iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 994 Artikel
   

Design Awards 2011 – Apple zeichnet herausragende Anwendungen aus

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Wie in den vergangenen Jahren, gibt es auch auf der diesjährigen WWDC wieder zahlreiche Gewinner des von Apple ausgelobten “Design Awards” zu vermelden. Im Gegensatz zum letzten Jahr nicht mehr ausschließlich auf iOS-Applikationen beschränkt, konnten sich unter anderem das Erfolgsspiel Cut the Rope und die Mac-Anwendung zur Bildbearbeitung Pixelmator über die Anerkennung Apples freuen. Die Gewinner im Überblick:

Kategorie iPhone:

Kategorie iPad:


Kategorie Mac:


Kategorie Studenten:

Mittwoch, 08. Jun 2011, 9:40 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da haben Sie sich schön teure Apps ausgesucht, damit sie die Kuh noch mehr ausmelken können.

    • Oh ja, vor allem Cut the Rope wird dich ruinieren ;-)

    • Ja, vor allen Dingen „Cut the Rope“, satte 79 Cent kostet der Titel – Mboah!
      Oder Grades 2 – umsonst! ABZOCKE!!!
      Generell stellst sich mir die Frage was für einen Schwachsinn du überhaupt redest.
      Apple behält 30% der Umsätze ein. Hiervon fallt ein Teil Steuern ab, Server müssen bezahlt werden, Strom, Traffic, Personal zur Wartung, etc.
      Zwar macht Apple mit dem App Store durchaus einige dutzend Millionen Reingewinn pro Quartal, jedoch sind das Peanuts alleine im Vergleich der Gewinne durch den Verkauf der iPod Touches. Was die iPhoneverkäufe angeht gehe ich davon aus, dass Apple hier so viel Gewinn innerhalb von ein oder zwei Wochen einfährt wie mit dem App Store im einem ganzem Jahr.
      Der AppStore ist Mittel zum Zweck, der Zweck ist der Verkauf möglichst vieler Endgeräte.
      Deswegen nominiert Apple nicht besonders teure Apps (man bezahlt 600 Euro für ein iPhone und beschwert sich wenn eine Anwendung 4 Euro kostet? WTF?! Man bezahlt 2000 Euro für einen Computer und beschwert sich über eine Anwendung die 40 Euro kostet? WTF? Was ist daran bitte viel Geld? Dafür kann man nichtmal gut essen gehen). Apple nominiert Apps die gut und beliebt sind und möglichst nur auf den eigenen Plattformen vertreten sind.
      Wer wirklich glaubt der App Store werfe zurzeit für Apple existenzrelevante Gewinne ab muss einen Dachschaden haben. „Nice to have the extra money“, sure thing. Aber der App Store ist nur ein Mittel zum Zweck – ein sehr effektives Mittel. Erst der Mac App Store hat Potential wirklich große Gewinne für Apple zu bedeuten – irgendwann mal.

  • Zu diesem Thema wollte ich mich mal beim ifun Team bedanken! Sichetlich bekommt ihr keine Auszeichnung in puncto Design, aber was Aktualität, Schnelligkeit, Objektivität angeht – ganz bestimmt! Danke für eure Arbeit!

    • Warum nicht für Design? Ich mag das Design dieser Seite. Bis auf die Text Werbung in den Beiträgen, die man oft nicht vom Beitrag unterscheiden kann, ist diese Seite doch schön ordentlich mit einem eleganten Design. Ich mag es. Und die Text Werbung in den Beiträgen ist der einzige Kritikpunkt den ich hätte, aber damit kann ich leben.

      • Stimme dir zu! Wollte in meinem Beitrag besonders die Arbeit des Teams herausstellen, deswegen so formuliert! Für diese App ist im Übrigen das Design nicht so wichtig, nur – so wie mein Vorredner geschrieben hat – übersichtich muss es meiner Meinung nach sein!

  • Osmos ist aktuell für 2,39 EUR zu haben…

  • Es sollte noch einen Preis geben für die besten iOS5 Vorlagen an WhatsApp, Instapaper, Readability und Dropbox. Und der Sonderpreis geht mal wieder an die Jailbreak Szene für ihre tollen Vorlagen.
    (Ironie aus…) :-P

  • Tiny Wings hätte einen verdient.

  • Wie kann man nur sagen, daß IMessage ein vollwertiger Ersatz für Whatsapp sein könnte. Ich mag zwar Apple, aber gucke schon noch über den Tellerrand hinaus und freue mich, wenn eine App offen zu anderen Betriebssystemen ist. Mit Whattsapp kann ich nämlich sehr wohl mit Leuten in Kontakt treten, die Whatsapp auf Android oder Symbian laufen haben.
    IMassage, Facetime etc. schotten sich schön nach außen ab… Irgendwie arrogant, wenn man die Haltung vertritt: „Wer sich Apple nicht leisten kann, kann eben nicht mit mir kommunizieren.“

  • Warum muss den schon wieder die whats app Diskussion begonnen werden?
    Und die jailbreak Szene is doch nett:). So profitieren doch alle davon xD.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18994 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven