Artikel Dezentere Symbole: Sehen so die Standard-Icons unter iOS 7 aus?
Facebook
Twitter
Kommentieren (79)

Dezentere Symbole: Sehen so die Standard-Icons unter iOS 7 aus?

iOS 79 Kommentare

Sonny Dickson hat die richtigen Freunde. Apple-Mitarbeiter, die nicht zu 100% auf ihren Job angewiesen zu sein scheinen und gerne auch mal Interna ausplaudern. Zwar sind die Informationen, die Dickson für gewöhnlich zugesteckt bekommt eher spärlich gesät, trafen in den vergangenen Monaten aber stets den Nagel auf den Kopf. “Internal News” heißt Dicksons Blog – sein letztes Fundstück ist dieses verwaschene Bild eines iOS 7-Prototypen.

Eine frühe Design-Studie, die als erster Richtungsweiser der optischen Neugestaltung des iPhone-Betriebssystems gewertet werden darf.

icons

Das Foto – unten eingebettet, aber zu verrausch, als dass es für eine Bestandsaufnahme herhalten könnte – hat Sebastien Page dazu animiert, die auf dem Bild erkennbaren App-Symbole Apples nachzuzeichnen und gestattet einen ersten Blick auf das, was in gut einer Woche zur WWDC-Eröffnung erwartet werden darf. Sehen wir kurz von den ebenfalls herbeigeflüsterten Neuerungen wie Airdrop, dem iRadio & Co. ab.

Standard-Symbole die ohne Glossy-Effekt, ohne 3D-Schatten und ohne zu verspielte Details, wie etwa dem 23°-Temperatur-Hinweis in der Wetter-App auskommen.

When you look at the current state of stock apps icons, it seems that all of them were designed by different teams. Most of them have a different look. They don’t have unified features that tie them all up together. Some of them have a gloss effect. Some of them don’t. Some of them have borders. Some of them don’t, etc…

Die neue Symbole sollen sich nun einheitlich präsentieren, flacher ausgerichtet sein und mehr Platz als bislang beanspruchen. Eine größere Kamera-Linse lädt zum Tap auf die Foto-App ein, größere Zahnräder verweisen auf die Einstellungen, ein größerer Telefonhörer auf die Kontakt-Liste.

dickson

Diskussion 79 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Das ist doch zu 100% gephotoshopt. Habt ihr mal gesehen, wie krumm und schief das Bild auf dem Display ist?!

    — Tom
      • Scheiß auf iOS 7 !!!
        Ich will funktionierende und gute Apps, das iOS ist doch (vergleichbar mit Windows) nur die Plattform um Programme zu starten. Macht Ihr zu Hause auch jedes Jahr ein neues Betriebssystem auf Euren PC?

        Ich werde schon bei Apple bleiben (zumindest noch bus zum iPhone 6) aber ich hatte gestern mal wieder ein Samsung Galaxy S4 in der Hand (da sollte Apple mal anfangen zu kopieren)!

        — Clinnt
      • Clinnt .. besser nicht. Wenn ich irgendwann mein Benachrichtigungscenter runterziehe, will ich auf garkeinen Fall einen Error da sehen. Ausserdem hab ich ein Galaxy S3 mit vergleichbaren Masen gehabt und es ist krass unhandlich. Ich werd aufjeden Fall nichts was größer ist als 4″ haben wollen.

        — Juschan
    • Das auf dem Bildschirm soll denke ich ein Foto darstellen, was er mit diesem iPhone vom Prototyp gemacht hat.

      — Samu
      • Ähm… Da macht also jemand ein Foto mit nem iPhone und fotografiert dann das mit dem iPhone gemacht Foto auf dem iPhone mit einer anderen Kamera?! Na wollen wir hoffen, dass er davon nicht auch noch ein Foto gemacht hat, welches wir dann in den kommenden Tagen zu sehen bekommen…

        — Tom
      • Vielleicht Barrel?
        Find’ ja auch das Game Center Icon interessant… :)

        — Lucas Krause
    • Gebe meinem Vorredner Recht. Das Foto ist sowas von schlecht gefaked, das es schon wieder moderne Kunst ist.

      — tobbis
      • Was du auf dem Foto siehst ist kein iPhone auf dem iOS 7 läuft, sondern ein Foto auf einem iPhone von einem iPhone auf dem iOS 7 läuft. Ich hoffe du verstehst mich.

        — Benjamin
      • Und wer verbreitet heute noch ein Foto in dem er vom Bildschirm abfotografiert? Das ist wie Filme kopieren in dem man den Fernseher abfilmt.

        — Karsten
  2. Gefällt mir persönlich nicht so gut.
    Zumindest die Standard- Icons sollten bleiben wie sie sind, finde ich.
    MfG
    Genervter

    — Genervter
  3. Mit Flat Design hat das leider nichts zu tun.
    Davon abgesehen: ein neues Icon macht noch keine bessere App.

    — Bert
  4. Mich wundert das iOS 6 Wallpaper… Anonsten plausiebel – wieso nicht. Hoffentlich werden auch noch die apps aktuallisiert

    — molekuel
  5. Ob das die einzige innovation dieses Jahr sein wird? Seit iOS6 bin ich sehr vorsichtig mit hohen Erwartungen.

    — eric
      • So sieht’s aus….

        Wen interessieren Icons?
        Mit einem Jailbreak kann ich, wenn ich will, täglich neue Icons benutzen usw…..

        No Jailbreak, No iPhone!

        Aber wäre ja mal eine Innovation seitens Apple wenn man ganz standardmäßig zwischen ein paar Themes wählen könnte..

        Aber neeeeee, Crapple würde so etwas nicht durchgehen lassen. Wir bleiben lieber bei schwarz und weiß und “No freedom/no customers’ choice, no individuality”

        Mfg….

        — Bob86
      • Ihr seid so wahnsinnig cool weil ihr einen Jailbreak, auch JB genannt habt, dass ich euch wahnsinnig beneide und sehr gerne euer Freund wäre.

        — Karsten
      • @ Karsten

        Du scheinst ja sehr glücklich im Apple Knast zu sein… Fanboy I guess?!

        Mir ist Privatsphäre wichtig (Protect my privacy).

        Lass dich ruhig von jeder App ungefragt ausspähen + hab keinerlei Freiheiten in jeglicher Hinsicht.

        Naja, wer’s mag ….

        — Bob86
  6. so nah dran und dann in einer so miserablen Qualität. Immer wieder ein Phänomen, wie vermeintliche Leaks in Zeiten von Hi-Tech Miniaturkameras immer noch so aussehen (müssen), als wären sie mit einer guten alten Logitec Webcam aus dem Jahre 2001 gemacht worden. Aber Hauptsache das Wasserzeichen für den beworbenen Blog ist gestochen scharf.

    — travis@work
    • Dir ist aber schon klar, dass das Wasserzeichen erst hinterher drauf kommt und deswegen naturgemäß scharf ist? Ansonsten gebe ich Dir aber recht. Ich wundere mich nur, dass der ganze Screen so grobkörnig und verwaschen, der Daumen aber total scharf ist. Ich halte es für einen Fake. Meine Güte, als ob es in der Gerüchteküche nicht schon heiß genug wäre!

      — Rob Otter
      • natürlich weiß ich, dass Wasserzeichen erst nachher draufgebügelt werden, denn wie in diesem Fall geht es ja nur um dieses. Blog bewerben mit einem unscharfen Screenshot. Traffic auf die Seite leiten, bei Google nach vorne kommen.

        — travis@work
      • @travis: hm, ja, das macht Sinn. Auf so eine hinterlistige Idee war ich noch gar nicht gekommen, darum hatte ich Deine eigentliche Aussage nicht gleich verstanden :(

        — Rob Otter
      • Ich glaube nicht, dass gerade idownloadblog noch Werbung brauch. Aber da hat sich Jeff ja was anhängen lassen…

        — Integer
  7. Was für ein Unsinn…alleine schon weil es schief ist auf dem angeblichen Display. Warum ist es verrauscht? Das kann man ja grade mal mit einem 3G hinbekommen so ein schlechtes Foto?!

    — Timo
    • Weil auf dem Bild ein iPhone zu sehen ist…und auf dem iPhone siehst du auch nur ein Bild, nicht das tatsächliche iOS.

      — Benjamin
  8. Das Musiksymbol rechts setzt genau unten auf der Kante des Smartphones an. Das E-Mail Symbol wo der Finger drauf ist, hat dahingegend abstand zur Kante des Smartphones. Entweder sind die Designer für iOS besoffen, oder das Bild ist einfach Fake

    — calimero
    • Auf dem Bild ein iPhone zu sehen…und auf dem iPhone siehst du auch nur ein Bild, nicht das tatsächliche iOS.

      — Benjamin
  9. Ich sehe nicht, welchen Nachteil es hat, wenn die Stock-Icons (tolles Wort) nicht wie aus einem Guss wirken. Sobald die erste nicht-Apple-App dazu kommt, ist der Gesamteindruck eh wieder zersplittert.

    — Rob Otter
  10. Seit eBay alles auf Flat ausgerichtet hat, kann ich es bald schon nicht mehr sehen.
    Alles sieht so gleich aus und ABSOLUT LANGWEILIG !!!
    Die bisherigen Icons waren zumindest immer etwas verspielt.

    Wer kam auf den Mist alles in FLAT Design zu machen ?
    Anfangs ganz nett, wirds mir persönlich schon zuviel und MEGA Langweilig.

    — Daniel X.
  11. Da die Apps-Symbole noch mit Skeumorphismus “verseucht” sind (Wetter, Mail) denke ich nicht, dass die Apps so aussehen werden. Ganz zu schweigen vom iOS 6 Wallpaper…
    Bitte nicht! :P

    — Andylee
  12. Seltsam ist das die Uhrzeit auf 20:06 steht. Bei den, wie ich annehme, eher amerikanischen Apple Testern/Entwicklern, würde doch eher 8:06pm stehen oder nicht ?

    — kev
  13. Bitte bitte nicht zu sehr auf das Android Design wechseln… Dann bin ich doch mit der nächsten Generation weg.

    — Kraine
    • Ich fang jetzt auch mit Wahrsagerei an. Per Photoshop ein Konzept erstellen –> mit Unschärfe fotografieren –> Foto auf einem iphone anzeigen –> nochmals abfotografieren –> ins Internet schmeißen und Müll schreiben. Kann man so Geld verdienen???

      — Elli
    • Was du siehst, ist ein abfotografiertes iPhone auf dem ein Bild von einem abfotografierten iPhone zu sehen ist auf dem iOS 7 läuft…so einfach ist das zu erklären.

      — Benjamin
  14. Wechsel eh zum HTC One und Android. Apple ist da ganz klar im Hintertreffen und hat die Vorreiter Stellung abgegeben. Schade Apple.

    — Jürgen
  15. Ein paar (Wetter und Einstellungen) sind GENAU DIE SELBEN Icons wie aus dem Cydia Theme ‘Ayecon’!!! …

    — TheGuitarPro
    • Quatsch ! Erstens sind Ayecon Icons nicht flach sondern dick/pseudo 3D, zudem mit fettem Schatten und zweitens sind das komplett andere Grafiken.

      — Blue
  16. Immer das selbe alle gleich hässlich,will ich net und wenn es dann da is gefällt auf einmal allen un Apple verkauft wieder Millionen!!!

    — BVB-Fan
  17. Auch Quatsch. Flat Icons theme verwendet weder Texturen noch Farbverläufe.

    Erschreckend oberflächlich diese Vergleiche….

    — Blue
  18. Im Endeffekt ist es doch so: Spätestens nach drei Wochen wird niemand mehr wissen, wie das “alte” Design ausgesehen hat…

    — Tobi
  19. Vielleicht gibts das ja dann als veränderbares Iconpack schon installiert und Apple gewährt uns ein wenig Customization :D

    — phlek
  20. Apple steht, soweit ich weiß, zu einem ganzheitlichen Design- und Nutzererlebnis. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass Apple vom jetzigen Icon Design zu einem Flat Design wechseln wird. Das würde bedeuten, dass die jetzigen Icons von Drittanbieterapps gar nicht zu dem neuen Apple Design passen würden. Aus ästhetischer Perspektive ziemlich hässlich. Ich denke nicht, dass das in Apples Desognkonzept passt.

    — NoName
    • Momentan ist das Designerlebnis bei den Icons allerdings auch nicht wirklich vorhanden. Die Icons der Standardapps sehen ja jetzt bereits etwas unterschiedlich aus. Zudem sind auch jetzt viele Icons von Drittanbieterapps schon flach, wie etwa Clear, Gliph, Google, SBB, Documents, … bzw. fast flach wie etwa DropBox. Und die im Artikel dargestellten Icons von Apple kommen ja auch nicht im kompletten Flat-Design daher.

      Und so lange Apple nicht voll auf Flat setzt, wie Microsoft das macht, finde ich das eigentlich ganz in Ordnung.

      — Sandro
  21. Habe das Gefühl bei Apple läuft derzeit einiges schief, denn statt sich um wirklich wichtige Features zu kümmern wie, kabelloses Laden, verbessertes Siri, längere Akkuladzeiten, z.B eine integrierte Solarladetechnik ( das wär ein Hammer) oder ein Berührungsfeedback auf dem Display ( TOUCH and FEEL the new iPhone !!! Ich beansproche hiermit das Copyright !!! :-) ), REAL LTE, Weltweiter Funkstandard mit allen Geräten. GPS auch im Flugmodus… etc, wird am Design gebastelt in klotzig klobig, hässlicher Windowsmanier. DUMM ist das einfach nur DUMM !!!

    — FranzIII

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS