iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

CinemaxX: iPhone-App mit Programm und Ticket-Reservierung

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Gut sechs Wochen nach Veröffentlichung der UCI Kinowelt-Applikation ( wir berichteten ) bietet nun auch die Multiplex-Gruppe CinemaxX einen iPhone-Anwendung für die Besucher der hauseigenen Kinos an. Die jetzt veröffentlichte, 1MB große Applikation (AppStore-Link) bietet den Zugriff auf das komplette Kinoprogramm der 1997 gegründeten Kino-Kette, zeigt Film-Informationen, Trailer und den Weg zur nächsten Filiale an und erlaubt die einfache Reservierung von Tickets ausgewählter Vorstellungen. Die Applikation ist kostenlos, das App-Icon könnte noch mal überarbeitet werden.

Dienstag, 29. Jun 2010, 10:01 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat merkwürdig lange gedauert. Aber jetzt isses ja soweit…

  • Tja, wurde auch Zeit. Jetzt muss nur noch das CINEDOM in Köln nachziehen. Die haben nichtmals eine normale Online-Reservierung und man muss (ernsthaft!) bis zu 30 Minuten in der Warteschleife warten, um dann letztlich doch rausgeworfen zu werden.

    DIE brauchen definitiv auch eine App.

  • Warte ja immer noch auf eine CineStar App die ähnliches bringt…!

  • Für mich leider nicht zu gebrauchen da die Stadt MANNHEIM nicht aufgelistet ist keine Ahnung warum. :(

    Gruss

  • Und ich warte auf die Cineplexx-Kette…

  • Würde was taugen, wenn auch ALLE Kinos in der Liste wären, meine Stadt fehlt :(

  • Hmm.. Darmstadt fehlt…

    auf Cinestar warte ich auch!

  • Ich warte auch schon sehensüchtig auf die VinestarApp. !!!

  • Ich warte schon sehnsüchtig auf ein App von Cinecitta / Nürnberg.

    Eigentlich würde ja auch ein App von Cinetixx reichen. Diese Plattform übernimmt für das Cinecitta die Vorbestellungen / Kartenbuchungen und verwaltet auch noch eine Menge anderer Kinos.

    Dazu kommt dass es wirklich klasse gestaltet ist und man wirklich schnell buchen kann inkl. Platzwahl etc. Sowas am iPhone und ich könnte auch schnell unterwegs noch einen Kinogang buchen :)

  • Dann sind wir uns ja alle einig, dass wir eine Anbieterübergreifende App benötigen, die alle Kinos berücksichtigen. In Hamburg gibt es weit mehr als nur die zwei großen Kinos Cinemaxx und UCI.
    Daher müsste ich theoretisch die App eines jeden Anbieters (sofern vorhanden) öffnen um zu sehen, was, wann und wo läuft? Nervig!
    Daher sollte es eine Kino-App geben die das Konzept von z.B. der Pizza.de-App verfolgt. Die Pizza.de-App bietet die Möglichkeit mit nur einer App bei den verschiedensten Lieferdiensten in der Umgebung zu bestellen. Auch wenn nicht wirklich alle Lieferdienste aufgelistet sind, weil diese sich vielleicht nicht für die Eintragung registriert haben, ist die Auswahl extrem groß. Das angewendet auf eine Kino-App wäre doch der Hamma!

    • Genau da kommt cinetixx ins Spiel :) ist eigentlich ähnlich wie Pizza.de. Wird nur vorausgesetzt, dass auch im Kino das Abrechnungssystem genutzt wird.

      Aber nur gut dass hier zwischen Nürnberg und München eigentlich 95% aller Kinos (von Multiplex mit über 20 Säalen bis zu kleinen 60 Platz-Kinos).

  • Oliver Kurlvink

    Ja, Klasse. Karten reservieren konnte ich schon 1999 per WAP beim CinemaxX. Genauso, wie man dort seit Jahren Karten KAUFEN kann, diese per Lastschrift abbuchen und dann einfach per EC-Karte ohne anstellen sich die Karte 2 Minuten vor Beginn holt. In der App kann man keine Karten kaufen. Möchte man reservieren, nölt sie nach einer eMail-Adresse. Die Information, in welchem Saal der Film läuft, steht klein irgendwo rum. Wie dieser Saal aussieht und wie er ausgestattet ist, zeigt mir die App aber nicht an.

    Sorry, aber das hier ist wirklich gar nichts. Das ist ja sogar noch schlechter als die Cinestar-App, bei der man immerhin Tickets kaufen kann.

    Ich verlange doch wirklich nicht viel: Filminfos, Saalinfos, Reservieren, Kaufen.

    Aber in Zeiten, wo man im Cinestar online Tickets kaufen kann, diese als PDF erhält, ausdrucken muss, hintragen muss, sie dort gescannt werden, dann richtige Tickets gedruckt werden, diese gleich wieder abgerissen und weggeworfen werden, muss man sich wohl nicht wundern, wenn auch die Apps der Kinounternehmen nichts taugen. Noch weiter entfernt vom Kunden ist wohl nur die Post oder Bahn.

  • Ist die Reservierung in der app kostenlos??

  • Also online Reservierungen kosten ja immer 50 cent Aufpreis das finde ich bescheiden.

    • Zwingt Dich ja keiner dazu, es zu nutzen. Das ist ein Zusatzservice, welcher auch dem Betreiber kosten verursacht. 50 Cent für eine bequeme, unkomplizierte Reservierung sind angemessen.

  • Diese blöden Tradedoubler Appstore links funtionieren fas nie auf iPhone und iPad…

  • hammer,

    für mich die perfekte App :D

  • Darmstadt fehlt, also nicht brauchbar für mich

  • Kein Darmstadt also keine Verwendung… Schade.. Nächstes mal vielleicht erst releasen wenn alles funktioniert !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven