iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Das iPhone in der Schweiz: Zukünftig auch bei Sunrise

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Bewegung im Schweizer Mobilfunkmarkt. Wie das Computer-Magazin PCtipp unter Berufung auf interne Quellen berichtet, wird mit der Sunrise AG auch der zweitgrösste Telekommunikations-Anbieter der Schweiz in den iPhone-Vertrieb einsteigen. Ließ sich Apples Smartphone bislang nur über Orange und die Swisscom beziehen, soll nun auch Sunrise – spätestens mit dem Verkaufsstart der 4. iPhone-Generation – das iPhone unter die Leute bringen können. Danke Rene!

„Wie PCtipp aus sicherer Quelle erfuhr, darf Sunrise das iPhone künftig trotz der gescheiterten Fusion mit Orange anbieten. Es handelt sich dabei nicht mehr um das aktuelle Gerät, sondern um das neue iPhone.

schweizcarrier.jpg

Montag, 31. Mai 2010, 12:49 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Cool dann wird er sicher ohne simlock sein

  • Darum ist MCC/MNC von Sunrise auch seit 3.1.3 in der blacklist des Unknown.bundle

  • Ich hätte auch gerne die Qual der Wahl…aber nein!! Wir sind auf ewig mit Terror-Mobil verdammt!

    • Dafür zahlen die Schweizer allgemein am meisten für Mobiles telefonieren in Europa.

    • Ich bin zwar auch bei dem Magenta-Diktator, aber du kannst zum Beispiel einfach zu Vodafone gehen und dir ein iPhone mit Vertrag holen. Bessere Tarife und iPhone unlocked mit voller Garantie. Den Kauf des iPhone „vermittelt“ Vodafone nur, offiziell. Aber faktisch läuft alles über Vodafone ab. Meine Schwester hat es so gemacht. Wenn mein Vertrag ausläuft, überlege ich mir das auch…

    • Quatsch, das iPhone gibt es in Deutschland bei jedem Anbieter. Allerdings ohne Vertrag. Den schliesst man extra ab.
      Lediglich das „Bundle“ aus Vertrag und iPhone ist T-Kom exklusiv ;)

      • Offiziell!
        Aber bei Vodafone zahlt man einen festen Betrag im Monat, damit bezahlt man seinen Vertrag UND sein iPhone.

  • Sunrise will hier in der Schweiz sowieso keiner…Swisscom hat mit Abstand den besten Service!

    • @marcomendez
      Das ist kompletter Blödsinn. Ich bin seit Diax-Zeiten zufriedener Sunrise Kunde. Der Service hat für mich immer gestimmt, und die Preise sind viel günstiger. So z.B. der Datenzusatz für das iPhone oder iPad für CHF 7.50 /Monat 250MB oder 19.90/Monat Flat konkurrenzlos!

      Die Märchen von schlechter Abdeckung stammen allenfalls aus den Anfangszeiten und stimmen schon lange nicht mehr. Ich hab überall Empfang und schnelles Internet wo meine Kollegen mit Swisscom das auch haben. Der einzige mit etwas schlechterer Abdeckung in der Schweiz ist wohl Orange, aber eigene Erfahrungen habe ich mit Orange auch keine…

      • Dann muss sich wohl schon sehr viel getan haben bei Sunrise. Mein erstes Mobiltelefon hatte ich mit diAx betrieben, anschliessend mit Sunrise. Der Empfang war damals total schlecht.

        Jetzt bin ich bei Swisscom, habe dort das Swisscom x-tra liberty+ oder wie das heisst und bezahle CHF 10.00 für 500MB. Zudem haben alle meine Freunde Swisscom (kostenlos telefonieren) und der Service von Swisscom ist echt nur empfehlenswert.

  • ma gucken was der iphone dienst von sunrise so hergibt. bin im moment bei swisscom und ziemlich zufrieden damit…

  • Hoffentlich fällt das „Telekom-Monopol“ hier in Deutschland auch langsam mal! *fuck*

    Ich komm mir ja fast so vor wie vor 15 Jahren im Festnetz!!! *fuck* *fuck* *fuck*

    Ich will meinem iPhone 4G vom Betreiber des besten Netz Deutschlands – von Vodafone eben!!! *bling* *bling* *bling*

    • Du glaubst auch alles was die Werbung sagt oder? Bestes netz Deutschlands? Dass ich nicht lache! Was denkst du wieso t-mobile die Rechte am iPhone hat? Deutschlandweite Abdeckung mit Edge und 3G auch schon so gut wie in jeder Stadt! Da will ich dich mit Vodafone sehen wenn du mal aus der Stadt rauskommst und versuchst zu surfen!

      Und JA ich habe beide Anbieter und kann somit vergleichen! Ohne Frage Vodafone hat sich extrem entwickelt, dnnoch hat Tmobile die beste Netzabdeckung in Deutschland

  • wer die telekom nicht will, kann ja auch ein anderes gerät nehmen – so zumindest deren logik. das problem bei „inoffiziellen providern“ ist, dass sie keine visual-voicemail-server von apple bekommen…

    • Genau das haben sie mir auch erzählt, nur will ich eben kein anderes Handy ausser dem iPhone und auf Visual-Voicemail kann ich echt verzichten. Da sind mir günstige bzw. durchschaubare Roaming Gebühren wirklich wichtiger.

  • Endlich! Darauf habe ich nun wirklich lange gewartet. Bin seit dem 3G bei Orange aber es ist einfach zum kotzen! Schlechtes Netz, schlechter Kundenservice etc. Swisscom ist auch keine Option da ich wegen einem Handy keinen 2 Jahresvertrag abschliesse, ein Jahr reicht völlig (so oft wie die Tarife wechseln).

    Grüsse

  • wie issen das bei den schweizern? die iphones ham ja nen netlock, läßt es sich über den provider freischalten? vielleicht gegen eine kleine gebühr oder so? oder keine chance?

    • Man kann nach Ablauf der Vertragslaufzeit den Sim-Lock entfernen lassen. Je nach Provider auch schon während der Laufzeit, nach einer bestimmten Mindestdauer gegen die Zahlung eines entsprechenden Vertrags. Es sind auch einige SIM-Lock freie Geräte im Umlauf, via Grau-Import aus Italien. Diese werden dann meist heute schon mit Sunrise betrieben.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven