrichtigungen unter der Multitasking-Leiste und informiert im Status-Bereich des iPhones über neue SMS, Facebook-Nachrichten und Kalender-Erinnerungen.

If you miss or ignore the initial notification, the bar still glows red, but resumes displaying the usual information. The complete history is accessible through the multitasking bar. Double tap the home button to bring it up, then swipe up to view your notifications. Thin red lines mark unread items. Select an item to go to that app, or swipe back down to return.

Branchenweit wird davon ausgegangenen, dass Apple zur Vorstellung des iOS 5.0 (im Rahmen der diesjährigen Entwickler-Konferenz) ein neues Benachrichtigungssystem präsentieren wird.

Montag, 11. Apr 2011, 13:48 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe das iOS5 auch noch das 3GS unterstützt : (

  • Das erste Konzept, das wirklich Sinn macht.

  • Die für mich eleganteste Lösung hat Android mit der nach unten ziehbaren Statusleiste. Vielleicht kopiert das Apple ja mal in irgendeiner Weise.

    • …das funktioniert sehr gut mit lockinfo über einen jailbreak!
      aber auch ich hoffe auf eine baldige elegante lösung von apple selbst!

    • Ja genau … Apple kopiert das einfach ^^

      Wenn überhaupt, werden die eine ähnliche Variante unter komplett neuem innovativem Namen einführen, was dann auch als revolutionär und brandneu propagiert wird (siehe Facetime) ;) Wobei ich mir sehr gut vorstellen könnte, dass Apple sich das für NFC aufhebt.

    • Elegant!? Na ja ..
      Praktisch, keine Frage – aber mit dem Wort „elegant“ verbinde ich auch „optisch ansprechend“ und das ist es bei weitem nicht!

  • Bekommt man das schon irgendwo her?

  • Vor allem soll Apple das scheiss Bluetooth frei schalten!!!

    Ich möchte so gerne wahrend ich am Mac Sitze und eine SMS bekomme via Mac beantworten und natürlich auch einen Hinweis bekommen!!! Über weitere Hinweise für Facebook Email Anrufe etc fänd ich auch nicht schlecht

      • Geht das alles mit einem Tool über WLAN…?
        Name…?

        Lg
        Cibo

      • @Cibo: mit EINEM tool nicht. Aber mit Veency kannst du schonmal Growl Benachrichtigungen vom iPhone auf dem Mac sehen. Und um SMS am Mac zu schreiben per WLAN Zugriff gibt es mittlerweile doch einiges im AppStore. Nachteil: aufm Mac brauchst du wiedermal ein kleines Servertool zusätzlich UND die bisherigen Apps erfüllen keine Standard API und dürfen somit nicht im Hintergund laufen. d.h. wenn du vom Mac schreiben willst musst du am iPhone erstmal das App starten und kannst dann am Mac tippen. Bis das aber geöffnet ist und die Verbindung steht hab ich die SMS schon am iPhone fertig getippt und abgeschickt…

  • Versteh nicht was diese Ideen sollen. Kann mich auch hinsetzen und so etwas malen (photoshoppen).
    Wenn die Redaktion Wert darauf legt habt ihr übermorgen ein neues OS von mir. Geht nicht, sieht aber in der Preview schön aus :)
    Die sollen das für Jailbreak Geräte programmieren oder Apple machen lassen aber dieses: ich hab da was mit Photoshop gebastelt, funktioniert zwar gar nicht und ist nur so ne Idee aber ich bin der Größte und Apple soll das so übernehmen ….ist einfach erbärmlich und sinnfrei.

    • 100% Full ack. Ich frage mich auch jedesmal, was das auf einer Newsseite soll.

    • Also ich bezweifle zwar auch das Apple sich gerade hier umguckt und diese News zum Anlass nimmt ihr Benachrichtigungssystem exakt so zu implementieren oder daran zu orientieren, aber generell ist das eine übliche Vorgehensweise um so etwas zu programmieren oder um es in Auftrag zu geben. Ein Mockup sagt da mehr als ein Text mit der Beschreibung und der Anforderung.
      Und was es hier soll… Es ist einfach nur eine Meldung, darüber wie jemand sich es vorstellt und in den Kommentaren darf sich darüber ausgetauscht werden wie die iFun Leser dieses Mockup aufnehmen. Find ich vollkommen legitim sowas als News zu pushen. Aufjedenfall besser als Meldungen über schlechte Apps und trotzdem einem RefLink als News zu präsentieren

  • seit dem der homebutton ja mehr nicht funktioniert als alles andere ist die multitaskleiste sowieso für mich gestorben. kurzzeitige aushilfe bringen die gestures vom activator, trotzdem nervt mich das homebutton problem zur zeit massiv. 5 knöpfe an dem gerät und einer geht nur wenn er mal lust hat..

  • Das ganze ist doch so, dass Apple seit Monaten an einem neuen System arbeitet und in der Zeit präsentiert jeder sein eigenes kleines Benachrichtigungssystem in Photoshop. Wenn iOS 5 dann kommt schreit jeder auf Apple habe bei dem und dem geklaut…

  • Es gibt nur ein echt gutes tool, leider nur für iPhones die ein Jailbreak hinter sich haben.
    LockInfo einfach nur genial!
    Apple sollte sich das Tool abkaufen und integrieren im Standard OS.

  • Ist kein Photoshop! Gibts schon Für jailbroken iPhones. Funktioniert aber nicht einwandfrei. Die beste Lösung sind die benarchrichtigungen aufm lockscreen mit lockinfo. Werden alle nicht bearbeiteten angezeigt und bei bedarf kann man sie direkt von da abrufen oder löschen. Photoshop…. Informiert euch mal

  • Das würde ich auch gute finden, oben in der Statusleiste :)

  • Was ist eigentlich mit Einem verbesserten lockscreen darüber redet keiner mehr

  • Dieses MobileNotifier, wo die Nachrichten über der Leiste waren, sah besser aus.

  • hier eine Definition von elegant: http://de.thefreedictionary.co.....rd=elegant

    und die gezeigte Lösung entspricht meines Erachtens dem überhaupt nicht… ich verstehe auch nicht was ihr alle an der bisherigen Lösung zu motzen habt…sie ist in meinen Augen besser (optisch/haptisch) wie alle anderen Vorschläge die bisher gemacht wurden

    • Also die bisherigen blauen Popups treffen die von dir angefügte Definition nur in Punkto geschmackliches Aussehen und das ist wie bekannt bei jedem unterschiedlich. „galant ein Problem lösen“ was in meinen Augen das Hauptkriterium ist, schaffen die Popups in keinster Weise. Wenn eine SMS eintrifft und mir danach bei Facebook, ICQ, Live-Ticker etc. alle möglichen Popups kommen lese ich zumindest KEINE davon und vorallem ist der Bildschirm quasi versperrt. Ich sehe zwar da ist eine neue SMS aber lesen kann ich sie erst wenn ich ALLE Popups weggeklickt habe, auch wenn die Benachrichtigungen für mich in diesem Moment total nachrangig sind. Und das kann es einfach nicht sein…

      • Nachtrag: ich mochte das System bis zum Zeitpunkt als Apple Push-Notifications eingeführt hat. Seit diesem Zeitpunkt ist bei der Nutzung der Notifications das System überholt und quasi untragbar und bedarf dringend einer Änderung egal in welcher Form. Zumindest muss es eine Übersicht geben oder aber eine Gewichtung. Es kann nicht sein das eine Meldung per ICQ mit dem Inhalt „xD“ mich daran hindert eine SMS zu lesen oder nachgucken zu können wer mich in Abwesenheit angerufen hat!

  • Hey, kann mir einer von euch sagen, was Shawn Hickman (älterer Beitrag) links neben seinem bluetooth-zeichen in der statusbar für ein icon hat?-danke

    • Das ist die Rotationssperre. Doppelklick auf den Hombutton und dann die Multitaskinleiste nach rechts weg wischen. Ganz Links kannst du dann verhindern das dein Bildschirm sich dreht und hast dann automatisch das Zeichen in der Statusleiste

  • Kann mir einer verraten, was Shawn Hickman (älterer Beitrag) in der Statusbar für ein icon neben dem bluetooth-zeichen hat?!-danke.

  • Koan Neuer - obwohl
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven