iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 975 Artikel
   

Camera+ und die Foto-Ergebnisse aller iPhone-Generationen im Vergleich

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Mit ihren netten Aktionen schaffen es die Jungs von Camera+ (AppStore-Link) immer wieder in unsere Schlagzeilen. Aktuell haben die Entwickler einer der besten Kamera-Anwendungen im AppStore die Foto-Ergebnisse aller bislang veröffentlichten iPhone-Generationen miteinander verglichen und illustrieren die Evolution vom iPhone classic bis zum iPhone 4S anschaulich in zwei Fotostrecken. Neben dem Makro-Bild eines Schlüssels, versuchen sich die Objektive des iPhone classic, des iPhone 3G, des iPhone 3GS, des iPhone 4 und des neuen iPhone 4S an einem Skyline Shot und brauchen sich vor den vergleichenden Schnappschüssen der Canon 5DMKII und der Canon S95 nicht zu verstecken.

Noch ein Wort zu Camera+ (AppStore-Link). Die hier in unserer Video-Besprechung empfehlenswerter Bezahl-Applikationen vorgestellte Foto-App bietet sich derzeit vor allem für Foto-Stream Nutzer an. So speichert Camera+ die Aufnahmen nicht sofort im Bild-Archiv des iPhones, sondern legt eure Fotos erst mal in der App-internen Lightbox ab. Erst wenn ihr zufrieden mit den Aufnahmen seid, exportiert Camera+ die Bilder und hilf so dabei euren Foto-Stream nicht mit Wackelbildern und Probeaufnahmen zu füllen. Aktuell ist Camera+ auf 79 Cent reduziert.

Mittwoch, 19. Okt 2011, 11:34 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schöner Vergleich. Allerdings bezweifele ich, das der Schlüssel jahrelang an der gleichen Stelle liegt. :-)

  • Und der Schlüssel liegt immer an der gleichen stelle. :-)

  • Oder besser, die Jungs von Camera+ haben alle iPhone Generationen parat gehabt. Schon mal daran gedacht, liebe Vorredner ;)

  • Echt beeindruckend anzusehen wie die Kamera sich verbessert hat!

    • Franz Pferdinand

      Hab ich mir auch gedacht. Die des iPhone 2 & 3 ist ja im Makro-Bereich richtig unscharf

      • Das 2G macht erst ab 30cm scharfe Bilder. Die Kamera ist sehr limitiert, dennoch können damit schöne Aufnahmen gelingen, wenn man diese Einschränkungen kennt und entsprechend fotografiert.

  • Ist es so unwahrscheinlich, dass jemand alle bisherigen iPhone Generationen besitzt?! Nein.

  • Es soll Menschen geben die noch ein IPhone Classic haben……. oder ein 3, 3GS…. und diese IPhones knipsen Heute auch noch!

  • besteht eigentlich Hoffnung, dass camera+ wieder per hardware-button fotos machen kann. Ging ja mal und wurde von Apple deswegen ausm Appstore verbannt. Inzwischen tun sie es aber selbst….

  • This Thread —> Darwin Award
    auch wenn noch keiner gestorben ist….

  • Meine Frau benutzt auch noch das iPhone Classic und meine Tochter das 3G immer noch mit Original Accu und zur vollsten Zufriedenheit.

  • Die Präsentation der Applikation Camera+ auf der Seite http://campl.us/iPhone-Camera-.....Comparison ist genial dargestellt!
    Da sieht man wenigstens was man kauft!
    Daran könnte sich Nicolas ein Beispiel nehmen. ;-)
    – Klar, die Präsentation läuft auf Flash, dann müsst ihr eben html5 nutzen, dann funzt es auch ….
    Aber zurück zum Thema, ein iPhone mit einer Canon EOS 5D Mark II zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen! Die Canon hat 21,1 Megapixel, das iPhone 4s nur 8 – um nur einen Punkt zu nennen!
    Jeder der sich mit professioneller Fotografie beschäftigt kann über diesen Beitrag nur lachen. :-))

    • Ja. Schönwettergeknipse sieht auf zeitgenössischen Geräten generell gut aus.

    • Viel scheinst du dich aber auch nicht mit professioneller Fotografie zu beschäftigen. Megapixel-Vergleiche sind ja mal sowas von Unsinnig.

    • Da muss ich den Vorrednern beipflichten. Probier es mal mit dem Argument „Sensor“ oder „Sensorgröße“, „Optik“ etc.
      Fotografieren und „Knipsen“ sind zwei völlig verschiedene Dinge!

      • „um nur einen Punkt zu nennen!“

        Für die, die lesen können.

        Und wo Markus recht, hat er nun mal recht. Sensorgrösse, Megapixel, Tiefenschärfe bzw. Schärfentiefe, Haptik, Bilder pro Sekunde, Objektivwechsel usw.

        Aber alleine von der Qualität der Bilder sind diese zwei oder sogar drei nie und nimmer vergleichbar. Ein 100% Crop würde der Vergleichsserie gut tun.

  • nein nein nein, ihr versteht das alle nicht. der schlüssel liegt dort seit 2006 oder so und jedes neue iphone wird in das nebendranstehende stativ gesteckt, sobald es rauskommt.

    problematisch wird es erst, wenn jemand die tür aufschließen will

  • Ich frage mich wofür man die Camera+ App brauch. Ist die Standart App nicht genausogut bzw durch HDR noch besser?

  • Das ist aber nicht ganz fair. Die ersten beiden iPhones hatten noch keinen Autofokus und die Schlüssel liegen vor der Hyperfokaldistanz, d.h. noch nicht im Schärfebereich. Wie man sieht, ist beim iPhone und iPhone 3G die Tischkante im Hintergrund scharf, während die neueren iPhones auf den Schlüssel fokussieren können.
    Fairerweise müsste man für den Test die Schlüssel also weiter hinten positionieren, so dass sie für alle iPhones im Fokus liegen.

  • Gibt es eigentlich irgendeine iPhone-App um Blende und Belichtungszeit manuell einstellen zu können?

    • Das iPhone hat keine Blende. Großer Schwachpunkt. Helligkeit wird nur durch Variieren der Verschlusszeit geregelt. Gerade beim Filmen ein absolutes No-Go.

      • Zusatz: Zumindest hat es eine Festblende. Das kreide ich dem Gerät auch nicht an, das ist bei Winzkameras meines Wissens nach generell so.

      • Dank. Gut zu wissen.

  • Der Sprung vom 3G zu 3GS ist ja wie Tag und Nacht :), nen schöner Vergleich.

  • Ich bin mit meinen Fotos, die das 3GS macht noch vollstens zufrieden. Klar sind die Fotos eher im Bereich des Schnappschusses anzusiedeln. Die fotos des 4er und des 4Ser sind aber auch nicht mehr als ein qualitativ besserer Schnappschuss.

  • Bei den meisten Kommentaren könnte man meinen das schon wieder Ferien sind!!!

  • Ein schöner vergleich vor allem der iPhone Generationen. Aber der Vergleich mit den andren Kameras hinkt natürlich sehr. Klar das iPhone 4S kommt je nach Licht und Setting an die S95 ran. Aber der Vergleich mit der 5DII ist ja sehr komisch bei diesen Bilder hat auf jeden Fall ein ziemlicher Depp damit fotografiert. Selten so schlechte 5DII Bilder gesehen. Und ja ich habe die Kamera selbst und weis, was sie kann!

  • Makro is übrigens was anderes…:-)

    und ja, die Camera+ ist eine der besten Foto-Apps.

  • ääähhm, lieber Peter. Informier Du dich auch mal. die 5er ist eine Vollformatkamera und KEINE APS-C, weswegen hier mehr Pixel (die zudem auch größer sind) durchaus bessere Ergebnisse vorweisen KANN. Und mal ehrlich: Wenn ich Pix auf 640 x 480 oder ähnlich mache sehen ALLE Fotos ziemlich scharf aus… selbst von Billigkameras mit 3 MP

    Schärfe begutachtet man in 100% Auflösung…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18975 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven