iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 968 Artikel
   

Countdown beendet: Über 10 Milliarden App-Downloads im iTunes Store

Artikel auf Google Plus teilen.
70 Kommentare 70

Gut eine Woche nach dem Start des Apple-Countdowns zum 10 Milliardsten App-Download ist das Ziel heute erreicht worden. Zwar hat Apple die eigens geschaltete Sonderseite bereits überarbeitet, den Gewinner des für den 10 Milliardsten Download ausgelobten iTunes Geschenkgutschein in Höhe von 10.000 US-Dollar aber noch nicht bekanntgegeben. In diesem Zusammenhang sei noch mal auf die Liste der meistgeladenen Apps aller Zeiten verwiesen.

Samstag, 22. Jan 2011, 13:01 Uhr — Nicolas
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Glückwunsch an den Gewinner!
    Ich war’s leider nicht ;-(

  • Ich hab grad wie verrückt apps geladen ;-) aber das 1 Person so viel Geld bekommt ist eig. echt unfähr!!!

    • Was ist den Fair? Bänker die Staaten in den Ruin bringen und dafür Boni kassieren, oder Möchtegerns die im Fernsehnutzung damit angeben wie toll es ist einen Sekt für 450,- € zu trinken oder dann doch lieber der kleine Mann der mit etwas Glück 10.000 US Dollar also knapp 7.400€. Fair ist immer eine Ansicht des Betrachters. Ist das Glas halb voll oder doch schon halb leer. Denk mal drüber nach.

  • Ich bin Jung. Ich brauch das Geld

  • Wie gering isr da die Chance, genau im richtigen Zeitpunkt die genau 10.000.000.000 App zu Laden, und das noch auf der ganzen Welt!

  • Wär besser der Gutschein gilt für Apple Store + iTunes Store

    • @Johannes
      Quatsch, was erzählst du da?
      Der iTunes-Gutschein gilt selbstverständlich nur für den iTunes Store und den Mac App Store.

    • Also jetzt nochmal für alle: die 10.000$ werden mit der jeweiligen APPPLE-ID verknüpft, folglich kann man damit alles bezahlen was man auch mit der Apple ID bezalhen kann.

      Und wer weiß ? Die 10.000$ werden ja nicht in einer Woche verbraten sein, vllt verknüpft Apple ja auch irgendwann die Apple-ID mit dem Apple Sore ?

      MFG: Der glückliche Gewinner ;)

  • Wie einfach nur geil wieviele apps inzwischen dort runtergeladen worden sind !!!!

  • Wie schon jemand Anderes erwähnt hatte:
    Ein Countdown zählt von einer beliebigen Zahl runter bis Null !!!

    Ich glaube jeder mit Grundschulabschluss erkennt,
    dass dies ein Countup bis 10 Milliarden ist!

    Aber zurück zum Thema, in letzter Zeit fällt mir auf, dass das iFun-Team immer unwichtigere Beiträge bringt. Schon klar, wenn eine Meldungsruhige Zeit ist, muss man halt auch die Nebenschauplätze betrachten.

    Z.Zt. bin ich bei fast jeder Push-Notification enttäuscht.

    Ich warte auf wichtige Infos wie z.B.

    – O2 Internetprobleme gelöst
    – iPhone 5 löst Antennagate
    – iPad2 ab xx verfügbar
    – iOS 4.3 veröffentlicht
    – unthetered JB für iOS 4.3 von Comex veröffentlicht
    – iOS 4.3 löst Problem mit Homebutton und Wecker

    DAS sind Themen die interessieren!!!

    • Was kann den das ifun Team dafür, wenn nichts passiert? Natürlich interessieren die von dir aufgelisteten Themen am meisten. Aber wie soll das Team Meldungen dazu schreiben? Du bist echt lustig :D

    • Mecker doch nicht so rum! iFun ist hammer!

      • Ich schätze die iFunApp und vor allem das Angagemrnt des iFun-Teams sehr und möchte ihnen meinen Respekt ausdrücken!!!

        Aber deswegen muss man doch nicht über jeden Furz schreiben, der irgendwo auf der Welt gelassen wurde nur weil der „Furzer“ einen Apfel in der Hand hielt (ist ein wenig übertreiben dargestellt).

    • Haste recht die News Qualität ist gerade auf einem neuen Tiefpunkt angelangt.

    • @clinnt:
      – O2 Internetprobleme gelöst
      -> abh. von o2, da kann iFun nix machen…
      – iPhone 5 löst Antennagate
      -> abh. von apple, da kann iFun nix machen…
      – iPad2 ab xx verfügbar
      -> abh. von apple, da kann iFun nix machen…
      – iOS 4.3 veröffentlicht
      -> abh. von apple, da kann iFun nix machen…
      – unthetered JB für iOS 4.3 von Comex veröffentlicht
      -> abh. von xxx, da kann iFun nix machen…
      – iOS 4.3 löst Problem mit Homebutton und Wecker
      -> abh. von apple, da kann iFun nix machen…

      na,… vielleicht fällt dir ja was auf?
      hmm, ansonsten gehe selbst au die suche nach den nachrichten, zb bei apple oder o2 oder xxx.

    • Das schöne ist, man kann die Push auch ignorieren!
      Steht ja schließlich schon in der Headline um was es geht.
      Was MICH allerdings brennend Interessiert:
      Wann bekommen Leute wie DU endlich Schreibverbot?

    • Naja… Ich klinke mich hier mal ein:

      – O2 Internetprobleme gelöst
      Da sind wir uns nicht sicher bzw. bekommen unterschiedliche Meldungen.
      Das Thema selbst haben wir schon mehr als genug berücksichtigt.

      http://www.iphone-ticker.de/20.....-internet/

      – iPhone 5 löst Angenagte
      Antennagate? Ich hatte gehofft wir haben das Presse-Gespenst erfolgreich hinter uns gelassen. Außerdem gibt es noch keine validen Infos zum iPhone 5. Wir wissen nicht mal ob es diesen Namen tragen wird.

      – iPad2 ab xx verfügbar
      Siehe ifun.de

      – iOS 4.3 veröffentlicht
      Bitte? Wie viel sollen wir deiner Meinung nach dazu Schreiben? http://www.iphone-ticker.de/?s.....=ios+4.3

      – unthetered JB für iOS 4.3 von Comex veröffentlicht
      Da kommt gleich ein Artikel. Der auch erklärt warum uns das Thema nicht mehr vom Hocker reißt.

      – iOS 4.3 löst Problem mit Homebutton und Wecker
      Haben wir bereits hier angekündigt.

      • Bäm, Headshot, voll ins Knie ;D

      • An Kritik, die auch berechtigt ist, gibt es eigentlich nur 3 Dinge:
        1. Objektivität
        Siehe beispielsweise Antennagate-Historie: Kaum schreibt Apple, das Problem existiere nicht, spricht Nicolas von einem Presse-Gespenst. Ob es einen Unterschied zwischen Death-Grip (Abschirmung) und Death-Touch (aufgrund außenliegenden Antennen) gibt, interessiert ihn anscheinend nicht. Auch der Blick auf die Apple-Konkurrenz ist meistens sehr subjektiv aus der Sicht eines „Fanboys“.

        2. Elitismus
        Nicolas äußert sich gerne herablassend über Journalismus-Kollegen, vergisst dabei aber den berüchtigten obligatorischen Fehler in praktisch jeder News (auch wenn oft belanglos), oft fehlende Quellenangaben etc.

        3. Apps
        Im Vergleich (!) zu den unglaublich schnellen News zu Apple & Co sind News über Apps, Preissenkungen, Neuerscheinungen, … eher mau.

        Aber trotzdem ist ifun die unangefochtene deutsche Nummer 1 in Sachen rund um iOS.
        Zum Schluss noch eine Twitter-Empfehlung an Nicolas ;):
        http://mobile.twitter.com/CEOs.....tevejobs

      • „iPhone 5 löst Angenagte“? Der ist gut ;-)

      • Bei nem Headshot wurde aber nicht das Knie getroffen ;)

      • Bääm In Your Face! ^^

    • Clinnt, Du hast sehr wenig Ahnung, wie eine Internetseite funktioniert…

    • Mich interessiert von deinen Themen nicht eins und wenn dir die Beiträge nicht passen verschone uns mit deinem gemeckere.

  • …nein! Geht gar nicht !
    Ich hab’s ja schon!

  • Ja das verstehe ich aber auch nicht…wie soll man denn ernsthaft über Themen schreiben wo man keine genauen Infos drüber hat…Wie soll das ifun team schreiben wann das iPad 2 rauskommt wenn es keiner weiß außer ein paar Menschen die es ja zurzeit wie man wohl merkt auch nicht wollen das die Leute wissen wann es rauskommt…ich fühl mich grade als würde ich nem Kindergartenkind was erklären Sry…

    • Genau: WENN es bekannt wird soll darüber berichtet werden! Und bis dahin braucht man aber nicht mit unwichtigen News die saure Gurkenzeit überbrücken!

    • Nur glaube ich kaum dass DU dich in der Position befindest um Zi. Bestimmen was wichtig ist und was nicht…

    • Hm, was gäbe es denn noch für Möglichkeiten? Ach ja, richtig: man könnte auch einfach mal gar nichts schreiben, wenn es nichts Wichtiges zu schreiben gibt.
      Für wen diese Alternative völlig absurd ist, macht mir ehrlich gesagt schon ein wenig Angst.

  • Oder die Erwartung ein wenig niedriger halten…..

  • Ich habe Gewonnen aber nur an Erfahrung !

  • Die Nachrichten sind ok, die Kommentare gehen immer tiefer unter die Gürtellinie. Ich habe das Gefühl einige wenige sind an der Schule vorbei und nicht hinein gegangen.

    • Ja. Oft gleicht es einem verbalen Boxkampf hier. Ein Bewertungssystem könnte Abhilfe schaffen!

    • Wir haben mit dem neuen Layout extra den Button „Kommentar-Ansicht umschalten“ eingeführt. Dieser blendet alle Kommentare komplett aus. Eine Einstellung die sich die Seite auch merkt.

      • Wo ist eig der Button der die Seite neu laden lässte bzw wenn man auf einen Link von einem Bericht geht und dann aber zum zurückgehen auf diesen bericht nicht den Umweg über die News-Übersicht gehen will…
        Also im alten ifun News app war der Button noch da…

      • Ja, den „neu laden“-Button vermisse ich auch…

      • Und den „nach unten“-Button vermisse ich auch.

  • Ich Frage mich ehrlich gesagt was man fuer 7400teuros denn im Store kaufen soll? Es gibt weder so viele tolle Apps und genausowenig tolle mukke – iwie ist der Gutschein in meinen Augen kein so richtig toller Gewinn – ich wuesste aus dem stehgreif nur ein paar apps und mukke fuer vielleicht 2-300teuros die ich mir kaufen wuerde – wenn der Gutschein dann iwann noch verfaellt oder was immer dann war das ein laecherliche guenstiger Preis fuer Apple …

    • Da hast du wohl recht, wobei 1.: ich glaube kaum dass der Gutschein irgendwann verfällt, 2.: du musst dir nie wieder im Leben dein iTunes-Konto aufladen u 3.: wenn du jeden Monat 50€ ausgibst hält der Gutschein gerade mal 12Jahre und 4 Monate. Da die meisten die mitgemacht haben wohl so zwischen 12 und 18 Jahre alt sind, wird der Gutschein nicht lange halten…
      Danke für die Aufmerksamkeit! :)

      • Na ja, man kann ja die Apps auch verschenken. Vielleicht bekommen jetzt ALLE seiner Freunde die große Navigationssoftware geschenkt!

      • Und man kann auch Filme und Musik kaufen….
        1 Film in HD bis zu 13€….

      • Also an denjenigen, der die Kohle abstaubt: Keine Panik! Tief durchatmen und mit der folgenden Strategie sind selbst 7.400€ kein Problem: man lade sich jeden Monat 1-2 HD-Filme herunter (ca 20€). Dann kaufe man sich die neusten und geilsten Apps (ca 15€). Zusätzlich lässt man diesen unangenehm hohen Geldberg damit schrumpfen, dass man seinen besten Kumpels das ein oder andere App schenkt (ca 15€). Eh voila: schon nach gerade Mal 12 Jahren u paar zerquetschten ist man dieses böse Geschenk los! :)
        Gott sei dank…

  • @Jonas
    Hast Du mal etwas im Apple Store Online gekauft?
    Mit Deiner ID kannst Du heute schon schneller bestellen.
    Mit meiner ID konnte ich bei der iPad Vorbestellung mit Zubehör sehen, das unser iPad auch am 1. Tag ausgeliefer wird, obwohl das eine Kid einen Liefertermin erst in fast 3 Wochen hatte (Bestellstatus prüfen). Somit gibt es bereits heute schon eine Verknüpfung. Warum soll das mit der Geld nicht auch fuzen? Wenn nicht heute, vielleicht spâter?

  • Selbst diese Aktion war Marketing. Es lässt sich sicher nicht feststellen um wieviel Prozent die Serverlast hochging als man auf der angepriesenen Zielgerade war. Leute, die Angaben sind von Apple und muss man den alles von denen glauben??? Seit Jahren setzen sie gekonnt Produkte auf den Markt und genauso ist Marketing ein Produkt bei Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18968 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven