iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Virtual-Reality: BILD veröffentlicht erste 360°-Reportage

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Unter der Überschrift „Erkunden Sie mit BILD die gefährlichste Front der Welt“ betritt die Online-Ausgabe des Springer-Blattes Neuland und bietet ihren Lesern jetzt ihre erste Virtual-Reality-Reportage an, für deren interaktiven Konsum ein Smartphone zwingend vorausgesetzt wird.

vr-360

Grafik: info.bild.de

iPhone-Anwender benötigen zum freihändigen Betrachten der 360°-Reportage entweder eine der Cardboard-Brillen – diese lassen sich bereits für 14 bestellen und selbst zusammenbauen – oder ein professionelles Kunststoff-Modell, mit dem das iPhone vor den Augen arretiert werden kann.

Anschließend folgt die interaktive Reportage den eigenen Kopfbewegungen und ermöglicht den freien Rundum-Blick auf das acht Minuten lange Videomaterial.

Begleiten Sie die BILD-Reporter Paul Ronzheimer und Claas Weinmann an die gefährlichste Front der Welt – im irakischen Kampfgebiet gegen die ISIS-Miliz! Erkunden Sie im ersten 360-Grad-Video von BILD die zerstörte Stadt Sindschar aus Ihrer ganz eigenen Sicht, so als stünden Sie direkt an der Seite der Reporter.

Unabhängig davon, wie eure Meinung zur BILD-Zeitung ausfällt: Wenn ihr am neuen Format interessiert sein solltet, dann installiert euch entweder die Youtube-App oder den alternativen Download in360tube und startet anschließend die Video-Wiedergabe. Dank der im iPhone verbauten Geräte-Sensoren lässt dem Geschehen so auch ohne Brille folgen.

Oder, um es mit der BILD zu sagen: „Die YouTube-App öffnet sich und sie können BILD-Reporter Paul Ronzheimer an der Front begleiten. Bewegen Sie das iPhone nach links und rechts, nach oben und unten, um sich im Schützengraben umzusehen, als wären Sie selbst vor Ort!“

Dienstag, 02. Feb 2016, 11:41 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr interessant. Aber Bild hat mir mit der Blokade gegen mich ja geholfen, von deren Angenote abstand zu nehmen. ;)

    • PS. Man kann auch günstiger Cardboards kaufen und die iPhones werden ebenfalls arretiert. Und man kann sie um den Kopf schnallen. Ich selbst nutze seit Monaten ein Modell, welches ich bei Conrad gekauft habe. 12€. Bei eBay ab 4€.

  • Eine 360 Grad Reportage aus einem Kriegsgebiet? Da erschliesst sich mir der Sinn nicht. Da würden mir interessantere Anwendungen einfallen. Aber was will man von Bild auch anderes erwarten … Ist und bleibt ein Käseblatt …

  • Der Ronzeimer ist dermaßen unerträglich und unmoralisch…

  • Ich hab mal euer Video gestestet. Bei mir bewegt sich da nichts. Geht das nicht mit der eingebetteten Version?

  • puh, hab grad mal geschaut, ob solche Videos (also 360 Grad, nicht im Kriegsgebiet) auch für den Heimbereich machbar sind. Aber nach kurzer Recherche habe ich beschlossen, dass das dann doch zu teuer ist …
    Dieses Modell sollte der Bild-„Reporter“ benutzt haben:
    https://www.actioncam24.de/Freedom360-Explorer-GoPro-Mount

    Und da würden ja noch 6 GoPros dazu kommen… HUI HUI HUI ;)

    • Ist die billigste Methode den Scheiss mit GoPro hinzurotzen. Wir haben eine Ca 65cm großen Ball, montiert auf einem Stativ (oder was man auch braucht) mit 8 4K Vollformat Kameras. Frag mich nicht nach den Objektiven, aber das Ergebnis ist echt der Hammer. Dagegen sieht das oben aus wie der letzte Dreck. Wir produzieren übrigens für die hiesigen Industrieunternehmen die Großindustrietechnik herstellt … Also was interessantes. Das Material wird dann zB bei neuen Kunden vorgeführt oder teils als Doku verwendet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven