Artikel ForeverMap 2 im Videotest: Blitzschnelle Offline-Karten-App
Facebook
Twitter
Kommentieren (30)

ForeverMap 2 im Videotest: Blitzschnelle Offline-Karten-App

Apps 30 Kommentare

ForeverMap 2 (0,89€ – AppStore-Link) bietet sich auf den ersten Blick als einfaches Update der inzwischen zwei Jahre alten Offlinekarte des Skobbler-Teams an. Doch die Universal-Anwendung zum Zugriff auf das Kartenmaterial der Open Street Map-Community hätte auch als komplett neue Applikation verkauft werden können. So viel hat sich unter der Haube des Google Maps-Konkurrenten verändert.

Das einleitende Statement der Pressemitteilung, hält unseren ersten Test stand:

“ForeverMap 2 bietet die Leistungsstärkste OSM-Kartentechnologie für iOS – voller Funktionsumfang online und offline.”

Über 50 Entwickler haben mehr als zwei Jahre am neuen Rendering-Kern der Karten-Applikation gearbeitet, die sich jetzt mehr als doppelt so schnell wie ihr Vorgänger nutzen lässt und verzichten auf In-App-Käufe für den Karten-Download beliebiger Länder. Wer möchte kann sich mit ForeverMap 2 die ganze Welt kostenlos auf das iPhone laden. Kostenlos, nach dem initialen Kauf, der heute mit 89 Cent zu Buche schlägt und in den kommenden Tagen auf 2,69€ angehoben werden soll.

forevermap-screen

Dir nur 23MB große Karte bietet Routing für Autos, Fahrradfahrer und Fußgänger, verzichtet jedoch auf Turn-by-Turn Ansagen. Verschiedene Kartenstile wie Tag-, Nacht- oder Outdoormodus bieten unterschiedliche Karten-Oberflächen an.

Wir testen “ForeverMap 2″ im Video


(Direkt-Link)

Die Karten-App soll zukünftig regelmäßig mit kostenlose Updates des OSM-Materials versehen werden und synchronisiert eure favorisierten Orte optional auch mit dem ForeverMap-Webportal auf www.maps.skobbler.com.

Die wichtigen Neuerungen im Überblick – (AppStore-Link)

  • Komplett interaktive OpenStreetMap-Weltkarte
  • Volle Funktionalität mit und – nach Installation der Offlinekarten – ohne Internetverbindung (“online und offline”)
  • Installierbarkeit ganzer Länderkarten inklusive ALLER City Maps ohne Zusatzkosten (Download per WLAN empfohlen)
  • Kontinuierliche kostenlose Kartenupdates
  • Leistungsstarke Kartentechnologie NGx für stufenloses, flüssiges Zoom- und Drehverhalten
  • Routenanzeige für Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger (keine Navigation)
  • Verschiedene Kartenstile für hohe Benutzerfreundlichkeit in jeder Situation – Tag, Nacht, Outdoor
  • Verschiedene Suchmöglichkeiten
  • IdeaLog für Feedback an die Entwickler
  • Komfortable Favoritenlisten
Diskussion 30 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Nutze lieber die Apple Maps als das hier. Können auch als Offline Maps funktionieren und muss dazu nicht bezahlen.

    — joinmaster51
  2. Ja sie gehen offline. Mann muss sie sich aber vorher angesehen haben. Testet es einfach mal, Karten ansehen bis in die kleinste Detailstufe am besten von einer Stadt die ihr noch nicht angesehen habt. Nachdem ihr dann den Flugmodus aktiviert habt schaut euch den selben kartenausschnitt an, das geht auch mit 3D Karten.

    — PantherForPelz
      • Vor allem weil das auf langen Routen nicht funktioniert. Dann hat man irgendwann nämlich noch ansagen aber keine karte mehr.

        — Arno
    • Gut, das kenne ich auch, aber versuch mal, eine Stadt wie Moskau auf diese Weise in den Cache zu holen ;-) Besser geht das dann doch mit speziellen Apps wie die obige oder auch City Maps to Go.

      — Andreas
  3. Danke für die Info. da ich oft in China bin nutze ich immer CityMaps2Go aber die sind sowas von schlecht. Diese App ist der Hammer und für denn Preis erst.

    — Marcel
  4. Ist ein tolles Projekt, welches ich gerne unterstütze. Als Geographie-Studentin weiß ich, wie wichtig es ist, dass man gutes Kartenmaterial hat.

    — Simone
  5. Richtig schlecht ist das ich Maps für ein ganzes Land Runterladen muss ich benötige aber nur ein paar Städte… In die Ländermaps kann man dann selbstverständlich nicht besonders weit reinzoomen! Nein danke das war nicht 89 ct verschenkt!

    — Ben
  6. Ich frage mich, was Ihr da getestet habt. Bei mir und vielen anderen Usern geht kein einziges Karten-Download mehr, schaut mal in die Feedbacks.

    — Michael
    • Wir haben getestet, was du im Video siehst. Ins blaue geraten, würde ich drauf tippen, dass sich die Skobbler-Jungs (wie so viele andere App-Entwickler auch) nicht richtig auf den Ansturm neuer Nutzer vorbereitet haben und gerade an ihren Servern schrauben…

      nicolas
      • Sie schrauben wohl immer noch, nichts geht. Habe die App eben geladen. Beim 20. Versuch erscheint jetzt zumindest eine Kartenauswahl zum Download. Aber der Download bleibt hartnäckig bei 0%. Es wäre fair, wenn sie die App solange aus dem Verkehr ziehen würden.

        — reiner
    • Heute Mittag lief der Kartendownload bei mir problemlos durch, der Download der Deutschland-Map hat ca. 2…3 Minuten gedauert (50MBit-VDSL).

      — Kartoffelsack
  7. Die blöden Bewertungen gehen mir so auf den Sack. “Kann man nicht reinzoomen”, “Geld rausgeworfen” Blabla buhuu und bäbä!
    Lade gerade Deutschland auf dem iphone mit 500KB/s. Auf dem Ipad gings heute Mittag ähnlich schnell. dann kamen alle und der Server denke ich setzte aus. Aber jetzt: Geht doch. Und im Detail sind alle Gebäude drauf. Und wie einer schreibt flüssiger als citimaps to go. So ist des. Dieses rumgehampelt wegen 89 Cent hab ich so dick. Vor allem wenn es eine eigentlich gute App ist. Einzig der Platzverbrauch ist wg. des zu ladenden ganzen Landes hoch.

    — Snorre2000
    • Ja, dieses wunderbar flüssige Zoomen, Schieben von Kartenbereichen usw. hat mich auch beeindruckt. Citymaps kann da nicht mal ansatzweise mithalten.

      — Kartoffelsack
  8. Hallo Zusammen,

    wie darf ich das folgende verstehen:

    “Möchten Sie „ForeverMap 2 – Weltweite Offline Karte und Online Map (Worldwide Maps)“ wirklich kaufen und laden?

    Dieser Kauf wird wie folgt abgerechnet: Ihre Kreditkarte wird belastet. Ihr Programm wird sofort geladen.”

    Ich dachte der Kartendownload wäre kostenlos oder sind das die beliebten InApp-Kosten?

    Gruß
    Pegasos

    — Pegasos
    • Wo soll es denn diese Anzeige gegeben haben? Nach dem Kauf der App kannst Du im linken Menü sämtliche Länder kostenlos runterladen. Die Deutschland-Karte ist etwa 600 MB groß. Da erscheint auch keine weitere Anzeige mehr. Du musst Dich nichteinmal bei Skobbler registrieren, auch wenn diese Möglichkeit in der App vorhanden ist.

      — Kartoffelsack
  9. Gleich geladen, es ist schön im Ausland das ganze Land oder gleich mehrere Länder offline zur Verfügung zu haben.
    CityMaps hat aber (zumindest hier in Santiago de Chile) deutlich mehr Informationen innerhalb der Karten. So fehlen mir bei Forevermap die Bushaltestellen..

    — elnin0
  10. Auch gleich geladen, weil mich die Offline-Routing Funktion interessiert. Beim ersten anschauen der Kartendarstellung war ich leicht enttäuscht, da bietet PocketEarth (ebenfalls OSM Karten) mehr Details. Die Geschwindigkeit der Anzeige ist aber erheblich besser als bei CoPilot, welches ich bisher für die Navigation benutzt habe. Sobald die Server es hergeben, werde ich mal Offline-Karten runterladen und eine Navigation probieren.

    — Rob Otter
  11. Hallo, zusammen. Kann es sein, dass sich forevermap2 nicht mit dem auf meinem iPad installierten navigon und/oder googlemaps verträgt? Hab grad versucht (nach Installation der USA-Karte) eine Route in Florida zu berechnen – vergeblich. Werde aufgefordert, es noch einmal zu versuchen – wieder ergebnislos…

    — Hans Schreiber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13094 Artikel in den vergangenen 2428 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS