iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Basics: Fehlkäufe und Test-Downloads direkt am iPhone ausblenden

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Am Rechner haben wir die leicht geänderte Verwaltung eurer iPhone-Applikationen bereits im Video beschrieben. Doch auch auf dem iPhone bietet Apple seit einigen Wochen eine nette Zusatz-Option zum App-Management an. So lassen sich im mobilen App Store jetzt nicht nur alle bislang gekauften Anwendungen einsehen (und bei Bedarf erneut herunterladen) – über den Menu-Punkt „Gekaufte Artikel“ können mit einer Swipe-Geste nach rechts auch Fehlkäufe und Test-Downloads aus der Liste der gekauften Artikel ausgeblendet werden.

Im mobilen App Store reicht dafür der Besuch der „Updates“-Ansicht aus. Tippt ihr hier auf den obersten Listen-Punkt „Gekaufte Artikel“ und wählt die Darstellung „Nicht auf diesem iPhone“ lassen sich die in der iCloud gespeicherten Einkäufe entrümpeln und machen das eigene App-Archiv so wieder etwas übersichtlicher.

Dienstag, 27. Dez 2011, 15:11 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Benutz das schon eine ganze Weile ;)

  • So viele Fehlkäufe ich da drin habe würde das ewig dauern :D

  • Wäre schön wenn man auch das Geld wieder bekommen würde für sinnlose fehlkäufe die nicht das halten was sie versprechen…

    • Timeeeeeeeeeeee

      Man kann bei einem Fehlkauf mit iTunes (unter Konto bei Käufen, Pfeil neben gekauftem Artikel, Support benachrichtigen oder zurückgeben oder ähnliches) konnte man innerhalb eines Tages wieder zurückgeben und das Geld zurückbuchen lassen. Dies ist glaube ich jetzt nur noch für ein paar Stunden, aber besser als Android. Dort muss man glaube ich innerhalb von 15 min zurückgeben.

      Das Fiese bei Apple für Entwickler ist dann: Apple behält die 30%, während der Käufer das ganze Geld zurück bekommt. => Apple bucht also die 30% bei anderen Bezahlungen des Entwicklers zusätzlich ab. Deshalb sollte man wegen dem Entwickler das Zurückgeben nicht zu viel ausnutzen. Nur wird das Zurückgeben wohl für Entwickler eher verschwiegen ubd nicht bekannt gemacht. Ich dagegen glaube nicht, dass so viele fies sein werden und viel zurückgeben, wenn die App funktioniert, aber nicht unbedingt gebraucht wird.

      • @ timeeeee,
        Ich dachte immer, dass man bei apple nur einmal sein gekaufte app zurückgeben kann und nicht mehr. oder sehe ich falsch?
        Mir ist bekannt dass im Android market man hat 15 min zeit aber appstore weiß ich nicht genau?
        kann mir jemand erklären, wie oft man seine gekaufte app problemlos zurückgeben kann,

  • Mit dieser Info hinkt Ihr leider etwas hinterher das kenn ich schon wie viele andere auch sicherlich ne ganze Weile

  • Man kann in den Listen übrigens auch suchen (Screen nach unten ziehen, und es erscheint ein Eingabefeld).

  • Warte schon eine ewigkeit drauf
    Endlich ordung im chaos

  • Danke für den Tipp, allerdings macht es keinen Spass, da die Liste wohl serverbasiert generiert und angezeigt wird. Daher ist das Ganze extrem lahm zu bedienen. Ich bin hier in einem schnellen WLAN, trotzdem dauert es z.B. ein bis zwei Sekunden, ehe nach dem „Wisch“ der „Ausblenden“-Button reinruckelt. Und dann nochmal 5 Sekunden oder mehr, bis die App erst ausgegraut und dann wirklich ausgeblendet wird. Wer da mehrere Hundert Apps auszublenden hat, sitzt da paar Stunden dran.

  • AppStore nur am abstürzen, macht so keinen Sinn ;)

  • Danke für den Tip :) Bin gerade am entrümpeln :o)

  • Danke für den Tipp!

    Gilt das Ausblenden für alle devices, oder nur für das, auf dem man grad ausblendet? Wär ja doof, wenn ich alles auf dem iPad wiederholen müsste…

  • Ich fände es besser wenn die App. Updates ausgeblendet werden könnten. Ich nutze bewußt eine älter Softwareversion von Navigon und anderen Apps. weil es unter 5.0.1 Probleme gibt . Jetzt kommen ständig die Amzeigen im AppStore und Uf dem IPhone (die rote Zahl die die Anzahl der Updates anzeigt).
    Und das nervt mich ohne Ende!!!!!!!!!!! Obwohl am ITunes/AppStore abgemeldet sobald ich WLAN oder Mobile Daten aktiviere sind die Anzeigen wieder da. Gibt es nicht eine Möglichkeit das abzuschalten ? Bzw wann schafft Apple endlich die Möglichkeit die Button Itunesstore und AppStore auszublenden oder zu löschen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven