Artikel Blick hinter die Kulissen: Googles Design-Prinzipien
Facebook
Twitter
Kommentieren (18)

Blick hinter die Kulissen: Googles Design-Prinzipien

18 Kommentare

So oder so ähnlich wie das unten eingebettete Grafik-Manifest dürfte es auch an den Wänden der Apple-eigenen Entwickler-Büros aussehen. Richtlinien, Strukturen, Farbpaletten und zahlreiche Beispiel, die das Erscheinungsbild der neuen iOS-Version von A-Z beschreiben.

Im Gegensatz zu Apple lässt sich Google derzeit aber in die Karten blicken und hat seine “Visual Assets Guidelines” im Design-Netzwerk Bėhance veröffentlicht. Das Werk der sechs Designer Alex Griendling, Christopher Bettig, Jefferson Cheng, Roger Oddone, Yan Yan und Zachary Gibson fasst die wichtigsten Eckpfeiler des neuen Google-Looks auf mehreren Schaubildern zusammen und erklärt, welche einheitlichen Merkmale am wichtigsten für Googles Branding sind.

google-feature

Die Anfang 2012 angegangene Umgestaltung versucht die eingesetzten Icons auf geometrische Formen zu reduzieren und, wo möglich, auf Details zu verzichten. Die Symbole werden ausschließlich “von vorne” und nicht mehr in unterschiedlichen Perspektiven gezeichnet.

Eine reduzierte Farbauswahl und kräftigere Schatten sollen weniger Spielraum für Experimente lassen. Farbkombinationen folgen einem festen Muster. Eindrucksvolle, ästhetische Entscheidungen. Daumen hoch.

google-artwork

google2

google3

Diskussion 18 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Bei der Optik hat sich bei Android viel getan und verändert.. meistens zum positiven.

    Hoffentlich ist das auch bei IOS7 so :)

    — Invetalcom
    • Google macht wirklich schöne Icons und Logos. Auch die Spielereien, denen das Google Logo auf der Suchmaschinenseite unterliegt sind absolute Klasse.

      Ansonsten erinnern mich die Google Anwendungen wie z.B. Gmail, Docs, etc. eher an ein Design welches für Prototypen erhalten muss. Von einem durchdachten User Interface ist das ganz, ganz weit entfernt!

      — Axel7
  2. Ein spannender Einblick – danke!
    Finde es aber spannender, dass Apple so etwas und andere Interna nicht an die Öffentlichkeit trägt. Dieses Mysteriöse und Geheime macht es doch gerade so spannend!

    — Tobi
    • Jeder, wie er meint. Ich finde es z.B. viel eindrucksvoller, wenn man kein Geheimnis draus macht und jeder sehen kann, wieviel Arbeit und Grübelei dahinter steckt.

      — Bert
  3. Ich vermute Google erhofft sich aus dieser Veröffentlichung das möglichst viele Apps usw. nun etwas Einheitlicher gestaltet werden, so das vor allem Android etwas runder aussieht. Auch wenn nur nicht Google Apps laufen.

    — q-dog2k
  4. Das bezieht sich ja nicht auf Android sondern generell auf jeden Google Dienst, Webseiten und jede google App.

    Ich fände es nicht wünschenswert wenn jede App und jedes Icon auf iOS gleich aussehen würden. Eine gleiche Grundform der App icons langt völlig. Bei der UI sollen App Entwickler freie Hand haben.

    — Blue
  5. Naja, ob die Entwicklung nun positiv oder negativ ist, liegt ja Gott sei Dank noch im Auge des Betrachters.

    — Kraine
    • Stimme Dir zu. Ich persönlich sehe es negativ, dass zur Zeit so ziemlich jedes Unternehmen auf dieses Flat-Design abfährt, so dass man kaum noch was anderes sieht selbst wenn man will. Hoffentlich hört das bald wieder auf!

      — Rob Otter
    • Ich muss sagen, dass mir diese Art von transpararenten Logos mehr gefällt als die Apple-Zwangsquadrate..

      — Marcus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14105 Artikel in den vergangenen 2588 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS