iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 964 Artikel
   

Leider nicht für das iPhone: Mozilla veröffentlicht Firefox 14 für Android

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Wirklich schade, dass sich das Mozilla-Team schon so früh gegen eine Firefox-Version für das iPhone entschieden hat. Die heute freigegebene Version 14 für Android-Nutzer macht nämlich einen durchaus brauchbaren Eindruck und könnte langfristig vielleicht sogar wieder ein paar Google-Chrome Wechsler zurück gewinnen.

Die Neuauflage setzt vor allem auf Performance-Optimierungen, unterstützt Adobes Flash und vereinfacht die Gesten-Navigation. iPhone-Nutzer können sich ihre Portion Firefox-Lite über die Kompagnon-Applikation „Firefox Home“ aufs Handy holen, sind ansonsten jedoch nach wie vor auf Safari angewiesen. Zwar bietet auch die App Store alternative Browser wie etwa Opera oder Dolphin an, unterbindet jedoch das Setzen eines System-Standards.


(Direkt-Link)

Das Mozilla-Team im September 2010:

Wir arbeiten daran, unseren Nutzern die besten Firefox-Feature direkt mit der Firefox Home-Applikation zugänglich zu machen. Zwar wurden wir oft gefragt, ob wir nicht mehr Browser-typische Funktionen in Firefox Home integrieren könnten, technische und logistischen Einschränkungen machen es uns jedoch unmöglich einen “richtigen” Firefox-Browser auf dem iPhone anzubieten. – “We are focused on building Firefox Home as a rich, cloud-based application and making it a valuable product that people will continue to love and use.”

Dienstag, 26. Jun 2012, 17:52 Uhr — Nicolas
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was haben denn so viele gegen Safari?

  • Fx für android war bisher immer aus der Hölle. Firefox 14. 15 dann nächsten Monat.

  • Opera ist eh besser weil er enorm Datenvolumen durch die Komprimierung spart. Mobil Opera und im WLAN Safari wegen der Synchronisierung der Bookmarks.

  • Ohhhh Kommentare werde rausgenommen wenn es euch nicht passt????
    Echt traurig…

  • Find ich super, FF ist eh grauslig, was für die Windoof welt. webkit ftw!

  • Ist das erst der Anfang (vom Ende)?
    Ich weiß, dass die NICHT-Veröffentlichung des Firefox auf dem iPhone keine Katastrophe darstellt. Ich habe jedoch seit kurzem die Befürchtung, dass iOS nicht mehr der Benchmark bei den mobilen Betriebssystemen ist. Apple wird künftig bei den Smartphones eine ähnliche Rolle spielen wie bei den Computern. Seit Steve Jobs Tod (ich schließe die Krankheitsphase mal mit ein) gibt es wenig innovative Produkte. OK, das Retina MacBook ist schon geil, es wird aber ein Nischenprodukt (wegen des Preises) bleiben. Die aufgetauchten Bilder des neues iPhone 5 hauen mich auch nicht gerade vom Hocker. Eine Rückseite aus zwei Materialien hätte es bei Jobs wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Auch alle anderen Produkte basieren immer noch aus der Ära Jobs. Es gibt kein einziges „neues“ Design. Wenn sich Apple nicht bewegt, wird man sie auch bald bei den Tablets einholen. Bei den Smartphones wurden sie (leider) schon von Samsung eingeholt. Habe gestern zum ersten mal ein Galaxy SIII in der Hand gehabt und kann mir zum ersten mal seit 2008 vorstellen ein Nicht-Apple-Phone zu kaufen…

    • Na dann hoffen wir mal das dein s3 nicht in Flammen aufgeht:)

      • Solange man das S3 nicht wie in dem bekannten Fall in die Mikrowelle legt, wird das wohl kaum passieren ;-)

    • Word,
      der Verlust von Google Maps ist das selbe, allein kein Beinbruch aber doch schwerzhaft.
      Siri unfertig in D nur ne weitere Sprachsteuerung, IPhone 4s nach 16 Monaten Entwicklung?
      Da ruht sich wer auf den Lorbeeren aus :-(

    • 7 Monate(in der Technikwelt eine Ewigkeit ) nach dem 4s bringt Samsung das S3 raus.
      Da haben die natürlich nicht geschlafen, aber für mich ist es ein absolut hässliches Teil !
      Jedoch Sage ich jedem das seine !!!
      Da ich viel auf eBay stöber und für jemanden das S3 verkauft(hat sich nach 3 Tagen wieder ein iPhone geholt) habe,muss ich sagen:PREISVERFALL OHNE ENDE!!!
      Vor 2 Wochen haben die Geräte ca 560-590 gebracht,eine Woche später 510-540 € !!! Und das für Neu & OVP

      • Also ich mag mein 4S und bin von Anfang an bei Appel.
        Es ist jedes Jahr das selbe das man über Appel herzieht.
        Ich kann da nur lachen wenn ich draußen die Leute mit ihren Plastik Bombern rumlaufen sehe.
        Es steht zum Glück jeden frei was er sich für ein paar € holt:)
        Das iPhone ist sehr hochwertig und deshalb auch teuer.
        Mir ist es auch egal was andere sagen „ich würde immer wieder ein iPhone kaufen…

    • Irgendwie verstehe ich dein Kommentar nicht, du klagst an, dass seit Jobs Ableben keine neuen Design etc erschienen sind, gleichzeitig aber denunzierst du das neue Design vom (wahrscheinlich) 5 iPhone und das obwohl es nochmal nicht erschienen ist!!
      Dabei sollte man auch mal bedenken, wie lange, trotz Jobs, das Design des 3er Modells „aktuell“ war!!
      Was neue Ideen angeht, irgendwann sind da einem auch, stand der Technik geschuldet Grenzen gesetzt…. Oder meint jemand Apple hätte in einem Bereich das Rad neu erfunden?
      Sie haben lediglich die machbaren Optionen ausreichend und optimal ausgeschöpft, gepimpt mit einer ordentlichen Portion Marketing!!!

      Achja, es hieß mehrfach, dass Jobs noch sämtliche Ideen in der Pipeline hatte und diese werden nun nach und nach ausgespielt!!
      Kommt eben immer auf die erwartungshaltung an, ich denke ein wenig frischer Schwung kann nicht schaden…

      Falls du das hier noch liest, welche Rolle spielen denn in deinen Augen Apple PCs in der Welt für dich?
      mMn. hat sich diese Rolle in den letzten Jahren extrem zu Gunsten von Apple entwickelt!

      • Weltweit hat Apple einen Marktanteil von unter fünf Prozent bei den PCs. Ich bin mir sicher, dass Apple solche Zahlen bei den Smartphones und Tablets nicht anstrebt. Das würde nämlich bedeuten, dass man Marktanteile verlieren würde.

  • dass safari durch die einschränkungen sicherer wäre bzw. ist (iOS-version), scheinen einige zu vergessen…

  • Erwähnenswert ist zudem das neben den vielen Neuerungen:

    Bookmark-, Tabs- und History-Sync
    mit anderen Geräten und Firefox auf dem PC

    implementiert ist.

  • Noch ein paar Goodies:

    Flashinhalte lassen sich durch antippen aktivieren.

    Auch bei 17 offenen Tabs ist noch kein Ende in Sicht.

    Der Browser lässt sich über Addons erweitern.
    z.B. durch AdBlockPlus erhält man werbefreie Webseiten…

    • coole Features, leider stürzt der FF bei mir auf dem Google Nexus bei Verwendund von Flashinhalten immer ab. :/

      Ich wünschte der iPhone Safari könnte Flash. Das ist wirklich so arm – und mir muss auch keiner mit HTML5 kommen, Flash hat nach wie vor seine Berechtigung und vor allem Verbreitung!

      • Ich denke ein paar Tage gedult
        und dann ist das auch gefixt.

        Flash läuft bei mir auf dem S2 ohne Probleme.

  • Wirklich schade, dass Apple dank ihrer Restriktionen Mozilla gar nicht erst ermöglicht, Firefox für iOS zu entwickeln.

  • Ist denn Mozilla gegen Feuer geschützt.

  • Safari und seine ständigen Abstürze auf meinem iPod haben mich gegen einen iPhone und für einen Androiden entscheiden lassen. Firefox ist da ein echt guter Browser.

  • iCab mobile ist eigentlich recht brauchbar… Ein Ad-Filter ist eingebaut…Und Flash brauche ich auch nicht.

  • Firefox hat schon zu Zeiten wo iOS 3 noch aktuell war ein Alternativbrowser in den Appstore versucht rein zu bekommen – wurden nicht zugelassen. Somit hat Mozilla das Projekt komplett aufgegeben.
    Damals gab es so weit ich weiß gar keine Alternativbrowser im Appstore deshalb wurden die warscheinlich auch abgelehnt.
    Das neue Projekt Junios Browser ist noch sehr ungewiss ob es überhaupt jemals in den Appstore kommt… ist glaube ich auch „nur“ ein iPad Projekt.

    Aber wayne – mobile Safari ist ein echt sehr guter Browser und ich wüsste nicht wozu man wechseln sollte auser zu Opera wegen des Traffics etc doch die beste Verarbeitung ist von Webinhalten hat definitiv Safari und die Konkurrenz hängt da echt hinterher

  • Ahja… Man nehme also Axel Springer in den Mund, um hier gelöscht zu werden…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18964 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven